Arbeiten im Bistum Trier

Stellenangebote - Arbeiten im Bistum Trier

Sachbearbeitung Digitalisierung (m/w/d)

In der Abteilung 1.4: Schule und Hochschule des Bischöflichen Generalvikariates Trier ist baldmöglichst, befristet bis zum 14.03.2024, folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeitung Digitalisierung (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Für die 20 Schulen in Trägerschaft des Bistums in den Ländern Rheinland-Pfalz und Saarland sind Maßnahmen im Bereich der Digitalisierung zu planen, zu koordinieren und zu steuern,
  • dazu gehört auch die Umsetzung der von Bund und Ländern geförderten Projekte im Rahmen des DigitalPaktes.

Ihr Profil:

  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Verwaltung und Buchhaltung
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, SAP)
  • Organisationskompetenz und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Eine selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität.

Wir bieten:

  • eine attraktive Vergütung nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
  • ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • die Möglichkeit flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Zusatzversorgung bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK)

Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 Prozent. Im Rahmen unserer Präventionsrichtlinien setzen wir den aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und erbitten diese bis zum 31.08.2022 an:

bewerbungen@bistum-trier.de

(möglichst in einer PDF-Datei)

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge

Mustorstraße 2

54290 Trier