Arbeiten im Bistum Trier

Stellenangebote - Arbeiten im Bistum Trier

FSJ / Bufdi (w) in der GeSo Mädchenwohngruppe „Margaretenhof“ in Schöndorf

Wir suchen für unsere Mädchenwohngruppe „Margaretenhof“ zum Frühjahr/Sommer 2022 eine:

FSJlerin oder Bundesfreiwillige

Die GeSo Jugendhilfe ist ein moderner freier Träger, der seit über 25 Jahren erfolgreich in der stationären und teilstationären Kinder- und Jugendhilfe im Raum Trier tätig ist und über ein differenziertes Betreuungsangebot verfügt. 

Auf dem „Margaretenhof“ besteht ein Betreuungsangebot für Mädchen und junge Frauen, die sich erfahrungsgemäß nicht mehr auf eine Regelwohngruppe einlassen und im Moment keine Schule besuchen. Die Mädchen und jungen Frauen benötigen einen klar strukturierten Rahmen für die Gestaltung und Entwicklung ihrer Persönlichkeit.

Der Margaretenhof bietet eine Umgebung, in der das Zusammenleben mit den Tieren und die alltäglich anfallenden Arbeiten in Haus und Stall eine verbindliche Struktur darstellen. Ein besonderer Schwerpunkt auf dem Margaretenhof ist die Arbeit mit den Pferden. Sowohl die Versorgung der Tiere vom Füttern über das Stallmisten als auch das therapeutische Reiten sind wichtige Elemente der pädagogischen Arbeit.

Tätigkeit: Begleitende Tagdienste

In enger Anbindung an die jeweils diensthabenden Betreuer/innen sind die FSJ/Bufdi-Leistenden für verschiedene im Alltag anfallende Aufgaben zuständig. Hierzu gehören die Begleitung der Kinder und Jugendlichen bei alltäglichen Gruppenabläufen und die Unterstützung beim Erlernen von lebenspraktischen Fähigkeiten, sowie die Begleitung zu Einkäufen, Arztterminen, Sportveranstaltungen usw.  Auch Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung gehören zu den Aufgaben. 

Im hauswirtschaftlichen Bereich stehen Einkauf und gelegentliche gemeinsame Essenzubereitung auf dem Plan. Die FSJ-/Bufdi-Leistenden übernehmen bei Bedarf Kurierfahrten zur Verwaltung.

Die Teilnahme an Teambesprechungen, Gruppengesprächen und Supervisionen ist auf Wunsch in Absprache mit der Hausleitung möglich. 

Voraussetzung:
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Teamfähigkeit
  • Mindestalter 18 Jahre, Führerschein erforderlich

Wenn Sie sich im sozialen Bereich engagieren möchten und Interesse an dieser vielseitigen Tätigkeit in unserer Jugendhilfeeinrichtung haben, melden Sie sich bitte in unserer Personalabteilung. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

GeSo Jugendhilfe
Bismarckstraße 9
54292 Trier

oder per E-Mail an bewerbungen@geso-jugendhilfe.de
Telefon: 0651 7102916
www.geso-jugendhilfe.de