Arbeiten im Bistum Trier

Stellenangebote - Arbeiten im Bistum Trier

Sachbearbeitung (m/w/d)

Wir suchen für die Unterstützung der Stabsstelle Intervention und Aufarbeitung sowie für die Geschäftsstelle der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs ab sofort eine

Sachbearbeitungskraft (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Büroorganisation, Sitzungsmanagement
  • Erstellung von Abrechnungen/Zahlungsanweisungen
  • Organisation und Weiterentwicklung interner Abläufe wie Schriftgut- und Datenverwaltung sowie Prozesskoordination bei Interventionsverfahren
  • Organisation und Dokumentation von Akteneinsichtnahmen
  • Listen- und Datenpflege sowie Aufbereitung von Datenmaterial
  • Technische Begleitung von Gesprächen/Interviews sowie Transkription dieser  
  • Unterstützung bei der Erstellung von Berichten, Vorträgen etc.

 

Fachliche und persönliche Anforderungen:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, SAP)
  • Organisationskompetenz, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie eine selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • psychische Belastbarkeit, absolute Diskretion und Einfühlungsvermögen

 

Wir bieten:

  • Mitwirkung in einem außerordentlich wichtigen und sinnvollen Themenbereich
  • Einbringen von eigenen Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten beim Aufbau neuer Strukturen
  • eine attraktive Vergütung nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
  • ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • die Möglichkeit flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Zusatzversorgung bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK)

 

Der Beschäftigungsumfang der Stelle umfasst 100 Prozent, wovon 50 Prozent befristet sind für die Abordnung an die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs im Verantwortungsbereich der Diözese Trier (auf sechs Jahre). Dienstsitz ist das Bischöfliche Generalvikariat Trier.

 

Nähere Auskünfte zur Stelle erhalten Sie bei Frau Dr. Katharina Rauchenecker (0651/7105-442).

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und erbitten Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 30.06.2022 an

 

bewerbungen@bistum-trier.de

(möglichst in einer pdf-Datei)

 

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung und -gewinnung

Mustorstraße 2

54290 Trier