Arbeiten im Bistum Trier

Stellenangebote - Arbeiten im Bistum Trier

Referent*in (m/w/d) für Schulentwicklung und Qualitätsmanagement

Im Arbeitsbereich 1.4.2 Kirchliche Schulen innerhalb der Abteilung 1.4 Schule und Hochschule des Bischöflichen Generalvikariates in Trier ist zum 01.08.2023 die folgende Stelle zu besetzen:

Referent*in (m/w/d) für Schulentwicklung und Qualitätsmanagement (E14/A14)

an den 20 Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier in Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionelle pädagogische Weiterentwicklung der Schulen vor dem Hintergrund des  Leitbildes Katholischer Schulen
  • Qualitätssicherung und -management, auch in den Bereichen Prävention und Schulsozialarbeit
  • Gewinnung, Förderung und Entwicklung des pädagogischen Personals
  • Zusammenarbeit mit der staatlichen Schulaufsicht der Länder Rheinland-Pfalz und Saarland.

Ihr Profil :

  • eine abgeschlossene Lehramtsausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung und fundierte Expertise im schulpädagogischen Bereich
  • Fähigkeit zu konzeptionellem, strukturiertem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Kommunikations-, Kooperations-, Teamfähigkeit und Innovationsbereitschaft
  • Hohe Identifikation mit den Bildungs- und Erziehungszielen katholischer Schulen.

Wir bieten:

  • ein sehr gutes Teamklima und einen wertschätzenden Umgang miteinander
  • für Landesbeamte die Möglichkeit der Beurlaubung aus dem Landesdienst
  • eine attraktive Vergütung nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO), ggf. Übernahme in ein beamtenähnliches Beschäftigungsverhältnis
  • ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • die Möglichkeit flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • ggf. Zusatzversorgung bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK).

Im Rahmen unserer Präventionsordnung setzen wir einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen voraus. Der Stellenumfang beträgt 100 Prozent.

Nähere Auskünfte zur Stelle erteilt Herr Albrecht Adam (0651/7105-221).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und erbitten Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 28.02.2023 an:

bewerbungen@bistum-trier.de

(möglichst in einer pdf-Datei)

Bischöfliches Generalvikariat Trier
SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge
Mustorstr. 2
54290 Trier