Arbeiten im Bistum Trier

Eine 5er Gruppe Priester steht und sitzt in 2 Reihen als Gruppe eng zusammen und lächelt in die Kamera.

Dein Weg zum Priester

Sich Gott eng verbunden fühlen, seinen Glauben offen leben und Botschafter des Evangeliums sein?  Für andere Menschen Zuhörer, Seelsorger oder Unterstützer sein – siehst Du darin Deine Bestimmung?

  • Ein junger Mann im Collarhemd lächelt in die Kamera. Er trägt die Hände locker in den Hosentaschen.

Man kann bei einem Priester durchaus von einem außergewöhnlichen Beruf sprechen. Wesenszüge wie Selbstlosigkeit, Offenheit, Aufopferungsbereitschaft, eine lebensbejahende Haltung oder Menschenfreund zu sein, sind nur einige wenige Merkmale dieses Berufsbildes. Seine Berufung zu spüren und dieses Gefühl auch anzunehmen, ist eine Lebenseinstellung.
Wer diesen besonderen Weg wählt, muss sich stets hinterfragen und erproben. Die Zeit des Orientierungsjahres und des Studiums dient dabei bereits sehr gut als Vorbereitung für den späteren Dienst.

Beitrag über Patric Schützeichel, Quelle: Landesschau des SWR vom 13.06.2017

Insgesamt erwartet Priesteramtskandidaten eine achtjährige Studien- und Ausbildungszeit, die sich wie folgt zusammensetzt:

  • 1 Jahr Propädeutikum im Felixianum Trier
  • 5 Jahre Theologiestudium in Frankfurt am Main am Priesterseminar Sankt Georgen 
  • 2 Jahre praktische Ausbildung in einer Pfarreiengemeinschaft bzw. Pfarrei der Zukunft
  • 3 Jahre Kaplanszeit 

Vertiefende Informationen zu den einzelnen Phasen und Orten der Priesterausbildung erhalten Interessierte auf der Website des Priesterseminars Trier.


Werde Priester ohne Abitur

Priester werden auf dem 3. Bildungsweg – Ein Seminar für Spätberufene

Mitte der 70er Jahre machte die katholische Kirche auch jenen Männern den Weg frei, die sich ohne Abitur dazu entschlossen, Priester zu werden.

    Wer eine abgeschlossene Berufsausbildung hat und mindestens 25 Jahre alt ist, für den ist es möglich, in Lantershofen im Studienhaus St. Lambert Theologie zu studieren. Diese Entscheidung resultiert aus der Überzeugung heraus, dass eine gewisse Lebenserfahrung die Allgemeine Hochschulreife ersetzen kann.

    Wer sich für das Priesteramt auf dem 3. Bildungsweg interessiert, den erwarten in St. Lambert die 3 üblichen Säulen, auf denen die Ausbildung basiert: 

    • Theologische Bildung
    • Geistliches Leben und menschliche Reife
    • Pastorale Befähigung

      Diese Inhalte werden in einem 4-jährigen Studium gemäß Studienordnung vermittelt. Erst nachdem das erste Trimester erfolgreich absolviert wurde, wird der Priesteramtskandidat endgültig zur Ausbildung zugelassen.

      St. Lambert ist im Übrigen das einzige Priesterseminar deutschlandweit, welches eine Priesterausbildung auf dem 3. Bildungsweg anbietet.

      Ein Mann in Priesterkleidung lächelt in die Kamera.

      Oliver Laufer-Schmitt

      Subregens

      Jesuitenstraße 13
      54290 Trier

      Tel.: 0651 9484-118
      Mail: subregens(at)ps-trier.de

      Stellenangebote

      Ausbildung Bauzeichner (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

      Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
      …weil Du ab dem 1. August 2021 gerne eine

      Ausbildung als Bauzeichner/in

      bei uns absolvieren möchtest?

      … weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
      … weil Du Spaß daran hast Zeichnungen und Baupläne von Hand oder am PC zu zeichnen?
      … weil Du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen hast?
      … weil Du ein Händchen für Zahlen, Maße und Massen hast?
      … weil Du während mehrerer Praktikumsphasen auch den Handwerkern auf der Baustelle gerne anpackst?
      … weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
      … weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
      … weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
      … weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
      … weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

      Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne in der Bauabteilung des Bischöflichen Generalvikariats Trier machen möchtest.
      Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.    
      Weitere Informationen findest Du auch hier:
      https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/


      Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.


      Sende deine Unterlagen an:

      Bischöfliches Generalvikariat Trier
      Ausbildungsleitung Julia Geier
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      oder per E-Mail an julia.geier(at)bistum-trier.de

      Deine Ansprechpartnerin:

      Julia Geier
      julia.geier(at)bistum-trier.de
      0651-7105230

      Bistum Trier
      Ausbildungsleitung
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      Ausbildung Hauswirtschafter/in (w/m/d) im Exerzitienhaus St. Thomas, Eifel

      Für das Exerzitienhaus St. Thomas in der Eifel suchen wir dich! Warum?
      ...weil Du ab dem 1. August 2020 oder 2021 gerne eine

      Ausbildung als Hauswirtschafter/in

      bei uns absolvieren möchtest?

      • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife abschließen wirst?
      • weil Du Freude daran hast, Lebensmittel zu verarbeiten, zu kochen und anzurichten?
      • weil Du gerne hauswirtschaftliche Zusammenhänge vom Kleinen bis ins Große kennenlernen möchtest?
      • weil Du gerne Gastgeber bist und den Gästen einen unbeschwerten Aufenthalt bereiten möchtest?
      • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
      • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
      • weil Du Dir variable Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
      • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

      Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Exerzitienhaus St. Thomas machen möchtest.
      Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.    
      Weitere Informationen findest Du auch hier:
      https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/


      Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
      Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.


      Sende deine Unterlagen an:

      Bischöfliches Generalvikariat Trier
      Ausbildungsleitung Julia Geier
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      oder per E-Mail an julia.geier(at)bistum-trier.de

      Deine Ansprechpartnerin:

      Julia Geier
      julia.geier(at)bistum-trier.de
      0651-7105230

      Bistum Trier
      Ausbildungsleitung
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      Ausbildung Kaufleute für Büromanagement (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

      Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
      …weil Du ab dem 1. August 2021 gerne eine

      Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement

      bei uns absolvieren möchtest?

      … weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
      … weil Du gerne in einem Büro arbeiten würdest, in einer großen Verwaltung?
      … weil es Dir Spaß macht, mehr als 15 Abteilungen kennenzulernen?
      … weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
      … weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
      … weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
      … weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
      … weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

      Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Bischöflichen Generalvikariat Trier machen möchtest. Weitere Informationen findest Du auch hier: https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/
      Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen. 

      Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
      Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.  


      Sende deine Unterlagen an:

      Bischöfliches Generalvikariat Trier
      Ausbildungsleitung Julia Geier
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      oder per E-Mail an julia.geier(at)bistum-trier.de

      Deine Ansprechpartnerin:

      Julia Geier
      julia.geier(at)bistum-trier.de
      0651-7105230

      Bistum Trier
      Ausbildungsleitung
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      Beratungsfachkraft (m/w/d) für die Lebensberatungsstelle des Bistums in Bitburg

      In der Lebensberatung des Bistums in Bitburg, einer integrierten Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle, wird zum 01.12.2020 eine Beratungsfachkraft mit dem Studienabschluss

      Psychologie/Pädagogik (BSc.)/Sozialpädagogik (Diplom/B. A.)

      gesucht.

      Der Beschäftigungsumfang beträgt 9,75 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet.

      An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir die Befähigung zur bera-terisch-therapeutischen Arbeit mit  Einzelnen, Paaren und insbesondere Familien und Kindern, im persönlichen Kontakt sowie in der Online- und Videoberatung. Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Erziehungsberatung, die Trennungs- und Scheidungsberatung, sowie das Durchführen von Elterntrainings, Kindergruppen und das Leiten von Bildungsangeboten für pädagogische Fachkräfte. Erfahrungen in der fallbezogenen Kooperation mit anderen Diensten sind erwünscht.

      Fertigkeiten im Umgang mit dem PC, Kooperationsfähigkeit in einem multidisziplinären Team, Engagement, Belastbarkeit und die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung setzen wir ebenso voraus wie eine Identifizierung mit der Zielsetzung kirchlicher Beratungsarbeit. Wir erwarten einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen, auch im

       Rahmen der Präventionsarbeit der Lebensberatungsstelle.

      Zur Wahrnehmung von Außenterminen, beispielsweise im Rahmen zugehender Beratungsangebote, wäre das Vorhandensein eines PKW-Führerscheins, Klasse B, von Vorteil.

      Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

      Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 01.08.2020 an:

      Möglichst per Mail:

      bewerbungen@bgv-trier.de

      Bischöfliches Generalvikariat Trier

      SB 2.1 Personalplanung und -gewinnung

      Mustorstraße 2

      54290 Trier

       

       

      Beratungsfachkraft (m/w/d) fü rdie Lebensberatungsstelle in Lebach

      Für die Lebensberatung des Bistums in Lebach, einer integrierten Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle, suchen wir baldmöglichst eine Beratungsfachkraft (m/w/d)  mit dem Studienabschluss

      Sozialpädagogik / Sozialarbeit (FH)

      Der Beschäftigungsumfang beträgt 29,25 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet.

      An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir die Befähigung zur beraterisch-therapeutischen Arbeit mit Einzelnen, Paaren, Familien und Kindern im persönlichen Kontakt, sowie die Bereitschaft zu Telefon-, Online- und Videogestützter Beratung.

      Schwerpunkte der Tätigkeit sind neben der Erziehungs-, Ehe-/Paar- und Familienberatung auch die Trennung- und Scheidungsberatung, die Durchführung präventiver Angebote für Kinder, Jugendliche und deren Eltern, sowie die Anwendung psychodiagnostischer und psychotherapeutischer Verfahren.

      Fertigkeiten im Umgang mit dem PC, Eigenverantwortliches Handeln, Kooperations- und Teamfähigkeit. Engagement und Belastbarkeit setzen wir ebenso voraus wie eine Identifizierung mit der Zielsetzung kirchlicher Beratungsarbeit. Wir erwarten einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen, auch im Rahmen der Präventionsarbeit der Lebensberatungsstelle.
      Zur Wahrnehmung von Außenterminen, beispielsweise im Rahmen zugehender Beratungsangebote, wäre das Vorhandensein eines PKW-Führerscheins, Klasse B, von Vorteil.

      Auf der Grundlage einer guten Teamkultur bietet die Lebensberatung Lebach individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und Handlungsspielräume für die eigene kontinuierliche fachliche Weiterentwicklung durch Kooperation und Kommunikation. Der Träger unterstützt dies unter anderem mit einem eigenen Fortbildungsprogramm mit verschiedenen Fortbildungs- und Qualifizierungsangeboten.
      Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

      Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte:

      möglichst per Mail: bis 15.07.2020 an:

      bewerbungen@bistum-trier.de

      Bischöfliches Generalvikariat Trier
      SB 2.1 Personalplanung und –gewinnung
      Mustorstr. 2
      54290 Trier

      Diplom-Pädagogen/Diplom-Psychologen (m/w/d) für die Fachstelle Kinder- und Jugendschutz im Bistum Trier

      In der Fachstelle Kinder- und Jugendschutz im Bistum Trier ist ab sofort im Rahmen der Vertretung von Mutterschutz- und Erziehungszeiten, voraussichtlich bis zum 31.12.2021 folgende Teilzeit-Stelle zu besetzen: 

      Diplom-Pädagogen/ Diplom-Psychologen (m/w/d)

      Die Fachstelle unterstützt und vernetzt als diözesane Koordinierungsstelle die Aktivitäten zur Prävention von sexuellem Missbrauch.

      Die Aufgabenschwerpunkte sind:
      Fachliche Begleitung und Koordinierung von Fachreferentinnen und -referenten für

      • Schulungen zur Prävention sexuellen Missbrauchs - Weiterentwicklung und Evaluation von verbindlichen Qualitätsstandards - Vernetzung der Präventionsarbeit inner- und außerhalb der Diözese - Fachliche Begleitung und Beratung von Institutionen bei der Entwicklung eines 
      • Schutzkonzeptes - Konzeptionelle Mitarbeit bei der Entwicklung von zielgruppenspezifischen 
      • Arbeitsmaterialien - Eigenständige Entwicklung und Durchführung von neuen Schulungsformaten. 

      An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir neben einem abgeschlossenen Hochschulstudium Erfahrungen in der Schulungsarbeit, in der Arbeit mit Gruppen und in der Projektarbeit in den genannten Feldern. Neben einer guten Strukturiertheit ist eine hohe Organisationsfähigkeit die Grundlage der Arbeit. Darüber hinaus werden die Fähigkeiten zu Repräsentation und Außendarstellung der Fachstelle gegenüber Kooperationspartnern und der Öffentlichkeit, Freude an selbstständiger Arbeit und Teamfähigkeit ebenso wie der aktive Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Rahmen unserer Präventionsordnung vorausgesetzt. 

      Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen in der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD. Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 Prozent. 

      Bewerbungen bitten wir bis zum 10.07.2020 zu richten an das 

      Bischöfliche Generalvikariat Trier
      SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und –fürsorge
      Mustorstraße 2, 54290 Trier
      bewerbungen(at)bistum-trier.de
      Bitte in einer Datei zusammenfassen

      Förderschullehräfte (m/w/d) für die Bischöfliche Förderschule St. Josef in Trier

      Wir suchen für die Bischöfliche Förderschule St. Josef in Trier

      zum 17.08.2020

      Förderschullehrkräfte (m/w/d)

      • als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung (voller Stellenumfang),
      • als Lehrkraft im unbefristeten Beschäftigungsverhältnis (voller Stellenumfang).

      Die Förderschule St. Josef in Trägerschaft des Bistums Trier ist eine Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen. In sieben Lerngruppen werden zurzeit 78 Schülerinnen und Schüler von 13 Lehrkräften unterrichtet. Die Schule ist Kooperationspartner im staatlichen Förder- und Beratungszentrum Trier. Die individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler sowie die Erziehung zu sozialen, verantwortungsvollen und selbstständigen Menschen gehören zu den zentralen pädagogischen Zielen der Schule.

      Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter: www.sankt-josef-trier.de.

      Ihr Profil:

      • Sie verfügen über das 1.und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen, Förderschulen, Realschule, Realschule plus oder Gymnasium.
      • Sie sind teamorientiert, kommunikativ und bereit, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft mitzugestalten.
      • Sie setzen sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen ein.
      • Sie identifizieren sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule.

       

      Wir bieten Ihnen:

      • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist,
      • ein aufgeschlossenes Kollegium und gute Unterrichtsbedingungen,
      • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die notwendigen Voraussetzungen gegeben sind (Landesbeamtengesetz von Rheinland-Pfalz).

      Für Rückfragen steht die Schulleiterin der Bischöflichen Förderschule St. Josef,

      Frau Johanna Neuhaus, unter ✆ 0651/28421 zur Verfügung.

      Haben wir Ihr Interesse geweckt?

      Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 20. Juli 2020 an


      Bischöfliches Generalvikariat 

      ZB 1.4.2 Kirchliche Schulen

      Postfach 13 40 l

      54203 Trier

       

      Förderschullehrkraft m/w/d für die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule in Neunkirchen-Wiebelskirchen

      Wir suchen für die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule in Neunkirchen-Wiebelskirchen eine Förderschullehrkraft (m/w/d) mit dem Förderschwerpunkt

      Lernen

      und einem weiteren Förderschwerpunkt zum 17.08.2020 in Vollzeit.

      Die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. An ihr werden 470 Schülerinnen und Schüler von 32 Lehrkräften unterrichtet. Die Schule ist durchgängig dreizügig und führt zu allen Abschlüssen allgemeinbildender Schulen. Grundlage der Erziehungs- und Bildungsarbeit ist das christliche Menschen- und Weltbild mit einem ganzheitlich orientiertem Lehr- und Lernverständnis in einer Erziehungsgemeinschaft aller am Schulleben Beteiligten.

      Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.maximilian-kolbe-schule.de

      Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

      • die über das 1.und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Förderschulen verfügt;
      • die teamorientiert, kommunikativ und bereit ist, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft mitzugestalten;
      • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt;
      • die sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifiziert.

      Wir bieten Ihnen:

      • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist;
      • ein aufgeschlossenes Kollegium, gute Unterrichtsbedingungen und eine engagierte Elternschaft.
      • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die dafür notwendigen Voraussetzungen gegeben sind. Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des saarländischen Landesbeamtengesetzes

       

      Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter, Herr GemSR i.K. Walter Meiser, unter
      ✆ 06821-95040 gerne zur Verfügung.

      Haben wir Ihr Interesse geweckt?

      Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung an

      Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

      Postfach 13 40 l 54203 Trier

      Schule-Hochschule(at)bistum-trier.de

       

       

      Grundschullehrkraft (m/w/d) für die Maximilian-Kolbe-Schule in Neunkirchen-Wiebelskirchen

      Wir suchen für die Maximilian-Kolbe-Grundschule in Neunkirchen-Wiebelskirchen

      ab dem 17.08.2020

      eine Grundschullehrkraft (m/w/d)

      im Rahmen einer Schwangerschaftsvertretung

      mit einem Stellenumfang von 28  Lehrerwochenstunden.

      Die Maximilian-Kolbe-Grundschule ist eine zweizügige Schule, an der zurzeit ca. 190 Schülerinnen und Schüler von neun Lehrkräften unterrichtet werden. Gemäß dem Grundsatz „Macht Kinder stark“ ist der Schule neben der kompetenz-orientierten Wissensvermittlung die gegenseitige Wertschätzung und Achtsamkeit im Umgang miteinander wichtig. Die Schule ermöglicht inklusiven Unterricht und bietet neben der individuellen Förderung der Schüler und Schülerinnen einen musisch-ästhetischen und einen sportlichen Schwerpunkt an. Darüber hinaus engagiert sich die Schulgemeinschaft für sozial-karitative Projekte.

      Ihr Profil:

      • Sie verfügen über das 1. oder 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen, für die Sekundarstufe I oder Sekundarstufe II.
      • Sie sind teamorientiert, kommunikativ und bereit, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft mitzugestalten.
      • Sie setzen sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen ein.
      • Sie identifizieren sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule.

      Wir bieten Ihnen:

      • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist
      • ein engagiertes Kollegium und gute Unterrichtsbedingungen.

      Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter: www.grundschule-mks.de

      Ansprechpartnerin: Schulleiterin Frau Andrea Schulz ✆ 06821/950418

      Haben wir Ihr Interesse geweckt?

      Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 20.07.2020 an:
       

      Bischöfliches Generalvikariat

      ZB 1.4.2 Kirchliche Schulen

      Postfach 13 40

      54203 Trier

       

      Hauswirtschaftskraft (m/w/d) für den Bischofshof in Trier

      Für den Bischofshof des Bistums Trier in Trier suchen wir baldmöglichst eine

      Hauswirtschaftskraft (m/w/d)

      An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir den Abschluss einer entsprechenden Ausbildung, Erfahrungen im Hauswirtschafts- bzw. Küchenbereich und organisatorische und kommunikative Fähigkeiten. Die Stelle erfordert einen flexiblen Arbeitseinsatz, nach Absprache auch am Abend und am Wochenende, sowie absolute Vertraulichkeit und Zuverlässigkeit. Weiterhin erwarten wir die Bereitschaft zum aktiven Schutz von Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen im Rahmen der Präventionsordnung.

      Die Stelle ist unbefristet. Der Stellenumfang beträgt 15 Wochenstunden. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

      Bewerbungen bitten wir baldmöglichst zu richten an

      Bischöfliches Generalvikariat Trier

      SB 2.1 Personalplanung und –gewinnung

      Mustorstraße 2

      54290 Trier

      bewerbungen@bistum-trier.de

      Kirchenmusiker/Dekanatskantor hauptamtlich (m/w/d) für den Kirchengemeindeverband Wittlich

      Der Kirchengemeindeverband Wittlich mit Dienstsitz in Wittlich

      sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

      einen hauptamtlichen Kirchenmusiker

      Dekanatskantor m/w/d

      (Beschäftigungsumfang beträgt 30,00 Wochenstunden = zur Zeit 76,92 %)

      Wir suchen:

      • einen Kirchenmusiker m/w/d mit abgeschlossenem Studium der kath. Kirchenmusik (mindestens B-Examen)
      • mit einem aus dem christlichen Glauben getragenen Engagement für Liturgie und Kirchenmusik
      • sowie mit einer für den kirchlichen Dienst notwendigen persönlichen Eignung und einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Schutzbefohlenen

      Folgende Aufgaben erwarten Sie:

      • Musikalische Begleitung und Gestaltung der Gottesdienste
      • Planung und Koordination der Kirchenmusik und der kirchenmusikalischen Dienste
      • Die Leitung von zur Zeit 3 Chören und 1 Kinderchor
      • Planung kirchenmusikalischer Angebote für alle Altersgruppen
      • Weiterführung von Konzertreihen und kirchmusikalischer Abendlobe

      Wir wünschen uns:

      • Kirchenmusikalische Vielseitigkeit
      • Fähigkeit, die Gemeinde für kirchenmusikalische Projekte zu begeistern
      • Eigeninitiative, Flexibilität, Kreativität, Teamfähigkeit

      Wir bieten:

      • Selbstständige Gestaltung des kirchenmusikalischen Dienstes
      • eine vernetzende Arbeit zwischen dem Seelsorgeteam und den Kirchenmusikern
      • ein angenehmes Arbeitsklima
      • die zu betreuenden Gemeinde St. Markus, St. Bernhard Wittlich, Plein und Platten
      • als Dekanatskantor die Pfarreien des Dekanats Wittlich
      • zur Verfügung stehen Ihnen verschiedene Instrumente St. Markus große Orgel mit 38 Register, St. Bernhard 24 Register, Truhenorgel, Klaviere und E-Pianos

      Im Beschäftigungsumfang ist die Tätigkeit als Dekanatskantor im Dekanat Wittlich enthalten. Die Schwerpunkte liegen hierbei in der Ausbildung nebenberuflicher Kirchenmusiker/innen, Förderung der Kinder- und Jugendchorarbeit sowie die Unterstützung der zahlreichen neben- und ehrenamtlich tätigen Kirchenmusiker/innen.

      Es besteht evtl. die Möglichkeit zur Aufstockung des Beschäftigungsumfangs von 30 Std./Woche auf 39 Std./Woche ab dem 01.01.2021. Näheres hierzu erfahren Sie im Vorstellungsgespräch.

      Für das Arbeitsverhältnis gelten die Bestimmungen der kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) des Bistums Trier. Die Eingruppierung erfolgt nach Qualifikation.

      Auskünfte und Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 31.07.2020 an:

      Kath. Pfarramt St. Markus Wittlich, z. Hd. Herrn Michael Aurich

      Karrstraße 14, 54516 Wittlich

      Telefon: 06571/6368 – Fax: 06571/1472991 e-Mail: pfarrbuero(at)pfarreien-wittlich.de

      Lehrkraft (m/w/d) für das Fach Deutsch für die St. Helena-Schule in Trier

      Wir suchen für die St. Helena-Schule in Trier eine Lehrkraft (m/w/d) für das Fach

      Deutsch

      zum 17.08.2020 in Teilzeit als Elternzeitvertretung.

      Die St. Helena Schule, an der zurzeit 220 Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden, ist eine berufsbildende Schule mit einer zweizügigen Höheren Berufsfachschule Sozialassistenz und einer zweizügigen Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Sozialpädagogik.

      Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

      • die über das 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an berufsbildenden Schulen oder an Gymnasien verfügt;
      • die teamfähig, kommunikativ und bereit ist, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft engagiert mitzugestalten;
      • die sich aktiv für den Schutz von Kindern, Jugendlichen einsetzt;
      • die sich mit den Erziehungszielen und Werten der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifiziert.

      Wir bieten Ihnen:

      • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist,
      • ein aufgeschlossenes Kollegium und gute Unterrichts-bedingungen.

       

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter der St. Helena-Schule, Herr Franz-Rudolf Hilgert, unter ✆ 0651/41373 zur Verfügung.

      Haben wir Ihr Interesse geweckt?

      Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung  an

      Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

      Postfach 13 40 l 54203 Trier

      Per Mail: hochschule-schule(at)bistum-trier.de

       

       

      Schulsekretärin (m/w/d) für die Bischöfliche Förderschule in Trier

      Wir suchen für die Bischöfliche Förderschule St. Josef in Trier

      zum nächstmöglichen Termin eine/n


      Schulsekretär/in (m/w/d)

      mit einem Stellenumfang von 19,5 Wochenstunden.

      Die Bischöfliche Förderschule St. Josef ist eine Schule in Halbtagsform mit dem Förderschwerpunkt Lernen in Trägerschaft des Bistums Trier. 13 Lehrkräfte unterrichten  78 Schülerinnen und Schüler der Lernstufen 1 bis 9 in 7 Lerngruppen. Akzeptanz und Wertschätzung prägen den Umgang der Schulgemeinschaft.

      Ihre Aufgaben:

      • Kommunikation mit Eltern, Schülern, Schulleitung, Lehrern, Behörden, Firmen und weiteren außerschulischen Partnern
      • Posteingang und -ausgang, schriftliche Korrespondenzen und Telefondienst
      • Vorerfassung von Rechnungen in SAP
      • Verwaltung und Ablage des Schriftverkehrs, Betreuung des Archivs
      • Entgegennahme und Verwaltung von Krankmeldungen, Verwaltung der Schülerdaten,
      • Führen von Statistiken
      • Vorbereitung und Betreuung schulischer Routineabläufe im Jahresrhythmus
      • Unterstützung der Schulleitung (z. B. Terminkoordination, Vorbereitung von

      Besprechungen)

      • Organisation und Betreuung der Schulbuchbestellungen sowie der Schülerbeförderung
      • Pflege und Aktualisierung der Homepage.

      Ihr Profil:

      • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung.
      • Sie verfügen über Kommunikations- und Organisationstalent, Flexibilität, sind umsichtig, belastbar, selbstständig, freundlich und vertrauenswürdig.
      • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen Office-Programmen und verfügen nach Möglichkeit über SAP-Kenntnisse.
      • Sie setzen sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen ein.

      Wir bieten:

      Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

      Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 10.07.2020 an:

       

      Bischöfliches Generalvikariat Trier

      SB 2 Personalplanung und Personalentwicklung

      Mustorstraße 2

      54290 Trier

      Schule-hochschule(at)bistum-trier.de

       

       

       

       

      Verwaltungsmitarbeiterin (m/w/d) für die Fachstelle Kinder- und Jugendpastoral in Dillingen

      In der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral in Dillingen ist die Stelle

      Verwaltungsmitarbeiterin (m/w/d)

      baldmöglichst, befristet bis 31.12.2020 zu besetzen.

      Zu den Aufgaben gehören:

      • Koordinations- und Verwaltungsarbeiten im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems EFQM
      • Koordination des Materialverleihs und Verwaltung der Bibliothek
      • Führung des Pressearchivs
      • Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Social Media
      • Organisatorische Zuarbeit für das Referententeam sowie ehren- und hauptberufliche Mitarbeiter_innen, insbesondere für Schulungs- und Bildungsmaßnahmen
      • allgemeine Korrespondenz und Adressverwaltung

      Wir erwarten

      • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
      • gute Rechtschreibekenntnisse
      • Vertrauenswürdigkeit, Kooperationsfähigkeit, Eigenverantwortung und eine strukturierte und selbständige Arbeitsweise
      • gute EDV-Kenntnisse in den Microsoft-Office-Programmen
      • Kenntnisse im Umgang mit Social Media.

      Einen aktiven Einsatz für die Rechte von Kindern und Jugendlichen setzen wir voraus.

      Der Beschäftigungsumfang beträgt 35,9 % Prozent (14 Wochenstunden). Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

      Inhaltliche Fragen beantwortet Jörg Ries, Leiter der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen.

      Bewerbungen erbitten wir bis zum 10.07.2020 an

      Bischöfliches Generalvikariat Trier

      SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung, und -fürsorge

      Mustorstr. 2

      54290 Trier

      bewerbungen@bistum-trier.de

       

      Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen

      Wir suchen für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen:

      1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) jährlich ab dem 1. September (oder nach Absprache)

      Die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen ist eine nichtselbstständige Dienststelle des Bischöflichen Generalvikariats Trier und ist im Zentralbereich 1 "Pastoral und Gesellschaft", Abteilung Jugend angesiedelt. Unser Team besteht aus 5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
      • Mitarbeit im Schulungsteam der Fachstelle
      • Mitarbeit bei Jugendleiterkursen und weiteren Schulungsmaßnahmen für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
      • Mitarbeit bei spirituellen Angbeoten für Jugendliche und junge Erwachsene
      • Unterstützung des Referententeams
      • Teilnahme an Konferenzen und Besprechungen im Rahmen des Dienstauftrags
      • Teilnahme am wöchentlich stattfindenden Dienstgespräch
      • Bürodienst (EDV, Telefon, Ausleihe, Dienstgänge, Unterstützung Sekretariat)
      • Im Rahmen des Aufgabenbereiches der Fachstelle soll ein eigenes Projekt vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden (ggf. in den Sommerferien)

      Was Dich ausmacht:
      • Mind. 18 Jahre alt
      • Spaß an kirchlicher Kinder- und Jugendarbeit sowie an der Zusammenarbeit mit ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit
      • Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen
      • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
      • Team- und Konfliktfähigkeit
      • Offenheit und Kommunikationsfähigkeit
      • Selbstständiges Arbeiten unter Anleitung
      • EDV-Kenntnisse
      • Kreativität und praktische Fertigkeiten
      • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abend- und Wochenendterminen)
      • PKW-Führerschein

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen
      Jörg Ries oder Dr. Ludwig Müller
      Merziger Straße 83
      66763 Dillingen

      oder per E-Mail an fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de 

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartner:

      Jörg Ries (Fachstellenleiter) oder Dr. Ludwig Müller (Pädagogischer Referent)
      www.fachstellejugend.dillingen.de
      06831 9458920
      fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de

      Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier

      Jeweils zum 1. September (oder nach Absprache) suchen wir einen

      Bundesfreiwilligen (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams in der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier.

      Du willst neue Erfahrungen sammeln oder dich beruflich (neu-) orientieren? Bei uns hast du die Möglichkeit:

      • eine Orientierung für Deinen späteren Beruf zu finden
      • neue Menschen kennen zu lernen und wertvolle Kontakte zu knüpfen
      • soziale Erfahrungen und Kompetenzen zu erwerben
      • Verantwortung zu übernehmen
      • Deine eigenen Fähigkeiten und Stärken weiter zu entwickeln
      Deine Aufgaben:
      • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
      • Materialausleihe und -verwaltung
      • Homepagepflege
      • Unterstützung im Sekretariat
      • Mitarbeit bei Gruppenleiterschulungen und weiteren Schulungsmaßnahmen
      • Unterstützung bei der Route Echternach
      • Unterstützung bei der Boliviensammlung
      • Vorbereitung von Konferenzen und Besprechungen

      Was bringst du mit:
      • Bereitschaft sich auf Neues einzulassen
      • Engagement  und Einsatzbereitschaft
      • Selbstständigkeit und selbständiges Arbeiten unter Anleitung
      • EDV-Kenntnisse
      • Bereitschaft eine 39 Stunden-Woche auch am Abend sowie an Wochenenden zu leisten (Regelarbeitszeit Mo-Fr 8.00 - 16.00/17.00 Uhr)

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier
      Sichelstraße 36
      54290 Trier

      oder per E-Mail an fachstellejugend.trier(at)bistum-trier.de     

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Kontaktadresse:

      Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier
      Sichelstraße 36
      54290 Trier
      0651 9947594-0
      www.fachstellejugend-trier.de

      Bundesfreiwillige (m/w/d) für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier

      Wir suchen für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier:

      1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) ab dem 1. April 2020 und
      5 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab dem 1. Aug./Sep./Okt. 2020

      Das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier (umgangssprachlich auch „Miez“ genannt) (mjc von 1617) ist ein ganz besonderer Ort für Kinder und Jugendliche im Herzen der Stadt Trier. Unser Ziel ist es, die Eigeninitiative und Kreativität junger Menschen zu fördern, sie zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung zu befähigen und sie mit unseren vielfältigen Möglichkeiten zu unterstützen.

      Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte:
      • Mitarbeit in der offenen Kinder- und Jugendarbeit (6 – 17 Jahre)
      • Mitarbeit im Betreuungsangebot (6 – 17 Jahre)
      • Mitarbeit im Bereich Erzieherische Hilfen 
      • Mitarbeit beim pädagogisch betreuten Mittagstisch
      • Mitarbeit in der Hausaufgabenbetreuung (1. – 10. Schuljahr, alle Schultypen)
      • Mitarbeit Grundschulbetreuung
      • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
      • Projektarbeit und aktive Freizeitgestaltung
      • Mitarbeit bei Ferienfreizeiten
      • Ggf. Fahrdienste
      • Unterstützung im Veranstaltungsbereich
      • Unterstützung im Jugendverband J-GCL
      • Unterstützung im Sportbereich DJK/MJC Trier
      • Unterstützung in der Verwaltung

      Was Dich ausmacht:
      • Mind. 18 Jahre alt
      • Interesse am Umgang mit Kindern und Jugendlichen 
      • Offener und toleranter Umgang mit Kindern und Jugendlichen
      • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
      • Eigeninitiative, Belastbarkeit und Teamfähigkeit

      Wir bieten Dir:
      • Ein herausforderndes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Arbeitsfeld in einem jungen Team
      • Wöchentliche BFD-Teamsitzung
      • Kontinuierliche Praxisanleitung
      • Regelmäßiger Austausch mit pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Mergener Hofs
      • Jede Menge Spaß

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Jugendzentrum Mergener Hof e.V.
      Sarah Stephani
      Rindertanzstraße 4
      54290 Trier

      oder per E-Mail an sarah.stephani(at)mjctrier.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Sarah Stephani
      Jugendberatungsstelle
      0651 97848-23
      sarah.stephani(at)mjctrier.de

      Bundesfreiwillige (m/w/d) für das Ordnungsamt Koblenz

      Wir suchen für die Sozialbetreuung von Flüchtlingen beim Ordnungsamt der Stadt Koblenz:

      2 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab sofort

      Das Ordnungsamt der Stadt Koblenz bietet im Sachgebiet Integration zwei Plätze im Bundesfreiwilligendienst an. Einsatzort sind die städtischen Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber und Flüchtlinge (Niederberger Höhe und Rauental). Die dabei anfallenden Aufgaben sind sehr abwechslungsreich, vielfältig und anspruchsvoll. Das Sachgebiet Integration des Ordnungamtes besteht aus einem sehr engagierten, multikulturellen und offenen Team, das sich auf Dich als BFD´ler freut!

      Der Bundesfreiwilligendienst richtet sich an alle Altersgruppen. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Für über 27-jährige ist es zudem möglich den BFD in Teilzeit zu absolvieren.
      Die Vertragsdauer beträgt mindestens 6, im Regelfall 12 Monate. Ein Start ist flexibel zum Monatsbeginn möglich.

      Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte:
      • Einblicke in die kommunale Verwaltung, sowie die Unterbringung, Sozialbetreuung und Integration von Neuzugewanderten
      • Einblicke in Bereiche des Ausländerrechts (Asyl, Aufenthalt, Arbeit, Bildung, Sprache und Sozialleistungen)
      • Hilfe bei der Bewältigung des Alltags der Bewohnerinnen und Bewohner
      • Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner zu Behördenterminen
      • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen
      • Eigenverantwortliche Projektarbeit wie Organisation und Durchführung von Freizeit- und Bildungsangeboten für Kinder oder andere Zielgruppen
      • Netzwerkarbeit und Kooperation mit verschiedenen Behörden, kirchlichen und freien Trägern
      • Mithilfe bei Übungen zum Spracherwerb und Unterstützung bei den Hausaufgaben
      • Reinschnuppern in andere Bereiche des Ordnungsamtes

      Was Dich ausmacht:
      • Mind. 18 Jahre alt
      • Zuverlässigkeit und Sozialkompetenz
      • Empathie und Engagement
      • Offenheit gegenüber anderen Menschen, Kulturen und Religionen
      • Teamgeist und Belastbarkeit
      • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

      Wir bieten und ermöglichen Dir:
      • Berufliche Orientierung und Einblicke in ein soziales Arbeitsfeld
      • Fachkompetenzen im sozialen Bereich
      • Fachwissen kommunaler Strukturen
      • Didaktische Reduktion komplexer Inhalte in eine einfache Sprache
      • Netzwerkarbeit
      • Umgang mit Diversitäten
      • Projektarbeit
      • Methodenkompetenz
      • Kommunikationsfähigkeit und professionelle Gesprächsführung
      • Eigenständiges Handeln und Selbstorganisation
      • Empathiefähigkeit
      • Mediation und Konfliktmanagement
      • Monatliches Taschengeld und Sozialversicherung
      • Teilnahme an 5 Bildungsseminaren, in denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit im Bereich Soziales vermittelt wird
      • Anerkennung des Praxisteils bei Erwerb der Fachhochschulreife

      Wir freuen uns auf Dich! Bewerbe Dich bitte online unter:

      www.soziale-lerndienste.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartner bei Rückfragen zum Ordnungsamt und den Aufgaben im Sachgebiet Integration:

      Tobias Lorenz
      Ordnungsamt der Stadt Koblenz
      0261 129-4446

      Alexander Richardt
      Ordnungsamt der Stadt Koblenz
      0261 129-4606
      integration(at)stadt.koblenz.de

      Bundesfreiwillige (m/w/d) im Veranstaltungsbereich/Kultur für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier

      Wir suchen für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier:

      1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) ab dem 1. April 2020 und
      5 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab dem 1. Aug./Sep./Okt. 2020

      Das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier (umgangssprachlich auch „Miez“ genannt) (mjc von 1617) ist ein ganz besonderer Ort für Kinder und Jugendliche im Herzen der Stadt Trier. Unser Ziel ist es, die Eigeninitiative und Kreativität junger Menschen zu fördern, sie zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung zu befähigen und sie mit unseren vielfältigen Möglichkeiten zu unterstützen.

      Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte im Veranstaltungsbereich/Kultur:
      • Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Veranstaltungen und Events (Aufbau und Abbau Bühne und Lichttechnik, Raumpflege, Betreuung und Catering im Backstagebereich, Thekenpersonalbetreuung)
      • Unterstützende Verwaltungstätigkeiten (z. B. Öffentlichkeitsarbeit, Teilnahme an Event-Planungssitzungen, Teamsitzungen)
      • Unterstützung des Hausmeisters (Raumpflege und Instandhaltung)

      Was Dich ausmacht:
      • Mind. 18 Jahre alt
      • Flexibilität
      • Bereitschaft in den Abendstunden und am Wochenende zu arbeiten

      Wir bieten Dir:
      • Ein herausforderndes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Arbeitsfeld in einem jungen Team
      • Wöchentliche BFD-Teamsitzung
      • Kontinuierliche Praxisanleitung
      • Regelmäßiger Austausch mit pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Mergener Hofs
      • Jede Menge Spaß

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Jugendzentrum Mergener Hof e.V.
      Sarah Stephani
      Rindertanzstraße 4
      54290 Trier

      oder per E-Mail an sarah.stephani(at)mjctrier.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Sarah Stephani
      Jugendberatungsstelle
      0651 97848-23
      sarah.stephani(at)mjctrier.de

      FSJ (m/w/d) in der Grundschule Osburg

      Die Grundschule Osburg bietet ab sofort und  ab dem 1. August 2020 ein

      Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

      Wir suchen junge, engagierte Menschen zwischen 18 und 30 Jahren für ein Freiwilliges Soziales Jahr. Das FSJ stellt eine gute Chance dar, den eigenen Berufswunsch in der Praxis kennenzulernen und zu überprüfen. Des Weiteren werden durch die Schaffung von Lern- und Erfahrungsräumen die jungen Menschen während dieser Zeit in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und in ihren Interessen und Fähigkeiten gestärkt.
      Innerhalb der Schule werden die Freiwilligen durchgehend von den Klassenlehrkräften, der Freiwilligen-Betreuer und allen weiteren pädagogischen Mitarbeitern der Grundschule Osburg angeleitet, betreut und unterstützt.

      Deine Aufgaben:
      • Begleitung und Unterstützung der Kinder im Unterricht
      • Betreuer und Ansprechpartner der Kinder in den Lernzeiten sein
      • Unterstützung bei der Schülerverpflegung
      • Begleitung von Förder- und Forderzeiten
      • Teilnahme an Konferenzen
      • Begleitung und Mitgestaltung von Schulfesten und Veranstaltungen (Bundesjugendspiele, Lehrgänge, Ausflüge usw.)
      • Übernahme organisatorischer Aufgaben ( Verteilen von Elternbriefen, Betreuung der Spielzeugausleihe usw.)
      • Betreuung der Kinder zusammen mit pädagogischen Fachkräften, ggf. Gestaltung einer Arbeitsgemeinschaft usw.)

      Wir bieten Dir:
      • Sozial- und Krankenversicherung
      • FSJ-Taschengeld
      • Anerkennung des FSJ bei Erlangen der Fachhochschulreife

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Grundschule Osburg
      Ronny Blügel
      Schulstraße 16
      54317 Osburg
      www.grundschule-osburg.de

      oder per E-Mail an info(at)grundschule-osburg.de    

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Dein Ansprechpartner:

      Ronny Blügel
      Schulleiter
      06500-288
      info(at)grundschule-osburg.de

       

      FSJ (m/w/d) oder BFD in der Rhein-Mosel-Werkstatt in Kastellaun und Simmern

      Die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH bietet ab sofort ein

      Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) oder einen Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)
      in Kastellaun und Simmern an

      FSJ - Why not?! Werde Teil unseres Teams!
      Wir, die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH integriert seit mehr als 30 Jahren beeinträchtigte Menschen mit einer geistig/körperlichen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Kastellaun) und einer psychischen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Simmern) ins Arbeitsleben.
      Wir bieten Dir an, Dich im sozialen Bereich unter Anleitung von Fachkräften, zu erproben.

      Deine Aufgaben:
      • Unterstützung unserer betreuten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Arbeitsalltag
      • Teilnahme an Veranstaltungen und Ausflügen
      • Teilnahme an Teambesprechungen
      • Kleingruppenangebote im Bildungs- und Qualifizierungsbereich ( Kreativbereich, Hauszeitung, Spielangebote usw.)

      Was Dich ausmacht:
      • Du hast Freude daran, beeinträchtigten Menschen mit Spaß und Freude zur Seite zu stehen und sie im Werkstattgeschehen zu unterstützen
      • Du besitzt ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
      • Du bist bereit, Dich zu entfalten, zu lernen, zu reifen und zu wachsen
      • Du hast Spaß daran im Team zu arbeiten

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH
      Frau Altmaier
      Auf Dornbruch 6
      56288 Kastellaun
      www.rmw-koblenz.de


      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerinnen und Praxisanleiterinnen:

      Marlies Wagner
      Betriebsstätte Simmern
      06761-93200
      m.wagner(at)rmw-koblenz.de

      Birgit Michel
      Betriebsstätte Kastellaun
      06762-93340
      b.michel(at)rmw-koblenz.de

      FSJ (m/w/d) in der katholischen Alteneinrichtung Karthäuserhof in Koblenz

      Wir suchen für die Geschwister de Haye´sche Stiftung - Katholische Alteneinrichtung Karthäuserhof in Koblenz für 2020/2021:

      1 FSJ´ler (m/w/d)

      Seit mehr 100 Jahren pflegen wir mit Herz und Verstand! Werde Teil unseres Teams!

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
      • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
      • Teilnahme an Veranstaltungen innerhalb und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest, Nikolausfeier, Schiffsausflug...)
      • Teilnahme an Dienstbesprechungen
      • Begleitung der Bewohner zu Arztterminen

      Was Dich ausmacht:
      • Empathie alten und hilfebedürftigen Menschen zur Seite zu stehen und deren Defizite auszugleichen
      • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenend- und Feiertagsdienst)
      • Spaß daran im Betreuungs- und Pflegeteam mitzuarbeiten

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Geschister de Haye´sche Stiftung
      Malika Mann oder Sandra Kunitz
      Karl-Härle-Straße 1-5
      56075 Koblenz

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerinnen:

      Mailka Mann oder Sandra Kunitz
      Praxisanleiterinnen
      info(at)dehaye.de
      0261 501200
      www.dehaye.de

      FSJ (m/w/d) im Betriebskindergarten des Krankenhauses St. Elisabeth in Mayen

      Der Betriebskindergarten des Krankenhauses St. Elisabeth in Mayen bietet ab 1. September 2020 ein

      Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) (Ref.-Nr. MY157)

      Als eines der größten Gesundheitsunternehmen der Region und einer der zehn größten Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz beschäftigen wir zurzeit rund 4000 Mitarbeiter und bilden jährlich bis zu 350 junge Menschen aus. Lassen Sie sich davon überzeugen, dass wir Ihnen die richtige Perspektive bieten! Werden Sie Teil unseres professionellen und engagierten Teams.

      Das Krankenhaus St. Elisabeth Mayen liegt im Zentrum der vulkanischen Osteifel und gewährleistet die medizinische Grund- und Regelversorgung in der Region. Neben den für diese Hausgröße üblichen Abteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe und Anästhesie, bietet das St. Elisabeth Krankenhaus eine invasive Kardiologie mit Chest Pain Unit, ein gemeinsam mit dem Kemperhof Koblenz geführtes zertifiziertes Brustzentrum, sowie ein zertifiziertes Endoprothetikzentrum.

      Deine Aufgaben:
      • Begleitung der Kinder im Kindergartenalltag
      • Mitarbeit bei Tätigkeiten im pädagogisch-pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich
      • Unterstützung bei der Durchführung von Projekten und Aktivitäten
      • Teilnahme an Feierlichkeiten und Elternaktionen

      Wir bieten Dir:
      • Ein attraktives, vielseitiges Arbeitsumfeld
      • FSJ-Taschengeld
      • 30 Urlaubstage
      • Entwicklungschancen durch Fort- und Weiterbildungsangebote

      Was bringst du mit:
      • Alter zwischen 18 und 26 (Beendigung der Schulpflicht)
      • Interesse an den Tätigkeitsbereichen des Kindergartens
      • Freude und Spaß am Umgang mit Kindern
      • Hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Wertschätzung im Umgang mit Kindern
      • Teamfähigkeit
      • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH
      Dienstleitungscenter Personal & Soziales
      Referenznummer MY157
      Koblenzer Straße 115-155
      56073 Koblenz
      www.gk.de/beruf-und-karriere/ueberblick/

      oder per E-Mail an bewerbung(at)gk.de     

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Kerstin Wagner
      02651 83-1180
      Leiterin des Betriebskindergartens
       

      FSJ (m/w/d) für die Bischöfliche Cusanus-Kinderkrippe in Koblenz

      Wir suchen zum 01.08.2020 einen Freiwilligen (m/w/d) für die Bischöfliche Cusanus-Kinderkrippe in Koblenz:

       

      Wir sind:
      • 10 Kinder im Alter von 6 Monaten bis zu 3 Jahren, die Spaß daran haben, die Welt zu entdecken
      • Ein motiviertes Team pädagogischer Fachkräfte (2 Vollzeitkräfte und 1 Teilzeitkraft)
      • In einem Nebengebäude des Cusanus-Gymnasiums zu finden

      Was Dich ausmacht:
      • Interesse an der Arbeit in Kindertageseinrichtungen
      • Offen für Neues
      • Freude am Umgang mit Kindern
      • Interesse an Praxiserfahrung vor Deiner Ausbildung oder dem Studium

      Deine Aufgaben:
      • Unterstützung der Erzieherinnen im pägagogischen Alltag
      • Selbstständige Betreuung einer Kleingruppe
      • Arbeit mit einzelnen Kindern
      • Pflegerische Tätigkeiten unter Einbeziehung der Kinder
      • Begleitung des Schlafdienstes
      • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
      • Arbeit im Team

      Wir freuen uns auf Dich und Deine Bewerbung! Sende Deine Unterlagen an:

      Bischöfliche Cusanus-Kinderkrippe
      Südallee 30
      56068 Koblenz

      oder per E-Mail an kinderkrippe.ko(at)kita-ggmbh-koblenz.de
      Telefon: 0261-1330760
      www.kita-ggmbh-koblenz.de/unsere-kitas/ueberblick/stadt-koblenz/mitte-bischoefliche-cusanus-kinderkrippe/

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Kathrin Orso
      Standortleitung
      kinderkrippe.ko(at)kita-ggmbh-koblenz.de
      0261- 1330760
       

      FSJ (m/w/d) im Stationären Hospiz Trier

      Wir suchen ab sofort für das Jahr 2020/2021

      einen FSJ´ler (m/w/d) für das Stationäre Hospiz Trier

      Das Stationäre Hospiz ist eine Pflegeeinrichtung mit besonderer Ausrichtung. Hier werden von einem engagierten, bunten Team aus Pflegekräften, aus Auszubildenden in der Pflege, aus in der Hauswirtschaft Tätigen und vielen sich ehrenamtlich Engagierenden schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebenszeit begleitet.

      Unser Stationäres Hospiz sucht einen jungen Menschen (m/w/d), der ein Jahr lang bei uns mitarbeiten möchte. 

      Wir bieten die Möglichkeit, sich ein Jahr, welches Du für Deine persönliche Entwicklung nutzen kannst, in einem lebensbejahendem Umfeld unterstützend zu betätigen und in Kontakt mit Menschen an ihrem Lebensende zu kommen und von diesen zu lernen.


      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Hospiz- und Palliativgesellschaft gGmbH
      für die Stadt Trier und den Kreis Trier-Saarburg
      Stationäres Hospiz
      Sabine Schulte
      Ostallee 67
      54290 Trier

      oder per E-Mail an s.schulte(at)hospiz-trier.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Sabine Schulte
      Pflegerische Leitung
      s.schulte(at)hospiz-trier.de
      0651 4628730

      www.hospiz-trier.de

      FSJ (m/w/d) im Kinderhort Konz

      Wir suchen ab dem 1. August 2020

      einen FSJ´ler (m/w/d) für den Kinderhort der Stadt Konz

      Die Schule ist zu Ende und Du hast Lust auf etwas Neues, möchtest Dich praktisch betätigen und Erfahrungen in einem sozialen Beruf erlangen? Du willst Deine zwischenmenschlichen Fertigkeiten ausbauen um fit für das spätere Berufsleben zu sein? Dann ist ein Freiwilliges Soziales Jahr in unserer Einrichtung genau das Richtige für Dich!

      Unser Kinderhort sucht junge, motivierte Menschen, die sich gerne ein Jahr bei uns engagieren möchten. 

      Beim Kinderhort der Stadt Konz handelt es sich um eine 3-gruppige Einrichtung mit Nachmittagsbetreuung von Schulkindern im Alter von 6 bis 10 Jahren.
      Schwerpunkte sind neben der Hausaufgabenbetreuung eine sinnvolle, abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Du wirst von einer pädagogischen Fachkraft in die Arbeit eingewiesen und regelmäßig angeleitet.


      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Kinderhort der Stadt Konz
      Alexander Junge
      Grafenstraße 2
      54329 Konz

      oder per E-Mail an kinderhort(at)konz.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Dein Ansprechpartner:

      Alexander Junge
      kinderhort(at)konz.de
      06501 7081
      Einrichtungsleitung
      www.kinderhort-konz.de

      FSJ (m/w/d) in der Kindertagesstätte Kinderland in Schweich

      Die Stadt Schweich bietet in der Kindertagesstätte Kinderland die Möglichkeit vom 1. August 2020 bis 31. Juli 2021

      ein Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

      zu leisten.

      Du erhälst einen Einblick in den Arbeitsalltag der Kindertagesstätte, unterstützt das Fachpersonal, sammelst Erfahrungen im Umgang mit Kindern und kannst Dich beruflich orientieren.
      Es wird ein monatliches Taschengeld gezahlt, die Sozialversicherungsbeiträge werden übernommen und ein Kindergeldanspruch bleibt während des Dienstes bestehen. Am Ende des Jahres erhälst Du ein Zertifikat und ein Zeugnis.
      Eine Besonderheit des FSJ ist die intensive pädagogische Begleitung durch den Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres, die Sozialen Lerndienste im Bistum Trier, u.a. in Form von Seminaren.

       


      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Stadt Schweich
      Herrn Stadtbürgermeister Lars Rieger
      Brückenstraße 46
      54338 Schweich

      oder per E-Mail an buergermeister(at)stadt-schweich.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Dein Ansprechpartner:

      Lars Rieger
      Stadtbürgermeister
      buergermeister(at)stadt-schweich.de
      06502 933825
      www.kinderland-schweich.de

      FSJ (m/w/d) für die katholische Kindertagesstätte St. Michael in Mariahof

      Wir suchen für die katholische Kindertagesstätte St. Michael in Mariahof:

      1 FSJ´ler (m/w/d) ab dem 1. August 2020 zum Einsatz in unserem Kindergarten oder Krippenbereich

      Unsere Kindertagesstätte umfasst sieben Gruppen mit 130 Plätzen. In den zwei Krippengruppen betreuen wir 20 Kinder im Alter zwischen 1 und 3 Jahren. In den fünf Kindergartengruppen stehen 110 Plätze für Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren zur Verfügung. Wir arbeiten nach einem teiloffenen pädagogischen Ansatz.

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit bei pädagogischer Arbeit
      • Mitarbeit bei der Planung von Angeboten und Projekten
      • Umsetzung von eigenen Ideen und deren inhaltliche Gestaltung
      • Austausch mit dem pädagogischen Fachpersonal, um Rückfragen zu beantworten und tiefere Einblicke zu erhalten
      • Teilnahme an regelmäßigen Seminaren zum Austausch mit anderen Freiwilligen
      • Wir bieten Dir Einblicke in ein interessantes Arbeitsfeld und im Rahmen abwechslungsreicher Tätigkeiten erhälst Du bei uns die Möglichkeit, wichtige Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln

      Was Dich ausmacht:
      • Interesse an der Arbeit im sozialen Bereich
      • Freude im Umgang mit Kindern
      • Flexibilität, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
      • Motivation und Belastbarkeit in der Arbeit mit Kindern, Eltern und künftigen Kollegen und Kolleginnen
      • Keine Scheu vor einer verantwortungsvollen Tätigkeit und Einflussnahme auf den zukünftigen Weg der Kinder

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen (vorzugsweise per Mail) an:

      Katholische Kindertagesstätte St. Michael
      Karin Scholzen oder Magnus Weis
      Am Mariahof 33
      54296 Trier

      oder per E-Mail an st-michael-trier(at)kita-ggmbh-trier.de 

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartner:

      Karin Scholzen oder Magnus Weis
      st-michael-trier(at)kita-ggmbh-trier.de
      06501 32410
      www.kita-ggmbh-trier.de/vor-ort/kindertageseinrichtungen/t-u-v/trier-mariahof-st-michael/

      FSJ (m/w/d) an der Fachstelle Plus für Kinder- und Jugendpastoral Marienburg und Wittlich

      Wir suchen Verstärkung! Gemeinsam mit Ehren- und Hauptamtlichen gestalten wir kirchliche Jugendarbeit für und mit Jugendlichen.

      Freiwilliges Soziales Jahr an der Fachstelle Plus für Kinder- und Jugendpastoral Marienburg und Wittlich (m/w/d) ab 1. September 2020 (oder nach Absprache)

      Deine Aufgaben:
      • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
      • Unterstützung der Schulungsteams der Fachstelle Plus Marienburg und Wittlich
      • Mitarbeit im Team der Kirche der Jugend Marienburg
      • Eigenverantwortliche Arbeit im Bereich der Bolivienkleiderpunkte (Kontaktpflege zu den Sammelorten, Organisation und Koordination der Lagerkapazitäten, Mitarbeit bei der Bolivienkleidersammlung sowie den verschiedenen Bildungsangeboten im Rahmen der Bolivienpartnerschaft)
      • Eigenverantwortliche Mitarbeit bei der Pflege des Internetauftritts
      • Unterstützung des Referententeams
      • Bürodienst (EDV, Telefon, Ausleihe, Sekretariat, Dienstgänge)
      • Teilnahme an Teamdienstgesprächen
      • Teilnahme an Konferenzen und Besprechungen im Rahmen des Dienstauftrags

      Was bringst du mit:
      • Lust auf kirchliche Kinder- und Jugendarbeit
      • Bereitschaft sich auf Neues einzulassen
      • Engagement und Einsatzbereitschaft
      • Selbstständigkeit und selbstständiges Arbeiten unter Anleitung
      • EDV-Kenntnisse
      • Bereitschaft sich mit dem christlichen Glauben auseinander zu setzen
      • Führerschein Klasse B und möglichst eigenes Fahrzeug
      • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abend- und Wochenendtermine)

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Fachstelle Plus für Kinder- und Jugendpastoral
      Jan Lehmann
      Marienburg
      56856 Zell

      oder per E-Mail an fachstellejugendplus.marienburg(at)bistum-trier.de     

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Dein Ansprechpartner:

      Jan Lehmann
      Jugendpfarrer und Dienststellenleiter
      fachstellejugendplus.marienburg(at)bistum-trier.de
      06542 901353
      www.jugend-marienburg.de

      FSJ (m/w/d) in der Rehafit GmbH in Koblenz

      Die Rehafit GmbH am Standort Ev. Stift St. Martin in Koblenz bietet ab 1. September 2020 ein

      Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) (Ref.-Nr. ST273)

      Als eines der größten Gesundheitsunternehmen der Region und einer der zehn größten Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz beschäftigen wir zurzeit rund 4000 Mitarbeiter und bilden jährlich bis zu 350 junge Menschen aus. Lassen Sie sich davon überzeugen, dass wir Ihnen die richtige Perspektive bieten! Werden Sie Teil unseres professionellen und engagierten Teams.

      Rehafit ist als 100-prozentige Tochtergesellschaft des GK-Mittelrhein an allen fünf Krankenhausstandorten in Koblenz, Mayen, Boppard und Nastätten vertreten. Die interdisziplinären Teams behandeln stationäre wie ambulante Patienten mit nahezu allen therapeutischen Behandlungstechniken. Das sorgt für einen nahtlosen Übergang zwischen stationärer Akut- und ambulanter Nachbehandlung.

      Deine Aufgaben:
      • Unterstützung der therapeutischen Fachkräfte in der Vor- und Nachbereitung von Gruppentherapien im Bereich der Querschnittgelähmten- und Schwer-Unfallverletzten Rehabilitation
      • Je nach Deiner individuellen Fähigkeit Übernahme von ko-therapeutischen Aufgaben nach Anleitung
      • Begleitung der Querschnittgelähmten von den Therapieräumlichkeiten auf die Station, sowie Unterstützung der Alltagsfunktionen zur Vorbereitung der Therapie
      • Unterstützung in der Aufrechterhaltung der Infrastruktur (Raumordnung, Betanken der Fahrzeuge für den mobilen Einsatz, Erheben der Wassermesswerte für das Schwimm- und Bewegungsbad usw.)

      Wir bieten Dir:
      • Mitarbeit in einem sehr erfahrenen interdisziplinären Team mit sehr abwechslungsreicher Tätigkeit
      • Möglichkeit zur persönlichen Entwicklung, zur Berufsorientierung und zum sozialen Engagement
      • Sozial- und Krankenversicherung
      • FSJ-Taschengeld und Urlaub
      • Ggf. Mietzuschuss
      • Sozialpädagogische Begleitung in 25 Bildungs- und Seminartagen der Diakonie

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH
      Dienstleitungscenter Personal & Soziales
      Referenznummer ST273
      Koblenzer Straße 115-155
      56073 Koblenz
      www.gk.de/beruf-und-karriere/ueberblick/

      oder per E-Mail an bewerbung(at)gk.de     

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Dein Ansprechpartner:

      Viktor Gstrein
      Geschäftsbereichsleiter
      0261 137-7927
      rehafit(at)gk.de

       

      FSJ (m/w/d) bei X-ground - die Kirche der Jugend Koblenz

      X-ground, die Kirche der Jugend Koblenz bietet ab dem 1. April 2021ein

      Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

      Du hast Dein Abitur oder einen anderen Abschluss in der Tasche und bist noch unentschlossen, was Du mit Deinem Leben weiter anfangen möchtest?
      Du hast keinen Studienplatz gefunden und möchtest das nächste Jahr sinnvoll erleben?
      Du möchtest mit einem coolen Team und jungen Menschen zusammenarbeiten?

      X-ground, die Kirche der Jugend Koblenz, bietet zusammen mit der FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral regelmäßig eine FSJ-Stelle an. Das wäre vielleicht was für Dich!
      Bei uns kannst Du soziale Berufe in der Praxis erleben und Dich für andere Menschen engagieren. Im Rahmen von Bildungstagen tauschst Du Dich mit anderen Freiwilligen über Deine Erfahrungen aus.

      Deine möglichen Einsatzorte:
      • Bereich Kirche der Jugend und
      • Bereich der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral

      Wir bieten Dir:
      • Sozial- und Krankenversicherung
      • FSJ-Taschengeld
      • Übernahme der Fahrtkosten vom Wohnort zur Einsatzstelle in Höhe einer Schülermonatskarte
      • Übernahme ggf. anfallender Kosten für Vorsorgemaßnahmen wie bspw. Impfungen
      • Gesetzlicher Urlaubsanspruch
      • Kindergeld-Anspruch
      • Anleitung vor Ort in der Dienststelle
      • Begleitung und Beratung während des gesamten Dienstes
      • Seminare in einer Gruppe mit anderen Freiwilligen
      • Berufliche Orientierung
      • Qualifizierte Bescheinigung und Zeugnis
      • FSJ Ausweis mit entsprechenden Ermäßigungen
      • Anerkennung des FSJ als Praktikum oder Wartesemester
      • Anerkennung als fachpraktischer Teil zum Erlangen der Fachhochschulreife

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      X-ground Kirche der Jugend Koblenz
      FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral Koblenz
      Tobias Theobald
      St.-Elisabeth-Straße 6
      56073 Koblenz
      www.x-ground.info

      oder per E-Mail an mail(at)x-ground.info   

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Dein Ansprechpartner:

      Tobias Theobald
      Pastoralreferent
      0261-31770
      mail(at)x-ground.info

       

      FSJ / BFD (m/w/d) für das Altenwohn- und Pflegeheim Helenenhaus in Trier

      Wir suchen für unser Altenwohn- und Pflegeheim Helenenhaus in Trier:

      1 Bundesfreiwilligen oder FSJ´ler (m/w/d) ab dem 1. August 2020

      Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

      Im Helenenhaus  werden 74 Bewohnerinnen und Bewohner in zwei Wohnbereichen auf 5 Etagen auf Grundlage eines personenzentrierten Ansatzes betreut. Der Selbsteinschätzung der pflegebedürftigen Personen wird hierbei eine große Bedeutung zugemessen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/helenenhaus/konzept

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
      • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
      • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
      • Teilnahme an Dienstbesprechungen

      Was Dich ausmacht:
      • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
      • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
      • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

      Wir bieten Dir:
      • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
      • Taschengeld
      • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
      • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
      • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

      Vereinigten Hospitien
      Andrea Siemer
      Krahnenufer 19
      54290 Trier

      E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Andrea Siemer
      Personalleitung
      0651 945-1204
      a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
      www.vereinigtehospitien.de

      FSJ / BFD (m/w/d) für das Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier

      Wir suchen für unser Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier:

      1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

      Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

      Im Stift St. Irminen  werden 168 Bewohnerinnen und Bewohner in vier Wohnbereichen auf Grundlage eines personenzentrierten Ansatzes betreut. Der Selbsteinschätzung der pflegebedürftigen Personen wird hierbei eine große Bedeutung zugemessen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/helenenhaus/konzept

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
      • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
      • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
      • Teilnahme an Dienstbesprechungen

      Was Dich ausmacht:
      • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
      • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
      • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

      Wir bieten Dir:
      • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
      • Taschengeld
      • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
      • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
      • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

      Vereinigten Hospitien
      Andrea Siemer
      Krahnenufer 19
      54290 Trier

      E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Andrea Siemer
      Personalleitung
      0651 945-1204
      a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
      www.vereinigtehospitien.de

      FSJ /BFD (m/w/d) für den Bereich Patiententransfer in der Geriatrischen Rehaklinik St. Irminen in Trier

      Wir suchen für den Bereich Patiententransfer in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der Vereinigten Hospitien in Trier:

      1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab dem 1. September 2020

      Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

      Die Reha-Klinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur Verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbstständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederherzustellen.
      Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

      Deine Aufgaben:
      • Transfer und Begleitung der Patienten von ihren Räumen zu den Therapien innerhalb der Klinik

      Was Dich ausmacht:
      • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
      • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen

      Wir bieten Dir:
      • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Patienten leistest
      • Taschengeld
      • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
      • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
      • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

      Vereinigten Hospitien
      Andrea Siemer
      Krahnenufer 19
      54290 Trier

      E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Andrea Siemer
      Personalleitung
      0651 945-1204
      a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
      www.vereinigtehospitien.de

      FSJ/ BFD (m/w/d) für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehaklinik St. Irminen in Trier

      Wir suchen für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der Vereinigten Hospitien in Trier:

      1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

      Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

      Die Reha-Klinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur Verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbstständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederherzustellen.
      Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Unterstützung bei den Therapien
      • Individuelle Abstimmung präventiver Maßnahmen
      • Begleitung der Patienten von ihren Räumen zu den Therapien innerhalb der Klinik

      Was Dich ausmacht:
      • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
      • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen

      Wir bieten Dir:
      • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Patienten leistest
      • Taschengeld
      • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
      • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
      • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

      Vereinigten Hospitien
      Andrea Siemer
      Krahnenufer 19
      54290 Trier

      E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Andrea Siemer
      Personalleitung
      0651 945-1204
      a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
      www.vereinigtehospitien.de

      FSJ/ BFD (m/w/d) in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier

      Wir suchen für unsere geriatrische Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier:

      1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d)

      Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

      Die Rehaklinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederzugewinnen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
      • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
      • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
      • Teilnahme an Dienstbesprechungen

      Was Dich ausmacht:
      • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
      • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
      • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

      Wir bieten Dir:
      • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
      • Taschengeld
      • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
      • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
      • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

      Vereinigten Hospitien
      Andrea Siemer
      Krahnenufer 19
      54290 Trier

      E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Andrea Siemer
      Personalleitung
      0651 945-1204
      a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
      www.vereinigtehospitien.de

      FSJ / BFD (m/w/d) beim Caritasverband Trier e.V.

      Der Caritasverband Trier e.V. bietet ganzjährig mehrere Stellen für

      Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst (m/w/d) an

      Mit rund 800 Mitarbeitern gehört der Caritasverband Trier zu den großen Arbeitgebern in der Region. Die Beschäftigten kommen aus den unterschiedlichsten Fachgebieten - ob Sozialarbeit, Pflege, Erziehungswesen, Verwaltung oder Handwerk.

      Neues ausprobieren, sich persönlich weiterentwickeln, mit Menschen arbeiten, soziale Berufe kennenenlernen - es gibt viele Gründe, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst beim Caritaverband Trier zu machen.
      Der Freiwilligendienst soll Dich persönlich weiterbringen. In unseren vielen verschiedenen Einsatzstellen warten Aufgaben und Herausforderungen auf Dich, bei denen Du Verantwortung übernimmst - für Dich und andere. Du hilfst und lernst viel für´s Leben - und wir unterstützen Dich dabei.

      Deine Aufgaben:
      • Tägliche Arbeit und Mithilfe in der jeweiligen Einrichtung
      • Unterstützung bei der Durchführung von Projekten und Aktivitäten
      • Aktives Einbringen in unseren Teams

      Wir bieten Dir:
      • Regelmäßige Teilnahme an Seminartagen
      • FSJ-Taschengeld
      • Fahrtkostenerstattung
      • Tariflicher Urlaub
      • Beitragsfreie Versicherungen
      • Anerkennung als Praktikum für eine anschließende Ausbildung bzw. Studium oder als Zivildienst

      Was bringst du mit:
      • Beendigung der Schulpflicht
      • Interesse an den Tätigkeitsbereichen im caritativen Bereich
      • Freude und Spaß am Umgang mit Meschen
      • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Caritasverband Trier e.V.
      Personalabteilung
      Jesuitenstraße 13
      54290 Trier

      www.caritas-region-trier.de

      oder per E-Mail an francois.marion(at)caritas-region-trier.de    

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Marion Francois
      Personabteilung
      0651 2096564
      francois.marion(at)caritas-region-trier.de

      FSJ / BFD (m/w/d) für das Haus der Jugend Konz

      Wir suchen für das Haus der Jugend Konz:

      1 FSJ´ler oder BFD´ler (m/w/d) ab dem 15. August 2020

      Du bist gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen? Du hast Lust Dich in der offenen Kinder- und Jugendarbeit zu engagieren? Du suchst nach Aufgaben, die abwechslungsreich sind und die Dich persönlich, wie auch für Deine berufliche Zukunft weiterbringen? Dann ist ein Freiwilliges Soziales Jahr oder ein Bundesfreiwilligendienst im Haus der Jugend genau das Richtige für Dich!

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit bei Projekten und Ferienmaßnahmen
      • Mitarbeit bei der Planung von Angeboten und Events
      • Betreuung des offenen Jugendtreffs
      • Einbringen von eigenen Ideen und deren inhaltliche Gestaltung
      • Teilnahme an regelmäßigen Seminaren zum Austausch mit anderen Freiwilligen
      • Wir bieten Dir Einblicke in ein interessantes Arbeitsfeld und im Rahmen abwechslungsreicher Tätigkeiten erhälst Du bei uns die Möglichkeit, wichtige Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln

      Was Dich ausmacht:
      • Erfüllung der Schulpflicht
      • Spaß an der Arbeit im sozialen Bereich
      • Führerschein Klasse B
      • Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
      • Flexibilität, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
      • Bereitschaft auch abends und am Wochenende zu arbeiten

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen (vorzugsweise per Mail) an:

      Haus der Jugend Konz
      Denise Ziehm
      Wiltinger Straße 48
      54329 Konz

      oder per E-Mail an info(at)hdj-konz.de 

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Denise Ziehm
      Bereichs- und Hausleitung
      info(at)hdj-konz.de
      06501 94050
      www.hdj-konz.de

      FSJ / BFD (m/w/d) für das Jugendzentrum Saarburg

      WANTED! Freiwillige (m/w/d) für Bundesfreiwilligendienst oder Freiwilliges Soziales Jahr im JUZSAB in Saarburg:

      Freiräume schaffen - Ideen unterstützen - Entfaltung ermöglichen!

      Das Jugendzentrum Saarburg (JUZSAB) ist offen für alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren. Neben dem offenen Bereich mit Kicker, Billard, Internetcafe usw. gibt es bei uns viele besondere Aktionen, Projekte, Workshops und Ferienangebote. Wer Unterstützung sucht bei Problemen bzw. Hilfe benötigt bei Bewerbungen, Job- bzw. Ausbildungsplatzsuche, ist bei uns ebenfalls richtig!
      Neben der Arbeit vor Ort im Jugendzentrum begleiten und unterstützen wir ebenso zahlreiche Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde.

      Deine Aufgaben:
      • Aktive Mitarbeit im Team
      • Mitarbeit im Offenen Treff (Beziehungsarbeit/ Kioskbetreuung) im Jugendzentrum
      • Mitarbeit in den Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde
      • Unterstützung bei der Organisation, Planung und Durchführung von Ferienfreizeiten
      • Kennenlernen pädagogischer Tätigkeiten in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen
      • Organisation und Betreuung von Aktionen und Veranstaltungen
      • Unterstützung im Büroalltag

      Was Dich ausmacht:
      • Mind. 18 Jahre alt
      • Führerschein Klasse B
      • PC Kenntnisse
      • Engagement und Einsatzbereitschaft
      • Offenheit und Selbstbewusstsein im Umgang mit anderen
      • Interesse an Jugendarbeit
      • Verantwortungsbewusstsein

      Wir bieten Dir:
      • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
      • Viele gestaltungsmöglichkeiten um sich Auszuprobieren
      • Teilnahme an Teamsitzungen, Fachtagen und Arbeitskreisen
      • Qualifizierte Praxisanleitung und ein Zeugnis am Ende der Tätigkeit

      Wir freuen uns auf Dich und Deine Bewerbung! Sende Deine Unterlagen an:

      Jugendzentrum Saarburg
      Bahnhofstraße 9
      54439 Saarburg

      oder per E-Mail an info(at)juz-saarburg.de
      Telefon: 06581-2412
      www.juz-saarburg.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      FSJ / BFD (m/w/d) im Jugendzentrum Sohren

      Wir suchen für das Jugendzentrum Sohren:

      1 FSJ´ler oder BFD´ler (m/w/d) ab dem 1. September 2020

      Das Jugendzentrum Sohren ist eine offene Einrichtung für Kinder ab 7 Jahren, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre in Trägerschaft des Bistums Trier. 
      Zu unseren Arbeitsschwerpunkten zählen: Offener Treff (Billard, Kicker, Tischtennis usw.), Ferienprogramm für Kinder, Jugendferienfreizeiten, Gruppenarbeit (Volleyball, Fußball, Werken), Projektarbeit (z.B. Alkohol- und Drogenprävention), Jugendsozialarbeit, Freizeitgestaltung (Ausflüge, Medien- und Kreativprojekte) und vieles mehr.
      Wir sind ein sechsköpfiges Team und freuen uns, wenn Du uns in unserer Arbeit unterstützen möchtest.

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit im Team des Juz Sohren
      • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
      • Planung und Durchführung von eigenen kleinen Projekten und Aktionen
      • Begleitung des offenen Treffs
      • Mitgestaltung unseres Online-Auftritts (homepage, social media)
      • Flyergestaltung
      • Bürodienst (Telefon, EDV, Ausleihe, Dienstgänge, Unterstützung im Sekretariat)
      • Teilnahme an Konferenzen und Besprechungen
      • Teilnahme an Team-Dienstgesprächen

      Was Dich ausmacht:
      • Spaß an offener Kinder- und Jugendarbeit
      • Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen
      • Engagement und Einsatzbereitschaft
      • Selbstständigkeit und selbstständiges Arbeiten unter Anleitung
      • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenend- und Abendtermine)
      • möglichst PKW Führerschein und eigenes Fahrzeug

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Jugendzentrum Sohren
      Julia Schwedler
      Untere Bergstraße 1
      55487 Sohren

      oder per E-Mail an juzsohren(at)bgv-trier.de 

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Julia Schwedler
      Dienststellenleitung
      juzsohren(at)bgv-trier.de
      06543 980169
      www.jugendzentrum-sohren.de

      FSJ / BFD (m/w/d) bei der Malteser Jugend in Trier

      Wer sich nach der Schulzeit sozial engagieren möchte, ist bei uns herzlich willkommen. Für junge Erwachsene (m/w/d) ab 18 Jahren bieten wir interessante Aufgaben in der Jugendarbeit. Das Freiwillige Soziale Jahr gibt Einblicke in soziale Arbeitsfelder, lässt die Teilnehmer mehr über ihre Fähigkeiten und Grenzen erfahren, fördert die Selbstständigkeit und hilft, berufliche Weichen zu stellen.

      Freiwilligen- oder Bundesfreiwilligendienst bei der Malteser Jugend (m/w/d)

      Deine Aufgaben:
      • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen & Tagungen (insbesondere Freizeitveranstaltungen wie z.B. Jugendtage und -wochenenden, Diözesanpfingstzeltlager, internationaler Jugendaustausch)
      • Mitarbeit und Unterstützung in verschiedenen Gremien und Teams
      • Begleitung der ehrenamtlichen Ortsgruppen der Malteser Jugend in der Diözese Trier und Besuche von Jugendgruppenstunden und Aktionen vor Ort
      • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit/ Social Media
      • Bürodienst (Verwaltung, Dokumentation, Telefon, etc.)

      Wir bieten Dir:
      • Monatliche Vergütung von 450 Euro
      • 26 Urlaubstage
      • Sozialversicherungsleistungen
      • Weiterbildungsmöglichkeiten

      Was bringst du mit:
      • Mindestalter 18 Jahre
      • Führerschein Klasse B
      • Interesse und Engagement

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Malteser Jugend Diözese Trier
      Diözesangeschäftsstelle Trier
      Astrid Leps
      Metternichstraße 29a
      54292 Trier

      oder per E-Mail an astrid.leps(at)malteser.org      

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Astrid Leps
      astrid.leps@malteser.org
      0651 14648-20
      Diözesanjugendreferentin
      www.malteserjugend-trier.de

      FSJ / BFD /m/w/d) in der Abteilung Jugend des Bischöflichen Generalvikariats Trier

      Lust auf ein FSJ oder einen BFD? Hier ist Deine Chance! Wir, die Abteilung Jugend des Bischöflichen Generalvikariats Trier, suchen ab dem 1. Oktober 2020 eine/n:

      FSJler/in bzw. Bundesfreiwillige/n (m/w/d)

      Der Freiwilligendienst gibt Dir Einblicke in die unterschiedlichen Arbeitsfelder der Abteilung Jugend (diözesane Maßnahmen, Ministrantenpastoral, Berufungs- und Berufepastoral, Öffentlichkeitsarbeit, Prävention, sexuelle Bildung, interkulturelle Begegnungen) und ihre Einrichtungen und Kooperationspartner. Er bietet Dir die Möglichkeit, mehr über Deine eigenen Fähigkeiten und Grenzen zu erfahren, fördert Selbstständigkeit und kann helfen, berufliche Weichen zu stellen.

      Deine Aufgaben:
      • Öffentlichkeitsarbeit/Mitarbeit bei der Social Media Redaktion
      • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen/Konferenzen (Jugendtage im Rahmen der Heilig-Rock-Tage, Jugendwallfahrt Route Echternach, Diözesanjugendwallfahrt, Jugendtreffen, Fachtage, Dienstbesprechungen etc.)
      • Mitarbeit im neuen Handlungsfeld Berufungs- und Berufepastoral
      • Unterstützung der Leitung sowie des Referenten- und Referentinnenteams
      • Bürodienst (Telefon, Unterstützung im Sekretariat, Dienstgänge, etc.)
      Wir bieten Dir: 
      • Einblick in pastorale und pädagogische Arbeitsfelder
      • Vielfältige Möglichkeiten zur Bearbeitung von Aufgaben
      • Mitarbeit in einem netten Team mit individueller Betreuung
      • Taschengeldvergütung in Höhe von 300,00 € monatlich (+ Übernahme von Sozialversicherungsbeiträgen) 
      • Pädagogische Begleitung in Form von Seminaren bzw. Bildungstagen
      • Weiterbildungsmöglichkeiten
      • Reguläre Urlaubstage

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Bischöfliches Generalvikariat Trier
      Abteilung Jugend ZB 1.6
      Christel Quiring
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      oder per E-Mail an jugend(at)bistum-trier.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Christel Quiring
      christel.quiring(at)bistum-trier.de
      0651 9771-206
      Pädagogische Referentin 

      Jugend Bistum Trier
      Pädagogische Referentin
      Besucheradresse: Weberbach 70, 54290 Trier

      FSJ / BFD (m/w/d) bei der Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte, Bischöfliches Generalvikariat Trier

      Wir suchen 2 Personen ab dem 1. August 2020 für ein:

      FSJ / BFD bei der Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte

      Ein spannendes Jahr voller Erlebnisse und neuer Erfahrungen erwartet Dich als freiwilliger Helfer oder freiwillige Helferin bei der Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte.
      Durch vielfältige Herausforderungen wie Tonstudioarbeit und Audiobearbeitung werden Computerkenntnisse im Bereich Softwareprogramme erweitert. Grundlagen der journalistischen Studioarbeit werden vermittelt und eingeübt.

      Zu den Aufgaben gehören Aufnahmen im Tonstudio von ehrenamtlichen Lesern sowie redaktionelles Verfassen von Beiträgen, Bearbeitung von Aufnahmen, Produktion von Hörzeitschriften wie Paulinus, TV-Programm, Zeitschrift für behinderte Menschen im Beruf und die Mitgestaltung des Hörmagazins Tonpost für die Tonpost-App und das Download-Portal D3P sowie MP3-CDs.
      Versandarbeiten, Archivierung, Telefonservice und Interviews beziehungsweise Aufzeichnungen bei besonderen blindenspezifischen Anlässen oder Veranstaltungen gehören mit zu Deinen Aufgaben.

      Ein Freiwilliges Soziales Jahr ist eine Erfahrung fürs Leben, das erste Einblicke in den beruflichen Alltag ermöglicht, berufliche Orientierung bietet und zur Selbstentwicklung beiträgt. Es ist eine Zeit, in der man Menschen mit Behinderungen kennenlernt und sich für andere im Sinne einer inklusiveren Gesellschaft engagiert.


      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Bischöfliches Generalvikariat Trier
      Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte
      Arno Rietz
      Hinter dem Dom 6
      54290 Trier

      oder per E-Mail an tonpost(at)bistum-trier.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Dein Ansprechpartner:

      Arno Rietz
      arno.rietz(at)bistum-trier.de
      0651 7105-430
      Sekretariat 
      www.tonpost.de

      Praktikum Initiativbewerbung im Bischöflichen Generalvikariat Trier

      Praktikum

      Wie schön, dass Du Dich für ein Praktikum im Bischöflichen Generalvikariat interessierst! Ist Deine Wunschabteilung leider nicht im Angebot dabei?

      Dann ergreife die Initiative und teile uns mit, welcher Bereich Dich besonders interessieren würde. Gerne prüfen wir unsere Kapazitäten und versuchen, Dir ein Praktikum zu ermöglichen.

      Egal, ob Du einen Praktikumsplatz für Dein Studium suchst oder noch ein großes Fragezeichen über Deinem weiteren beruflichen Weg steht, Du bist herzlich willkommen, den Arbeitgeber Kirche kennenzulernen.
      Bis zu 3 Monate hast Du die Möglichkeit, Dich bei uns zu orientieren. In dieser Zeit freuen wir uns sehr, Dich bei all Deinen Fragen, Wünschen und Vorstellungen zu unterstützen.


      An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
      Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

      Deine Ansprechpartnerin:

      Frauke Backes
      frauke.backes(at)bistum-trier.de
      0651-7105182

      Bistum Trier
      Arbeitsbereich Personalentwicklung
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      Praktikum im Bereich „Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

      Praktikum

      Befindest Du Dich gerade mitten im Studium und bist auf der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz? Oder schreibst Du bereits an Deiner Masterarbeit und suchst dafür Unterstützung aus der Praxis?
      Vielleicht denkst Du aber auch über eine Ausbildung im Bischöflichen Generalvikariat nach und möchtest zuvor ausprobieren, ob wir zu Dir und Deinen Vorstellungen passen?

      In unserer Abteilung bieten wir Dir sehr gerne erste Einblicke in die Bereiche der Personalentwicklung, des -marketings, der Ausbildung pastoralen Personals sowie der Fürsorge und Suchtprävention.
      Ein Praktikum bis zu maximal 3 Monaten ist bei uns möglich.

      Wenn Dich das Thema „Personal“ also auch so sehr interessiert wie uns und Du mehr erfahren möchtest über unser Konzept „Stärken stärken“ und unseren Claim „Wir GLAUBEN an Dich“,  so freuen wir uns auf Deine Bewerbung.


      An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
      Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

      Deine Ansprechpartnerin:

      Nicole Simons
      nicole.simons(at)bistum-trier.de
      0651-7105391

      Bistum Trier
      Arbeitsbereich Personalentwicklung
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      Praktikum im Bereich „Kommunikation und Medien“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

      Praktikum

      Du interessierst Dich für Kommunikations- und Medienarbeit? Du wolltest schon immer einmal wissen, wie die Internetredaktion des Bistums Trier ihre Newsletter erstellt – und die Meldungen, die darin zu finden sind? Du wärst gerne einmal mit unseren „rasenden Reportern und Reporterinnen“ quer im Bistumsgebiet unterwegs, um das kirchliche Leben vor Ort zu erkunden und darüber zu berichten? Du fragst Dich, wer die Videos und Memes für Facebook und die Stories für Instagram produziert?

      Für Dich ist das Themenfeld mehr als „irgendwas mit Medien“? Dann bist Du bei uns goldrichtig!

      Sehr gerne ermöglichen wir Dir einen umfassenden Einblick in unseren Arbeitsbereich. Dazu gehören beispielsweise die Pressestelle, Rundfunkarbeit, die Internet- und Social-Media-Redaktion sowie das Hörmagazin der Arbeitsstelle für Blinde und Sehbehinderte, die „Tonpost“.

      Wenn Du also gerne schreibst, recherchierst und neugierig bist auf das, was um Dich passiert, bist Du in unserem Team herzlich willkommen.

       


      An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Praktikanten
      Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

      Deine Ansprechpartnerin:

      Sandra Schumacher
      sandra.schumacher(at)bistum-trier.de
      0651-7105268

      Bistum Trier
      Arbeitsbereich Kommunikation
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      Praktikum im Bereich „Pastoral und Gesellschaft, Abteilung Jugend“ in der Jugendabteilung des Bistums Trier

      Praktikum

      Du würdest gerne mehr darüber erfahren, wie sich kirchliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gestaltet und wer die vielen Veranstaltungen, Angebote und Konzepte überhaupt plant und durchführt?
      Vielleicht bist Du selbst ehrenamtlich mit jungen Menschen in Deiner Pfarrei unterwegs, MinistrantIn, in einem Verband oder spielst mit dem Gedanken, ein (sozial)pädagogisches oder theologisches Studium zu ergreifen?

      Dann nutze die Chance, bei und mit uns das Alltagsgeschäft der Abteilung Jugend bistumsweit in unseren Einrichtungen zu erleben.
      Im Arbeitsbereich Diözesane Maßnahmen und Ministrantenpastoral, in den Fachstellen für Kinder- und Jugendpastoral(Plus), den Kirchen der Jugend, den Offenen Einrichtungen und Jugendverbänden erhälst Du unterschiedlichste Einblicke in die Arbeit verschiedener Bereiche und folgender Berufsgruppen: PädagogInnen, Pastoral- und GemeindereferentInnen, Priester,  ErzieherInnen und Verwaltungskräfte.

      Wir bieten Dir viele und abwechslungsreiche Aufgaben und freuen uns sehr darauf, Dich in unserer Arbeitswelt willkommen zu heißen!

      Mögliche Einsatzorte liegen in Andernach, Bad Hönningen, Bad Kreuznach, Bitburg, Boppard, Dillingen, Koblenz, Lautzenhausen, Neunkirchen, Saarburg, Saarbrücken, Sinzig, Sohren, Trier, Vallendar, Völklingen, Wittlich und Zell.

      Nähere Informationen findest Du auch hier:
      https://jugend-bistum-trier.de
      https://bdkj-trier.de

      An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I

      Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum und ggf. Einsatzort


      Deine Ansprechpartnerin:

      Kerstin Knopp
      jugend(at)bistum-trier.de
      0651-9771204

      Bistum Trier
      Abteilung Jugend
      Weberbach 70
      54290 Trier

      Praktikum im Haus der Jugend in Bitburg

      Praktikum

      Du bist auf der Suche nach einem Praktikumsplatz? Dann ist das Haus der Jugend in Bitburg vielleicht der passende Partner für Dich!

      Wenn Du Freude daran hast gemeinsam mit Haupt- und Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit tätig zu sein, Aktionen für unterschiedliche Altersstufen zu organisieren oder einfach als großes Vorbild für die Kinder und Jugendlichen da zu sein, bist Du bei uns gut aufgehoben! Bei und mit uns kannst du kreativ, erfinderisch, sportlich, künstlerisch, individuell...unterwegs sein.

      Egal, ob Du ein 2-wöchiges Schulpraktikum absolvierst oder ein längerfristiges, anerkanntes Praktikum für Deinen Schul- oder Studienabschluss benötigst - wir freuen uns auf Deine Unterstützung und natürlich auch Dich fachlich und persönlich weiter voran bringen zu dürfen.
      Unser Portfolio an Stellenangeboten bietet Dir auch die Möglichkeit einer Ausbildungsstelle für das Berufspraktikum im Rahmen der Erzieherausbildung.

      Haben wir Dein Interesse an unserer Einrichtung geweckt? Möchtest Du uns und unsere Arbeit gerne näher kennenlernen? Dann freuen wir uns auf Deine Nachricht.

      Nähere Informationen findest Du auch hier:

      www.hdj-bitburg.de
      www.facebook.de/hdjbitburg

      An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I, angehende Erzieherinnen und Erzieher

      Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum


      Deine Ansprechpartner:

      Susanne Manns
      Pädagogische Fachkraft
      susanne.manns(at)bgv-trier.de
      oder
      Torsten Hauer
      Hausleitung
      torsten.hauer(at)bgv-trier.de
      06561-7809

      Haus der Jugend Bitburg
      Rathausplatz 6
      54634 Bitburg

      Zwei Grundschullehrkräfte für die Grundschule St. Matthias in Bitburg

      Wir suchen für die Bischöfliche Grundschule  St. Matthias in Bitburg

                                                         zwei Grundschullehrkräfte.

      • Eine Stelle umfasst 12 Lehrerwochenstunden, ab dem 17.08.2020 bis zum 29.08.2021.
      • Die 2. Stelle ist im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung mit 25 Lehrerwochenstunden, ab dem 26.10.2020 bis zum 29.08.2021, zu besetzen.

      Die Grundschule St. Matthias ist eine Ganztagsschule mit musisch-ästhetischem Schwerpunkt, an der zurzeit rund 200 Schülerinnen und Schüler von 14 Lehrpersonen unterrichtet werden. In unserem Schulalltag sind uns die Werte Verantwortung, Achtsamkeit und Mitmenschlichkeit wichtig. Dies zeigt sich auch in unserem Motto: eine Schule mit Kopf, Herz und Hand.

      Ihr Profil:

      • Sie verfügen über das 1. oder 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen, für die Sekundarstufe I oder Sekundarstufe II.
      • Sie sind teamorientiert, kommunikativ und bereit, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft mitzugestalten.
      • Sie setzen sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen ein.

      Wir bieten Ihnen:

      • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist
      • ein engagiertes Kollegium und gute Unterrichtsbedingungen.

      Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter:

      www.gs-st-matthias.de

      Ansprechpartnerin:            
      Rektorin i.K. Waltraud Kruppert
      (06561/949010)

      Haben wir Ihr Interesse geweckt?

      Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 15.07.2020 an:
       

      Bischöfliches Generalvikariat Trier.
      ZB 1.4.2 Kirchliche Schulen

      Postfach 13 40

      54203 Trier

      bewerbungen(at)-schule-hochschule.de

       

      Praktikum Initiativbewerbung im Bischöflichen Generalvikariat Trier

      Praktikum

      Wie schön, dass Du Dich für ein Praktikum im Bischöflichen Generalvikariat interessierst! Ist Deine Wunschabteilung leider nicht im Angebot dabei?

      Dann ergreife die Initiative und teile uns mit, welcher Bereich Dich besonders interessieren würde. Gerne prüfen wir unsere Kapazitäten und versuchen, Dir ein Praktikum zu ermöglichen.

      Egal, ob Du einen Praktikumsplatz für Dein Studium suchst oder noch ein großes Fragezeichen über Deinem weiteren beruflichen Weg steht, Du bist herzlich willkommen, den Arbeitgeber Kirche kennenzulernen.
      Bis zu 3 Monate hast Du die Möglichkeit, Dich bei uns zu orientieren. In dieser Zeit freuen wir uns sehr, Dich bei all Deinen Fragen, Wünschen und Vorstellungen zu unterstützen.


      An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
      Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

      Deine Ansprechpartnerin:

      Frauke Backes
      frauke.backes(at)bistum-trier.de
      0651-7105182

      Bistum Trier
      Arbeitsbereich Personalentwicklung
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      Praktikum im Bereich „Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

      Praktikum

      Befindest Du Dich gerade mitten im Studium und bist auf der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz? Oder schreibst Du bereits an Deiner Masterarbeit und suchst dafür Unterstützung aus der Praxis?
      Vielleicht denkst Du aber auch über eine Ausbildung im Bischöflichen Generalvikariat nach und möchtest zuvor ausprobieren, ob wir zu Dir und Deinen Vorstellungen passen?

      In unserer Abteilung bieten wir Dir sehr gerne erste Einblicke in die Bereiche der Personalentwicklung, des -marketings, der Ausbildung pastoralen Personals sowie der Fürsorge und Suchtprävention.
      Ein Praktikum bis zu maximal 3 Monaten ist bei uns möglich.

      Wenn Dich das Thema „Personal“ also auch so sehr interessiert wie uns und Du mehr erfahren möchtest über unser Konzept „Stärken stärken“ und unseren Claim „Wir GLAUBEN an Dich“,  so freuen wir uns auf Deine Bewerbung.


      An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
      Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

      Deine Ansprechpartnerin:

      Nicole Simons
      nicole.simons(at)bistum-trier.de
      0651-7105391

      Bistum Trier
      Arbeitsbereich Personalentwicklung
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      Praktikum im Bereich „Kommunikation und Medien“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

      Praktikum

      Du interessierst Dich für Kommunikations- und Medienarbeit? Du wolltest schon immer einmal wissen, wie die Internetredaktion des Bistums Trier ihre Newsletter erstellt – und die Meldungen, die darin zu finden sind? Du wärst gerne einmal mit unseren „rasenden Reportern und Reporterinnen“ quer im Bistumsgebiet unterwegs, um das kirchliche Leben vor Ort zu erkunden und darüber zu berichten? Du fragst Dich, wer die Videos und Memes für Facebook und die Stories für Instagram produziert?

      Für Dich ist das Themenfeld mehr als „irgendwas mit Medien“? Dann bist Du bei uns goldrichtig!

      Sehr gerne ermöglichen wir Dir einen umfassenden Einblick in unseren Arbeitsbereich. Dazu gehören beispielsweise die Pressestelle, Rundfunkarbeit, die Internet- und Social-Media-Redaktion sowie das Hörmagazin der Arbeitsstelle für Blinde und Sehbehinderte, die „Tonpost“.

      Wenn Du also gerne schreibst, recherchierst und neugierig bist auf das, was um Dich passiert, bist Du in unserem Team herzlich willkommen.

       


      An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Praktikanten
      Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

      Deine Ansprechpartnerin:

      Sandra Schumacher
      sandra.schumacher(at)bistum-trier.de
      0651-7105268

      Bistum Trier
      Arbeitsbereich Kommunikation
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      Praktikum im Bereich „Pastoral und Gesellschaft, Abteilung Jugend“ in der Jugendabteilung des Bistums Trier

      Praktikum

      Du würdest gerne mehr darüber erfahren, wie sich kirchliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gestaltet und wer die vielen Veranstaltungen, Angebote und Konzepte überhaupt plant und durchführt?
      Vielleicht bist Du selbst ehrenamtlich mit jungen Menschen in Deiner Pfarrei unterwegs, MinistrantIn, in einem Verband oder spielst mit dem Gedanken, ein (sozial)pädagogisches oder theologisches Studium zu ergreifen?

      Dann nutze die Chance, bei und mit uns das Alltagsgeschäft der Abteilung Jugend bistumsweit in unseren Einrichtungen zu erleben.
      Im Arbeitsbereich Diözesane Maßnahmen und Ministrantenpastoral, in den Fachstellen für Kinder- und Jugendpastoral(Plus), den Kirchen der Jugend, den Offenen Einrichtungen und Jugendverbänden erhälst Du unterschiedlichste Einblicke in die Arbeit verschiedener Bereiche und folgender Berufsgruppen: PädagogInnen, Pastoral- und GemeindereferentInnen, Priester,  ErzieherInnen und Verwaltungskräfte.

      Wir bieten Dir viele und abwechslungsreiche Aufgaben und freuen uns sehr darauf, Dich in unserer Arbeitswelt willkommen zu heißen!

      Mögliche Einsatzorte liegen in Andernach, Bad Hönningen, Bad Kreuznach, Bitburg, Boppard, Dillingen, Koblenz, Lautzenhausen, Neunkirchen, Saarburg, Saarbrücken, Sinzig, Sohren, Trier, Vallendar, Völklingen, Wittlich und Zell.

      Nähere Informationen findest Du auch hier:
      https://jugend-bistum-trier.de
      https://bdkj-trier.de

      An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I

      Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum und ggf. Einsatzort


      Deine Ansprechpartnerin:

      Kerstin Knopp
      jugend(at)bistum-trier.de
      0651-9771204

      Bistum Trier
      Abteilung Jugend
      Weberbach 70
      54290 Trier

      Praktikum im Haus der Jugend in Bitburg

      Praktikum

      Du bist auf der Suche nach einem Praktikumsplatz? Dann ist das Haus der Jugend in Bitburg vielleicht der passende Partner für Dich!

      Wenn Du Freude daran hast gemeinsam mit Haupt- und Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit tätig zu sein, Aktionen für unterschiedliche Altersstufen zu organisieren oder einfach als großes Vorbild für die Kinder und Jugendlichen da zu sein, bist Du bei uns gut aufgehoben! Bei und mit uns kannst du kreativ, erfinderisch, sportlich, künstlerisch, individuell...unterwegs sein.

      Egal, ob Du ein 2-wöchiges Schulpraktikum absolvierst oder ein längerfristiges, anerkanntes Praktikum für Deinen Schul- oder Studienabschluss benötigst - wir freuen uns auf Deine Unterstützung und natürlich auch Dich fachlich und persönlich weiter voran bringen zu dürfen.
      Unser Portfolio an Stellenangeboten bietet Dir auch die Möglichkeit einer Ausbildungsstelle für das Berufspraktikum im Rahmen der Erzieherausbildung.

      Haben wir Dein Interesse an unserer Einrichtung geweckt? Möchtest Du uns und unsere Arbeit gerne näher kennenlernen? Dann freuen wir uns auf Deine Nachricht.

      Nähere Informationen findest Du auch hier:

      www.hdj-bitburg.de
      www.facebook.de/hdjbitburg

      An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I, angehende Erzieherinnen und Erzieher

      Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum


      Deine Ansprechpartner:

      Susanne Manns
      Pädagogische Fachkraft
      susanne.manns(at)bgv-trier.de
      oder
      Torsten Hauer
      Hausleitung
      torsten.hauer(at)bgv-trier.de
      06561-7809

      Haus der Jugend Bitburg
      Rathausplatz 6
      54634 Bitburg

      Ausbildung Bauzeichner (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

      Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
      …weil Du ab dem 1. August 2021 gerne eine

      Ausbildung als Bauzeichner/in

      bei uns absolvieren möchtest?

      … weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
      … weil Du Spaß daran hast Zeichnungen und Baupläne von Hand oder am PC zu zeichnen?
      … weil Du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen hast?
      … weil Du ein Händchen für Zahlen, Maße und Massen hast?
      … weil Du während mehrerer Praktikumsphasen auch den Handwerkern auf der Baustelle gerne anpackst?
      … weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
      … weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
      … weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
      … weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
      … weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

      Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne in der Bauabteilung des Bischöflichen Generalvikariats Trier machen möchtest.
      Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.    
      Weitere Informationen findest Du auch hier:
      https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/


      Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.


      Sende deine Unterlagen an:

      Bischöfliches Generalvikariat Trier
      Ausbildungsleitung Julia Geier
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      oder per E-Mail an julia.geier(at)bistum-trier.de

      Deine Ansprechpartnerin:

      Julia Geier
      julia.geier(at)bistum-trier.de
      0651-7105230

      Bistum Trier
      Ausbildungsleitung
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      Ausbildung Hauswirtschafter/in (w/m/d) im Exerzitienhaus St. Thomas, Eifel

      Für das Exerzitienhaus St. Thomas in der Eifel suchen wir dich! Warum?
      ...weil Du ab dem 1. August 2020 oder 2021 gerne eine

      Ausbildung als Hauswirtschafter/in

      bei uns absolvieren möchtest?

      • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife abschließen wirst?
      • weil Du Freude daran hast, Lebensmittel zu verarbeiten, zu kochen und anzurichten?
      • weil Du gerne hauswirtschaftliche Zusammenhänge vom Kleinen bis ins Große kennenlernen möchtest?
      • weil Du gerne Gastgeber bist und den Gästen einen unbeschwerten Aufenthalt bereiten möchtest?
      • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
      • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
      • weil Du Dir variable Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
      • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

      Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Exerzitienhaus St. Thomas machen möchtest.
      Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.    
      Weitere Informationen findest Du auch hier:
      https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/


      Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
      Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.


      Sende deine Unterlagen an:

      Bischöfliches Generalvikariat Trier
      Ausbildungsleitung Julia Geier
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      oder per E-Mail an julia.geier(at)bistum-trier.de

      Deine Ansprechpartnerin:

      Julia Geier
      julia.geier(at)bistum-trier.de
      0651-7105230

      Bistum Trier
      Ausbildungsleitung
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      Ausbildung Kaufleute für Büromanagement (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

      Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
      …weil Du ab dem 1. August 2021 gerne eine

      Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement

      bei uns absolvieren möchtest?

      … weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
      … weil Du gerne in einem Büro arbeiten würdest, in einer großen Verwaltung?
      … weil es Dir Spaß macht, mehr als 15 Abteilungen kennenzulernen?
      … weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
      … weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
      … weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
      … weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
      … weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

      Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Bischöflichen Generalvikariat Trier machen möchtest. Weitere Informationen findest Du auch hier: https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/
      Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen. 

      Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
      Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.  


      Sende deine Unterlagen an:

      Bischöfliches Generalvikariat Trier
      Ausbildungsleitung Julia Geier
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      oder per E-Mail an julia.geier(at)bistum-trier.de

      Deine Ansprechpartnerin:

      Julia Geier
      julia.geier(at)bistum-trier.de
      0651-7105230

      Bistum Trier
      Ausbildungsleitung
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      Beratungsfachkraft (m/w/d) für die Lebensberatungsstelle des Bistums in Bitburg

      In der Lebensberatung des Bistums in Bitburg, einer integrierten Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle, wird zum 01.12.2020 eine Beratungsfachkraft mit dem Studienabschluss

      Psychologie/Pädagogik (BSc.)/Sozialpädagogik (Diplom/B. A.)

      gesucht.

      Der Beschäftigungsumfang beträgt 9,75 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet.

      An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir die Befähigung zur bera-terisch-therapeutischen Arbeit mit  Einzelnen, Paaren und insbesondere Familien und Kindern, im persönlichen Kontakt sowie in der Online- und Videoberatung. Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Erziehungsberatung, die Trennungs- und Scheidungsberatung, sowie das Durchführen von Elterntrainings, Kindergruppen und das Leiten von Bildungsangeboten für pädagogische Fachkräfte. Erfahrungen in der fallbezogenen Kooperation mit anderen Diensten sind erwünscht.

      Fertigkeiten im Umgang mit dem PC, Kooperationsfähigkeit in einem multidisziplinären Team, Engagement, Belastbarkeit und die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung setzen wir ebenso voraus wie eine Identifizierung mit der Zielsetzung kirchlicher Beratungsarbeit. Wir erwarten einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen, auch im

       Rahmen der Präventionsarbeit der Lebensberatungsstelle.

      Zur Wahrnehmung von Außenterminen, beispielsweise im Rahmen zugehender Beratungsangebote, wäre das Vorhandensein eines PKW-Führerscheins, Klasse B, von Vorteil.

      Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

      Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 01.08.2020 an:

      Möglichst per Mail:

      bewerbungen@bgv-trier.de

      Bischöfliches Generalvikariat Trier

      SB 2.1 Personalplanung und -gewinnung

      Mustorstraße 2

      54290 Trier

       

       

      Beratungsfachkraft (m/w/d) fü rdie Lebensberatungsstelle in Lebach

      Für die Lebensberatung des Bistums in Lebach, einer integrierten Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle, suchen wir baldmöglichst eine Beratungsfachkraft (m/w/d)  mit dem Studienabschluss

      Sozialpädagogik / Sozialarbeit (FH)

      Der Beschäftigungsumfang beträgt 29,25 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet.

      An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir die Befähigung zur beraterisch-therapeutischen Arbeit mit Einzelnen, Paaren, Familien und Kindern im persönlichen Kontakt, sowie die Bereitschaft zu Telefon-, Online- und Videogestützter Beratung.

      Schwerpunkte der Tätigkeit sind neben der Erziehungs-, Ehe-/Paar- und Familienberatung auch die Trennung- und Scheidungsberatung, die Durchführung präventiver Angebote für Kinder, Jugendliche und deren Eltern, sowie die Anwendung psychodiagnostischer und psychotherapeutischer Verfahren.

      Fertigkeiten im Umgang mit dem PC, Eigenverantwortliches Handeln, Kooperations- und Teamfähigkeit. Engagement und Belastbarkeit setzen wir ebenso voraus wie eine Identifizierung mit der Zielsetzung kirchlicher Beratungsarbeit. Wir erwarten einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen, auch im Rahmen der Präventionsarbeit der Lebensberatungsstelle.
      Zur Wahrnehmung von Außenterminen, beispielsweise im Rahmen zugehender Beratungsangebote, wäre das Vorhandensein eines PKW-Führerscheins, Klasse B, von Vorteil.

      Auf der Grundlage einer guten Teamkultur bietet die Lebensberatung Lebach individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und Handlungsspielräume für die eigene kontinuierliche fachliche Weiterentwicklung durch Kooperation und Kommunikation. Der Träger unterstützt dies unter anderem mit einem eigenen Fortbildungsprogramm mit verschiedenen Fortbildungs- und Qualifizierungsangeboten.
      Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

      Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte:

      möglichst per Mail: bis 15.07.2020 an:

      bewerbungen@bistum-trier.de

      Bischöfliches Generalvikariat Trier
      SB 2.1 Personalplanung und –gewinnung
      Mustorstr. 2
      54290 Trier

      Diplom-Pädagogen/Diplom-Psychologen (m/w/d) für die Fachstelle Kinder- und Jugendschutz im Bistum Trier

      In der Fachstelle Kinder- und Jugendschutz im Bistum Trier ist ab sofort im Rahmen der Vertretung von Mutterschutz- und Erziehungszeiten, voraussichtlich bis zum 31.12.2021 folgende Teilzeit-Stelle zu besetzen: 

      Diplom-Pädagogen/ Diplom-Psychologen (m/w/d)

      Die Fachstelle unterstützt und vernetzt als diözesane Koordinierungsstelle die Aktivitäten zur Prävention von sexuellem Missbrauch.

      Die Aufgabenschwerpunkte sind:
      Fachliche Begleitung und Koordinierung von Fachreferentinnen und -referenten für

      • Schulungen zur Prävention sexuellen Missbrauchs - Weiterentwicklung und Evaluation von verbindlichen Qualitätsstandards - Vernetzung der Präventionsarbeit inner- und außerhalb der Diözese - Fachliche Begleitung und Beratung von Institutionen bei der Entwicklung eines 
      • Schutzkonzeptes - Konzeptionelle Mitarbeit bei der Entwicklung von zielgruppenspezifischen 
      • Arbeitsmaterialien - Eigenständige Entwicklung und Durchführung von neuen Schulungsformaten. 

      An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir neben einem abgeschlossenen Hochschulstudium Erfahrungen in der Schulungsarbeit, in der Arbeit mit Gruppen und in der Projektarbeit in den genannten Feldern. Neben einer guten Strukturiertheit ist eine hohe Organisationsfähigkeit die Grundlage der Arbeit. Darüber hinaus werden die Fähigkeiten zu Repräsentation und Außendarstellung der Fachstelle gegenüber Kooperationspartnern und der Öffentlichkeit, Freude an selbstständiger Arbeit und Teamfähigkeit ebenso wie der aktive Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Rahmen unserer Präventionsordnung vorausgesetzt. 

      Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen in der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD. Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 Prozent. 

      Bewerbungen bitten wir bis zum 10.07.2020 zu richten an das 

      Bischöfliche Generalvikariat Trier
      SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und –fürsorge
      Mustorstraße 2, 54290 Trier
      bewerbungen(at)bistum-trier.de
      Bitte in einer Datei zusammenfassen

      Förderschullehräfte (m/w/d) für die Bischöfliche Förderschule St. Josef in Trier

      Wir suchen für die Bischöfliche Förderschule St. Josef in Trier

      zum 17.08.2020

      Förderschullehrkräfte (m/w/d)

      • als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung (voller Stellenumfang),
      • als Lehrkraft im unbefristeten Beschäftigungsverhältnis (voller Stellenumfang).

      Die Förderschule St. Josef in Trägerschaft des Bistums Trier ist eine Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen. In sieben Lerngruppen werden zurzeit 78 Schülerinnen und Schüler von 13 Lehrkräften unterrichtet. Die Schule ist Kooperationspartner im staatlichen Förder- und Beratungszentrum Trier. Die individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler sowie die Erziehung zu sozialen, verantwortungsvollen und selbstständigen Menschen gehören zu den zentralen pädagogischen Zielen der Schule.

      Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter: www.sankt-josef-trier.de.

      Ihr Profil:

      • Sie verfügen über das 1.und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen, Förderschulen, Realschule, Realschule plus oder Gymnasium.
      • Sie sind teamorientiert, kommunikativ und bereit, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft mitzugestalten.
      • Sie setzen sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen ein.
      • Sie identifizieren sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule.

       

      Wir bieten Ihnen:

      • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist,
      • ein aufgeschlossenes Kollegium und gute Unterrichtsbedingungen,
      • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die notwendigen Voraussetzungen gegeben sind (Landesbeamtengesetz von Rheinland-Pfalz).

      Für Rückfragen steht die Schulleiterin der Bischöflichen Förderschule St. Josef,

      Frau Johanna Neuhaus, unter ✆ 0651/28421 zur Verfügung.

      Haben wir Ihr Interesse geweckt?

      Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 20. Juli 2020 an


      Bischöfliches Generalvikariat 

      ZB 1.4.2 Kirchliche Schulen

      Postfach 13 40 l

      54203 Trier

       

      Förderschullehrkraft m/w/d für die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule in Neunkirchen-Wiebelskirchen

      Wir suchen für die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule in Neunkirchen-Wiebelskirchen eine Förderschullehrkraft (m/w/d) mit dem Förderschwerpunkt

      Lernen

      und einem weiteren Förderschwerpunkt zum 17.08.2020 in Vollzeit.

      Die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. An ihr werden 470 Schülerinnen und Schüler von 32 Lehrkräften unterrichtet. Die Schule ist durchgängig dreizügig und führt zu allen Abschlüssen allgemeinbildender Schulen. Grundlage der Erziehungs- und Bildungsarbeit ist das christliche Menschen- und Weltbild mit einem ganzheitlich orientiertem Lehr- und Lernverständnis in einer Erziehungsgemeinschaft aller am Schulleben Beteiligten.

      Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.maximilian-kolbe-schule.de

      Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

      • die über das 1.und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Förderschulen verfügt;
      • die teamorientiert, kommunikativ und bereit ist, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft mitzugestalten;
      • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt;
      • die sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifiziert.

      Wir bieten Ihnen:

      • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist;
      • ein aufgeschlossenes Kollegium, gute Unterrichtsbedingungen und eine engagierte Elternschaft.
      • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die dafür notwendigen Voraussetzungen gegeben sind. Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des saarländischen Landesbeamtengesetzes

       

      Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter, Herr GemSR i.K. Walter Meiser, unter
      ✆ 06821-95040 gerne zur Verfügung.

      Haben wir Ihr Interesse geweckt?

      Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung an

      Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

      Postfach 13 40 l 54203 Trier

      Schule-Hochschule(at)bistum-trier.de

       

       

      Grundschullehrkraft (m/w/d) für die Maximilian-Kolbe-Schule in Neunkirchen-Wiebelskirchen

      Wir suchen für die Maximilian-Kolbe-Grundschule in Neunkirchen-Wiebelskirchen

      ab dem 17.08.2020

      eine Grundschullehrkraft (m/w/d)

      im Rahmen einer Schwangerschaftsvertretung

      mit einem Stellenumfang von 28  Lehrerwochenstunden.

      Die Maximilian-Kolbe-Grundschule ist eine zweizügige Schule, an der zurzeit ca. 190 Schülerinnen und Schüler von neun Lehrkräften unterrichtet werden. Gemäß dem Grundsatz „Macht Kinder stark“ ist der Schule neben der kompetenz-orientierten Wissensvermittlung die gegenseitige Wertschätzung und Achtsamkeit im Umgang miteinander wichtig. Die Schule ermöglicht inklusiven Unterricht und bietet neben der individuellen Förderung der Schüler und Schülerinnen einen musisch-ästhetischen und einen sportlichen Schwerpunkt an. Darüber hinaus engagiert sich die Schulgemeinschaft für sozial-karitative Projekte.

      Ihr Profil:

      • Sie verfügen über das 1. oder 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen, für die Sekundarstufe I oder Sekundarstufe II.
      • Sie sind teamorientiert, kommunikativ und bereit, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft mitzugestalten.
      • Sie setzen sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen ein.
      • Sie identifizieren sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule.

      Wir bieten Ihnen:

      • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist
      • ein engagiertes Kollegium und gute Unterrichtsbedingungen.

      Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter: www.grundschule-mks.de

      Ansprechpartnerin: Schulleiterin Frau Andrea Schulz ✆ 06821/950418

      Haben wir Ihr Interesse geweckt?

      Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 20.07.2020 an:
       

      Bischöfliches Generalvikariat

      ZB 1.4.2 Kirchliche Schulen

      Postfach 13 40

      54203 Trier

       

      Hauswirtschaftskraft (m/w/d) für den Bischofshof in Trier

      Für den Bischofshof des Bistums Trier in Trier suchen wir baldmöglichst eine

      Hauswirtschaftskraft (m/w/d)

      An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir den Abschluss einer entsprechenden Ausbildung, Erfahrungen im Hauswirtschafts- bzw. Küchenbereich und organisatorische und kommunikative Fähigkeiten. Die Stelle erfordert einen flexiblen Arbeitseinsatz, nach Absprache auch am Abend und am Wochenende, sowie absolute Vertraulichkeit und Zuverlässigkeit. Weiterhin erwarten wir die Bereitschaft zum aktiven Schutz von Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen im Rahmen der Präventionsordnung.

      Die Stelle ist unbefristet. Der Stellenumfang beträgt 15 Wochenstunden. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

      Bewerbungen bitten wir baldmöglichst zu richten an

      Bischöfliches Generalvikariat Trier

      SB 2.1 Personalplanung und –gewinnung

      Mustorstraße 2

      54290 Trier

      bewerbungen@bistum-trier.de

      Kirchenmusiker/Dekanatskantor hauptamtlich (m/w/d) für den Kirchengemeindeverband Wittlich

      Der Kirchengemeindeverband Wittlich mit Dienstsitz in Wittlich

      sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

      einen hauptamtlichen Kirchenmusiker

      Dekanatskantor m/w/d

      (Beschäftigungsumfang beträgt 30,00 Wochenstunden = zur Zeit 76,92 %)

      Wir suchen:

      • einen Kirchenmusiker m/w/d mit abgeschlossenem Studium der kath. Kirchenmusik (mindestens B-Examen)
      • mit einem aus dem christlichen Glauben getragenen Engagement für Liturgie und Kirchenmusik
      • sowie mit einer für den kirchlichen Dienst notwendigen persönlichen Eignung und einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Schutzbefohlenen

      Folgende Aufgaben erwarten Sie:

      • Musikalische Begleitung und Gestaltung der Gottesdienste
      • Planung und Koordination der Kirchenmusik und der kirchenmusikalischen Dienste
      • Die Leitung von zur Zeit 3 Chören und 1 Kinderchor
      • Planung kirchenmusikalischer Angebote für alle Altersgruppen
      • Weiterführung von Konzertreihen und kirchmusikalischer Abendlobe

      Wir wünschen uns:

      • Kirchenmusikalische Vielseitigkeit
      • Fähigkeit, die Gemeinde für kirchenmusikalische Projekte zu begeistern
      • Eigeninitiative, Flexibilität, Kreativität, Teamfähigkeit

      Wir bieten:

      • Selbstständige Gestaltung des kirchenmusikalischen Dienstes
      • eine vernetzende Arbeit zwischen dem Seelsorgeteam und den Kirchenmusikern
      • ein angenehmes Arbeitsklima
      • die zu betreuenden Gemeinde St. Markus, St. Bernhard Wittlich, Plein und Platten
      • als Dekanatskantor die Pfarreien des Dekanats Wittlich
      • zur Verfügung stehen Ihnen verschiedene Instrumente St. Markus große Orgel mit 38 Register, St. Bernhard 24 Register, Truhenorgel, Klaviere und E-Pianos

      Im Beschäftigungsumfang ist die Tätigkeit als Dekanatskantor im Dekanat Wittlich enthalten. Die Schwerpunkte liegen hierbei in der Ausbildung nebenberuflicher Kirchenmusiker/innen, Förderung der Kinder- und Jugendchorarbeit sowie die Unterstützung der zahlreichen neben- und ehrenamtlich tätigen Kirchenmusiker/innen.

      Es besteht evtl. die Möglichkeit zur Aufstockung des Beschäftigungsumfangs von 30 Std./Woche auf 39 Std./Woche ab dem 01.01.2021. Näheres hierzu erfahren Sie im Vorstellungsgespräch.

      Für das Arbeitsverhältnis gelten die Bestimmungen der kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) des Bistums Trier. Die Eingruppierung erfolgt nach Qualifikation.

      Auskünfte und Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 31.07.2020 an:

      Kath. Pfarramt St. Markus Wittlich, z. Hd. Herrn Michael Aurich

      Karrstraße 14, 54516 Wittlich

      Telefon: 06571/6368 – Fax: 06571/1472991 e-Mail: pfarrbuero(at)pfarreien-wittlich.de

      Lehrkraft (m/w/d) für das Fach Deutsch für die St. Helena-Schule in Trier

      Wir suchen für die St. Helena-Schule in Trier eine Lehrkraft (m/w/d) für das Fach

      Deutsch

      zum 17.08.2020 in Teilzeit als Elternzeitvertretung.

      Die St. Helena Schule, an der zurzeit 220 Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden, ist eine berufsbildende Schule mit einer zweizügigen Höheren Berufsfachschule Sozialassistenz und einer zweizügigen Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Sozialpädagogik.

      Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

      • die über das 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an berufsbildenden Schulen oder an Gymnasien verfügt;
      • die teamfähig, kommunikativ und bereit ist, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft engagiert mitzugestalten;
      • die sich aktiv für den Schutz von Kindern, Jugendlichen einsetzt;
      • die sich mit den Erziehungszielen und Werten der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifiziert.

      Wir bieten Ihnen:

      • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist,
      • ein aufgeschlossenes Kollegium und gute Unterrichts-bedingungen.

       

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter der St. Helena-Schule, Herr Franz-Rudolf Hilgert, unter ✆ 0651/41373 zur Verfügung.

      Haben wir Ihr Interesse geweckt?

      Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung  an

      Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

      Postfach 13 40 l 54203 Trier

      Per Mail: hochschule-schule(at)bistum-trier.de

       

       

      Schulsekretärin (m/w/d) für die Bischöfliche Förderschule in Trier

      Wir suchen für die Bischöfliche Förderschule St. Josef in Trier

      zum nächstmöglichen Termin eine/n


      Schulsekretär/in (m/w/d)

      mit einem Stellenumfang von 19,5 Wochenstunden.

      Die Bischöfliche Förderschule St. Josef ist eine Schule in Halbtagsform mit dem Förderschwerpunkt Lernen in Trägerschaft des Bistums Trier. 13 Lehrkräfte unterrichten  78 Schülerinnen und Schüler der Lernstufen 1 bis 9 in 7 Lerngruppen. Akzeptanz und Wertschätzung prägen den Umgang der Schulgemeinschaft.

      Ihre Aufgaben:

      • Kommunikation mit Eltern, Schülern, Schulleitung, Lehrern, Behörden, Firmen und weiteren außerschulischen Partnern
      • Posteingang und -ausgang, schriftliche Korrespondenzen und Telefondienst
      • Vorerfassung von Rechnungen in SAP
      • Verwaltung und Ablage des Schriftverkehrs, Betreuung des Archivs
      • Entgegennahme und Verwaltung von Krankmeldungen, Verwaltung der Schülerdaten,
      • Führen von Statistiken
      • Vorbereitung und Betreuung schulischer Routineabläufe im Jahresrhythmus
      • Unterstützung der Schulleitung (z. B. Terminkoordination, Vorbereitung von

      Besprechungen)

      • Organisation und Betreuung der Schulbuchbestellungen sowie der Schülerbeförderung
      • Pflege und Aktualisierung der Homepage.

      Ihr Profil:

      • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung.
      • Sie verfügen über Kommunikations- und Organisationstalent, Flexibilität, sind umsichtig, belastbar, selbstständig, freundlich und vertrauenswürdig.
      • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen Office-Programmen und verfügen nach Möglichkeit über SAP-Kenntnisse.
      • Sie setzen sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen ein.

      Wir bieten:

      Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

      Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 10.07.2020 an:

       

      Bischöfliches Generalvikariat Trier

      SB 2 Personalplanung und Personalentwicklung

      Mustorstraße 2

      54290 Trier

      Schule-hochschule(at)bistum-trier.de

       

       

       

       

      Verwaltungsmitarbeiterin (m/w/d) für die Fachstelle Kinder- und Jugendpastoral in Dillingen

      In der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral in Dillingen ist die Stelle

      Verwaltungsmitarbeiterin (m/w/d)

      baldmöglichst, befristet bis 31.12.2020 zu besetzen.

      Zu den Aufgaben gehören:

      • Koordinations- und Verwaltungsarbeiten im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems EFQM
      • Koordination des Materialverleihs und Verwaltung der Bibliothek
      • Führung des Pressearchivs
      • Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Social Media
      • Organisatorische Zuarbeit für das Referententeam sowie ehren- und hauptberufliche Mitarbeiter_innen, insbesondere für Schulungs- und Bildungsmaßnahmen
      • allgemeine Korrespondenz und Adressverwaltung

      Wir erwarten

      • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
      • gute Rechtschreibekenntnisse
      • Vertrauenswürdigkeit, Kooperationsfähigkeit, Eigenverantwortung und eine strukturierte und selbständige Arbeitsweise
      • gute EDV-Kenntnisse in den Microsoft-Office-Programmen
      • Kenntnisse im Umgang mit Social Media.

      Einen aktiven Einsatz für die Rechte von Kindern und Jugendlichen setzen wir voraus.

      Der Beschäftigungsumfang beträgt 35,9 % Prozent (14 Wochenstunden). Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

      Inhaltliche Fragen beantwortet Jörg Ries, Leiter der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen.

      Bewerbungen erbitten wir bis zum 10.07.2020 an

      Bischöfliches Generalvikariat Trier

      SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung, und -fürsorge

      Mustorstr. 2

      54290 Trier

      bewerbungen@bistum-trier.de

       

      Zwei Grundschullehrkräfte für die Grundschule St. Matthias in Bitburg

      Wir suchen für die Bischöfliche Grundschule  St. Matthias in Bitburg

                                                         zwei Grundschullehrkräfte.

      • Eine Stelle umfasst 12 Lehrerwochenstunden, ab dem 17.08.2020 bis zum 29.08.2021.
      • Die 2. Stelle ist im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung mit 25 Lehrerwochenstunden, ab dem 26.10.2020 bis zum 29.08.2021, zu besetzen.

      Die Grundschule St. Matthias ist eine Ganztagsschule mit musisch-ästhetischem Schwerpunkt, an der zurzeit rund 200 Schülerinnen und Schüler von 14 Lehrpersonen unterrichtet werden. In unserem Schulalltag sind uns die Werte Verantwortung, Achtsamkeit und Mitmenschlichkeit wichtig. Dies zeigt sich auch in unserem Motto: eine Schule mit Kopf, Herz und Hand.

      Ihr Profil:

      • Sie verfügen über das 1. oder 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen, für die Sekundarstufe I oder Sekundarstufe II.
      • Sie sind teamorientiert, kommunikativ und bereit, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft mitzugestalten.
      • Sie setzen sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen ein.

      Wir bieten Ihnen:

      • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist
      • ein engagiertes Kollegium und gute Unterrichtsbedingungen.

      Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter:

      www.gs-st-matthias.de

      Ansprechpartnerin:            
      Rektorin i.K. Waltraud Kruppert
      (06561/949010)

      Haben wir Ihr Interesse geweckt?

      Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 15.07.2020 an:
       

      Bischöfliches Generalvikariat Trier.
      ZB 1.4.2 Kirchliche Schulen

      Postfach 13 40

      54203 Trier

      bewerbungen(at)-schule-hochschule.de

       

      Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen

      Wir suchen für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen:

      1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) jährlich ab dem 1. September (oder nach Absprache)

      Die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen ist eine nichtselbstständige Dienststelle des Bischöflichen Generalvikariats Trier und ist im Zentralbereich 1 "Pastoral und Gesellschaft", Abteilung Jugend angesiedelt. Unser Team besteht aus 5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
      • Mitarbeit im Schulungsteam der Fachstelle
      • Mitarbeit bei Jugendleiterkursen und weiteren Schulungsmaßnahmen für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
      • Mitarbeit bei spirituellen Angbeoten für Jugendliche und junge Erwachsene
      • Unterstützung des Referententeams
      • Teilnahme an Konferenzen und Besprechungen im Rahmen des Dienstauftrags
      • Teilnahme am wöchentlich stattfindenden Dienstgespräch
      • Bürodienst (EDV, Telefon, Ausleihe, Dienstgänge, Unterstützung Sekretariat)
      • Im Rahmen des Aufgabenbereiches der Fachstelle soll ein eigenes Projekt vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden (ggf. in den Sommerferien)

      Was Dich ausmacht:
      • Mind. 18 Jahre alt
      • Spaß an kirchlicher Kinder- und Jugendarbeit sowie an der Zusammenarbeit mit ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit
      • Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen
      • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
      • Team- und Konfliktfähigkeit
      • Offenheit und Kommunikationsfähigkeit
      • Selbstständiges Arbeiten unter Anleitung
      • EDV-Kenntnisse
      • Kreativität und praktische Fertigkeiten
      • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abend- und Wochenendterminen)
      • PKW-Führerschein

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen
      Jörg Ries oder Dr. Ludwig Müller
      Merziger Straße 83
      66763 Dillingen

      oder per E-Mail an fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de 

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartner:

      Jörg Ries (Fachstellenleiter) oder Dr. Ludwig Müller (Pädagogischer Referent)
      www.fachstellejugend.dillingen.de
      06831 9458920
      fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de

      Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier

      Jeweils zum 1. September (oder nach Absprache) suchen wir einen

      Bundesfreiwilligen (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams in der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier.

      Du willst neue Erfahrungen sammeln oder dich beruflich (neu-) orientieren? Bei uns hast du die Möglichkeit:

      • eine Orientierung für Deinen späteren Beruf zu finden
      • neue Menschen kennen zu lernen und wertvolle Kontakte zu knüpfen
      • soziale Erfahrungen und Kompetenzen zu erwerben
      • Verantwortung zu übernehmen
      • Deine eigenen Fähigkeiten und Stärken weiter zu entwickeln
      Deine Aufgaben:
      • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
      • Materialausleihe und -verwaltung
      • Homepagepflege
      • Unterstützung im Sekretariat
      • Mitarbeit bei Gruppenleiterschulungen und weiteren Schulungsmaßnahmen
      • Unterstützung bei der Route Echternach
      • Unterstützung bei der Boliviensammlung
      • Vorbereitung von Konferenzen und Besprechungen

      Was bringst du mit:
      • Bereitschaft sich auf Neues einzulassen
      • Engagement  und Einsatzbereitschaft
      • Selbstständigkeit und selbständiges Arbeiten unter Anleitung
      • EDV-Kenntnisse
      • Bereitschaft eine 39 Stunden-Woche auch am Abend sowie an Wochenenden zu leisten (Regelarbeitszeit Mo-Fr 8.00 - 16.00/17.00 Uhr)

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier
      Sichelstraße 36
      54290 Trier

      oder per E-Mail an fachstellejugend.trier(at)bistum-trier.de     

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Kontaktadresse:

      Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier
      Sichelstraße 36
      54290 Trier
      0651 9947594-0
      www.fachstellejugend-trier.de

      Bundesfreiwillige (m/w/d) für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier

      Wir suchen für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier:

      1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) ab dem 1. April 2020 und
      5 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab dem 1. Aug./Sep./Okt. 2020

      Das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier (umgangssprachlich auch „Miez“ genannt) (mjc von 1617) ist ein ganz besonderer Ort für Kinder und Jugendliche im Herzen der Stadt Trier. Unser Ziel ist es, die Eigeninitiative und Kreativität junger Menschen zu fördern, sie zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung zu befähigen und sie mit unseren vielfältigen Möglichkeiten zu unterstützen.

      Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte:
      • Mitarbeit in der offenen Kinder- und Jugendarbeit (6 – 17 Jahre)
      • Mitarbeit im Betreuungsangebot (6 – 17 Jahre)
      • Mitarbeit im Bereich Erzieherische Hilfen 
      • Mitarbeit beim pädagogisch betreuten Mittagstisch
      • Mitarbeit in der Hausaufgabenbetreuung (1. – 10. Schuljahr, alle Schultypen)
      • Mitarbeit Grundschulbetreuung
      • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
      • Projektarbeit und aktive Freizeitgestaltung
      • Mitarbeit bei Ferienfreizeiten
      • Ggf. Fahrdienste
      • Unterstützung im Veranstaltungsbereich
      • Unterstützung im Jugendverband J-GCL
      • Unterstützung im Sportbereich DJK/MJC Trier
      • Unterstützung in der Verwaltung

      Was Dich ausmacht:
      • Mind. 18 Jahre alt
      • Interesse am Umgang mit Kindern und Jugendlichen 
      • Offener und toleranter Umgang mit Kindern und Jugendlichen
      • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
      • Eigeninitiative, Belastbarkeit und Teamfähigkeit

      Wir bieten Dir:
      • Ein herausforderndes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Arbeitsfeld in einem jungen Team
      • Wöchentliche BFD-Teamsitzung
      • Kontinuierliche Praxisanleitung
      • Regelmäßiger Austausch mit pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Mergener Hofs
      • Jede Menge Spaß

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Jugendzentrum Mergener Hof e.V.
      Sarah Stephani
      Rindertanzstraße 4
      54290 Trier

      oder per E-Mail an sarah.stephani(at)mjctrier.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Sarah Stephani
      Jugendberatungsstelle
      0651 97848-23
      sarah.stephani(at)mjctrier.de

      Bundesfreiwillige (m/w/d) für das Ordnungsamt Koblenz

      Wir suchen für die Sozialbetreuung von Flüchtlingen beim Ordnungsamt der Stadt Koblenz:

      2 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab sofort

      Das Ordnungsamt der Stadt Koblenz bietet im Sachgebiet Integration zwei Plätze im Bundesfreiwilligendienst an. Einsatzort sind die städtischen Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber und Flüchtlinge (Niederberger Höhe und Rauental). Die dabei anfallenden Aufgaben sind sehr abwechslungsreich, vielfältig und anspruchsvoll. Das Sachgebiet Integration des Ordnungamtes besteht aus einem sehr engagierten, multikulturellen und offenen Team, das sich auf Dich als BFD´ler freut!

      Der Bundesfreiwilligendienst richtet sich an alle Altersgruppen. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Für über 27-jährige ist es zudem möglich den BFD in Teilzeit zu absolvieren.
      Die Vertragsdauer beträgt mindestens 6, im Regelfall 12 Monate. Ein Start ist flexibel zum Monatsbeginn möglich.

      Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte:
      • Einblicke in die kommunale Verwaltung, sowie die Unterbringung, Sozialbetreuung und Integration von Neuzugewanderten
      • Einblicke in Bereiche des Ausländerrechts (Asyl, Aufenthalt, Arbeit, Bildung, Sprache und Sozialleistungen)
      • Hilfe bei der Bewältigung des Alltags der Bewohnerinnen und Bewohner
      • Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner zu Behördenterminen
      • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen
      • Eigenverantwortliche Projektarbeit wie Organisation und Durchführung von Freizeit- und Bildungsangeboten für Kinder oder andere Zielgruppen
      • Netzwerkarbeit und Kooperation mit verschiedenen Behörden, kirchlichen und freien Trägern
      • Mithilfe bei Übungen zum Spracherwerb und Unterstützung bei den Hausaufgaben
      • Reinschnuppern in andere Bereiche des Ordnungsamtes

      Was Dich ausmacht:
      • Mind. 18 Jahre alt
      • Zuverlässigkeit und Sozialkompetenz
      • Empathie und Engagement
      • Offenheit gegenüber anderen Menschen, Kulturen und Religionen
      • Teamgeist und Belastbarkeit
      • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

      Wir bieten und ermöglichen Dir:
      • Berufliche Orientierung und Einblicke in ein soziales Arbeitsfeld
      • Fachkompetenzen im sozialen Bereich
      • Fachwissen kommunaler Strukturen
      • Didaktische Reduktion komplexer Inhalte in eine einfache Sprache
      • Netzwerkarbeit
      • Umgang mit Diversitäten
      • Projektarbeit
      • Methodenkompetenz
      • Kommunikationsfähigkeit und professionelle Gesprächsführung
      • Eigenständiges Handeln und Selbstorganisation
      • Empathiefähigkeit
      • Mediation und Konfliktmanagement
      • Monatliches Taschengeld und Sozialversicherung
      • Teilnahme an 5 Bildungsseminaren, in denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit im Bereich Soziales vermittelt wird
      • Anerkennung des Praxisteils bei Erwerb der Fachhochschulreife

      Wir freuen uns auf Dich! Bewerbe Dich bitte online unter:

      www.soziale-lerndienste.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartner bei Rückfragen zum Ordnungsamt und den Aufgaben im Sachgebiet Integration:

      Tobias Lorenz
      Ordnungsamt der Stadt Koblenz
      0261 129-4446

      Alexander Richardt
      Ordnungsamt der Stadt Koblenz
      0261 129-4606
      integration(at)stadt.koblenz.de

      Bundesfreiwillige (m/w/d) im Veranstaltungsbereich/Kultur für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier

      Wir suchen für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier:

      1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) ab dem 1. April 2020 und
      5 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab dem 1. Aug./Sep./Okt. 2020

      Das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier (umgangssprachlich auch „Miez“ genannt) (mjc von 1617) ist ein ganz besonderer Ort für Kinder und Jugendliche im Herzen der Stadt Trier. Unser Ziel ist es, die Eigeninitiative und Kreativität junger Menschen zu fördern, sie zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung zu befähigen und sie mit unseren vielfältigen Möglichkeiten zu unterstützen.

      Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte im Veranstaltungsbereich/Kultur:
      • Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Veranstaltungen und Events (Aufbau und Abbau Bühne und Lichttechnik, Raumpflege, Betreuung und Catering im Backstagebereich, Thekenpersonalbetreuung)
      • Unterstützende Verwaltungstätigkeiten (z. B. Öffentlichkeitsarbeit, Teilnahme an Event-Planungssitzungen, Teamsitzungen)
      • Unterstützung des Hausmeisters (Raumpflege und Instandhaltung)

      Was Dich ausmacht:
      • Mind. 18 Jahre alt
      • Flexibilität
      • Bereitschaft in den Abendstunden und am Wochenende zu arbeiten

      Wir bieten Dir:
      • Ein herausforderndes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Arbeitsfeld in einem jungen Team
      • Wöchentliche BFD-Teamsitzung
      • Kontinuierliche Praxisanleitung
      • Regelmäßiger Austausch mit pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Mergener Hofs
      • Jede Menge Spaß

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Jugendzentrum Mergener Hof e.V.
      Sarah Stephani
      Rindertanzstraße 4
      54290 Trier

      oder per E-Mail an sarah.stephani(at)mjctrier.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Sarah Stephani
      Jugendberatungsstelle
      0651 97848-23
      sarah.stephani(at)mjctrier.de

      FSJ (m/w/d) in der Grundschule Osburg

      Die Grundschule Osburg bietet ab sofort und  ab dem 1. August 2020 ein

      Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

      Wir suchen junge, engagierte Menschen zwischen 18 und 30 Jahren für ein Freiwilliges Soziales Jahr. Das FSJ stellt eine gute Chance dar, den eigenen Berufswunsch in der Praxis kennenzulernen und zu überprüfen. Des Weiteren werden durch die Schaffung von Lern- und Erfahrungsräumen die jungen Menschen während dieser Zeit in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und in ihren Interessen und Fähigkeiten gestärkt.
      Innerhalb der Schule werden die Freiwilligen durchgehend von den Klassenlehrkräften, der Freiwilligen-Betreuer und allen weiteren pädagogischen Mitarbeitern der Grundschule Osburg angeleitet, betreut und unterstützt.

      Deine Aufgaben:
      • Begleitung und Unterstützung der Kinder im Unterricht
      • Betreuer und Ansprechpartner der Kinder in den Lernzeiten sein
      • Unterstützung bei der Schülerverpflegung
      • Begleitung von Förder- und Forderzeiten
      • Teilnahme an Konferenzen
      • Begleitung und Mitgestaltung von Schulfesten und Veranstaltungen (Bundesjugendspiele, Lehrgänge, Ausflüge usw.)
      • Übernahme organisatorischer Aufgaben ( Verteilen von Elternbriefen, Betreuung der Spielzeugausleihe usw.)
      • Betreuung der Kinder zusammen mit pädagogischen Fachkräften, ggf. Gestaltung einer Arbeitsgemeinschaft usw.)

      Wir bieten Dir:
      • Sozial- und Krankenversicherung
      • FSJ-Taschengeld
      • Anerkennung des FSJ bei Erlangen der Fachhochschulreife

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Grundschule Osburg
      Ronny Blügel
      Schulstraße 16
      54317 Osburg
      www.grundschule-osburg.de

      oder per E-Mail an info(at)grundschule-osburg.de    

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Dein Ansprechpartner:

      Ronny Blügel
      Schulleiter
      06500-288
      info(at)grundschule-osburg.de

       

      FSJ (m/w/d) oder BFD in der Rhein-Mosel-Werkstatt in Kastellaun und Simmern

      Die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH bietet ab sofort ein

      Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) oder einen Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)
      in Kastellaun und Simmern an

      FSJ - Why not?! Werde Teil unseres Teams!
      Wir, die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH integriert seit mehr als 30 Jahren beeinträchtigte Menschen mit einer geistig/körperlichen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Kastellaun) und einer psychischen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Simmern) ins Arbeitsleben.
      Wir bieten Dir an, Dich im sozialen Bereich unter Anleitung von Fachkräften, zu erproben.

      Deine Aufgaben:
      • Unterstützung unserer betreuten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Arbeitsalltag
      • Teilnahme an Veranstaltungen und Ausflügen
      • Teilnahme an Teambesprechungen
      • Kleingruppenangebote im Bildungs- und Qualifizierungsbereich ( Kreativbereich, Hauszeitung, Spielangebote usw.)

      Was Dich ausmacht:
      • Du hast Freude daran, beeinträchtigten Menschen mit Spaß und Freude zur Seite zu stehen und sie im Werkstattgeschehen zu unterstützen
      • Du besitzt ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
      • Du bist bereit, Dich zu entfalten, zu lernen, zu reifen und zu wachsen
      • Du hast Spaß daran im Team zu arbeiten

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH
      Frau Altmaier
      Auf Dornbruch 6
      56288 Kastellaun
      www.rmw-koblenz.de


      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerinnen und Praxisanleiterinnen:

      Marlies Wagner
      Betriebsstätte Simmern
      06761-93200
      m.wagner(at)rmw-koblenz.de

      Birgit Michel
      Betriebsstätte Kastellaun
      06762-93340
      b.michel(at)rmw-koblenz.de

      FSJ (m/w/d) in der katholischen Alteneinrichtung Karthäuserhof in Koblenz

      Wir suchen für die Geschwister de Haye´sche Stiftung - Katholische Alteneinrichtung Karthäuserhof in Koblenz für 2020/2021:

      1 FSJ´ler (m/w/d)

      Seit mehr 100 Jahren pflegen wir mit Herz und Verstand! Werde Teil unseres Teams!

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
      • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
      • Teilnahme an Veranstaltungen innerhalb und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest, Nikolausfeier, Schiffsausflug...)
      • Teilnahme an Dienstbesprechungen
      • Begleitung der Bewohner zu Arztterminen

      Was Dich ausmacht:
      • Empathie alten und hilfebedürftigen Menschen zur Seite zu stehen und deren Defizite auszugleichen
      • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenend- und Feiertagsdienst)
      • Spaß daran im Betreuungs- und Pflegeteam mitzuarbeiten

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Geschister de Haye´sche Stiftung
      Malika Mann oder Sandra Kunitz
      Karl-Härle-Straße 1-5
      56075 Koblenz

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerinnen:

      Mailka Mann oder Sandra Kunitz
      Praxisanleiterinnen
      info(at)dehaye.de
      0261 501200
      www.dehaye.de

      FSJ (m/w/d) im Betriebskindergarten des Krankenhauses St. Elisabeth in Mayen

      Der Betriebskindergarten des Krankenhauses St. Elisabeth in Mayen bietet ab 1. September 2020 ein

      Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) (Ref.-Nr. MY157)

      Als eines der größten Gesundheitsunternehmen der Region und einer der zehn größten Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz beschäftigen wir zurzeit rund 4000 Mitarbeiter und bilden jährlich bis zu 350 junge Menschen aus. Lassen Sie sich davon überzeugen, dass wir Ihnen die richtige Perspektive bieten! Werden Sie Teil unseres professionellen und engagierten Teams.

      Das Krankenhaus St. Elisabeth Mayen liegt im Zentrum der vulkanischen Osteifel und gewährleistet die medizinische Grund- und Regelversorgung in der Region. Neben den für diese Hausgröße üblichen Abteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe und Anästhesie, bietet das St. Elisabeth Krankenhaus eine invasive Kardiologie mit Chest Pain Unit, ein gemeinsam mit dem Kemperhof Koblenz geführtes zertifiziertes Brustzentrum, sowie ein zertifiziertes Endoprothetikzentrum.

      Deine Aufgaben:
      • Begleitung der Kinder im Kindergartenalltag
      • Mitarbeit bei Tätigkeiten im pädagogisch-pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich
      • Unterstützung bei der Durchführung von Projekten und Aktivitäten
      • Teilnahme an Feierlichkeiten und Elternaktionen

      Wir bieten Dir:
      • Ein attraktives, vielseitiges Arbeitsumfeld
      • FSJ-Taschengeld
      • 30 Urlaubstage
      • Entwicklungschancen durch Fort- und Weiterbildungsangebote

      Was bringst du mit:
      • Alter zwischen 18 und 26 (Beendigung der Schulpflicht)
      • Interesse an den Tätigkeitsbereichen des Kindergartens
      • Freude und Spaß am Umgang mit Kindern
      • Hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Wertschätzung im Umgang mit Kindern
      • Teamfähigkeit
      • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH
      Dienstleitungscenter Personal & Soziales
      Referenznummer MY157
      Koblenzer Straße 115-155
      56073 Koblenz
      www.gk.de/beruf-und-karriere/ueberblick/

      oder per E-Mail an bewerbung(at)gk.de     

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Kerstin Wagner
      02651 83-1180
      Leiterin des Betriebskindergartens
       

      FSJ (m/w/d) für die Bischöfliche Cusanus-Kinderkrippe in Koblenz

      Wir suchen zum 01.08.2020 einen Freiwilligen (m/w/d) für die Bischöfliche Cusanus-Kinderkrippe in Koblenz:

       

      Wir sind:
      • 10 Kinder im Alter von 6 Monaten bis zu 3 Jahren, die Spaß daran haben, die Welt zu entdecken
      • Ein motiviertes Team pädagogischer Fachkräfte (2 Vollzeitkräfte und 1 Teilzeitkraft)
      • In einem Nebengebäude des Cusanus-Gymnasiums zu finden

      Was Dich ausmacht:
      • Interesse an der Arbeit in Kindertageseinrichtungen
      • Offen für Neues
      • Freude am Umgang mit Kindern
      • Interesse an Praxiserfahrung vor Deiner Ausbildung oder dem Studium

      Deine Aufgaben:
      • Unterstützung der Erzieherinnen im pägagogischen Alltag
      • Selbstständige Betreuung einer Kleingruppe
      • Arbeit mit einzelnen Kindern
      • Pflegerische Tätigkeiten unter Einbeziehung der Kinder
      • Begleitung des Schlafdienstes
      • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
      • Arbeit im Team

      Wir freuen uns auf Dich und Deine Bewerbung! Sende Deine Unterlagen an:

      Bischöfliche Cusanus-Kinderkrippe
      Südallee 30
      56068 Koblenz

      oder per E-Mail an kinderkrippe.ko(at)kita-ggmbh-koblenz.de
      Telefon: 0261-1330760
      www.kita-ggmbh-koblenz.de/unsere-kitas/ueberblick/stadt-koblenz/mitte-bischoefliche-cusanus-kinderkrippe/

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Kathrin Orso
      Standortleitung
      kinderkrippe.ko(at)kita-ggmbh-koblenz.de
      0261- 1330760
       

      FSJ (m/w/d) im Stationären Hospiz Trier

      Wir suchen ab sofort für das Jahr 2020/2021

      einen FSJ´ler (m/w/d) für das Stationäre Hospiz Trier

      Das Stationäre Hospiz ist eine Pflegeeinrichtung mit besonderer Ausrichtung. Hier werden von einem engagierten, bunten Team aus Pflegekräften, aus Auszubildenden in der Pflege, aus in der Hauswirtschaft Tätigen und vielen sich ehrenamtlich Engagierenden schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebenszeit begleitet.

      Unser Stationäres Hospiz sucht einen jungen Menschen (m/w/d), der ein Jahr lang bei uns mitarbeiten möchte. 

      Wir bieten die Möglichkeit, sich ein Jahr, welches Du für Deine persönliche Entwicklung nutzen kannst, in einem lebensbejahendem Umfeld unterstützend zu betätigen und in Kontakt mit Menschen an ihrem Lebensende zu kommen und von diesen zu lernen.


      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Hospiz- und Palliativgesellschaft gGmbH
      für die Stadt Trier und den Kreis Trier-Saarburg
      Stationäres Hospiz
      Sabine Schulte
      Ostallee 67
      54290 Trier

      oder per E-Mail an s.schulte(at)hospiz-trier.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Sabine Schulte
      Pflegerische Leitung
      s.schulte(at)hospiz-trier.de
      0651 4628730

      www.hospiz-trier.de

      FSJ (m/w/d) im Kinderhort Konz

      Wir suchen ab dem 1. August 2020

      einen FSJ´ler (m/w/d) für den Kinderhort der Stadt Konz

      Die Schule ist zu Ende und Du hast Lust auf etwas Neues, möchtest Dich praktisch betätigen und Erfahrungen in einem sozialen Beruf erlangen? Du willst Deine zwischenmenschlichen Fertigkeiten ausbauen um fit für das spätere Berufsleben zu sein? Dann ist ein Freiwilliges Soziales Jahr in unserer Einrichtung genau das Richtige für Dich!

      Unser Kinderhort sucht junge, motivierte Menschen, die sich gerne ein Jahr bei uns engagieren möchten. 

      Beim Kinderhort der Stadt Konz handelt es sich um eine 3-gruppige Einrichtung mit Nachmittagsbetreuung von Schulkindern im Alter von 6 bis 10 Jahren.
      Schwerpunkte sind neben der Hausaufgabenbetreuung eine sinnvolle, abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Du wirst von einer pädagogischen Fachkraft in die Arbeit eingewiesen und regelmäßig angeleitet.


      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Kinderhort der Stadt Konz
      Alexander Junge
      Grafenstraße 2
      54329 Konz

      oder per E-Mail an kinderhort(at)konz.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Dein Ansprechpartner:

      Alexander Junge
      kinderhort(at)konz.de
      06501 7081
      Einrichtungsleitung
      www.kinderhort-konz.de

      FSJ (m/w/d) in der Kindertagesstätte Kinderland in Schweich

      Die Stadt Schweich bietet in der Kindertagesstätte Kinderland die Möglichkeit vom 1. August 2020 bis 31. Juli 2021

      ein Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

      zu leisten.

      Du erhälst einen Einblick in den Arbeitsalltag der Kindertagesstätte, unterstützt das Fachpersonal, sammelst Erfahrungen im Umgang mit Kindern und kannst Dich beruflich orientieren.
      Es wird ein monatliches Taschengeld gezahlt, die Sozialversicherungsbeiträge werden übernommen und ein Kindergeldanspruch bleibt während des Dienstes bestehen. Am Ende des Jahres erhälst Du ein Zertifikat und ein Zeugnis.
      Eine Besonderheit des FSJ ist die intensive pädagogische Begleitung durch den Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres, die Sozialen Lerndienste im Bistum Trier, u.a. in Form von Seminaren.

       


      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Stadt Schweich
      Herrn Stadtbürgermeister Lars Rieger
      Brückenstraße 46
      54338 Schweich

      oder per E-Mail an buergermeister(at)stadt-schweich.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Dein Ansprechpartner:

      Lars Rieger
      Stadtbürgermeister
      buergermeister(at)stadt-schweich.de
      06502 933825
      www.kinderland-schweich.de

      FSJ (m/w/d) für die katholische Kindertagesstätte St. Michael in Mariahof

      Wir suchen für die katholische Kindertagesstätte St. Michael in Mariahof:

      1 FSJ´ler (m/w/d) ab dem 1. August 2020 zum Einsatz in unserem Kindergarten oder Krippenbereich

      Unsere Kindertagesstätte umfasst sieben Gruppen mit 130 Plätzen. In den zwei Krippengruppen betreuen wir 20 Kinder im Alter zwischen 1 und 3 Jahren. In den fünf Kindergartengruppen stehen 110 Plätze für Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren zur Verfügung. Wir arbeiten nach einem teiloffenen pädagogischen Ansatz.

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit bei pädagogischer Arbeit
      • Mitarbeit bei der Planung von Angeboten und Projekten
      • Umsetzung von eigenen Ideen und deren inhaltliche Gestaltung
      • Austausch mit dem pädagogischen Fachpersonal, um Rückfragen zu beantworten und tiefere Einblicke zu erhalten
      • Teilnahme an regelmäßigen Seminaren zum Austausch mit anderen Freiwilligen
      • Wir bieten Dir Einblicke in ein interessantes Arbeitsfeld und im Rahmen abwechslungsreicher Tätigkeiten erhälst Du bei uns die Möglichkeit, wichtige Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln

      Was Dich ausmacht:
      • Interesse an der Arbeit im sozialen Bereich
      • Freude im Umgang mit Kindern
      • Flexibilität, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
      • Motivation und Belastbarkeit in der Arbeit mit Kindern, Eltern und künftigen Kollegen und Kolleginnen
      • Keine Scheu vor einer verantwortungsvollen Tätigkeit und Einflussnahme auf den zukünftigen Weg der Kinder

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen (vorzugsweise per Mail) an:

      Katholische Kindertagesstätte St. Michael
      Karin Scholzen oder Magnus Weis
      Am Mariahof 33
      54296 Trier

      oder per E-Mail an st-michael-trier(at)kita-ggmbh-trier.de 

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartner:

      Karin Scholzen oder Magnus Weis
      st-michael-trier(at)kita-ggmbh-trier.de
      06501 32410
      www.kita-ggmbh-trier.de/vor-ort/kindertageseinrichtungen/t-u-v/trier-mariahof-st-michael/

      FSJ (m/w/d) an der Fachstelle Plus für Kinder- und Jugendpastoral Marienburg und Wittlich

      Wir suchen Verstärkung! Gemeinsam mit Ehren- und Hauptamtlichen gestalten wir kirchliche Jugendarbeit für und mit Jugendlichen.

      Freiwilliges Soziales Jahr an der Fachstelle Plus für Kinder- und Jugendpastoral Marienburg und Wittlich (m/w/d) ab 1. September 2020 (oder nach Absprache)

      Deine Aufgaben:
      • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
      • Unterstützung der Schulungsteams der Fachstelle Plus Marienburg und Wittlich
      • Mitarbeit im Team der Kirche der Jugend Marienburg
      • Eigenverantwortliche Arbeit im Bereich der Bolivienkleiderpunkte (Kontaktpflege zu den Sammelorten, Organisation und Koordination der Lagerkapazitäten, Mitarbeit bei der Bolivienkleidersammlung sowie den verschiedenen Bildungsangeboten im Rahmen der Bolivienpartnerschaft)
      • Eigenverantwortliche Mitarbeit bei der Pflege des Internetauftritts
      • Unterstützung des Referententeams
      • Bürodienst (EDV, Telefon, Ausleihe, Sekretariat, Dienstgänge)
      • Teilnahme an Teamdienstgesprächen
      • Teilnahme an Konferenzen und Besprechungen im Rahmen des Dienstauftrags

      Was bringst du mit:
      • Lust auf kirchliche Kinder- und Jugendarbeit
      • Bereitschaft sich auf Neues einzulassen
      • Engagement und Einsatzbereitschaft
      • Selbstständigkeit und selbstständiges Arbeiten unter Anleitung
      • EDV-Kenntnisse
      • Bereitschaft sich mit dem christlichen Glauben auseinander zu setzen
      • Führerschein Klasse B und möglichst eigenes Fahrzeug
      • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abend- und Wochenendtermine)

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Fachstelle Plus für Kinder- und Jugendpastoral
      Jan Lehmann
      Marienburg
      56856 Zell

      oder per E-Mail an fachstellejugendplus.marienburg(at)bistum-trier.de     

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Dein Ansprechpartner:

      Jan Lehmann
      Jugendpfarrer und Dienststellenleiter
      fachstellejugendplus.marienburg(at)bistum-trier.de
      06542 901353
      www.jugend-marienburg.de

      FSJ (m/w/d) in der Rehafit GmbH in Koblenz

      Die Rehafit GmbH am Standort Ev. Stift St. Martin in Koblenz bietet ab 1. September 2020 ein

      Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) (Ref.-Nr. ST273)

      Als eines der größten Gesundheitsunternehmen der Region und einer der zehn größten Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz beschäftigen wir zurzeit rund 4000 Mitarbeiter und bilden jährlich bis zu 350 junge Menschen aus. Lassen Sie sich davon überzeugen, dass wir Ihnen die richtige Perspektive bieten! Werden Sie Teil unseres professionellen und engagierten Teams.

      Rehafit ist als 100-prozentige Tochtergesellschaft des GK-Mittelrhein an allen fünf Krankenhausstandorten in Koblenz, Mayen, Boppard und Nastätten vertreten. Die interdisziplinären Teams behandeln stationäre wie ambulante Patienten mit nahezu allen therapeutischen Behandlungstechniken. Das sorgt für einen nahtlosen Übergang zwischen stationärer Akut- und ambulanter Nachbehandlung.

      Deine Aufgaben:
      • Unterstützung der therapeutischen Fachkräfte in der Vor- und Nachbereitung von Gruppentherapien im Bereich der Querschnittgelähmten- und Schwer-Unfallverletzten Rehabilitation
      • Je nach Deiner individuellen Fähigkeit Übernahme von ko-therapeutischen Aufgaben nach Anleitung
      • Begleitung der Querschnittgelähmten von den Therapieräumlichkeiten auf die Station, sowie Unterstützung der Alltagsfunktionen zur Vorbereitung der Therapie
      • Unterstützung in der Aufrechterhaltung der Infrastruktur (Raumordnung, Betanken der Fahrzeuge für den mobilen Einsatz, Erheben der Wassermesswerte für das Schwimm- und Bewegungsbad usw.)

      Wir bieten Dir:
      • Mitarbeit in einem sehr erfahrenen interdisziplinären Team mit sehr abwechslungsreicher Tätigkeit
      • Möglichkeit zur persönlichen Entwicklung, zur Berufsorientierung und zum sozialen Engagement
      • Sozial- und Krankenversicherung
      • FSJ-Taschengeld und Urlaub
      • Ggf. Mietzuschuss
      • Sozialpädagogische Begleitung in 25 Bildungs- und Seminartagen der Diakonie

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH
      Dienstleitungscenter Personal & Soziales
      Referenznummer ST273
      Koblenzer Straße 115-155
      56073 Koblenz
      www.gk.de/beruf-und-karriere/ueberblick/

      oder per E-Mail an bewerbung(at)gk.de     

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Dein Ansprechpartner:

      Viktor Gstrein
      Geschäftsbereichsleiter
      0261 137-7927
      rehafit(at)gk.de

       

      FSJ (m/w/d) bei X-ground - die Kirche der Jugend Koblenz

      X-ground, die Kirche der Jugend Koblenz bietet ab dem 1. April 2021ein

      Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

      Du hast Dein Abitur oder einen anderen Abschluss in der Tasche und bist noch unentschlossen, was Du mit Deinem Leben weiter anfangen möchtest?
      Du hast keinen Studienplatz gefunden und möchtest das nächste Jahr sinnvoll erleben?
      Du möchtest mit einem coolen Team und jungen Menschen zusammenarbeiten?

      X-ground, die Kirche der Jugend Koblenz, bietet zusammen mit der FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral regelmäßig eine FSJ-Stelle an. Das wäre vielleicht was für Dich!
      Bei uns kannst Du soziale Berufe in der Praxis erleben und Dich für andere Menschen engagieren. Im Rahmen von Bildungstagen tauschst Du Dich mit anderen Freiwilligen über Deine Erfahrungen aus.

      Deine möglichen Einsatzorte:
      • Bereich Kirche der Jugend und
      • Bereich der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral

      Wir bieten Dir:
      • Sozial- und Krankenversicherung
      • FSJ-Taschengeld
      • Übernahme der Fahrtkosten vom Wohnort zur Einsatzstelle in Höhe einer Schülermonatskarte
      • Übernahme ggf. anfallender Kosten für Vorsorgemaßnahmen wie bspw. Impfungen
      • Gesetzlicher Urlaubsanspruch
      • Kindergeld-Anspruch
      • Anleitung vor Ort in der Dienststelle
      • Begleitung und Beratung während des gesamten Dienstes
      • Seminare in einer Gruppe mit anderen Freiwilligen
      • Berufliche Orientierung
      • Qualifizierte Bescheinigung und Zeugnis
      • FSJ Ausweis mit entsprechenden Ermäßigungen
      • Anerkennung des FSJ als Praktikum oder Wartesemester
      • Anerkennung als fachpraktischer Teil zum Erlangen der Fachhochschulreife

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      X-ground Kirche der Jugend Koblenz
      FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral Koblenz
      Tobias Theobald
      St.-Elisabeth-Straße 6
      56073 Koblenz
      www.x-ground.info

      oder per E-Mail an mail(at)x-ground.info   

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Dein Ansprechpartner:

      Tobias Theobald
      Pastoralreferent
      0261-31770
      mail(at)x-ground.info

       

      FSJ / BFD (m/w/d) für das Altenwohn- und Pflegeheim Helenenhaus in Trier

      Wir suchen für unser Altenwohn- und Pflegeheim Helenenhaus in Trier:

      1 Bundesfreiwilligen oder FSJ´ler (m/w/d) ab dem 1. August 2020

      Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

      Im Helenenhaus  werden 74 Bewohnerinnen und Bewohner in zwei Wohnbereichen auf 5 Etagen auf Grundlage eines personenzentrierten Ansatzes betreut. Der Selbsteinschätzung der pflegebedürftigen Personen wird hierbei eine große Bedeutung zugemessen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/helenenhaus/konzept

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
      • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
      • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
      • Teilnahme an Dienstbesprechungen

      Was Dich ausmacht:
      • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
      • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
      • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

      Wir bieten Dir:
      • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
      • Taschengeld
      • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
      • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
      • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

      Vereinigten Hospitien
      Andrea Siemer
      Krahnenufer 19
      54290 Trier

      E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Andrea Siemer
      Personalleitung
      0651 945-1204
      a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
      www.vereinigtehospitien.de

      FSJ / BFD (m/w/d) für das Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier

      Wir suchen für unser Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier:

      1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

      Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

      Im Stift St. Irminen  werden 168 Bewohnerinnen und Bewohner in vier Wohnbereichen auf Grundlage eines personenzentrierten Ansatzes betreut. Der Selbsteinschätzung der pflegebedürftigen Personen wird hierbei eine große Bedeutung zugemessen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/helenenhaus/konzept

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
      • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
      • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
      • Teilnahme an Dienstbesprechungen

      Was Dich ausmacht:
      • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
      • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
      • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

      Wir bieten Dir:
      • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
      • Taschengeld
      • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
      • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
      • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

      Vereinigten Hospitien
      Andrea Siemer
      Krahnenufer 19
      54290 Trier

      E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Andrea Siemer
      Personalleitung
      0651 945-1204
      a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
      www.vereinigtehospitien.de

      FSJ /BFD (m/w/d) für den Bereich Patiententransfer in der Geriatrischen Rehaklinik St. Irminen in Trier

      Wir suchen für den Bereich Patiententransfer in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der Vereinigten Hospitien in Trier:

      1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab dem 1. September 2020

      Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

      Die Reha-Klinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur Verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbstständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederherzustellen.
      Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

      Deine Aufgaben:
      • Transfer und Begleitung der Patienten von ihren Räumen zu den Therapien innerhalb der Klinik

      Was Dich ausmacht:
      • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
      • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen

      Wir bieten Dir:
      • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Patienten leistest
      • Taschengeld
      • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
      • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
      • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

      Vereinigten Hospitien
      Andrea Siemer
      Krahnenufer 19
      54290 Trier

      E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Andrea Siemer
      Personalleitung
      0651 945-1204
      a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
      www.vereinigtehospitien.de

      FSJ/ BFD (m/w/d) für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehaklinik St. Irminen in Trier

      Wir suchen für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der Vereinigten Hospitien in Trier:

      1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

      Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

      Die Reha-Klinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur Verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbstständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederherzustellen.
      Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Unterstützung bei den Therapien
      • Individuelle Abstimmung präventiver Maßnahmen
      • Begleitung der Patienten von ihren Räumen zu den Therapien innerhalb der Klinik

      Was Dich ausmacht:
      • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
      • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen

      Wir bieten Dir:
      • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Patienten leistest
      • Taschengeld
      • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
      • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
      • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

      Vereinigten Hospitien
      Andrea Siemer
      Krahnenufer 19
      54290 Trier

      E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Andrea Siemer
      Personalleitung
      0651 945-1204
      a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
      www.vereinigtehospitien.de

      FSJ/ BFD (m/w/d) in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier

      Wir suchen für unsere geriatrische Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier:

      1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d)

      Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

      Die Rehaklinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederzugewinnen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
      • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
      • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
      • Teilnahme an Dienstbesprechungen

      Was Dich ausmacht:
      • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
      • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
      • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

      Wir bieten Dir:
      • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
      • Taschengeld
      • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
      • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
      • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

      Vereinigten Hospitien
      Andrea Siemer
      Krahnenufer 19
      54290 Trier

      E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Andrea Siemer
      Personalleitung
      0651 945-1204
      a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
      www.vereinigtehospitien.de

      FSJ / BFD (m/w/d) beim Caritasverband Trier e.V.

      Der Caritasverband Trier e.V. bietet ganzjährig mehrere Stellen für

      Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst (m/w/d) an

      Mit rund 800 Mitarbeitern gehört der Caritasverband Trier zu den großen Arbeitgebern in der Region. Die Beschäftigten kommen aus den unterschiedlichsten Fachgebieten - ob Sozialarbeit, Pflege, Erziehungswesen, Verwaltung oder Handwerk.

      Neues ausprobieren, sich persönlich weiterentwickeln, mit Menschen arbeiten, soziale Berufe kennenenlernen - es gibt viele Gründe, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst beim Caritaverband Trier zu machen.
      Der Freiwilligendienst soll Dich persönlich weiterbringen. In unseren vielen verschiedenen Einsatzstellen warten Aufgaben und Herausforderungen auf Dich, bei denen Du Verantwortung übernimmst - für Dich und andere. Du hilfst und lernst viel für´s Leben - und wir unterstützen Dich dabei.

      Deine Aufgaben:
      • Tägliche Arbeit und Mithilfe in der jeweiligen Einrichtung
      • Unterstützung bei der Durchführung von Projekten und Aktivitäten
      • Aktives Einbringen in unseren Teams

      Wir bieten Dir:
      • Regelmäßige Teilnahme an Seminartagen
      • FSJ-Taschengeld
      • Fahrtkostenerstattung
      • Tariflicher Urlaub
      • Beitragsfreie Versicherungen
      • Anerkennung als Praktikum für eine anschließende Ausbildung bzw. Studium oder als Zivildienst

      Was bringst du mit:
      • Beendigung der Schulpflicht
      • Interesse an den Tätigkeitsbereichen im caritativen Bereich
      • Freude und Spaß am Umgang mit Meschen
      • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Caritasverband Trier e.V.
      Personalabteilung
      Jesuitenstraße 13
      54290 Trier

      www.caritas-region-trier.de

      oder per E-Mail an francois.marion(at)caritas-region-trier.de    

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Marion Francois
      Personabteilung
      0651 2096564
      francois.marion(at)caritas-region-trier.de

      FSJ / BFD (m/w/d) für das Haus der Jugend Konz

      Wir suchen für das Haus der Jugend Konz:

      1 FSJ´ler oder BFD´ler (m/w/d) ab dem 15. August 2020

      Du bist gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen? Du hast Lust Dich in der offenen Kinder- und Jugendarbeit zu engagieren? Du suchst nach Aufgaben, die abwechslungsreich sind und die Dich persönlich, wie auch für Deine berufliche Zukunft weiterbringen? Dann ist ein Freiwilliges Soziales Jahr oder ein Bundesfreiwilligendienst im Haus der Jugend genau das Richtige für Dich!

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit bei Projekten und Ferienmaßnahmen
      • Mitarbeit bei der Planung von Angeboten und Events
      • Betreuung des offenen Jugendtreffs
      • Einbringen von eigenen Ideen und deren inhaltliche Gestaltung
      • Teilnahme an regelmäßigen Seminaren zum Austausch mit anderen Freiwilligen
      • Wir bieten Dir Einblicke in ein interessantes Arbeitsfeld und im Rahmen abwechslungsreicher Tätigkeiten erhälst Du bei uns die Möglichkeit, wichtige Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln

      Was Dich ausmacht:
      • Erfüllung der Schulpflicht
      • Spaß an der Arbeit im sozialen Bereich
      • Führerschein Klasse B
      • Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
      • Flexibilität, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
      • Bereitschaft auch abends und am Wochenende zu arbeiten

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen (vorzugsweise per Mail) an:

      Haus der Jugend Konz
      Denise Ziehm
      Wiltinger Straße 48
      54329 Konz

      oder per E-Mail an info(at)hdj-konz.de 

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Denise Ziehm
      Bereichs- und Hausleitung
      info(at)hdj-konz.de
      06501 94050
      www.hdj-konz.de

      FSJ / BFD (m/w/d) für das Jugendzentrum Saarburg

      WANTED! Freiwillige (m/w/d) für Bundesfreiwilligendienst oder Freiwilliges Soziales Jahr im JUZSAB in Saarburg:

      Freiräume schaffen - Ideen unterstützen - Entfaltung ermöglichen!

      Das Jugendzentrum Saarburg (JUZSAB) ist offen für alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren. Neben dem offenen Bereich mit Kicker, Billard, Internetcafe usw. gibt es bei uns viele besondere Aktionen, Projekte, Workshops und Ferienangebote. Wer Unterstützung sucht bei Problemen bzw. Hilfe benötigt bei Bewerbungen, Job- bzw. Ausbildungsplatzsuche, ist bei uns ebenfalls richtig!
      Neben der Arbeit vor Ort im Jugendzentrum begleiten und unterstützen wir ebenso zahlreiche Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde.

      Deine Aufgaben:
      • Aktive Mitarbeit im Team
      • Mitarbeit im Offenen Treff (Beziehungsarbeit/ Kioskbetreuung) im Jugendzentrum
      • Mitarbeit in den Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde
      • Unterstützung bei der Organisation, Planung und Durchführung von Ferienfreizeiten
      • Kennenlernen pädagogischer Tätigkeiten in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen
      • Organisation und Betreuung von Aktionen und Veranstaltungen
      • Unterstützung im Büroalltag

      Was Dich ausmacht:
      • Mind. 18 Jahre alt
      • Führerschein Klasse B
      • PC Kenntnisse
      • Engagement und Einsatzbereitschaft
      • Offenheit und Selbstbewusstsein im Umgang mit anderen
      • Interesse an Jugendarbeit
      • Verantwortungsbewusstsein

      Wir bieten Dir:
      • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
      • Viele gestaltungsmöglichkeiten um sich Auszuprobieren
      • Teilnahme an Teamsitzungen, Fachtagen und Arbeitskreisen
      • Qualifizierte Praxisanleitung und ein Zeugnis am Ende der Tätigkeit

      Wir freuen uns auf Dich und Deine Bewerbung! Sende Deine Unterlagen an:

      Jugendzentrum Saarburg
      Bahnhofstraße 9
      54439 Saarburg

      oder per E-Mail an info(at)juz-saarburg.de
      Telefon: 06581-2412
      www.juz-saarburg.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      FSJ / BFD (m/w/d) im Jugendzentrum Sohren

      Wir suchen für das Jugendzentrum Sohren:

      1 FSJ´ler oder BFD´ler (m/w/d) ab dem 1. September 2020

      Das Jugendzentrum Sohren ist eine offene Einrichtung für Kinder ab 7 Jahren, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre in Trägerschaft des Bistums Trier. 
      Zu unseren Arbeitsschwerpunkten zählen: Offener Treff (Billard, Kicker, Tischtennis usw.), Ferienprogramm für Kinder, Jugendferienfreizeiten, Gruppenarbeit (Volleyball, Fußball, Werken), Projektarbeit (z.B. Alkohol- und Drogenprävention), Jugendsozialarbeit, Freizeitgestaltung (Ausflüge, Medien- und Kreativprojekte) und vieles mehr.
      Wir sind ein sechsköpfiges Team und freuen uns, wenn Du uns in unserer Arbeit unterstützen möchtest.

      Deine möglichen Aufgaben:
      • Mitarbeit im Team des Juz Sohren
      • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
      • Planung und Durchführung von eigenen kleinen Projekten und Aktionen
      • Begleitung des offenen Treffs
      • Mitgestaltung unseres Online-Auftritts (homepage, social media)
      • Flyergestaltung
      • Bürodienst (Telefon, EDV, Ausleihe, Dienstgänge, Unterstützung im Sekretariat)
      • Teilnahme an Konferenzen und Besprechungen
      • Teilnahme an Team-Dienstgesprächen

      Was Dich ausmacht:
      • Spaß an offener Kinder- und Jugendarbeit
      • Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen
      • Engagement und Einsatzbereitschaft
      • Selbstständigkeit und selbstständiges Arbeiten unter Anleitung
      • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenend- und Abendtermine)
      • möglichst PKW Führerschein und eigenes Fahrzeug

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Jugendzentrum Sohren
      Julia Schwedler
      Untere Bergstraße 1
      55487 Sohren

      oder per E-Mail an juzsohren(at)bgv-trier.de 

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Julia Schwedler
      Dienststellenleitung
      juzsohren(at)bgv-trier.de
      06543 980169
      www.jugendzentrum-sohren.de

      FSJ / BFD (m/w/d) bei der Malteser Jugend in Trier

      Wer sich nach der Schulzeit sozial engagieren möchte, ist bei uns herzlich willkommen. Für junge Erwachsene (m/w/d) ab 18 Jahren bieten wir interessante Aufgaben in der Jugendarbeit. Das Freiwillige Soziale Jahr gibt Einblicke in soziale Arbeitsfelder, lässt die Teilnehmer mehr über ihre Fähigkeiten und Grenzen erfahren, fördert die Selbstständigkeit und hilft, berufliche Weichen zu stellen.

      Freiwilligen- oder Bundesfreiwilligendienst bei der Malteser Jugend (m/w/d)

      Deine Aufgaben:
      • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen & Tagungen (insbesondere Freizeitveranstaltungen wie z.B. Jugendtage und -wochenenden, Diözesanpfingstzeltlager, internationaler Jugendaustausch)
      • Mitarbeit und Unterstützung in verschiedenen Gremien und Teams
      • Begleitung der ehrenamtlichen Ortsgruppen der Malteser Jugend in der Diözese Trier und Besuche von Jugendgruppenstunden und Aktionen vor Ort
      • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit/ Social Media
      • Bürodienst (Verwaltung, Dokumentation, Telefon, etc.)

      Wir bieten Dir:
      • Monatliche Vergütung von 450 Euro
      • 26 Urlaubstage
      • Sozialversicherungsleistungen
      • Weiterbildungsmöglichkeiten

      Was bringst du mit:
      • Mindestalter 18 Jahre
      • Führerschein Klasse B
      • Interesse und Engagement

       

      Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
      Malteser Jugend Diözese Trier
      Diözesangeschäftsstelle Trier
      Astrid Leps
      Metternichstraße 29a
      54292 Trier

      oder per E-Mail an astrid.leps(at)malteser.org      

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Astrid Leps
      astrid.leps@malteser.org
      0651 14648-20
      Diözesanjugendreferentin
      www.malteserjugend-trier.de

      FSJ / BFD /m/w/d) in der Abteilung Jugend des Bischöflichen Generalvikariats Trier

      Lust auf ein FSJ oder einen BFD? Hier ist Deine Chance! Wir, die Abteilung Jugend des Bischöflichen Generalvikariats Trier, suchen ab dem 1. Oktober 2020 eine/n:

      FSJler/in bzw. Bundesfreiwillige/n (m/w/d)

      Der Freiwilligendienst gibt Dir Einblicke in die unterschiedlichen Arbeitsfelder der Abteilung Jugend (diözesane Maßnahmen, Ministrantenpastoral, Berufungs- und Berufepastoral, Öffentlichkeitsarbeit, Prävention, sexuelle Bildung, interkulturelle Begegnungen) und ihre Einrichtungen und Kooperationspartner. Er bietet Dir die Möglichkeit, mehr über Deine eigenen Fähigkeiten und Grenzen zu erfahren, fördert Selbstständigkeit und kann helfen, berufliche Weichen zu stellen.

      Deine Aufgaben:
      • Öffentlichkeitsarbeit/Mitarbeit bei der Social Media Redaktion
      • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen/Konferenzen (Jugendtage im Rahmen der Heilig-Rock-Tage, Jugendwallfahrt Route Echternach, Diözesanjugendwallfahrt, Jugendtreffen, Fachtage, Dienstbesprechungen etc.)
      • Mitarbeit im neuen Handlungsfeld Berufungs- und Berufepastoral
      • Unterstützung der Leitung sowie des Referenten- und Referentinnenteams
      • Bürodienst (Telefon, Unterstützung im Sekretariat, Dienstgänge, etc.)
      Wir bieten Dir: 
      • Einblick in pastorale und pädagogische Arbeitsfelder
      • Vielfältige Möglichkeiten zur Bearbeitung von Aufgaben
      • Mitarbeit in einem netten Team mit individueller Betreuung
      • Taschengeldvergütung in Höhe von 300,00 € monatlich (+ Übernahme von Sozialversicherungsbeiträgen) 
      • Pädagogische Begleitung in Form von Seminaren bzw. Bildungstagen
      • Weiterbildungsmöglichkeiten
      • Reguläre Urlaubstage

      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Bischöfliches Generalvikariat Trier
      Abteilung Jugend ZB 1.6
      Christel Quiring
      Mustorstraße 2
      54290 Trier

      oder per E-Mail an jugend(at)bistum-trier.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Deine Ansprechpartnerin:

      Christel Quiring
      christel.quiring(at)bistum-trier.de
      0651 9771-206
      Pädagogische Referentin 

      Jugend Bistum Trier
      Pädagogische Referentin
      Besucheradresse: Weberbach 70, 54290 Trier

      FSJ / BFD (m/w/d) bei der Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte, Bischöfliches Generalvikariat Trier

      Wir suchen 2 Personen ab dem 1. August 2020 für ein:

      FSJ / BFD bei der Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte

      Ein spannendes Jahr voller Erlebnisse und neuer Erfahrungen erwartet Dich als freiwilliger Helfer oder freiwillige Helferin bei der Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte.
      Durch vielfältige Herausforderungen wie Tonstudioarbeit und Audiobearbeitung werden Computerkenntnisse im Bereich Softwareprogramme erweitert. Grundlagen der journalistischen Studioarbeit werden vermittelt und eingeübt.

      Zu den Aufgaben gehören Aufnahmen im Tonstudio von ehrenamtlichen Lesern sowie redaktionelles Verfassen von Beiträgen, Bearbeitung von Aufnahmen, Produktion von Hörzeitschriften wie Paulinus, TV-Programm, Zeitschrift für behinderte Menschen im Beruf und die Mitgestaltung des Hörmagazins Tonpost für die Tonpost-App und das Download-Portal D3P sowie MP3-CDs.
      Versandarbeiten, Archivierung, Telefonservice und Interviews beziehungsweise Aufzeichnungen bei besonderen blindenspezifischen Anlässen oder Veranstaltungen gehören mit zu Deinen Aufgaben.

      Ein Freiwilliges Soziales Jahr ist eine Erfahrung fürs Leben, das erste Einblicke in den beruflichen Alltag ermöglicht, berufliche Orientierung bietet und zur Selbstentwicklung beiträgt. Es ist eine Zeit, in der man Menschen mit Behinderungen kennenlernt und sich für andere im Sinne einer inklusiveren Gesellschaft engagiert.


      Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

      Bischöfliches Generalvikariat Trier
      Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte
      Arno Rietz
      Hinter dem Dom 6
      54290 Trier

      oder per E-Mail an tonpost(at)bistum-trier.de

      Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
      https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

      sowie unter:
      https://www.soziale-lerndienste.de/


      Dein Ansprechpartner:

      Arno Rietz
      arno.rietz(at)bistum-trier.de
      0651 7105-430
      Sekretariat 
      www.tonpost.de