Arbeiten im Bistum Trier

Eine junge Frau in legerem Outfit stemmt die Hände in die Hüfte und lächelt in die Kamera.

Als Pastoralreferent/in für die Menschen in der Welt von heute…

Was bedeutet es, Pastoralreferent oder Pastoralreferentin zu sein? Welche Aufgaben verbergen sich hinter diesem Seelsorgeberuf? Welche Eigenschaften sollte ich mitbringen, wenn ich in dieser Form der Pastoral tätig sein möchte? Sehr gerne versuchen wir, Dir erste Antworten auf diese Fragen zu geben:

  • Freude am lebenslangen Lernen. Du kannst immer wieder Deine eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen neu entdecken, weiterentwickeln und ins berufliche Handeln einbringen
  • Kreativität, Innovation und Experimentierfreude
  • Verbindung von Deinem persönlichen Glauben und gesellschaftlichem Engagement
  • Anwältin/Anwalt für eine christliche Kultur des Lebens sein
  • Als professionelle/r Theologe oder Theologin die „Zeichen der Zeit“ deuten
  • Als Netzwerker/in gemeinsam mit anderen Personen, Gruppierungen oder Institutionen zeitgemäße Formen christlichen Zusammenlebens entwickeln 
  • An Orten unterwegs sein, an denen man Kirche oft auf den ersten Blick nicht vermutet

Als Pastoralreferent/in begleitest, unterstützt und befähigst Du einzelne Menschen und Gruppierungen, ihr christliches und gesellschaftliches Engagement leben zu können.

Du bist in Jugendarbeit, Schulpastoral, Erwachsenenbildung, Trauerpastoral, Krankenhausseelsorge, Sakramentenkatechese, Seniorenpastoral oder in innovativen Projekten eingesetzt.

Dabei verstehst Du Dich stets als…

  • Brückenbauer/in, die/der gesellschaftliche und kirchliche Bezüge miteinander verbindet
  • Netzwerker/in, die/der mit Menschen und Gruppierungen in und außerhalb der Kirche zusammenarbeitet und sich am Sozial- und Lebensraum der Menschen orientiert
  • Seelsorgliche/r Begleiter/in und Kirchenentwickler/in, die/der sowohl einzelne Menschen als auch Initiativen, die sich für ein Leben im Sinne des Evangeliums einsetzen, stärkt und fördert
  • Theologe/Theologin, die/der für die Entwicklung zukunftsfähiger Konzepte der Seelsorge (mit-)verantwortlich ist 

Das Einsatzgebiet sind die zukünftigen großen pastoralen Räume – Pfarreien der Zukunft – oder kategoriale Aufgaben – wie zum Beispiel die Krankenhausseelsorge. Hier arbeitest Du in Teams mit Ehrenamtlichen und/oder anderen kirchlichen und nichtkirchlichen Berufen.

Videobeiträge „Dein Weg zählt“

Lebensweg Annika Frank, Pastoralreferentin

Lebensweg Dirk Baltes, Pastoralreferent

Lebensweg Jörg Koch, Pastoralreferent

Ein Herr mit Brille schaut lächelnd in die Kamera.

Steffen Stutz

Ausbildungsleiter für Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten

Mustorstraße 2
54290 Trier

Tel.: 0651 7105-518
Mail: steffen.stutz(at)bistum-trier.de

Stellenangebote

Qualifizierter Mitarbeiter (m/w/d) für den Arbeitsbereich 2.3.3 Personalabrechnung Kirchengemeinden

Für den Arbeitsbereich 2.3.3 Personalabrechnung Kirchengemeinden, Kirchengemeindeverbänden Rheinlandpfalz und KiTa gGmbHs Trier und Koblenz in der Abteilung 2.3: Personalverwaltung im Bischöflichen Generalvikariat suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

qualifizierten Mitarbeiter (m/w/d)

Als Voraussetzung wird eine erfolgreich absolvierte Ausbildung zum Personalfachwirt, Betriebswirt oder vergleichbare Qualifikation und langjährige Berufserfahrung erwartet. Darüber hinaus sollten Sie über ein hohes Maß an Selbständigkeit, Freude am Organisieren, ausgeprägte soziale Kompetenzen, Durchsetzungsvermögen und Überzeugungsfähigkeit verfügen. Einen sicheren Umgang mit der EDV, insbesondere gute Kenntnisse von Gehaltsabrechnungssoftware, idealerweise SAP sowie der Einsatz für Kinder und Jugendliche im Rahmen der Präventionsordnung des Bistums Trier setzen wir voraus.

Aufgaben:

  • Selbstständige , termin- und qualitätsgerechte Durchführung der Entgeltabrechnung und aller im Zusammenhang stehenden Aufgaben für die übertragenen Personalfälle aus Kirchengemeinden, Kirchengemeindeverbänden und KiTa gGmbHs
  • Personalaktenführung
  • Ansprechpartner sowie Korrespondenz mit Sozialversicherungsträgern und Behörden
  • Vorbereitung des Genehmigungsverfahrens für Arbeitsverträge
  • Ansprechperson für Sachbearbeiter und fachliche Unterstützung bei abrechnungsspezifischen Sonderfällen
  • Koordination des Informationsflusses im Bereich der Entgeltabrechnung sowie Aufbereitung und Verteilung der monatlichen Fehler- und Hinweislisten und Überwachung der termingerechten Bearbeitung durch die Sachbearbeiter
  • Mitarbeit bei bzw. Erstellung von Arbeitshilfen für die Sachbearbeitung
  • Projektarbeit

Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Die Anstellung erfolgt nach den Regelungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an den TVöD.

Bewerbungen bitten wir bis zum 27.11.2020 zu richten an

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung und –gewinnung

Mustorstr. 2

54290 Trier

bevorzugt per Mail:

bewerbungen@bistum-trier.de

 

 

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Buchhaltung in der Rendantur des Bistums in Wittlich

In der  Rendantur des Bistums Trier in Wittlich ist baldmöglichst die Stelle

Sachbearbeitung Buchhaltung (m/w/d)

zu besetzen.

In den Rendanturen des Bistums werden zentral die Dienstgeschäfte der Finanz-, Vermögens- und Personalverwaltung sowie die sonstigen Verwaltungsarbeiten für die angeschlossenen Katholischen Kirchengemeinden, die Kirchengemeindeverbände und deren Einrichtungen wahrgenommen.

 

Gesucht wird hierfür eine Fachkraft mit einer mit gutem Erfolg abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung, Kenntnissen und Erfahrungen in dem Bereich Buchhaltung sowie guten EDV-Kenntnissen (MS-Office, SAP). Für dieses interessante und vielfältige Aufgabengebiet sollten Sie insbesondere über Organisationskompetenz, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie eine selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise verfügen. Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität erwarten wir ebenso wie einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Rahmen unserer Präventionsordnung.

Die Stelle ist befristet bis 31. Dezember 2021. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD mit Zusatzversorgung. Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 Prozent.

Bewerbungen bitten wir bis zum 11.12.2020 zu richten:

Bevorzugt per Mail an:

bewerbungen@bistum-trier.de

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung, –gewinnung und -fürsorge

Mustorstraße 2

54290 Trier

 

 

Mitarbeiter (m/w/d) für die Ev. Kath. Telefonseelsorgestelle in Bad Kreuznach

Für unsere Ev.-Kath. Telefonseelsorgestelle in Bad Kreuznach suchen wir zum 01.02.2021 einen

Mitarbeiter (m/w/d)

mit einem Studienabschluss in Psychologie / Sozialpädagogik / Sozialarbeit.

Die Telefonseelsorge ist ein niedrigschwelliges Beratungsangebot im Rahmen der  pastoralen Seelsorge, die durch die Mitarbeit von Ehrenamtlichen sichergestellt wird.

Schwerpunkt der hauptamtlichen Tätigkeit ist die Akquise, die Auswahl und Ausbildung der ehrenamtlich Mitarbeitenden, die Begleitung und Supervision der Ehrenamtlichen, die Organisation und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen sowie die Beratung von Anrufenden am Telefon.

Aufgaben der Organisation und Verwaltung der Dienststelle gehören ebenso zum Tätigkeitsprofil.

Neben guten Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten, sowie Fertigkeiten im Umgang mit dem PC, eigenverantwortliches Handeln, Kooperations- und Teamfähigkeit, erwarten wir Motivation, Belastbarkeit, Bereitschaft zur Arbeit am Abend und an Sonn- und Feiertagen.

Die Erfahrung in der Leitung von Gruppen bzw. in der Arbeit mit Ehrenamtlichen sowie Zusatzqualifikationen im beraterisch-therapeutischen Bereich oder Supervision sind gewünscht. Die Identifikation mit den Aufgaben und Zielen der Telefonseelsorge und ihrem seelsorglichen Auftrag setzen wir ebenso voraus, wie den aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen im Rahmen unserer Präventions-richtlinien.

Zur Wahrnehmung von Außenterminen, beispielsweise im Rahmen von Gruppenangebo-ten für die Ehrenamtlichen ist das Vorhandensein eines PKW-Führerscheins, Klasse B, notwendig.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 19,50 Wochenstunden. Die Stelle ist befristet im Rahmen der Elternzeit unserer jetzigen Stellenleitung. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 11. Dezember 2020:

Bevorzugt per Mail an:

bewerbungen(at)bgv-trier.de

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung und -gewinnung

Mustorstraße 2

54290 Trier

 

Sakristan/in für das Bistum Speyer

Domkapitel

Stellenausschreibung

Das Domkapitel sucht zum 1. April 2021 für den Speyerer Dom

eine Vollzeitkraft für die Stelle der/des

Sakristan/in  

(Vollzeit – 100%)

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Sakristansdienst im Dom
  • Vorbereitung der Gottesdienste
  • Bereitstellung und Pflege der liturgischen Gewänder und Geräte
  • Übernahme von bestimmten Diensten im Dom bezüglich Reinigung, Sorge für das Mobiliar, Aktualisierung der Informationsstände etc.
  • Ordnungsdienst im Dom
  • Sorge für und um den Kirchenschmuck

Wir erwarten:

  • Hauptschulabschluss; Führerschein
  • Bereitschaft zur persönlichen Einarbeitung und Ausbildung in allen für den Dienst erforderlichen Tätigkeiten
  • Sinn für Ordnung, Sauberkeit und Ästhetik im Dom und in der Sakristei
  • Freundliches Auftreten Zuverlässigkeit und Diskretion
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Selbständigkeit
  • Persönliche Identifikation mit der katholischen Kirche und ein Verständnis für die verschiedenen Gottesdienstformen
  • Freude an der Arbeit im kirchlichen Dienst
  • Hohe Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb von sonst üblichen Arbeitszeiten
  • Ausbildung in einem Handwerk (optional); hauswirtschaftliche Kenntnisse wünschenswert

Wir bieten:

  • Einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz
  • Abwechslungsreiche, selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung sowie zusätzlicher Altersversorgung nach dem kirchlichen Arbeitsvertragsrecht (Anlehnung an TVöD-VKA).
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Vergütung erfolgt nach kirchlichem Arbeitsvertragsrecht in Anlehnung an TVöD/VKA (EG 6). Personen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers oder einer Mitbewerberin liegende Gründe überwiegen.

Wenn Sie sich in den vorgenannten Angaben wieder finden, dann sollten Sie sich bei uns bewerben!

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen. Ihre Bewerbungsunterlagen, die neben den üblichen Unterlagen auch ein pfarramtliches Zeugnis enthalten muss, senden Sie bitte bis spätestens 31.12.2020 an:

bewerbung@bistum-speyer.de

oder

Bischöfliches Ordinariat, HA III/4  Personalverwaltung, 67343 Speyer

„Information zur Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung finden Sie im Amtsblatt der Diözese Speyer (OVB 2/2019 Seite 1120).“

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung von Daten auf elektronischem Wege keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten (Bewerbungsunterlagen) übernommen werden kann.

Schulhausmeister/in (m/w/d) für die St. Matthias-Schule in Bitburg

Wir suchen für die St. Matthias-Schule in Bitburg, eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier, zum 15.02.2021 eine/n

Schulhausmeister/in (m/w/d)

Beschäftigungsumfang 100%.

Die St. Matthias-Schule ist eine Kooperative Gesamtschule in Trägerschaft des Bistums Trier. Sie besteht aus einer Realschule plus und einem Gymnasium mit einer gemeinsamen Orientierungs-stufe. 1060 Schülerinnen und Schüler werden von 89 Lehrkräften unterrichtet. In der pädagogischen Ausrichtung orientiert sich die Schule am Leitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier: „Den ganzen Menschen bilden“. Hieraus leitet die Schule eine Erziehung nach dem christlichen Menschenbild ab. Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.st-matthias.de.

Ihre Aufgaben:

Pflege des Schulgrundstücks, der dazugehörigen Gebäude, Einrichtungen und Anlagen:

  • Überwachung und Sicherung der Schulgebäude, Außen- und Sportanlagen
  • Wartung, Pflege und Bedienung der Haustechnik
  • Instandsetzungsarbeiten
  • Annahme und Überwachung von Materiallieferungen, Verwaltung von Verbrauchsmaterialien
  • Herrichtung von Räumlichkeiten für Veranstaltungen
  • Sauberhaltung der Schulgebäude und Außenanlagen
  • Schließtätigkeiten
  • Botengänge
  • Blick für Energieeinsparungen.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im handwerklichen Bereich und mehrjährige Berufserfahrung.
  • Sie arbeiten zuverlässig und sind teamfähig.
  • Sie verfügen über handwerkliches Geschick, Kommunikations- und Organisationstalent, Flexibilität, sind umsichtig, vorausschauend, belastbar, selbstständig, freundlich und vertrauenswürdig und besitzen EDV-Kenntnisse sowie elektronische Kenntnisse.
  • Sie setzen sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen ein.

Wir bieten:

Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 30.11.2020 an:

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2 Personalplanung und Personalentwicklung

Mustorstraße 2

54290 Trier

bevorzugt per Mail:

bewerbungen@bistum-trier.de

Verwaltungskraft (m/w/d) für die Fachstelle Kinder- und Jugendpastoral in Dillingen

Für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral in Dillingen des Bistums Trier suchen wir ab dem 01.01.2021 eine

Verwaltungskraft (m/w/d)

Zu den Aufgaben gehören:

  • Planung, Organisation und Koordination der administrativen Vorgänge im Sekretariat und in der Verwaltung
  • Rechnungswesen und Buchhaltung
  • Rechnungswesen und Buchhaltung für das Jugendzentrum Saarburg (25 %)
  • Führung der Barkasse
  • Veranstaltungsorganisation
  • Abrechnungs- und Zuschusswesen
  • Koordinations- und Verwaltungsarbeiten im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems EFQM
  • Koordination des Materialverleihs und Verwaltung der Bibliothek
  • Führung des Pressearchivs
  • Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Social Media
  • Organisatorische Zuarbeit für das Referententeam sowie ehren- und hauptberufliche Mitarbeitenden
  • Terminplanung, -koordination und –überwachung mit Vorbereitung von entsprechenden Unterlagen
  • allgemeine Korrespondenz und Adressverwaltung

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • gute Rechtschreibekenntnisse
  • Vertrauenswürdigkeit, Kooperationsfähigkeit, Eigenverantwortung und eine strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • gute EDV-Kenntnisse in den Microsoft-Office-Programmen
  • Kenntnisse im Umgang mit Social Media
  • Vertrauenswürdigkeit, Kooperationsfähigkeit, Diskretion, schnelle Auffassungsgabe, Eigenverantwortung und eine strukturierte und selbständige Arbeitsweise.

Einen aktiven Einsatz für die Rechte von Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Präventionsordnung des Bistums Trier setzen wir voraus.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent und kann auch in Teilzeit besetzt werden. Der Arbeitsplatz, auch für die Tätigkeitsanteile für das Jugendzentrum Saarburg, ist in der Fachstelle. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

Inhaltliche Fragen beantwortet Jörg Ries, Leiter der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen, Telefon: 06831/945892-0.

Bewerbungen erbitten wir bis zum 5. Dezember 2020 an

bevorzugt per Mail:

bewerbungen(at)bistum-trier.de

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung, und -fürsorge

Mustorstr. 2

54290 Trier

Verwaltungskraft (m/w/d) für den Arbeitsbereich 2.3.3 Personalabrechnung in der Abteilung 2.3: Personalverwaltung

Für den Arbeitsbereich 2.3.3 Personalabrechnung Kirchengemeinden, Kirchengemeindeverbänden Rheinlandpfalz und KiTa gGmbHs Trier und Koblenz in der Abteilung 2.3: Personalverwaltung im Bischöflichen Generalvikariat suchen wir, befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Verwaltungskraft (m/w/d)

Schwerpunkte der Tätigkeit sind die Bearbeitung des Postein- und –ausganges, die Erledigung der Korrespondenz nach Vorlage sowie Datenerfassung in SAP.

Als Voraussetzung wird eine erfolgreich absolvierte kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation, ein hohes Maß an Selbständigkeit, Freude am Organisieren, ausgeprägte soziale Kompetenzen, ein sicherer Umgang mit der EDV sowie der Einsatz für Kinder und Jugendliche im Rahmen der Präventionsordnung erwartet.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 Prozent. Die Stelle ist befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis 09.08.2022. Die Anstellung erfolgt nach den Regelungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an den TVöD.

Bewerbungen bitten wir bis zum 30.11.2020 zu richten an

bevorzugt per Mail:

bewerbungen@bistum-trier.de

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung und –gewinnung

Mustorstr. 2

54290 Trier

 

 

Rendant (m/w/d) für die Rendantur des Bistums in Merzig

In der Rendantur des Bistums Trier in Merzig ist baldmöglichst die Stelle

Rendant (m/w/d)

zu besetzen.

Im Bistum Trier sind mit der Vertretung und Verwaltung des Vermögens der Kirchengemeinden und Kirchengemeindeverbände die Verwaltungsräte, Kirchengemeinderäte und Verbandsvertretungen beauftragt. Zur Unterstützung der Gremien und deren Vorsitzenden sind in der Trägerschaft des Bistums Trier Rendanturen eingerichtet.

Das Aufgabengebiet der Stelle umfasst die Betreuung und Beratung in allen Aufgaben der Vermögensverwaltung für die Kirchengemeindeverbände und Kirchengemeinden. Dazu gehören insbesondere die Erstellung von Haushaltsplänen, die Haushaltsführung und Vermögensverwaltung, die Abwicklung und Bearbeitung von Personalangelegenheiten sowie die Vorbereitung und Abwicklung von Maßnahmen der Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung, einschließlich Baumaßnahmen. Die übertragenen Aufgaben werden eigenständig, unter Beachtung der Vorgaben der Gremien und der entsprechenden staatlichen und kirchlichen Bestimmungen, erfüllt.

Für das herausfordernde und vielseitige Aufgabengebiet erwarten wir ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, Verwaltungsfachwirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation sowie umfassende Berufserfahrung. Eine selbständige, zielgerichtete und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit zeichnen sie aus.

Die Bereitschaft zur Wahrnehmung von abendlichen Sitzungsterminen (Führerschein Klasse B und eigener PKW) sind unabdingbar. Im Rahmen unserer Präventionsrichtlinien erwarten wir einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 30 Wochenstunden. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und erbitten diese bis zum 05.12.2020 an:

bewerbungen(at)bistum-trier.de

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und –fürsorge

Mustorstraße 2

54290 Trier

Rendant (m/w/d) für die Rendantur des Bistums in Wittlich

In der Rendantur des Bistums Trier in Wittlich ist, befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung, baldmöglichst die Stelle

Rendant (m/w/d)

zu besetzen.

Im Bistum Trier sind mit der Vertretung und Verwaltung des Vermögens der Kirchengemeinden und Kirchengemeindeverbände die Verwaltungsräte, Kirchengemeinderäte und Verbandsvertretungen beauftragt. Zur Unterstützung der Gremien und deren Vorsitzenden sind in der Trägerschaft des Bistums Trier Rendanturen eingerichtet.

Das Aufgabengebiet der Stelle umfasst die Betreuung und Beratung in allen Aufgaben der Vermögensverwaltung für die Kirchengemeindeverbände und Kirchengemeinden. Dazu gehören insbesondere die Erstellung von Haushaltsplänen, die Haushaltsführung und Vermögensverwaltung, die Abwicklung und Bearbeitung von Personalangelegenheiten sowie die Vorbereitung und Abwicklung von Maßnahmen der Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung, einschließlich Baumaßnahmen. Die übertragenen Aufgaben werden eigenständig, unter Beachtung der Vorgaben der Gremien und der entsprechenden staatlichen und kirchlichen Bestimmungen, erfüllt.

Für das herausfordernde und vielseitige Aufgabengebiet erwarten wir ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, Verwaltungsfachwirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation sowie umfassende Berufserfahrung. Eine selbständige, zielgerichtete und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit zeichnen sie aus.

Die Bereitschaft zur Wahrnehmung von abendlichen Sitzungsterminen (Führerschein Klasse B und eigener PKW) sind unabdingbar. Im Rahmen unserer Präventionsrichtlinien erwarten wir einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und erbitten diese bis  zum  11.12.2020:

Bevorzugt per Mail an:

bewerbungen(at)bistum-trier.de

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und –fürsorge

Mustorstraße 2

54290 Trier

Rendant (m/w/d) für die Rendantur des Bistums in Kirchberg

In der Rendantur des Bistums Trier in Kirchberg ist, befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung, baldmöglichst die Stelle

Rendant (m/w/d)

zu besetzen.

Im Bistum Trier sind mit der Vertretung und Verwaltung des Vermögens der Kirchengemeinden und Kirchengemeindeverbände die Verwaltungsräte, Kirchengemeinderäte und Verbandsvertretungen beauftragt. Zur Unterstützung der Gremien und deren Vorsitzenden sind in der Trägerschaft des Bistums Trier Rendanturen eingerichtet.

Das Aufgabengebiet der Stelle umfasst die Betreuung und Beratung in allen Aufgaben der Vermögensverwaltung für die Kirchengemeindeverbände und Kirchengemeinden. Dazu gehören insbesondere die Erstellung von Haushaltsplänen, die Haushaltsführung und Vermögensverwaltung, die Abwicklung und Bearbeitung von Personalangelegenheiten sowie die Vorbereitung und Abwicklung von Maßnahmen der Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung, einschließlich Baumaßnahmen. Die übertragenen Aufgaben werden eigenständig, unter Beachtung der Vorgaben der Gremien und der entsprechenden staatlichen und kirchlichen Bestimmungen, erfüllt.

Für das herausfordernde und vielseitige Aufgabengebiet erwarten wir ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, Verwaltungsfachwirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation sowie umfassende Berufserfahrung. Eine selbständige, zielgerichtete und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit zeichnen sie aus.


Die Bereitschaft zur Wahrnehmung von abendlichen Sitzungsterminen (Führerschein Klasse B und eigener PKW) sind unabdingbar. Im Rahmen unserer Präventionsrichtlinien erwarten wir einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und erbitten diese bis zum 07.12.2020 an:

Bevorzugt per Mail:

bewerbungen(at)bistum-trier.de

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und –fürsorge

Mustorstraße 2

54290 Trier

Leitung der Mainzer Studienstufe (MSS) für das Bischöfliche Angela-Merici-Gymnasium in Trier

Am Bischöflichen Angela-Merici-Gymnasium in Trier ist die Stelle zur Koordinierung schulfachlicher Aufgaben mit dem Aufgabengebiet

Leitung der Mainzer Studienstufe (MSS) (m/w/d)

(A 15)

zum 1. August 2021 neu zu besetzen.

Das Bischöfliche Angela-Merici-Gymnasium ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. Zurzeit werden 706 Schülerinnen und Schüler nach dem Modell der parallelen Monoedukation von 63 Kolleginnen und Kollegen unterrichtet. Neben der Vermittlung fundierter Kompetenzen in allen Fächern und der Aneignung und Weiterentwicklung von sozialen und methodischen Kompetenzen bemüht sich die Schule sowohl um die Förderung besonderer Begabungen als auch um ganzheitliche Begleitung und Hilfe bei Schwierigkeiten von Schülerinnen und Schülern. Die Ermöglichung positiver religiöser Erfahrungen ist auch Teil des Erziehungsauftrags.

Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.amg-trier.de.

Ihre Hauptaufgaben:

  • Eigenverantwortliche Betreuung des Aufgabenbereichs Oberstufe.
  • Planung und Organisation des Kurssystems und der Abiturprüfung.
  • Planung und Durchführung eines Methodentrainings zu Beginn der Jahrgangsstufe 11.
  • Beratung und pädagogische Begleitung der Schülerinnen/Schüler (u.a. bei Kurswahl, Notenauswertung, Abiturprüfung).
  • Information von Schülerinnen/Schülern sowie Eltern über die Struktur und die Rechtsgrundlage der MSS und der Abiturprüfung.
  • Beratung, Unterstützung und Führung der Lehrkräfte sowie Konfliktregelung im eigenen Aufgabenbereich.
  • Beratung und Aufnahme der Schülerinnen/Schüler, die in die gymnasiale Oberstufe eintreten, und Zusammenarbeit mit Schülerinnen/Schüler abgebenden und aufnehmenden Schulen.
  • Zusammenarbeit mit schulischen und außerschulischen Beratungsstellen.

Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

  • die über die Lehrbefähigung für das Lehramt an Gymnasien und eine mindestens vierjährige Unterrichtserfahrung verfügt;
  • die ein hohes Maß an Organisationsgeschick und fundierte EDV-Kenntnisse besitzt;
  • die teamorientiert ist und über eine ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenz verfügt;
  • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt;
  • die sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifiziert.

Wir bieten Ihnen

  • ein verantwortungs- und anspruchsvolles Aufgabengebiet;
  • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist;
  • ein engagiertes Team in der Schulleitung und aufgeschlossene Kolleginnen und Kollegen;
  • SVoraussetzungen gegeben sind. Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des Landesbeamtengesetzes von Rheinland-Pfalz. Eine Beurlaubung aus dem rheinland-pfälzischen Landesdienst ist möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Rückfragen steht der Schulleiter des Bischöflichen Angela-Merici-Gymnasiums, Herr Dr. Mario Zeck, unter ✆ 0651/145980 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 15.12.2020 an

Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

Postfach 13 40 l 54203 Trier

Per Mail:

Schule-hochschule(at)bgv-trier.de

 

Leitung der Mainzer Studienstufe (MSS) für das Gymnasium der St. Matthias Schule in Bitburg

Am Gymnasium der St. Matthias-Schule in Bitburg ist die Stelle zur Koordinierung schulfachlicher Aufgaben mit dem Aufgabengebiet

Leitung der Mainzer Studienstufe (MSS) (m/w/d)

(A 15)

zum 1. August 2021 neu zu besetzen.

Die St. Matthias-Schule ist eine Kooperative Gesamtschule in Trägerschaft des Bistums Trier. Sie besteht aus einer Realschule plus und einem Gymnasium mit einer gemeinsamen Orientierungsstufe. 1060 Schülerinnen und Schüler werden von 89 Lehrkräften unterrichtet. In der pädagogischen Ausrichtung orientiert sich die Schule am Leitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier: „Den ganzen Menschen bilden“. Hieraus leitet die Schule eine Erziehung nach dem christlichen Menschenbild ab. Inhaltliche Schwerpunkte des Gymnasiums liegen darüber hinaus im Bereich der Naturwissenschaften, der musikalischen Bildung und im Sport.

Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.st-matthias.de.

Ihre Hauptaufgaben:

  • Eigenverantwortliche Betreuung des Aufgabenbereichs Oberstufe.
  • Planung und Organisation des Kurssystems und der Abiturprüfung.
  • Planung und Durchführung eines Methodentrainings zu Beginn Jahrgangsstufe 11.
  • Beratung und pädagogische Begleitung der Schülerinnen/Schüler (u.a. bei Kurswahl, Notenauswertung, Abiturprüfung).
  • Information von Schülerinnen/Schülern sowie Eltern über die Struktur und die Rechtsgrundlage der MSS und der Abiturprüfung.
  • Beratung, Unterstützung und Führung der Lehrkräfte sowie Konfliktregelung im eigenen Aufgabenbereich.
  • Beratung und Aufnahme der Schülerinnen/Schüler, die in die gymnasiale Oberstufe eintreten, und Zusammenarbeit mit Schülerinnen/Schüler abgebenden und aufnehmenden Schulen.
  • Zusammenarbeit mit schulischen und außerschulischen Beratungsstellen.

Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

  • die über die Lehrbefähigung für das Lehramt an Gymnasien und eine mindestens vierjährige Unterrichtserfahrung verfügt;
  • die ein hohes Maß an Organisationsgeschick und fundierte EDV-Kenntnisse besitzt;.
  • die teamorientiert ist und über eine ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenz verfügt;
  • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt;
  • die sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifiziert.

Wir bieten Ihnen

  • ein verantwortungs- und anspruchsvolles Aufgabengebiet;
  • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist;
  • ein engagiertes Team in der Schulleitung und aufgeschlossene Kolleginnen und Kollegen;
  • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die dafür notwendigen Voraussetzungen gegeben sind. Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des Landesbeamtengesetzes von Rheinland-Pfalz. Eine Beurlaubung aus dem rheinland-pfälzischen Landesdienst ist möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Rückfragen steht der Gesamtschulleiter der St. Matthias-Schule,
Herr Joachim Schmitt, unter ✆ 06561/949050 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 15.12.2020 an

Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

Postfach 13 40 l 54203 Trier

Schule-hochschule(at)bgv-trier.de

 

 

Schulleitung für die Maximilian-Kolbe-Schule in Neunkirchen-Wiebelskirchen

An der Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule in Neunkirchen-Wiebelskirchen ist die Stelle der

Schulleitung (m/w/d)
(A 15)

zum 1. August 2021 neu zu besetzen.

Die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. An ihr werden 470 Schülerinnen und Schüler von 32 Lehrkräften unterrichtet. Die Schule ist durchgängig dreizügig und führt zu allen Abschlüssen allgemeinbildender Schulen. Grundlage der Erziehungs- und Bildungsarbeit ist das christliche Menschen- und Weltbild mit einem ganzheitlich orientiertem Lehr- und Lernverständnis in einer Erziehungsgemeinschaft aller am Schulleben Beteiligten.

Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.maximilian-kolbe-schule.de.

Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

  • die über die Lehrbefähigung für die Sekundarstufe I oder die Sekundarstufe II sowie eine mehrjährige Berufserfahrung im aktiven Schuldienst möglichst auch innerhalb der Organisation und Verwaltung einer Schule verfügt;
  • die über Leitungs- und Führungskompetenzen verfügt, kommunikativ und teamorientiert ist und zu einer guter Zusammenarbeit mit dem Kollegium, der Schülerschaft, den Eltern und dem Schulträger fähig ist;
  • die Gestaltungswillen und die Fähigkeit zur zukunftssicheren Weiterentwicklung der Schule besitzt;
  • die sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifiziert;
  • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt;
  • die der Katholischen Kirche angehört und deren persönliche Lebensführung den Grundsätzen der Katholischen Kirche entspricht.

Wir bieten Ihnen

  • ein verantwortungs- und anspruchsvolles Aufgabengebiet;
  • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist;
  • ein engagiertes Team in der Schulleitung und aufgeschlossene Kolleginnen und Kollegen;
  • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die dafür notwendigen Voraussetzungen gegeben sind .Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des Landesbeamtengesetzes des Saarlandes. Eine Beurlaubung aus dem Landesdienst des Saarlandes ist möglich.

Wir freuen uns auf die Bewerbung. Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Arbeitsbereichs Kirchliche Schulen der Hauptabteilung Schule und Hochschule, Herr Dirk Johann, unter ✆ 0651/7105-299 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum

15. Januar 2021 an

Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

Postfach 13 40 l 54203 Trier

Schule-hochschule(at)bistum-trier.de

 

FSJ (m/w/d) in der Grundschule Pellingen

Die Grundschule Pellingen bietet ab sofort für das Schuljahr 2020/2021 ein

Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

Wir sind eine kleine Grundschule in Pellingen und suchen für das Schuljahr 2020/2021 eine/n FSJ`ler/in!
Durch die vielfältigen Aufgabenbereiche hast Du hier die Möglichkeit, deine individuellen Stärken und Fähigkeiten miteinzubringen und auch noch auszubauen.
Wenn wir nun Dein Interesse geweckt haben und Du motiviert bist, ein Jahr lang interessante Erfahrungen zu machen und Freude an der Arbeit in einer Grundschule zu erleben, melde Dich!

 

Deine Aufgaben:
  • Begleitung und Unterstützung der Lehrer im Unterricht
  • Mitgestaltung des Schulvormittags und Begleitung der Kinder beim Lernen 
  • Aktive Mitgestaltung der Nachmittagsbetreuung 
  • Einbringen von eigenen Ideen
  • Verwircklichung eigener Projekte mit den Kindern

Wir bieten Dir:
  • Begleitung und Hilfestellung von den Sozialen Lerndiensten
  • FSJ-Taschengeld
  • Anerkennung des FSJ bei Erlangen der Fachhochschulreife

 

Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
Grundschule St. Antonius
Schulstr. 9
54331 Pellingen
www.gs-pellingen.de

oder per E-Mail an grundschule-pellingen(at)konz.de  

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Bundesfreiwillige (m/w/d) für das Kolpinghaus in Koblenz

Wir suchen für das Kolpinghaus in Koblenz ab dem 01.09.2020 eine/n

Bundesfreiwilligen (m/w/d)

Das Kolpinghaus Koblenz ist ein Jugendgästehaus und -wohnheim mit insgesamt 114 Plätzen.
Neben Dauergästen (Jugendliche/junge Erwachsene, die mehrere Monate bis mehrere Jahre im Kolpinghaus leben -seit Januar 2016 auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge), Wandergesellen und Touristen übernachten bei uns überwiegend Jugendliche, meist zwischen 16 und 27 Jahren, die sich in Ausbildung befinden und wegen eines überbetrieblichen Lehrganges bei der Handwerkskammer in Koblenz sind.  

Die Aufgaben der Bundesfreiwilligen liegen in den Bereichen Jugendbetreuung und Hauswirtschaft:
  • Mitarbeit und Organisation des hauseigenen Pub 
  • Mitgestaltung der hausinternen Veranstaltungen/ Freizeitangebote
  • Durchführung von Kochangeboten
  • Begleitung der Jugendlichen bei Einkauf, Arztbesuch etc.
  • Mithilfe bei der Frühstücksvorbereitung und Unterstützung des Küchenpersonals
  • Das Vor- und Nachbereiten der Gästezimmer
  • Versorgungs- und Entsorgungstätigkeiten im gesamten Haus
  • Botengänge
Voraussetzungen:
  • Interesse an der Arbeit mit Jugendlichen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Freundlichkeit
  • Durchsetzungsfähigkeit 

Unterlagen an:
Kolpinghaus Koblenz e.V.
St.Elisabethstr. 8
56073 Koblenz

oder per E-Mail an Kolpinghaus-koblenz(at)t-online.de

Ihr Ansprechpartner:
Stefan Risse
Mail: www.kolpinghaus-koblenz.de
Tel.: 0261 42180

Ausbildung Bauzeichner (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
…weil Du ab dem 1. August 2021 gerne eine

Ausbildung als Bauzeichner/in

bei uns absolvieren möchtest?

  • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
  • weil Du Spaß daran hast Zeichnungen und Baupläne von Hand oder am PC zu zeichnen?
  • weil Du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen hast?
  • weil Du ein Händchen für Zahlen, Maße und Massen hast?
  • weil Du während mehrerer Praktikumsphasen auch den Handwerkern auf der Baustelle gerne anpackst?
  • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
  • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
  • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
  • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
  • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne in der Bauabteilung des Bischöflichen Generalvikariats Trier machen möchtest.

Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.

Weitere Informationen hier:
www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.

Unterlagen an:
Bischöfliches Generalvikariat Trier
Ausbildungsleitung Julia Geier
Mustorstraße 2
54290 Trier

oder per E-Mail an julia.geier(at)bistum-trier.de

Deine Ansprechpartnerin:
Julia Geier
Mail: julia.geier(at)bistum-trier.de
Tel.: 0651-7105230

Bistum Trier
Ausbildungsleitung
Mustorstraße 2
54290 Trier

Ausbildung Hauswirtschafter/in (w/m/d) im Exerzitienhaus St. Thomas, Eifel

Für das Exerzitienhaus St. Thomas in der Eifel suchen wir dich! Warum?
...weil Du ab dem 1. August 2021 gerne eine

Ausbildung als Hauswirtschafter/in

bei uns absolvieren möchtest?

  • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife abschließen wirst?
  • weil Du Freude daran hast, Lebensmittel zu verarbeiten, zu kochen und anzurichten?
  • weil Du gerne hauswirtschaftliche Zusammenhänge vom Kleinen bis ins Große kennenlernen möchtest?
  • weil Du gerne Gastgeber bist und den Gästen einen unbeschwerten Aufenthalt bereiten möchtest?
  • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
  • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
  • weil Du Dir variable Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
  • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Exerzitienhaus St. Thomas machen möchtest.
Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.

Weitere Informationen hier:
https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.

Unterlagen an:
Bischöfliches Generalvikariat Trier
Ausbildungsleitung Julia Geier
Mustorstraße 2
54290 Trier

oder per E-Mail an julia.geier(at)bistum-trier.de

Deine Ansprechpartnerin:
Julia Geier
Mail: julia.geier(at)bistum-trier.de
Tel.: 0651-7105230

Bistum Trier
Ausbildungsleitung
Mustorstraße 2
54290 Trier

Ausbildung Kaufleute für Büromanagement (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
…weil Du ab dem 1. August 2021 gerne eine

Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement

bei uns absolvieren möchtest?

  • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
  • weil Du gerne in einem Büro arbeiten würdest, in einer großen Verwaltung?
  • weil es Dir Spaß macht, mehr als 15 Abteilungen kennenzulernen?
  • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
  • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
  • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
  • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
  • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Bischöflichen Generalvikariat Trier machen möchtest.

Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen. 

Weitere Informationen hier:
https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.  

Unterlagen an:
Bischöfliches Generalvikariat Trier
Ausbildungsleitung Julia Geier
Mustorstraße 2
54290 Trier

oder per E-Mail an julia.geier(at)bistum-trier.de

Deine Ansprechpartnerin:
Julia Geier
Mail: julia.geier(at)bistum-trier.de
Tel.: 0651-7105230

Bistum Trier
Ausbildungsleitung
Mustorstraße 2
54290 Trier

Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen

Wir suchen für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen:

1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) jährlich ab dem 1. September (oder nach Absprache)

Die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen ist eine nichtselbstständige Dienststelle des Bischöflichen Generalvikariats Trier und ist im Zentralbereich 1 "Pastoral und Gesellschaft", Abteilung Jugend angesiedelt. Unser Team besteht aus 5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Deine möglichen Aufgaben:
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
  • Mitarbeit im Schulungsteam der Fachstelle
  • Mitarbeit bei Jugendleiterkursen und weiteren Schulungsmaßnahmen für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Mitarbeit bei spirituellen Angbeoten für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Unterstützung des Referententeams
  • Teilnahme an Konferenzen und Besprechungen im Rahmen des Dienstauftrags
  • Teilnahme am wöchentlich stattfindenden Dienstgespräch
  • Bürodienst (EDV, Telefon, Ausleihe, Dienstgänge, Unterstützung Sekretariat)
  • Im Rahmen des Aufgabenbereiches der Fachstelle soll ein eigenes Projekt vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden (ggf. in den Sommerferien)

Was Dich ausmacht:
  • Mind. 18 Jahre alt
  • Spaß an kirchlicher Kinder- und Jugendarbeit sowie an der Zusammenarbeit mit ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit
  • Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen
  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • Offenheit und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten unter Anleitung
  • EDV-Kenntnisse
  • Kreativität und praktische Fertigkeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abend- und Wochenendterminen)
  • PKW-Führerschein

 

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen
Jörg Ries oder Dr. Ludwig Müller
Merziger Straße 83
66763 Dillingen

oder per E-Mail an fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de 

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartner:

Jörg Ries (Fachstellenleiter) oder Dr. Ludwig Müller (Pädagogischer Referent)
www.fachstellejugend.dillingen.de
06831 9458920
fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de

Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier

Zum 1. Mai 2021 suchen wir einen

Bundesfreiwilligen (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams in der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier.

Du willst neue Erfahrungen sammeln oder dich beruflich (neu-) orientieren? Bei uns hast du die Möglichkeit:

  • eine Orientierung für Deinen späteren Beruf zu finden
  • neue Menschen kennen zu lernen und wertvolle Kontakte zu knüpfen
  • soziale Erfahrungen und Kompetenzen zu erwerben
  • Verantwortung zu übernehmen
  • Deine eigenen Fähigkeiten und Stärken weiter zu entwickeln
Deine Aufgaben:
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
  • Materialausleihe und -verwaltung
  • Homepagepflege
  • Unterstützung im Sekretariat
  • Mitarbeit bei Gruppenleiterschulungen und weiteren Schulungsmaßnahmen
  • Unterstützung bei der Route Echternach
  • Unterstützung bei der Boliviensammlung
  • Vorbereitung von Konferenzen und Besprechungen

Was bringst du mit:
  • Bereitschaft sich auf Neues einzulassen
  • Engagement  und Einsatzbereitschaft
  • Selbstständigkeit und selbständiges Arbeiten unter Anleitung
  • EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft eine 39 Stunden-Woche auch am Abend sowie an Wochenenden zu leisten (Regelarbeitszeit Mo-Fr 8.00 - 16.00/17.00 Uhr)

 

Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier
Sichelstraße 36
54290 Trier

oder per E-Mail an fachstellejugend.trier(at)bistum-trier.de     

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Kontaktadresse:

Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier
Sichelstraße 36
54290 Trier
0651 9947594-0
www.fachstellejugend-trier.de

Bundesfreiwillige (m/w/d) für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier

Wir suchen für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier:

1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) ab dem 1. April 2020 und
5 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab dem 1. Aug./Sep./Okt. 2020

Das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier (umgangssprachlich auch „Miez“ genannt) (mjc von 1617) ist ein ganz besonderer Ort für Kinder und Jugendliche im Herzen der Stadt Trier. Unser Ziel ist es, die Eigeninitiative und Kreativität junger Menschen zu fördern, sie zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung zu befähigen und sie mit unseren vielfältigen Möglichkeiten zu unterstützen.

Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte:
  • Mitarbeit in der offenen Kinder- und Jugendarbeit (6 – 17 Jahre)
  • Mitarbeit im Betreuungsangebot (6 – 17 Jahre)
  • Mitarbeit im Bereich Erzieherische Hilfen 
  • Mitarbeit beim pädagogisch betreuten Mittagstisch
  • Mitarbeit in der Hausaufgabenbetreuung (1. – 10. Schuljahr, alle Schultypen)
  • Mitarbeit Grundschulbetreuung
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Projektarbeit und aktive Freizeitgestaltung
  • Mitarbeit bei Ferienfreizeiten
  • Ggf. Fahrdienste
  • Unterstützung im Veranstaltungsbereich
  • Unterstützung im Jugendverband J-GCL
  • Unterstützung im Sportbereich DJK/MJC Trier
  • Unterstützung in der Verwaltung

Was Dich ausmacht:
  • Mind. 18 Jahre alt
  • Interesse am Umgang mit Kindern und Jugendlichen 
  • Offener und toleranter Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Eigeninitiative, Belastbarkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten Dir:
  • Ein herausforderndes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Arbeitsfeld in einem jungen Team
  • Wöchentliche BFD-Teamsitzung
  • Kontinuierliche Praxisanleitung
  • Regelmäßiger Austausch mit pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Mergener Hofs
  • Jede Menge Spaß

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

Jugendzentrum Mergener Hof e.V.
Sarah Stephani
Rindertanzstraße 4
54290 Trier

oder per E-Mail an sarah.stephani(at)mjctrier.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Sarah Stephani
Jugendberatungsstelle
0651 97848-23
sarah.stephani(at)mjctrier.de

Bundesfreiwillige (m/w/d) für das Ordnungsamt Koblenz

Wir suchen für die Sozialbetreuung von Flüchtlingen beim Ordnungsamt der Stadt Koblenz:

2 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab sofort

Das Ordnungsamt der Stadt Koblenz bietet im Sachgebiet Integration zwei Plätze im Bundesfreiwilligendienst an. Einsatzort sind die städtischen Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber und Flüchtlinge (Niederberger Höhe und Rauental). Die dabei anfallenden Aufgaben sind sehr abwechslungsreich, vielfältig und anspruchsvoll. Das Sachgebiet Integration des Ordnungamtes besteht aus einem sehr engagierten, multikulturellen und offenen Team, das sich auf Dich als BFD´ler freut!

Der Bundesfreiwilligendienst richtet sich an alle Altersgruppen. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Für über 27-jährige ist es zudem möglich den BFD in Teilzeit zu absolvieren.
Die Vertragsdauer beträgt mindestens 6, im Regelfall 12 Monate. Ein Start ist flexibel zum Monatsbeginn möglich.

Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte:
  • Einblicke in die kommunale Verwaltung, sowie die Unterbringung, Sozialbetreuung und Integration von Neuzugewanderten
  • Einblicke in Bereiche des Ausländerrechts (Asyl, Aufenthalt, Arbeit, Bildung, Sprache und Sozialleistungen)
  • Hilfe bei der Bewältigung des Alltags der Bewohnerinnen und Bewohner
  • Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner zu Behördenterminen
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen
  • Eigenverantwortliche Projektarbeit wie Organisation und Durchführung von Freizeit- und Bildungsangeboten für Kinder oder andere Zielgruppen
  • Netzwerkarbeit und Kooperation mit verschiedenen Behörden, kirchlichen und freien Trägern
  • Mithilfe bei Übungen zum Spracherwerb und Unterstützung bei den Hausaufgaben
  • Reinschnuppern in andere Bereiche des Ordnungsamtes

Was Dich ausmacht:
  • Mind. 18 Jahre alt
  • Zuverlässigkeit und Sozialkompetenz
  • Empathie und Engagement
  • Offenheit gegenüber anderen Menschen, Kulturen und Religionen
  • Teamgeist und Belastbarkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

Wir bieten und ermöglichen Dir:
  • Berufliche Orientierung und Einblicke in ein soziales Arbeitsfeld
  • Fachkompetenzen im sozialen Bereich
  • Fachwissen kommunaler Strukturen
  • Didaktische Reduktion komplexer Inhalte in eine einfache Sprache
  • Netzwerkarbeit
  • Umgang mit Diversitäten
  • Projektarbeit
  • Methodenkompetenz
  • Kommunikationsfähigkeit und professionelle Gesprächsführung
  • Eigenständiges Handeln und Selbstorganisation
  • Empathiefähigkeit
  • Mediation und Konfliktmanagement
  • Monatliches Taschengeld und Sozialversicherung
  • Teilnahme an 5 Bildungsseminaren, in denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit im Bereich Soziales vermittelt wird
  • Anerkennung des Praxisteils bei Erwerb der Fachhochschulreife

Wir freuen uns auf Dich! Bewerbe Dich bitte online unter:

www.soziale-lerndienste.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartner bei Rückfragen zum Ordnungsamt und den Aufgaben im Sachgebiet Integration:

Tobias Lorenz
Ordnungsamt der Stadt Koblenz
0261 129-4446

Alexander Richardt
Ordnungsamt der Stadt Koblenz
0261 129-4606
integration(at)stadt.koblenz.de

Bundesfreiwillige (m/w/d) im Veranstaltungsbereich/Kultur für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier

Wir suchen für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier:

1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) ab dem 1. April 2020 und
5 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab dem 1. Aug./Sep./Okt. 2020

Das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier (umgangssprachlich auch „Miez“ genannt) (mjc von 1617) ist ein ganz besonderer Ort für Kinder und Jugendliche im Herzen der Stadt Trier. Unser Ziel ist es, die Eigeninitiative und Kreativität junger Menschen zu fördern, sie zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung zu befähigen und sie mit unseren vielfältigen Möglichkeiten zu unterstützen.

Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte im Veranstaltungsbereich/Kultur:
  • Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Veranstaltungen und Events (Aufbau und Abbau Bühne und Lichttechnik, Raumpflege, Betreuung und Catering im Backstagebereich, Thekenpersonalbetreuung)
  • Unterstützende Verwaltungstätigkeiten (z. B. Öffentlichkeitsarbeit, Teilnahme an Event-Planungssitzungen, Teamsitzungen)
  • Unterstützung des Hausmeisters (Raumpflege und Instandhaltung)

Was Dich ausmacht:
  • Mind. 18 Jahre alt
  • Flexibilität
  • Bereitschaft in den Abendstunden und am Wochenende zu arbeiten

Wir bieten Dir:
  • Ein herausforderndes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Arbeitsfeld in einem jungen Team
  • Wöchentliche BFD-Teamsitzung
  • Kontinuierliche Praxisanleitung
  • Regelmäßiger Austausch mit pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Mergener Hofs
  • Jede Menge Spaß

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

Jugendzentrum Mergener Hof e.V.
Sarah Stephani
Rindertanzstraße 4
54290 Trier

oder per E-Mail an sarah.stephani(at)mjctrier.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Sarah Stephani
Jugendberatungsstelle
0651 97848-23
sarah.stephani(at)mjctrier.de

FSJ (m/w/d) im Haus der Jugend in Bitburg

Das Haus der Jugend in Bitburg bietet abdem 1. August 2021 ein

Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

Das Haus der Jugend Bitburg ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Trägerschaft des Bistums Trier. Die zahlreichen Angebote und Aktionen für die unterschiedlichen Altersstufen werden gemeinsam im Team der Hauptamtlichen und in Zusammenarbeit mit den Freiwilligen und den ehrenamtlichen Mitarbeitenden geplant, vorbereitet und durchgeführt.
Zu den Angeboten zählen beispielsweise der offene Treff, Spiel- und Bastelangebote, Tagesfahrten, Konzerte und Veranstaltungen, Kurse, Workshops und Projekte, Arbeitsgemeinschaften im Bereich der Ganztagsschule sowie Ferienfreizeiten.

Das Haus der Jugend bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres sowie in Kurz- oder Langzeitpraktika zu orientieren, an der Arbeit der Einrichtung mitzuwirken und diese kennenzulernen.

Was Dich ausmacht:
  • Interesse an der offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Lust auf Arbeiten im Team von Haupt- und Ehrenamtlichen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Offenheit und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch abends oder an Wochenenden
  • PKW-Führerschein (wünschenswert)

Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
Haus der Jugend
Rathausplatz 6
54634 Bitburg
www.hdj-bitburg.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartner:
Susanne Manns
Pädagogische Fachkraft
susanne.manns(at)bgv-trier.de
Torsten Hauer
Leiter der Einrichtung
torsten.hauer(at)bgv-trier.de
06561-7809

Weiter Infos zur Einrichtung:
www.facebook.de/hdjbitburg
Instagram:_hdjbitburg

FSJ (m/w/d) oder BFD in der Rhein-Mosel-Werkstatt in Kastellaun und Simmern

Die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH bietet ab sofort ein

Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) oder einen Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)
in Kastellaun und Simmern an

FSJ - Why not?! Werde Teil unseres Teams!
Wir, die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH integriert seit mehr als 30 Jahren beeinträchtigte Menschen mit einer geistig/körperlichen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Kastellaun) und einer psychischen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Simmern) ins Arbeitsleben.
Wir bieten Dir an, Dich im sozialen Bereich unter Anleitung von Fachkräften, zu erproben.

Deine Aufgaben:
  • Unterstützung unserer betreuten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Arbeitsalltag
  • Teilnahme an Veranstaltungen und Ausflügen
  • Teilnahme an Teambesprechungen
  • Kleingruppenangebote im Bildungs- und Qualifizierungsbereich ( Kreativbereich, Hauszeitung, Spielangebote usw.)

Was Dich ausmacht:
  • Du hast Freude daran, beeinträchtigten Menschen mit Spaß und Freude zur Seite zu stehen und sie im Werkstattgeschehen zu unterstützen
  • Du besitzt ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
  • Du bist bereit, Dich zu entfalten, zu lernen, zu reifen und zu wachsen
  • Du hast Spaß daran im Team zu arbeiten

 

Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH
Frau Altmaier
Auf Dornbruch 6
56288 Kastellaun
www.rmw-koblenz.de


Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerinnen und Praxisanleiterinnen:

Marlies Wagner
Betriebsstätte Simmern
06761-93200
m.wagner(at)rmw-koblenz.de

Birgit Michel
Betriebsstätte Kastellaun
06762-93340
b.michel(at)rmw-koblenz.de

FSJ / BFD (m/w/d) bei der Lebenshilfe Trier

Wir suchen für die Lebenshilfe in Trier

2 Bundesfreiwillige oder FSJ´ler (m/w/d)

In unserer integrativen Kindertagesstätte Petrisberg werden Kinder im Alter vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt betreut und gefördert.
Integration/ Inklusion bedeutet für uns gemeinsames Leben und Lernen und selbstverständliches Dazugehören. Alle Kinder sind einzigartig und bringen ihre Einzigartigkeit in die Gemeinschaft ein.
Die Kinder spielen in drei KiTa-Gruppen mit jeweils 15 Kindern, davon haben fünf Kinder einer Gruppe einen besonderen Förderbedarf.
Unser Fachkräfteteam setzt sich zusammen aus Erziehern, Pädagogen, einer französischen Fachkraft und Praktikanten. Ergotherapeuten, eine Physiotherapeutin und Logopäden ergänzen unser Team.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Informationen hier:
Lebenshilfe Trier

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben melden sie sich bitte unter:
Telefon: 0651-22569
oder per E-Mail an kita.pertrisberg(at)lebenshilfe-trier.de

Lebenshilfe Trier e.V.
Geschäftsstelle
Schönbornstr. 1a
54295 Trier

FSJ (m/w/d) in der katholischen Alteneinrichtung Karthäuserhof in Koblenz

Wir suchen für die Geschwister de Haye´sche Stiftung - Katholische Alteneinrichtung Karthäuserhof in Koblenz für 2020/2021:

1 FSJ´ler (m/w/d)

Seit mehr 100 Jahren pflegen wir mit Herz und Verstand! Werde Teil unseres Teams!

Deine möglichen Aufgaben:
  • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
  • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
  • Teilnahme an Veranstaltungen innerhalb und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest, Nikolausfeier, Schiffsausflug...)
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen
  • Begleitung der Bewohner zu Arztterminen

Was Dich ausmacht:
  • Empathie alten und hilfebedürftigen Menschen zur Seite zu stehen und deren Defizite auszugleichen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenend- und Feiertagsdienst)
  • Spaß daran im Betreuungs- und Pflegeteam mitzuarbeiten

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

Geschister de Haye´sche Stiftung
Malika Mann oder Sandra Kunitz
Karl-Härle-Straße 1-5
56075 Koblenz

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerinnen:

Mailka Mann oder Sandra Kunitz
Praxisanleiterinnen
info(at)dehaye.de
0261 501200
www.dehaye.de

FSJ (m/w/d) im Stationären Hospiz Trier

Wir suchen ab sofort für das Jahr 2020/2021

einen FSJ´ler (m/w/d) für das Stationäre Hospiz Trier

Das Stationäre Hospiz ist eine Pflegeeinrichtung mit besonderer Ausrichtung. Hier werden von einem engagierten, bunten Team aus Pflegekräften, aus Auszubildenden in der Pflege, aus in der Hauswirtschaft Tätigen und vielen sich ehrenamtlich Engagierenden schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebenszeit begleitet.

Unser Stationäres Hospiz sucht einen jungen Menschen (m/w/d), der ein Jahr lang bei uns mitarbeiten möchte. 

Wir bieten die Möglichkeit, sich ein Jahr, welches Du für Deine persönliche Entwicklung nutzen kannst, in einem lebensbejahendem Umfeld unterstützend zu betätigen und in Kontakt mit Menschen an ihrem Lebensende zu kommen und von diesen zu lernen.


Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

Hospiz- und Palliativgesellschaft gGmbH
für die Stadt Trier und den Kreis Trier-Saarburg
Stationäres Hospiz
Sabine Schulte
Ostallee 67
54290 Trier

oder per E-Mail an s.schulte(at)hospiz-trier.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Sabine Schulte
Pflegerische Leitung
s.schulte(at)hospiz-trier.de
0651 4628730

www.hospiz-trier.de

FSJ (m/w/d) bei X-ground - die Kirche der Jugend Koblenz

X-ground, die Kirche der Jugend Koblenz bietet ab dem 1. April 2021ein

Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

Du hast Dein Abitur oder einen anderen Abschluss in der Tasche und bist noch unentschlossen, was Du mit Deinem Leben weiter anfangen möchtest?
Du hast keinen Studienplatz gefunden und möchtest das nächste Jahr sinnvoll erleben?
Du möchtest mit einem coolen Team und jungen Menschen zusammenarbeiten?

X-ground, die Kirche der Jugend Koblenz, bietet zusammen mit der FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral regelmäßig eine FSJ-Stelle an. Das wäre vielleicht was für Dich!
Bei uns kannst Du soziale Berufe in der Praxis erleben und Dich für andere Menschen engagieren. Im Rahmen von Bildungstagen tauschst Du Dich mit anderen Freiwilligen über Deine Erfahrungen aus.

Deine möglichen Einsatzorte:
  • Bereich Kirche der Jugend und
  • Bereich der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral

Wir bieten Dir:
  • Sozial- und Krankenversicherung
  • FSJ-Taschengeld
  • Übernahme der Fahrtkosten vom Wohnort zur Einsatzstelle in Höhe einer Schülermonatskarte
  • Übernahme ggf. anfallender Kosten für Vorsorgemaßnahmen wie bspw. Impfungen
  • Gesetzlicher Urlaubsanspruch
  • Kindergeld-Anspruch
  • Anleitung vor Ort in der Dienststelle
  • Begleitung und Beratung während des gesamten Dienstes
  • Seminare in einer Gruppe mit anderen Freiwilligen
  • Berufliche Orientierung
  • Qualifizierte Bescheinigung und Zeugnis
  • FSJ Ausweis mit entsprechenden Ermäßigungen
  • Anerkennung des FSJ als Praktikum oder Wartesemester
  • Anerkennung als fachpraktischer Teil zum Erlangen der Fachhochschulreife

 

Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
X-ground Kirche der Jugend Koblenz
FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral Koblenz
Tobias Theobald
St.-Elisabeth-Straße 6
56073 Koblenz
www.x-ground.info

oder per E-Mail an mail(at)x-ground.info   

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Dein Ansprechpartner:

Tobias Theobald
Pastoralreferent
0261-31770
mail(at)x-ground.info

 

FSJ / BFD (m/w/d) für das Altenwohn- und Pflegeheim Helenenhaus in Trier

Wir suchen für unser Altenwohn- und Pflegeheim Helenenhaus in Trier:

1 Bundesfreiwilligen oder FSJ´ler (m/w/d) ab dem 1. August 2020

Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

Im Helenenhaus  werden 74 Bewohnerinnen und Bewohner in zwei Wohnbereichen auf 5 Etagen auf Grundlage eines personenzentrierten Ansatzes betreut. Der Selbsteinschätzung der pflegebedürftigen Personen wird hierbei eine große Bedeutung zugemessen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/helenenhaus/konzept

Deine möglichen Aufgaben:
  • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
  • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
  • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen

Was Dich ausmacht:
  • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
  • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

Wir bieten Dir:
  • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
  • Taschengeld
  • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
  • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
  • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

Vereinigten Hospitien
Andrea Siemer
Krahnenufer 19
54290 Trier

E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Andrea Siemer
Personalleitung
0651 945-1204
a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
www.vereinigtehospitien.de

FSJ / BFD (m/w/d) für das Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier

Wir suchen für unser Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier:

1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

Im Stift St. Irminen  werden 168 Bewohnerinnen und Bewohner in vier Wohnbereichen auf Grundlage eines personenzentrierten Ansatzes betreut. Der Selbsteinschätzung der pflegebedürftigen Personen wird hierbei eine große Bedeutung zugemessen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/helenenhaus/konzept

Deine möglichen Aufgaben:
  • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
  • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
  • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen

Was Dich ausmacht:
  • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
  • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

Wir bieten Dir:
  • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
  • Taschengeld
  • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
  • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
  • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

Vereinigten Hospitien
Andrea Siemer
Krahnenufer 19
54290 Trier

E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Andrea Siemer
Personalleitung
0651 945-1204
a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
www.vereinigtehospitien.de

FSJ/ BFD (m/w/d) für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehaklinik St. Irminen in Trier

Wir suchen für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der Vereinigten Hospitien in Trier:

1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

Die Reha-Klinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur Verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbstständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederherzustellen.
Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

Deine möglichen Aufgaben:
  • Unterstützung bei den Therapien
  • Individuelle Abstimmung präventiver Maßnahmen
  • Begleitung der Patienten von ihren Räumen zu den Therapien innerhalb der Klinik

Was Dich ausmacht:
  • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
  • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen

Wir bieten Dir:
  • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Patienten leistest
  • Taschengeld
  • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
  • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
  • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

Vereinigten Hospitien
Andrea Siemer
Krahnenufer 19
54290 Trier

E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Andrea Siemer
Personalleitung
0651 945-1204
a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
www.vereinigtehospitien.de

FSJ/ BFD (m/w/d) in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier

Wir suchen für unsere geriatrische Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier:

1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d)

Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

Die Rehaklinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederzugewinnen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

Deine möglichen Aufgaben:
  • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
  • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
  • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen

Was Dich ausmacht:
  • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
  • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

Wir bieten Dir:
  • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
  • Taschengeld
  • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
  • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
  • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

Vereinigten Hospitien
Andrea Siemer
Krahnenufer 19
54290 Trier

E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Andrea Siemer
Personalleitung
0651 945-1204
a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
www.vereinigtehospitien.de

FSJ / BFD (m/w/d) beim Caritasverband Trier e.V.

Der Caritasverband Trier e.V. bietet ganzjährig mehrere Stellen für

Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst (m/w/d) an

Mit rund 800 Mitarbeitern gehört der Caritasverband Trier zu den großen Arbeitgebern in der Region. Die Beschäftigten kommen aus den unterschiedlichsten Fachgebieten - ob Sozialarbeit, Pflege, Erziehungswesen, Verwaltung oder Handwerk.

Neues ausprobieren, sich persönlich weiterentwickeln, mit Menschen arbeiten, soziale Berufe kennenenlernen - es gibt viele Gründe, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst beim Caritaverband Trier zu machen.
Der Freiwilligendienst soll Dich persönlich weiterbringen. In unseren vielen verschiedenen Einsatzstellen warten Aufgaben und Herausforderungen auf Dich, bei denen Du Verantwortung übernimmst - für Dich und andere. Du hilfst und lernst viel für´s Leben - und wir unterstützen Dich dabei.

Deine Aufgaben:
  • Tägliche Arbeit und Mithilfe in der jeweiligen Einrichtung
  • Unterstützung bei der Durchführung von Projekten und Aktivitäten
  • Aktives Einbringen in unseren Teams

Wir bieten Dir:
  • Regelmäßige Teilnahme an Seminartagen
  • FSJ-Taschengeld
  • Fahrtkostenerstattung
  • Tariflicher Urlaub
  • Beitragsfreie Versicherungen
  • Anerkennung als Praktikum für eine anschließende Ausbildung bzw. Studium oder als Zivildienst

Was bringst du mit:
  • Beendigung der Schulpflicht
  • Interesse an den Tätigkeitsbereichen im caritativen Bereich
  • Freude und Spaß am Umgang mit Meschen
  • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung

 

Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
Caritasverband Trier e.V.
Personalabteilung
Jesuitenstraße 13
54290 Trier

www.caritas-region-trier.de

oder per E-Mail an francois.marion(at)caritas-region-trier.de    

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Marion Francois
Personabteilung
0651 2096564
francois.marion(at)caritas-region-trier.de

FSJ / BFD (m/w/d) für das Jugendzentrum Saarburg

WANTED! Freiwillige (m/w/d) für Bundesfreiwilligendienst oder Freiwilliges Soziales Jahr im JUZSAB in Saarburg:

Freiräume schaffen - Ideen unterstützen - Entfaltung ermöglichen!

Das Jugendzentrum Saarburg (JUZSAB) ist offen für alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren. Neben dem offenen Bereich mit Kicker, Billard, Internetcafe usw. gibt es bei uns viele besondere Aktionen, Projekte, Workshops und Ferienangebote. Wer Unterstützung sucht bei Problemen bzw. Hilfe benötigt bei Bewerbungen, Job- bzw. Ausbildungsplatzsuche, ist bei uns ebenfalls richtig!
Neben der Arbeit vor Ort im Jugendzentrum begleiten und unterstützen wir ebenso zahlreiche Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde.

Deine Aufgaben:
  • Aktive Mitarbeit im Team
  • Mitarbeit im Offenen Treff (Beziehungsarbeit/ Kioskbetreuung) im Jugendzentrum
  • Mitarbeit in den Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde
  • Unterstützung bei der Organisation, Planung und Durchführung von Ferienfreizeiten
  • Kennenlernen pädagogischer Tätigkeiten in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen
  • Organisation und Betreuung von Aktionen und Veranstaltungen
  • Unterstützung im Büroalltag

Was Dich ausmacht:
  • Mind. 18 Jahre alt
  • Führerschein Klasse B
  • PC Kenntnisse
  • Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Offenheit und Selbstbewusstsein im Umgang mit anderen
  • Interesse an Jugendarbeit
  • Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten Dir:
  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Viele gestaltungsmöglichkeiten um sich Auszuprobieren
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Fachtagen und Arbeitskreisen
  • Qualifizierte Praxisanleitung und ein Zeugnis am Ende der Tätigkeit

Wir freuen uns auf Dich und Deine Bewerbung! Sende Deine Unterlagen an:

Jugendzentrum Saarburg
Bahnhofstraße 9
54439 Saarburg

oder per E-Mail an info(at)juz-saarburg.de
Telefon: 06581-2412
www.juz-saarburg.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


FSJ / BFD (m/w/d) bei der Malteser Jugend in Trier

Wer sich nach der Schulzeit sozial engagieren möchte, ist bei uns herzlich willkommen. Für junge Erwachsene (m/w/d) ab 18 Jahren bieten wir interessante Aufgaben in der Jugendarbeit. Das Freiwillige Soziale Jahr gibt Einblicke in soziale Arbeitsfelder, lässt die Teilnehmer mehr über ihre Fähigkeiten und Grenzen erfahren, fördert die Selbstständigkeit und hilft, berufliche Weichen zu stellen.

Freiwilligen- oder Bundesfreiwilligendienst bei der Malteser Jugend (m/w/d)

Deine Aufgaben:
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen & Tagungen (insbesondere Freizeitveranstaltungen wie z.B. Jugendtage und -wochenenden, Diözesanpfingstzeltlager, internationaler Jugendaustausch)
  • Mitarbeit und Unterstützung in verschiedenen Gremien und Teams
  • Begleitung der ehrenamtlichen Ortsgruppen der Malteser Jugend in der Diözese Trier und Besuche von Jugendgruppenstunden und Aktionen vor Ort
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit/ Social Media
  • Bürodienst (Verwaltung, Dokumentation, Telefon, etc.)

Wir bieten Dir:
  • Monatliche Vergütung von 450 Euro
  • 26 Urlaubstage
  • Sozialversicherungsleistungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Was bringst du mit:
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Führerschein Klasse B
  • Interesse und Engagement

 

Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
Malteser Jugend Diözese Trier
Diözesangeschäftsstelle Trier
Astrid Leps
Metternichstraße 29a
54292 Trier

oder per E-Mail an astrid.leps(at)malteser.org      

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Astrid Leps
astrid.leps@malteser.org
0651 14648-20
Diözesanjugendreferentin
www.malteserjugend-trier.de

FSJ / BFD /m/w/d) in der Abteilung Jugend des Bischöflichen Generalvikariats Trier

Lust auf ein FSJ oder einen BFD? Hier ist Deine Chance! Wir, die Abteilung Jugend des Bischöflichen Generalvikariats Trier, suchen ab dem 1. April 2021 eine/n:

FSJler/in bzw. Bundesfreiwillige/n (m/w/d)

Der Freiwilligendienst gibt Dir Einblicke in die unterschiedlichen Arbeitsfelder der Abteilung Jugend (diözesane Maßnahmen, Ministrantenpastoral, Berufungs- und Berufepastoral, Öffentlichkeitsarbeit, Prävention, sexuelle Bildung, interkulturelle Begegnungen) und ihre Einrichtungen und Kooperationspartner. Er bietet Dir die Möglichkeit, mehr über Deine eigenen Fähigkeiten und Grenzen zu erfahren, fördert Selbstständigkeit und kann helfen, berufliche Weichen zu stellen.

Deine Aufgaben:
  • Öffentlichkeitsarbeit/Mitarbeit bei der Social Media Redaktion
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen/Konferenzen (Jugendtage im Rahmen der Heilig-Rock-Tage, Jugendwallfahrt Route Echternach, Diözesanjugendwallfahrt, Jugendtreffen, Fachtage, Dienstbesprechungen etc.)
  • Mitarbeit im neuen Handlungsfeld Berufungs- und Berufepastoral
  • Unterstützung der Leitung sowie des Referenten- und Referentinnenteams
  • Bürodienst (Telefon, Unterstützung im Sekretariat, Dienstgänge, etc.)
Wir bieten Dir: 
  • Einblick in pastorale und pädagogische Arbeitsfelder
  • Vielfältige Möglichkeiten zur Bearbeitung von Aufgaben
  • Mitarbeit in einem netten Team mit individueller Betreuung
  • Taschengeldvergütung in Höhe von 300,00 € monatlich (+ Übernahme von Sozialversicherungsbeiträgen) 
  • Pädagogische Begleitung in Form von Seminaren bzw. Bildungstagen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Reguläre Urlaubstage

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

Bischöfliches Generalvikariat Trier
Abteilung Jugend ZB 1.6
Christel Quiring
Mustorstraße 2
54290 Trier

oder per E-Mail an jugend(at)bistum-trier.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Christel Quiring
christel.quiring(at)bistum-trier.de
0651 9771-206
Pädagogische Referentin 

Jugend Bistum Trier
Pädagogische Referentin
Besucheradresse: Weberbach 70, 54290 Trier

FSJ / BFD (m/w/d) bei der Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte, Bischöfliches Generalvikariat Trier

Wir suchen 2 Personen ab dem 1. März 2021 für ein:

FSJ / BFD bei der Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte

Ein spannendes Jahr voller Erlebnisse und neuer Erfahrungen erwartet Dich als freiwilliger Helfer oder freiwillige Helferin bei der Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte.
Durch vielfältige Herausforderungen wie Tonstudioarbeit und Audiobearbeitung werden Computerkenntnisse im Bereich Softwareprogramme erweitert. Grundlagen der journalistischen Studioarbeit werden vermittelt und eingeübt.

Zu den Aufgaben gehören Aufnahmen im Tonstudio von ehrenamtlichen Lesern sowie redaktionelles Verfassen von Beiträgen, Bearbeitung von Aufnahmen, Produktion von Hörzeitschriften wie Paulinus, TV-Programm, Zeitschrift für behinderte Menschen im Beruf und die Mitgestaltung des Hörmagazins Tonpost für die Tonpost-App und das Download-Portal D3P sowie MP3-CDs.
Versandarbeiten, Archivierung, Telefonservice und Interviews beziehungsweise Aufzeichnungen bei besonderen blindenspezifischen Anlässen oder Veranstaltungen gehören mit zu Deinen Aufgaben.

Ein Freiwilliges Soziales Jahr ist eine Erfahrung fürs Leben, das erste Einblicke in den beruflichen Alltag ermöglicht, berufliche Orientierung bietet und zur Selbstentwicklung beiträgt. Es ist eine Zeit, in der man Menschen mit Behinderungen kennenlernt und sich für andere im Sinne einer inklusiveren Gesellschaft engagiert.


Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

Bischöfliches Generalvikariat Trier
Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte
Arno Rietz
Hinter dem Dom 6
54290 Trier

oder per E-Mail an tonpost(at)bistum-trier.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Dein Ansprechpartner:

Arno Rietz
arno.rietz(at)bistum-trier.de
0651 7105-430
Sekretariat 
www.tonpost.de

Praktikum Initiativbewerbung im Bischöflichen Generalvikariat Trier

Praktikum

Wie schön, dass Du Dich für ein Praktikum im Bischöflichen Generalvikariat interessierst! Ist Deine Wunschabteilung leider nicht im Angebot dabei?

Dann ergreife die Initiative und teile uns mit, welcher Bereich Dich besonders interessieren würde. Gerne prüfen wir unsere Kapazitäten und versuchen, Dir ein Praktikum zu ermöglichen.

Egal, ob Du einen Praktikumsplatz für Dein Studium suchst oder noch ein großes Fragezeichen über Deinem weiteren beruflichen Weg steht, Du bist herzlich willkommen, den Arbeitgeber Kirche kennenzulernen.
Bis zu 3 Monate hast Du die Möglichkeit, Dich bei uns zu orientieren. In dieser Zeit freuen wir uns sehr, Dich bei all Deinen Fragen, Wünschen und Vorstellungen zu unterstützen.


An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

Deine Ansprechpartnerin:

Johanna Seelig
johanna.seelig(at)bistum-trier.de
0651-7105160

Bistum Trier
Arbeitsbereich Personalentwicklung
Mustorstraße 2
54290 Trier

Praktikum im Bereich „Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

Praktikum

Befindest Du Dich gerade mitten im Studium und bist auf der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz? Oder schreibst Du bereits an Deiner Masterarbeit und suchst dafür Unterstützung aus der Praxis?
Vielleicht denkst Du aber auch über eine Ausbildung im Bischöflichen Generalvikariat nach und möchtest zuvor ausprobieren, ob wir zu Dir und Deinen Vorstellungen passen?

In unserer Abteilung bieten wir Dir sehr gerne erste Einblicke in die Bereiche der Personalentwicklung, des -marketings, der Ausbildung pastoralen Personals sowie der Fürsorge und Suchtprävention.
Ein Praktikum bis zu maximal 3 Monaten ist bei uns möglich.

Wenn Dich das Thema „Personal“ also auch so sehr interessiert wie uns und Du mehr erfahren möchtest über unser Konzept „Stärken stärken“ und unseren Claim „Wir GLAUBEN an Dich“,  so freuen wir uns auf Deine Bewerbung.


An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

Deine Ansprechpartnerin:

Nicole Simons
nicole.simons(at)bistum-trier.de
0651-7105391

Bistum Trier
Arbeitsbereich Personalentwicklung
Mustorstraße 2
54290 Trier

Praktikum im Bereich „Kommunikation und Medien“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

Praktikum

Du interessierst Dich für Kommunikations- und Medienarbeit? Du wolltest schon immer einmal wissen, wie die Internetredaktion des Bistums Trier ihre Newsletter erstellt – und die Meldungen, die darin zu finden sind? Du wärst gerne einmal mit unseren „rasenden Reportern und Reporterinnen“ quer im Bistumsgebiet unterwegs, um das kirchliche Leben vor Ort zu erkunden und darüber zu berichten? Du fragst Dich, wer die Videos und Memes für Facebook und die Stories für Instagram produziert?

Für Dich ist das Themenfeld mehr als „irgendwas mit Medien“? Dann bist Du bei uns goldrichtig!

Sehr gerne ermöglichen wir Dir einen umfassenden Einblick in unseren Arbeitsbereich. Dazu gehören beispielsweise die Pressestelle, Rundfunkarbeit, die Internet- und Social-Media-Redaktion sowie das Hörmagazin der Arbeitsstelle für Blinde und Sehbehinderte, die „Tonpost“.

Wenn Du also gerne schreibst, recherchierst und neugierig bist auf das, was um Dich passiert, bist Du in unserem Team herzlich willkommen.

 


An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Praktikanten
Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

Deine Ansprechpartnerin:

Sandra Schumacher
sandra.schumacher(at)bistum-trier.de
0651-7105268

Bistum Trier
Arbeitsbereich Kommunikation
Mustorstraße 2
54290 Trier

Praktikum im Bereich „Pastoral und Gesellschaft, Abteilung Jugend“ in der Jugendabteilung des Bistums Trier

Praktikum

Du würdest gerne mehr darüber erfahren, wie sich kirchliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gestaltet und wer die vielen Veranstaltungen, Angebote und Konzepte überhaupt plant und durchführt?
Vielleicht bist Du selbst ehrenamtlich mit jungen Menschen in Deiner Pfarrei unterwegs, MinistrantIn, in einem Verband oder spielst mit dem Gedanken, ein (sozial)pädagogisches oder theologisches Studium zu ergreifen?

Dann nutze die Chance, bei und mit uns das Alltagsgeschäft der Abteilung Jugend bistumsweit in unseren Einrichtungen zu erleben.
Im Arbeitsbereich Diözesane Maßnahmen und Ministrantenpastoral, in den Fachstellen für Kinder- und Jugendpastoral(Plus), den Kirchen der Jugend, den Offenen Einrichtungen und Jugendverbänden erhälst Du unterschiedlichste Einblicke in die Arbeit verschiedener Bereiche und folgender Berufsgruppen: PädagogInnen, Pastoral- und GemeindereferentInnen, Priester,  ErzieherInnen und Verwaltungskräfte.

Wir bieten Dir viele und abwechslungsreiche Aufgaben und freuen uns sehr darauf, Dich in unserer Arbeitswelt willkommen zu heißen!

Mögliche Einsatzorte liegen in Andernach, Bad Hönningen, Bad Kreuznach, Bitburg, Boppard, Dillingen, Koblenz, Lautzenhausen, Neunkirchen, Saarburg, Saarbrücken, Sinzig, Sohren, Trier, Vallendar, Völklingen, Wittlich und Zell.

Nähere Informationen findest Du auch hier:
https://jugend-bistum-trier.de
https://bdkj-trier.de

An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I

Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum und ggf. Einsatzort


Deine Ansprechpartnerin:

Kerstin Knopp
jugend(at)bistum-trier.de
0651-9771204

Bistum Trier
Abteilung Jugend
Weberbach 70
54290 Trier

Praktikum im Haus der Jugend in Bitburg

Praktikum

Du bist auf der Suche nach einem Praktikumsplatz? Dann ist das Haus der Jugend in Bitburg vielleicht der passende Partner für Dich!

Wenn Du Freude daran hast gemeinsam mit Haupt- und Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit tätig zu sein, Aktionen für unterschiedliche Altersstufen zu organisieren oder einfach als großes Vorbild für die Kinder und Jugendlichen da zu sein, bist Du bei uns gut aufgehoben! Bei und mit uns kannst du kreativ, erfinderisch, sportlich, künstlerisch, individuell...unterwegs sein.

Egal, ob Du ein 2-wöchiges Schulpraktikum absolvierst oder ein längerfristiges, anerkanntes Praktikum für Deinen Schul- oder Studienabschluss benötigst - wir freuen uns auf Deine Unterstützung und natürlich auch Dich fachlich und persönlich weiter voran bringen zu dürfen.
Unser Portfolio an Stellenangeboten bietet Dir auch die Möglichkeit einer Ausbildungsstelle für das Berufspraktikum im Rahmen der Erzieherausbildung.

Haben wir Dein Interesse an unserer Einrichtung geweckt? Möchtest Du uns und unsere Arbeit gerne näher kennenlernen? Dann freuen wir uns auf Deine Nachricht.

Nähere Informationen findest Du auch hier:

www.hdj-bitburg.de
www.facebook.de/hdjbitburg

An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I, angehende Erzieherinnen und Erzieher

Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum


Deine Ansprechpartner:

Susanne Manns
Pädagogische Fachkraft
susanne.manns(at)bgv-trier.de
oder
Torsten Hauer
Hausleitung
torsten.hauer(at)bgv-trier.de
06561-7809

Haus der Jugend Bitburg
Rathausplatz 6
54634 Bitburg

Praktikum Initiativbewerbung im Bischöflichen Generalvikariat Trier

Praktikum

Wie schön, dass Du Dich für ein Praktikum im Bischöflichen Generalvikariat interessierst! Ist Deine Wunschabteilung leider nicht im Angebot dabei?

Dann ergreife die Initiative und teile uns mit, welcher Bereich Dich besonders interessieren würde. Gerne prüfen wir unsere Kapazitäten und versuchen, Dir ein Praktikum zu ermöglichen.

Egal, ob Du einen Praktikumsplatz für Dein Studium suchst oder noch ein großes Fragezeichen über Deinem weiteren beruflichen Weg steht, Du bist herzlich willkommen, den Arbeitgeber Kirche kennenzulernen.
Bis zu 3 Monate hast Du die Möglichkeit, Dich bei uns zu orientieren. In dieser Zeit freuen wir uns sehr, Dich bei all Deinen Fragen, Wünschen und Vorstellungen zu unterstützen.


An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

Deine Ansprechpartnerin:

Johanna Seelig
johanna.seelig(at)bistum-trier.de
0651-7105160

Bistum Trier
Arbeitsbereich Personalentwicklung
Mustorstraße 2
54290 Trier

Praktikum im Bereich „Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

Praktikum

Befindest Du Dich gerade mitten im Studium und bist auf der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz? Oder schreibst Du bereits an Deiner Masterarbeit und suchst dafür Unterstützung aus der Praxis?
Vielleicht denkst Du aber auch über eine Ausbildung im Bischöflichen Generalvikariat nach und möchtest zuvor ausprobieren, ob wir zu Dir und Deinen Vorstellungen passen?

In unserer Abteilung bieten wir Dir sehr gerne erste Einblicke in die Bereiche der Personalentwicklung, des -marketings, der Ausbildung pastoralen Personals sowie der Fürsorge und Suchtprävention.
Ein Praktikum bis zu maximal 3 Monaten ist bei uns möglich.

Wenn Dich das Thema „Personal“ also auch so sehr interessiert wie uns und Du mehr erfahren möchtest über unser Konzept „Stärken stärken“ und unseren Claim „Wir GLAUBEN an Dich“,  so freuen wir uns auf Deine Bewerbung.


An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

Deine Ansprechpartnerin:

Nicole Simons
nicole.simons(at)bistum-trier.de
0651-7105391

Bistum Trier
Arbeitsbereich Personalentwicklung
Mustorstraße 2
54290 Trier

Praktikum im Bereich „Kommunikation und Medien“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

Praktikum

Du interessierst Dich für Kommunikations- und Medienarbeit? Du wolltest schon immer einmal wissen, wie die Internetredaktion des Bistums Trier ihre Newsletter erstellt – und die Meldungen, die darin zu finden sind? Du wärst gerne einmal mit unseren „rasenden Reportern und Reporterinnen“ quer im Bistumsgebiet unterwegs, um das kirchliche Leben vor Ort zu erkunden und darüber zu berichten? Du fragst Dich, wer die Videos und Memes für Facebook und die Stories für Instagram produziert?

Für Dich ist das Themenfeld mehr als „irgendwas mit Medien“? Dann bist Du bei uns goldrichtig!

Sehr gerne ermöglichen wir Dir einen umfassenden Einblick in unseren Arbeitsbereich. Dazu gehören beispielsweise die Pressestelle, Rundfunkarbeit, die Internet- und Social-Media-Redaktion sowie das Hörmagazin der Arbeitsstelle für Blinde und Sehbehinderte, die „Tonpost“.

Wenn Du also gerne schreibst, recherchierst und neugierig bist auf das, was um Dich passiert, bist Du in unserem Team herzlich willkommen.

 


An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Praktikanten
Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

Deine Ansprechpartnerin:

Sandra Schumacher
sandra.schumacher(at)bistum-trier.de
0651-7105268

Bistum Trier
Arbeitsbereich Kommunikation
Mustorstraße 2
54290 Trier

Praktikum im Bereich „Pastoral und Gesellschaft, Abteilung Jugend“ in der Jugendabteilung des Bistums Trier

Praktikum

Du würdest gerne mehr darüber erfahren, wie sich kirchliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gestaltet und wer die vielen Veranstaltungen, Angebote und Konzepte überhaupt plant und durchführt?
Vielleicht bist Du selbst ehrenamtlich mit jungen Menschen in Deiner Pfarrei unterwegs, MinistrantIn, in einem Verband oder spielst mit dem Gedanken, ein (sozial)pädagogisches oder theologisches Studium zu ergreifen?

Dann nutze die Chance, bei und mit uns das Alltagsgeschäft der Abteilung Jugend bistumsweit in unseren Einrichtungen zu erleben.
Im Arbeitsbereich Diözesane Maßnahmen und Ministrantenpastoral, in den Fachstellen für Kinder- und Jugendpastoral(Plus), den Kirchen der Jugend, den Offenen Einrichtungen und Jugendverbänden erhälst Du unterschiedlichste Einblicke in die Arbeit verschiedener Bereiche und folgender Berufsgruppen: PädagogInnen, Pastoral- und GemeindereferentInnen, Priester,  ErzieherInnen und Verwaltungskräfte.

Wir bieten Dir viele und abwechslungsreiche Aufgaben und freuen uns sehr darauf, Dich in unserer Arbeitswelt willkommen zu heißen!

Mögliche Einsatzorte liegen in Andernach, Bad Hönningen, Bad Kreuznach, Bitburg, Boppard, Dillingen, Koblenz, Lautzenhausen, Neunkirchen, Saarburg, Saarbrücken, Sinzig, Sohren, Trier, Vallendar, Völklingen, Wittlich und Zell.

Nähere Informationen findest Du auch hier:
https://jugend-bistum-trier.de
https://bdkj-trier.de

An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I

Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum und ggf. Einsatzort


Deine Ansprechpartnerin:

Kerstin Knopp
jugend(at)bistum-trier.de
0651-9771204

Bistum Trier
Abteilung Jugend
Weberbach 70
54290 Trier

Praktikum im Haus der Jugend in Bitburg

Praktikum

Du bist auf der Suche nach einem Praktikumsplatz? Dann ist das Haus der Jugend in Bitburg vielleicht der passende Partner für Dich!

Wenn Du Freude daran hast gemeinsam mit Haupt- und Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit tätig zu sein, Aktionen für unterschiedliche Altersstufen zu organisieren oder einfach als großes Vorbild für die Kinder und Jugendlichen da zu sein, bist Du bei uns gut aufgehoben! Bei und mit uns kannst du kreativ, erfinderisch, sportlich, künstlerisch, individuell...unterwegs sein.

Egal, ob Du ein 2-wöchiges Schulpraktikum absolvierst oder ein längerfristiges, anerkanntes Praktikum für Deinen Schul- oder Studienabschluss benötigst - wir freuen uns auf Deine Unterstützung und natürlich auch Dich fachlich und persönlich weiter voran bringen zu dürfen.
Unser Portfolio an Stellenangeboten bietet Dir auch die Möglichkeit einer Ausbildungsstelle für das Berufspraktikum im Rahmen der Erzieherausbildung.

Haben wir Dein Interesse an unserer Einrichtung geweckt? Möchtest Du uns und unsere Arbeit gerne näher kennenlernen? Dann freuen wir uns auf Deine Nachricht.

Nähere Informationen findest Du auch hier:

www.hdj-bitburg.de
www.facebook.de/hdjbitburg

An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I, angehende Erzieherinnen und Erzieher

Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum


Deine Ansprechpartner:

Susanne Manns
Pädagogische Fachkraft
susanne.manns(at)bgv-trier.de
oder
Torsten Hauer
Hausleitung
torsten.hauer(at)bgv-trier.de
06561-7809

Haus der Jugend Bitburg
Rathausplatz 6
54634 Bitburg

Ausbildung Bauzeichner (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
…weil Du ab dem 1. August 2021 gerne eine

Ausbildung als Bauzeichner/in

bei uns absolvieren möchtest?

  • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
  • weil Du Spaß daran hast Zeichnungen und Baupläne von Hand oder am PC zu zeichnen?
  • weil Du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen hast?
  • weil Du ein Händchen für Zahlen, Maße und Massen hast?
  • weil Du während mehrerer Praktikumsphasen auch den Handwerkern auf der Baustelle gerne anpackst?
  • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
  • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
  • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
  • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
  • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne in der Bauabteilung des Bischöflichen Generalvikariats Trier machen möchtest.

Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.

Weitere Informationen hier:
www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.

Unterlagen an:
Bischöfliches Generalvikariat Trier
Ausbildungsleitung Julia Geier
Mustorstraße 2
54290 Trier

oder per E-Mail an julia.geier(at)bistum-trier.de

Deine Ansprechpartnerin:
Julia Geier
Mail: julia.geier(at)bistum-trier.de
Tel.: 0651-7105230

Bistum Trier
Ausbildungsleitung
Mustorstraße 2
54290 Trier

Ausbildung Hauswirtschafter/in (w/m/d) im Exerzitienhaus St. Thomas, Eifel

Für das Exerzitienhaus St. Thomas in der Eifel suchen wir dich! Warum?
...weil Du ab dem 1. August 2021 gerne eine

Ausbildung als Hauswirtschafter/in

bei uns absolvieren möchtest?

  • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife abschließen wirst?
  • weil Du Freude daran hast, Lebensmittel zu verarbeiten, zu kochen und anzurichten?
  • weil Du gerne hauswirtschaftliche Zusammenhänge vom Kleinen bis ins Große kennenlernen möchtest?
  • weil Du gerne Gastgeber bist und den Gästen einen unbeschwerten Aufenthalt bereiten möchtest?
  • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
  • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
  • weil Du Dir variable Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
  • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Exerzitienhaus St. Thomas machen möchtest.
Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.

Weitere Informationen hier:
https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.

Unterlagen an:
Bischöfliches Generalvikariat Trier
Ausbildungsleitung Julia Geier
Mustorstraße 2
54290 Trier

oder per E-Mail an julia.geier(at)bistum-trier.de

Deine Ansprechpartnerin:
Julia Geier
Mail: julia.geier(at)bistum-trier.de
Tel.: 0651-7105230

Bistum Trier
Ausbildungsleitung
Mustorstraße 2
54290 Trier

Ausbildung Kaufleute für Büromanagement (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
…weil Du ab dem 1. August 2021 gerne eine

Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement

bei uns absolvieren möchtest?

  • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
  • weil Du gerne in einem Büro arbeiten würdest, in einer großen Verwaltung?
  • weil es Dir Spaß macht, mehr als 15 Abteilungen kennenzulernen?
  • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
  • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
  • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
  • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
  • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Bischöflichen Generalvikariat Trier machen möchtest.

Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen. 

Weitere Informationen hier:
https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.  

Unterlagen an:
Bischöfliches Generalvikariat Trier
Ausbildungsleitung Julia Geier
Mustorstraße 2
54290 Trier

oder per E-Mail an julia.geier(at)bistum-trier.de

Deine Ansprechpartnerin:
Julia Geier
Mail: julia.geier(at)bistum-trier.de
Tel.: 0651-7105230

Bistum Trier
Ausbildungsleitung
Mustorstraße 2
54290 Trier

Qualifizierter Mitarbeiter (m/w/d) für den Arbeitsbereich 2.3.3 Personalabrechnung Kirchengemeinden

Für den Arbeitsbereich 2.3.3 Personalabrechnung Kirchengemeinden, Kirchengemeindeverbänden Rheinlandpfalz und KiTa gGmbHs Trier und Koblenz in der Abteilung 2.3: Personalverwaltung im Bischöflichen Generalvikariat suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

qualifizierten Mitarbeiter (m/w/d)

Als Voraussetzung wird eine erfolgreich absolvierte Ausbildung zum Personalfachwirt, Betriebswirt oder vergleichbare Qualifikation und langjährige Berufserfahrung erwartet. Darüber hinaus sollten Sie über ein hohes Maß an Selbständigkeit, Freude am Organisieren, ausgeprägte soziale Kompetenzen, Durchsetzungsvermögen und Überzeugungsfähigkeit verfügen. Einen sicheren Umgang mit der EDV, insbesondere gute Kenntnisse von Gehaltsabrechnungssoftware, idealerweise SAP sowie der Einsatz für Kinder und Jugendliche im Rahmen der Präventionsordnung des Bistums Trier setzen wir voraus.

Aufgaben:

  • Selbstständige , termin- und qualitätsgerechte Durchführung der Entgeltabrechnung und aller im Zusammenhang stehenden Aufgaben für die übertragenen Personalfälle aus Kirchengemeinden, Kirchengemeindeverbänden und KiTa gGmbHs
  • Personalaktenführung
  • Ansprechpartner sowie Korrespondenz mit Sozialversicherungsträgern und Behörden
  • Vorbereitung des Genehmigungsverfahrens für Arbeitsverträge
  • Ansprechperson für Sachbearbeiter und fachliche Unterstützung bei abrechnungsspezifischen Sonderfällen
  • Koordination des Informationsflusses im Bereich der Entgeltabrechnung sowie Aufbereitung und Verteilung der monatlichen Fehler- und Hinweislisten und Überwachung der termingerechten Bearbeitung durch die Sachbearbeiter
  • Mitarbeit bei bzw. Erstellung von Arbeitshilfen für die Sachbearbeitung
  • Projektarbeit

Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Die Anstellung erfolgt nach den Regelungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an den TVöD.

Bewerbungen bitten wir bis zum 27.11.2020 zu richten an

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung und –gewinnung

Mustorstr. 2

54290 Trier

bevorzugt per Mail:

bewerbungen@bistum-trier.de

 

 

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Buchhaltung in der Rendantur des Bistums in Wittlich

In der  Rendantur des Bistums Trier in Wittlich ist baldmöglichst die Stelle

Sachbearbeitung Buchhaltung (m/w/d)

zu besetzen.

In den Rendanturen des Bistums werden zentral die Dienstgeschäfte der Finanz-, Vermögens- und Personalverwaltung sowie die sonstigen Verwaltungsarbeiten für die angeschlossenen Katholischen Kirchengemeinden, die Kirchengemeindeverbände und deren Einrichtungen wahrgenommen.

 

Gesucht wird hierfür eine Fachkraft mit einer mit gutem Erfolg abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung, Kenntnissen und Erfahrungen in dem Bereich Buchhaltung sowie guten EDV-Kenntnissen (MS-Office, SAP). Für dieses interessante und vielfältige Aufgabengebiet sollten Sie insbesondere über Organisationskompetenz, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie eine selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise verfügen. Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität erwarten wir ebenso wie einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Rahmen unserer Präventionsordnung.

Die Stelle ist befristet bis 31. Dezember 2021. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD mit Zusatzversorgung. Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 Prozent.

Bewerbungen bitten wir bis zum 11.12.2020 zu richten:

Bevorzugt per Mail an:

bewerbungen@bistum-trier.de

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung, –gewinnung und -fürsorge

Mustorstraße 2

54290 Trier

 

 

Mitarbeiter (m/w/d) für die Ev. Kath. Telefonseelsorgestelle in Bad Kreuznach

Für unsere Ev.-Kath. Telefonseelsorgestelle in Bad Kreuznach suchen wir zum 01.02.2021 einen

Mitarbeiter (m/w/d)

mit einem Studienabschluss in Psychologie / Sozialpädagogik / Sozialarbeit.

Die Telefonseelsorge ist ein niedrigschwelliges Beratungsangebot im Rahmen der  pastoralen Seelsorge, die durch die Mitarbeit von Ehrenamtlichen sichergestellt wird.

Schwerpunkt der hauptamtlichen Tätigkeit ist die Akquise, die Auswahl und Ausbildung der ehrenamtlich Mitarbeitenden, die Begleitung und Supervision der Ehrenamtlichen, die Organisation und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen sowie die Beratung von Anrufenden am Telefon.

Aufgaben der Organisation und Verwaltung der Dienststelle gehören ebenso zum Tätigkeitsprofil.

Neben guten Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten, sowie Fertigkeiten im Umgang mit dem PC, eigenverantwortliches Handeln, Kooperations- und Teamfähigkeit, erwarten wir Motivation, Belastbarkeit, Bereitschaft zur Arbeit am Abend und an Sonn- und Feiertagen.

Die Erfahrung in der Leitung von Gruppen bzw. in der Arbeit mit Ehrenamtlichen sowie Zusatzqualifikationen im beraterisch-therapeutischen Bereich oder Supervision sind gewünscht. Die Identifikation mit den Aufgaben und Zielen der Telefonseelsorge und ihrem seelsorglichen Auftrag setzen wir ebenso voraus, wie den aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen im Rahmen unserer Präventions-richtlinien.

Zur Wahrnehmung von Außenterminen, beispielsweise im Rahmen von Gruppenangebo-ten für die Ehrenamtlichen ist das Vorhandensein eines PKW-Führerscheins, Klasse B, notwendig.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 19,50 Wochenstunden. Die Stelle ist befristet im Rahmen der Elternzeit unserer jetzigen Stellenleitung. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 11. Dezember 2020:

Bevorzugt per Mail an:

bewerbungen(at)bgv-trier.de

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung und -gewinnung

Mustorstraße 2

54290 Trier

 

Sakristan/in für das Bistum Speyer

Domkapitel

Stellenausschreibung

Das Domkapitel sucht zum 1. April 2021 für den Speyerer Dom

eine Vollzeitkraft für die Stelle der/des

Sakristan/in  

(Vollzeit – 100%)

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Sakristansdienst im Dom
  • Vorbereitung der Gottesdienste
  • Bereitstellung und Pflege der liturgischen Gewänder und Geräte
  • Übernahme von bestimmten Diensten im Dom bezüglich Reinigung, Sorge für das Mobiliar, Aktualisierung der Informationsstände etc.
  • Ordnungsdienst im Dom
  • Sorge für und um den Kirchenschmuck

Wir erwarten:

  • Hauptschulabschluss; Führerschein
  • Bereitschaft zur persönlichen Einarbeitung und Ausbildung in allen für den Dienst erforderlichen Tätigkeiten
  • Sinn für Ordnung, Sauberkeit und Ästhetik im Dom und in der Sakristei
  • Freundliches Auftreten Zuverlässigkeit und Diskretion
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Selbständigkeit
  • Persönliche Identifikation mit der katholischen Kirche und ein Verständnis für die verschiedenen Gottesdienstformen
  • Freude an der Arbeit im kirchlichen Dienst
  • Hohe Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb von sonst üblichen Arbeitszeiten
  • Ausbildung in einem Handwerk (optional); hauswirtschaftliche Kenntnisse wünschenswert

Wir bieten:

  • Einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz
  • Abwechslungsreiche, selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung sowie zusätzlicher Altersversorgung nach dem kirchlichen Arbeitsvertragsrecht (Anlehnung an TVöD-VKA).
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Vergütung erfolgt nach kirchlichem Arbeitsvertragsrecht in Anlehnung an TVöD/VKA (EG 6). Personen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers oder einer Mitbewerberin liegende Gründe überwiegen.

Wenn Sie sich in den vorgenannten Angaben wieder finden, dann sollten Sie sich bei uns bewerben!

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen. Ihre Bewerbungsunterlagen, die neben den üblichen Unterlagen auch ein pfarramtliches Zeugnis enthalten muss, senden Sie bitte bis spätestens 31.12.2020 an:

bewerbung@bistum-speyer.de

oder

Bischöfliches Ordinariat, HA III/4  Personalverwaltung, 67343 Speyer

„Information zur Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung finden Sie im Amtsblatt der Diözese Speyer (OVB 2/2019 Seite 1120).“

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung von Daten auf elektronischem Wege keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten (Bewerbungsunterlagen) übernommen werden kann.

Schulhausmeister/in (m/w/d) für die St. Matthias-Schule in Bitburg

Wir suchen für die St. Matthias-Schule in Bitburg, eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier, zum 15.02.2021 eine/n

Schulhausmeister/in (m/w/d)

Beschäftigungsumfang 100%.

Die St. Matthias-Schule ist eine Kooperative Gesamtschule in Trägerschaft des Bistums Trier. Sie besteht aus einer Realschule plus und einem Gymnasium mit einer gemeinsamen Orientierungs-stufe. 1060 Schülerinnen und Schüler werden von 89 Lehrkräften unterrichtet. In der pädagogischen Ausrichtung orientiert sich die Schule am Leitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier: „Den ganzen Menschen bilden“. Hieraus leitet die Schule eine Erziehung nach dem christlichen Menschenbild ab. Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.st-matthias.de.

Ihre Aufgaben:

Pflege des Schulgrundstücks, der dazugehörigen Gebäude, Einrichtungen und Anlagen:

  • Überwachung und Sicherung der Schulgebäude, Außen- und Sportanlagen
  • Wartung, Pflege und Bedienung der Haustechnik
  • Instandsetzungsarbeiten
  • Annahme und Überwachung von Materiallieferungen, Verwaltung von Verbrauchsmaterialien
  • Herrichtung von Räumlichkeiten für Veranstaltungen
  • Sauberhaltung der Schulgebäude und Außenanlagen
  • Schließtätigkeiten
  • Botengänge
  • Blick für Energieeinsparungen.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im handwerklichen Bereich und mehrjährige Berufserfahrung.
  • Sie arbeiten zuverlässig und sind teamfähig.
  • Sie verfügen über handwerkliches Geschick, Kommunikations- und Organisationstalent, Flexibilität, sind umsichtig, vorausschauend, belastbar, selbstständig, freundlich und vertrauenswürdig und besitzen EDV-Kenntnisse sowie elektronische Kenntnisse.
  • Sie setzen sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen ein.

Wir bieten:

Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 30.11.2020 an:

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2 Personalplanung und Personalentwicklung

Mustorstraße 2

54290 Trier

bevorzugt per Mail:

bewerbungen@bistum-trier.de

Verwaltungskraft (m/w/d) für die Fachstelle Kinder- und Jugendpastoral in Dillingen

Für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral in Dillingen des Bistums Trier suchen wir ab dem 01.01.2021 eine

Verwaltungskraft (m/w/d)

Zu den Aufgaben gehören:

  • Planung, Organisation und Koordination der administrativen Vorgänge im Sekretariat und in der Verwaltung
  • Rechnungswesen und Buchhaltung
  • Rechnungswesen und Buchhaltung für das Jugendzentrum Saarburg (25 %)
  • Führung der Barkasse
  • Veranstaltungsorganisation
  • Abrechnungs- und Zuschusswesen
  • Koordinations- und Verwaltungsarbeiten im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems EFQM
  • Koordination des Materialverleihs und Verwaltung der Bibliothek
  • Führung des Pressearchivs
  • Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Social Media
  • Organisatorische Zuarbeit für das Referententeam sowie ehren- und hauptberufliche Mitarbeitenden
  • Terminplanung, -koordination und –überwachung mit Vorbereitung von entsprechenden Unterlagen
  • allgemeine Korrespondenz und Adressverwaltung

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • gute Rechtschreibekenntnisse
  • Vertrauenswürdigkeit, Kooperationsfähigkeit, Eigenverantwortung und eine strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • gute EDV-Kenntnisse in den Microsoft-Office-Programmen
  • Kenntnisse im Umgang mit Social Media
  • Vertrauenswürdigkeit, Kooperationsfähigkeit, Diskretion, schnelle Auffassungsgabe, Eigenverantwortung und eine strukturierte und selbständige Arbeitsweise.

Einen aktiven Einsatz für die Rechte von Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Präventionsordnung des Bistums Trier setzen wir voraus.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent und kann auch in Teilzeit besetzt werden. Der Arbeitsplatz, auch für die Tätigkeitsanteile für das Jugendzentrum Saarburg, ist in der Fachstelle. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

Inhaltliche Fragen beantwortet Jörg Ries, Leiter der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen, Telefon: 06831/945892-0.

Bewerbungen erbitten wir bis zum 5. Dezember 2020 an

bevorzugt per Mail:

bewerbungen(at)bistum-trier.de

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung, und -fürsorge

Mustorstr. 2

54290 Trier

Verwaltungskraft (m/w/d) für den Arbeitsbereich 2.3.3 Personalabrechnung in der Abteilung 2.3: Personalverwaltung

Für den Arbeitsbereich 2.3.3 Personalabrechnung Kirchengemeinden, Kirchengemeindeverbänden Rheinlandpfalz und KiTa gGmbHs Trier und Koblenz in der Abteilung 2.3: Personalverwaltung im Bischöflichen Generalvikariat suchen wir, befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Verwaltungskraft (m/w/d)

Schwerpunkte der Tätigkeit sind die Bearbeitung des Postein- und –ausganges, die Erledigung der Korrespondenz nach Vorlage sowie Datenerfassung in SAP.

Als Voraussetzung wird eine erfolgreich absolvierte kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation, ein hohes Maß an Selbständigkeit, Freude am Organisieren, ausgeprägte soziale Kompetenzen, ein sicherer Umgang mit der EDV sowie der Einsatz für Kinder und Jugendliche im Rahmen der Präventionsordnung erwartet.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 Prozent. Die Stelle ist befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis 09.08.2022. Die Anstellung erfolgt nach den Regelungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an den TVöD.

Bewerbungen bitten wir bis zum 30.11.2020 zu richten an

bevorzugt per Mail:

bewerbungen@bistum-trier.de

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung und –gewinnung

Mustorstr. 2

54290 Trier

 

 

Rendant (m/w/d) für die Rendantur des Bistums in Merzig

In der Rendantur des Bistums Trier in Merzig ist baldmöglichst die Stelle

Rendant (m/w/d)

zu besetzen.

Im Bistum Trier sind mit der Vertretung und Verwaltung des Vermögens der Kirchengemeinden und Kirchengemeindeverbände die Verwaltungsräte, Kirchengemeinderäte und Verbandsvertretungen beauftragt. Zur Unterstützung der Gremien und deren Vorsitzenden sind in der Trägerschaft des Bistums Trier Rendanturen eingerichtet.

Das Aufgabengebiet der Stelle umfasst die Betreuung und Beratung in allen Aufgaben der Vermögensverwaltung für die Kirchengemeindeverbände und Kirchengemeinden. Dazu gehören insbesondere die Erstellung von Haushaltsplänen, die Haushaltsführung und Vermögensverwaltung, die Abwicklung und Bearbeitung von Personalangelegenheiten sowie die Vorbereitung und Abwicklung von Maßnahmen der Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung, einschließlich Baumaßnahmen. Die übertragenen Aufgaben werden eigenständig, unter Beachtung der Vorgaben der Gremien und der entsprechenden staatlichen und kirchlichen Bestimmungen, erfüllt.

Für das herausfordernde und vielseitige Aufgabengebiet erwarten wir ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, Verwaltungsfachwirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation sowie umfassende Berufserfahrung. Eine selbständige, zielgerichtete und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit zeichnen sie aus.

Die Bereitschaft zur Wahrnehmung von abendlichen Sitzungsterminen (Führerschein Klasse B und eigener PKW) sind unabdingbar. Im Rahmen unserer Präventionsrichtlinien erwarten wir einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 30 Wochenstunden. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und erbitten diese bis zum 05.12.2020 an:

bewerbungen(at)bistum-trier.de

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und –fürsorge

Mustorstraße 2

54290 Trier

Rendant (m/w/d) für die Rendantur des Bistums in Wittlich

In der Rendantur des Bistums Trier in Wittlich ist, befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung, baldmöglichst die Stelle

Rendant (m/w/d)

zu besetzen.

Im Bistum Trier sind mit der Vertretung und Verwaltung des Vermögens der Kirchengemeinden und Kirchengemeindeverbände die Verwaltungsräte, Kirchengemeinderäte und Verbandsvertretungen beauftragt. Zur Unterstützung der Gremien und deren Vorsitzenden sind in der Trägerschaft des Bistums Trier Rendanturen eingerichtet.

Das Aufgabengebiet der Stelle umfasst die Betreuung und Beratung in allen Aufgaben der Vermögensverwaltung für die Kirchengemeindeverbände und Kirchengemeinden. Dazu gehören insbesondere die Erstellung von Haushaltsplänen, die Haushaltsführung und Vermögensverwaltung, die Abwicklung und Bearbeitung von Personalangelegenheiten sowie die Vorbereitung und Abwicklung von Maßnahmen der Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung, einschließlich Baumaßnahmen. Die übertragenen Aufgaben werden eigenständig, unter Beachtung der Vorgaben der Gremien und der entsprechenden staatlichen und kirchlichen Bestimmungen, erfüllt.

Für das herausfordernde und vielseitige Aufgabengebiet erwarten wir ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, Verwaltungsfachwirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation sowie umfassende Berufserfahrung. Eine selbständige, zielgerichtete und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit zeichnen sie aus.

Die Bereitschaft zur Wahrnehmung von abendlichen Sitzungsterminen (Führerschein Klasse B und eigener PKW) sind unabdingbar. Im Rahmen unserer Präventionsrichtlinien erwarten wir einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und erbitten diese bis  zum  11.12.2020:

Bevorzugt per Mail an:

bewerbungen(at)bistum-trier.de

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und –fürsorge

Mustorstraße 2

54290 Trier

Rendant (m/w/d) für die Rendantur des Bistums in Kirchberg

In der Rendantur des Bistums Trier in Kirchberg ist, befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung, baldmöglichst die Stelle

Rendant (m/w/d)

zu besetzen.

Im Bistum Trier sind mit der Vertretung und Verwaltung des Vermögens der Kirchengemeinden und Kirchengemeindeverbände die Verwaltungsräte, Kirchengemeinderäte und Verbandsvertretungen beauftragt. Zur Unterstützung der Gremien und deren Vorsitzenden sind in der Trägerschaft des Bistums Trier Rendanturen eingerichtet.

Das Aufgabengebiet der Stelle umfasst die Betreuung und Beratung in allen Aufgaben der Vermögensverwaltung für die Kirchengemeindeverbände und Kirchengemeinden. Dazu gehören insbesondere die Erstellung von Haushaltsplänen, die Haushaltsführung und Vermögensverwaltung, die Abwicklung und Bearbeitung von Personalangelegenheiten sowie die Vorbereitung und Abwicklung von Maßnahmen der Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung, einschließlich Baumaßnahmen. Die übertragenen Aufgaben werden eigenständig, unter Beachtung der Vorgaben der Gremien und der entsprechenden staatlichen und kirchlichen Bestimmungen, erfüllt.

Für das herausfordernde und vielseitige Aufgabengebiet erwarten wir ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, Verwaltungsfachwirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation sowie umfassende Berufserfahrung. Eine selbständige, zielgerichtete und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit zeichnen sie aus.


Die Bereitschaft zur Wahrnehmung von abendlichen Sitzungsterminen (Führerschein Klasse B und eigener PKW) sind unabdingbar. Im Rahmen unserer Präventionsrichtlinien erwarten wir einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und erbitten diese bis zum 07.12.2020 an:

Bevorzugt per Mail:

bewerbungen(at)bistum-trier.de

Bischöfliches Generalvikariat Trier

SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und –fürsorge

Mustorstraße 2

54290 Trier

Leitung der Mainzer Studienstufe (MSS) für das Bischöfliche Angela-Merici-Gymnasium in Trier

Am Bischöflichen Angela-Merici-Gymnasium in Trier ist die Stelle zur Koordinierung schulfachlicher Aufgaben mit dem Aufgabengebiet

Leitung der Mainzer Studienstufe (MSS) (m/w/d)

(A 15)

zum 1. August 2021 neu zu besetzen.

Das Bischöfliche Angela-Merici-Gymnasium ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. Zurzeit werden 706 Schülerinnen und Schüler nach dem Modell der parallelen Monoedukation von 63 Kolleginnen und Kollegen unterrichtet. Neben der Vermittlung fundierter Kompetenzen in allen Fächern und der Aneignung und Weiterentwicklung von sozialen und methodischen Kompetenzen bemüht sich die Schule sowohl um die Förderung besonderer Begabungen als auch um ganzheitliche Begleitung und Hilfe bei Schwierigkeiten von Schülerinnen und Schülern. Die Ermöglichung positiver religiöser Erfahrungen ist auch Teil des Erziehungsauftrags.

Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.amg-trier.de.

Ihre Hauptaufgaben:

  • Eigenverantwortliche Betreuung des Aufgabenbereichs Oberstufe.
  • Planung und Organisation des Kurssystems und der Abiturprüfung.
  • Planung und Durchführung eines Methodentrainings zu Beginn der Jahrgangsstufe 11.
  • Beratung und pädagogische Begleitung der Schülerinnen/Schüler (u.a. bei Kurswahl, Notenauswertung, Abiturprüfung).
  • Information von Schülerinnen/Schülern sowie Eltern über die Struktur und die Rechtsgrundlage der MSS und der Abiturprüfung.
  • Beratung, Unterstützung und Führung der Lehrkräfte sowie Konfliktregelung im eigenen Aufgabenbereich.
  • Beratung und Aufnahme der Schülerinnen/Schüler, die in die gymnasiale Oberstufe eintreten, und Zusammenarbeit mit Schülerinnen/Schüler abgebenden und aufnehmenden Schulen.
  • Zusammenarbeit mit schulischen und außerschulischen Beratungsstellen.

Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

  • die über die Lehrbefähigung für das Lehramt an Gymnasien und eine mindestens vierjährige Unterrichtserfahrung verfügt;
  • die ein hohes Maß an Organisationsgeschick und fundierte EDV-Kenntnisse besitzt;
  • die teamorientiert ist und über eine ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenz verfügt;
  • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt;
  • die sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifiziert.

Wir bieten Ihnen

  • ein verantwortungs- und anspruchsvolles Aufgabengebiet;
  • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist;
  • ein engagiertes Team in der Schulleitung und aufgeschlossene Kolleginnen und Kollegen;
  • SVoraussetzungen gegeben sind. Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des Landesbeamtengesetzes von Rheinland-Pfalz. Eine Beurlaubung aus dem rheinland-pfälzischen Landesdienst ist möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Rückfragen steht der Schulleiter des Bischöflichen Angela-Merici-Gymnasiums, Herr Dr. Mario Zeck, unter ✆ 0651/145980 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 15.12.2020 an

Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

Postfach 13 40 l 54203 Trier

Per Mail:

Schule-hochschule(at)bgv-trier.de

 

Leitung der Mainzer Studienstufe (MSS) für das Gymnasium der St. Matthias Schule in Bitburg

Am Gymnasium der St. Matthias-Schule in Bitburg ist die Stelle zur Koordinierung schulfachlicher Aufgaben mit dem Aufgabengebiet

Leitung der Mainzer Studienstufe (MSS) (m/w/d)

(A 15)

zum 1. August 2021 neu zu besetzen.

Die St. Matthias-Schule ist eine Kooperative Gesamtschule in Trägerschaft des Bistums Trier. Sie besteht aus einer Realschule plus und einem Gymnasium mit einer gemeinsamen Orientierungsstufe. 1060 Schülerinnen und Schüler werden von 89 Lehrkräften unterrichtet. In der pädagogischen Ausrichtung orientiert sich die Schule am Leitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier: „Den ganzen Menschen bilden“. Hieraus leitet die Schule eine Erziehung nach dem christlichen Menschenbild ab. Inhaltliche Schwerpunkte des Gymnasiums liegen darüber hinaus im Bereich der Naturwissenschaften, der musikalischen Bildung und im Sport.

Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.st-matthias.de.

Ihre Hauptaufgaben:

  • Eigenverantwortliche Betreuung des Aufgabenbereichs Oberstufe.
  • Planung und Organisation des Kurssystems und der Abiturprüfung.
  • Planung und Durchführung eines Methodentrainings zu Beginn Jahrgangsstufe 11.
  • Beratung und pädagogische Begleitung der Schülerinnen/Schüler (u.a. bei Kurswahl, Notenauswertung, Abiturprüfung).
  • Information von Schülerinnen/Schülern sowie Eltern über die Struktur und die Rechtsgrundlage der MSS und der Abiturprüfung.
  • Beratung, Unterstützung und Führung der Lehrkräfte sowie Konfliktregelung im eigenen Aufgabenbereich.
  • Beratung und Aufnahme der Schülerinnen/Schüler, die in die gymnasiale Oberstufe eintreten, und Zusammenarbeit mit Schülerinnen/Schüler abgebenden und aufnehmenden Schulen.
  • Zusammenarbeit mit schulischen und außerschulischen Beratungsstellen.

Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

  • die über die Lehrbefähigung für das Lehramt an Gymnasien und eine mindestens vierjährige Unterrichtserfahrung verfügt;
  • die ein hohes Maß an Organisationsgeschick und fundierte EDV-Kenntnisse besitzt;.
  • die teamorientiert ist und über eine ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenz verfügt;
  • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt;
  • die sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifiziert.

Wir bieten Ihnen

  • ein verantwortungs- und anspruchsvolles Aufgabengebiet;
  • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist;
  • ein engagiertes Team in der Schulleitung und aufgeschlossene Kolleginnen und Kollegen;
  • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die dafür notwendigen Voraussetzungen gegeben sind. Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des Landesbeamtengesetzes von Rheinland-Pfalz. Eine Beurlaubung aus dem rheinland-pfälzischen Landesdienst ist möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Rückfragen steht der Gesamtschulleiter der St. Matthias-Schule,
Herr Joachim Schmitt, unter ✆ 06561/949050 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 15.12.2020 an

Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

Postfach 13 40 l 54203 Trier

Schule-hochschule(at)bgv-trier.de

 

 

Schulleitung für die Maximilian-Kolbe-Schule in Neunkirchen-Wiebelskirchen

An der Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule in Neunkirchen-Wiebelskirchen ist die Stelle der

Schulleitung (m/w/d)
(A 15)

zum 1. August 2021 neu zu besetzen.

Die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. An ihr werden 470 Schülerinnen und Schüler von 32 Lehrkräften unterrichtet. Die Schule ist durchgängig dreizügig und führt zu allen Abschlüssen allgemeinbildender Schulen. Grundlage der Erziehungs- und Bildungsarbeit ist das christliche Menschen- und Weltbild mit einem ganzheitlich orientiertem Lehr- und Lernverständnis in einer Erziehungsgemeinschaft aller am Schulleben Beteiligten.

Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.maximilian-kolbe-schule.de.

Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

  • die über die Lehrbefähigung für die Sekundarstufe I oder die Sekundarstufe II sowie eine mehrjährige Berufserfahrung im aktiven Schuldienst möglichst auch innerhalb der Organisation und Verwaltung einer Schule verfügt;
  • die über Leitungs- und Führungskompetenzen verfügt, kommunikativ und teamorientiert ist und zu einer guter Zusammenarbeit mit dem Kollegium, der Schülerschaft, den Eltern und dem Schulträger fähig ist;
  • die Gestaltungswillen und die Fähigkeit zur zukunftssicheren Weiterentwicklung der Schule besitzt;
  • die sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifiziert;
  • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt;
  • die der Katholischen Kirche angehört und deren persönliche Lebensführung den Grundsätzen der Katholischen Kirche entspricht.

Wir bieten Ihnen

  • ein verantwortungs- und anspruchsvolles Aufgabengebiet;
  • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist;
  • ein engagiertes Team in der Schulleitung und aufgeschlossene Kolleginnen und Kollegen;
  • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die dafür notwendigen Voraussetzungen gegeben sind .Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des Landesbeamtengesetzes des Saarlandes. Eine Beurlaubung aus dem Landesdienst des Saarlandes ist möglich.

Wir freuen uns auf die Bewerbung. Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Arbeitsbereichs Kirchliche Schulen der Hauptabteilung Schule und Hochschule, Herr Dirk Johann, unter ✆ 0651/7105-299 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum

15. Januar 2021 an

Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

Postfach 13 40 l 54203 Trier

Schule-hochschule(at)bistum-trier.de

 

FSJ (m/w/d) in der Grundschule Pellingen

Die Grundschule Pellingen bietet ab sofort für das Schuljahr 2020/2021 ein

Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

Wir sind eine kleine Grundschule in Pellingen und suchen für das Schuljahr 2020/2021 eine/n FSJ`ler/in!
Durch die vielfältigen Aufgabenbereiche hast Du hier die Möglichkeit, deine individuellen Stärken und Fähigkeiten miteinzubringen und auch noch auszubauen.
Wenn wir nun Dein Interesse geweckt haben und Du motiviert bist, ein Jahr lang interessante Erfahrungen zu machen und Freude an der Arbeit in einer Grundschule zu erleben, melde Dich!

 

Deine Aufgaben:
  • Begleitung und Unterstützung der Lehrer im Unterricht
  • Mitgestaltung des Schulvormittags und Begleitung der Kinder beim Lernen 
  • Aktive Mitgestaltung der Nachmittagsbetreuung 
  • Einbringen von eigenen Ideen
  • Verwircklichung eigener Projekte mit den Kindern

Wir bieten Dir:
  • Begleitung und Hilfestellung von den Sozialen Lerndiensten
  • FSJ-Taschengeld
  • Anerkennung des FSJ bei Erlangen der Fachhochschulreife

 

Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
Grundschule St. Antonius
Schulstr. 9
54331 Pellingen
www.gs-pellingen.de

oder per E-Mail an grundschule-pellingen(at)konz.de  

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Bundesfreiwillige (m/w/d) für das Kolpinghaus in Koblenz

Wir suchen für das Kolpinghaus in Koblenz ab dem 01.09.2020 eine/n

Bundesfreiwilligen (m/w/d)

Das Kolpinghaus Koblenz ist ein Jugendgästehaus und -wohnheim mit insgesamt 114 Plätzen.
Neben Dauergästen (Jugendliche/junge Erwachsene, die mehrere Monate bis mehrere Jahre im Kolpinghaus leben -seit Januar 2016 auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge), Wandergesellen und Touristen übernachten bei uns überwiegend Jugendliche, meist zwischen 16 und 27 Jahren, die sich in Ausbildung befinden und wegen eines überbetrieblichen Lehrganges bei der Handwerkskammer in Koblenz sind.  

Die Aufgaben der Bundesfreiwilligen liegen in den Bereichen Jugendbetreuung und Hauswirtschaft:
  • Mitarbeit und Organisation des hauseigenen Pub 
  • Mitgestaltung der hausinternen Veranstaltungen/ Freizeitangebote
  • Durchführung von Kochangeboten
  • Begleitung der Jugendlichen bei Einkauf, Arztbesuch etc.
  • Mithilfe bei der Frühstücksvorbereitung und Unterstützung des Küchenpersonals
  • Das Vor- und Nachbereiten der Gästezimmer
  • Versorgungs- und Entsorgungstätigkeiten im gesamten Haus
  • Botengänge
Voraussetzungen:
  • Interesse an der Arbeit mit Jugendlichen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Freundlichkeit
  • Durchsetzungsfähigkeit 

Unterlagen an:
Kolpinghaus Koblenz e.V.
St.Elisabethstr. 8
56073 Koblenz

oder per E-Mail an Kolpinghaus-koblenz(at)t-online.de

Ihr Ansprechpartner:
Stefan Risse
Mail: www.kolpinghaus-koblenz.de
Tel.: 0261 42180

Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen

Wir suchen für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen:

1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) jährlich ab dem 1. September (oder nach Absprache)

Die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen ist eine nichtselbstständige Dienststelle des Bischöflichen Generalvikariats Trier und ist im Zentralbereich 1 "Pastoral und Gesellschaft", Abteilung Jugend angesiedelt. Unser Team besteht aus 5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Deine möglichen Aufgaben:
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
  • Mitarbeit im Schulungsteam der Fachstelle
  • Mitarbeit bei Jugendleiterkursen und weiteren Schulungsmaßnahmen für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Mitarbeit bei spirituellen Angbeoten für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Unterstützung des Referententeams
  • Teilnahme an Konferenzen und Besprechungen im Rahmen des Dienstauftrags
  • Teilnahme am wöchentlich stattfindenden Dienstgespräch
  • Bürodienst (EDV, Telefon, Ausleihe, Dienstgänge, Unterstützung Sekretariat)
  • Im Rahmen des Aufgabenbereiches der Fachstelle soll ein eigenes Projekt vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden (ggf. in den Sommerferien)

Was Dich ausmacht:
  • Mind. 18 Jahre alt
  • Spaß an kirchlicher Kinder- und Jugendarbeit sowie an der Zusammenarbeit mit ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit
  • Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen
  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • Offenheit und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten unter Anleitung
  • EDV-Kenntnisse
  • Kreativität und praktische Fertigkeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abend- und Wochenendterminen)
  • PKW-Führerschein

 

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen
Jörg Ries oder Dr. Ludwig Müller
Merziger Straße 83
66763 Dillingen

oder per E-Mail an fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de 

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartner:

Jörg Ries (Fachstellenleiter) oder Dr. Ludwig Müller (Pädagogischer Referent)
www.fachstellejugend.dillingen.de
06831 9458920
fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de

Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier

Zum 1. Mai 2021 suchen wir einen

Bundesfreiwilligen (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams in der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier.

Du willst neue Erfahrungen sammeln oder dich beruflich (neu-) orientieren? Bei uns hast du die Möglichkeit:

  • eine Orientierung für Deinen späteren Beruf zu finden
  • neue Menschen kennen zu lernen und wertvolle Kontakte zu knüpfen
  • soziale Erfahrungen und Kompetenzen zu erwerben
  • Verantwortung zu übernehmen
  • Deine eigenen Fähigkeiten und Stärken weiter zu entwickeln
Deine Aufgaben:
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
  • Materialausleihe und -verwaltung
  • Homepagepflege
  • Unterstützung im Sekretariat
  • Mitarbeit bei Gruppenleiterschulungen und weiteren Schulungsmaßnahmen
  • Unterstützung bei der Route Echternach
  • Unterstützung bei der Boliviensammlung
  • Vorbereitung von Konferenzen und Besprechungen

Was bringst du mit:
  • Bereitschaft sich auf Neues einzulassen
  • Engagement  und Einsatzbereitschaft
  • Selbstständigkeit und selbständiges Arbeiten unter Anleitung
  • EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft eine 39 Stunden-Woche auch am Abend sowie an Wochenenden zu leisten (Regelarbeitszeit Mo-Fr 8.00 - 16.00/17.00 Uhr)

 

Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier
Sichelstraße 36
54290 Trier

oder per E-Mail an fachstellejugend.trier(at)bistum-trier.de     

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Kontaktadresse:

Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier
Sichelstraße 36
54290 Trier
0651 9947594-0
www.fachstellejugend-trier.de

Bundesfreiwillige (m/w/d) für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier

Wir suchen für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier:

1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) ab dem 1. April 2020 und
5 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab dem 1. Aug./Sep./Okt. 2020

Das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier (umgangssprachlich auch „Miez“ genannt) (mjc von 1617) ist ein ganz besonderer Ort für Kinder und Jugendliche im Herzen der Stadt Trier. Unser Ziel ist es, die Eigeninitiative und Kreativität junger Menschen zu fördern, sie zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung zu befähigen und sie mit unseren vielfältigen Möglichkeiten zu unterstützen.

Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte:
  • Mitarbeit in der offenen Kinder- und Jugendarbeit (6 – 17 Jahre)
  • Mitarbeit im Betreuungsangebot (6 – 17 Jahre)
  • Mitarbeit im Bereich Erzieherische Hilfen 
  • Mitarbeit beim pädagogisch betreuten Mittagstisch
  • Mitarbeit in der Hausaufgabenbetreuung (1. – 10. Schuljahr, alle Schultypen)
  • Mitarbeit Grundschulbetreuung
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Projektarbeit und aktive Freizeitgestaltung
  • Mitarbeit bei Ferienfreizeiten
  • Ggf. Fahrdienste
  • Unterstützung im Veranstaltungsbereich
  • Unterstützung im Jugendverband J-GCL
  • Unterstützung im Sportbereich DJK/MJC Trier
  • Unterstützung in der Verwaltung

Was Dich ausmacht:
  • Mind. 18 Jahre alt
  • Interesse am Umgang mit Kindern und Jugendlichen 
  • Offener und toleranter Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Eigeninitiative, Belastbarkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten Dir:
  • Ein herausforderndes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Arbeitsfeld in einem jungen Team
  • Wöchentliche BFD-Teamsitzung
  • Kontinuierliche Praxisanleitung
  • Regelmäßiger Austausch mit pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Mergener Hofs
  • Jede Menge Spaß

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

Jugendzentrum Mergener Hof e.V.
Sarah Stephani
Rindertanzstraße 4
54290 Trier

oder per E-Mail an sarah.stephani(at)mjctrier.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Sarah Stephani
Jugendberatungsstelle
0651 97848-23
sarah.stephani(at)mjctrier.de

Bundesfreiwillige (m/w/d) für das Ordnungsamt Koblenz

Wir suchen für die Sozialbetreuung von Flüchtlingen beim Ordnungsamt der Stadt Koblenz:

2 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab sofort

Das Ordnungsamt der Stadt Koblenz bietet im Sachgebiet Integration zwei Plätze im Bundesfreiwilligendienst an. Einsatzort sind die städtischen Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber und Flüchtlinge (Niederberger Höhe und Rauental). Die dabei anfallenden Aufgaben sind sehr abwechslungsreich, vielfältig und anspruchsvoll. Das Sachgebiet Integration des Ordnungamtes besteht aus einem sehr engagierten, multikulturellen und offenen Team, das sich auf Dich als BFD´ler freut!

Der Bundesfreiwilligendienst richtet sich an alle Altersgruppen. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Für über 27-jährige ist es zudem möglich den BFD in Teilzeit zu absolvieren.
Die Vertragsdauer beträgt mindestens 6, im Regelfall 12 Monate. Ein Start ist flexibel zum Monatsbeginn möglich.

Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte:
  • Einblicke in die kommunale Verwaltung, sowie die Unterbringung, Sozialbetreuung und Integration von Neuzugewanderten
  • Einblicke in Bereiche des Ausländerrechts (Asyl, Aufenthalt, Arbeit, Bildung, Sprache und Sozialleistungen)
  • Hilfe bei der Bewältigung des Alltags der Bewohnerinnen und Bewohner
  • Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner zu Behördenterminen
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen
  • Eigenverantwortliche Projektarbeit wie Organisation und Durchführung von Freizeit- und Bildungsangeboten für Kinder oder andere Zielgruppen
  • Netzwerkarbeit und Kooperation mit verschiedenen Behörden, kirchlichen und freien Trägern
  • Mithilfe bei Übungen zum Spracherwerb und Unterstützung bei den Hausaufgaben
  • Reinschnuppern in andere Bereiche des Ordnungsamtes

Was Dich ausmacht:
  • Mind. 18 Jahre alt
  • Zuverlässigkeit und Sozialkompetenz
  • Empathie und Engagement
  • Offenheit gegenüber anderen Menschen, Kulturen und Religionen
  • Teamgeist und Belastbarkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

Wir bieten und ermöglichen Dir:
  • Berufliche Orientierung und Einblicke in ein soziales Arbeitsfeld
  • Fachkompetenzen im sozialen Bereich
  • Fachwissen kommunaler Strukturen
  • Didaktische Reduktion komplexer Inhalte in eine einfache Sprache
  • Netzwerkarbeit
  • Umgang mit Diversitäten
  • Projektarbeit
  • Methodenkompetenz
  • Kommunikationsfähigkeit und professionelle Gesprächsführung
  • Eigenständiges Handeln und Selbstorganisation
  • Empathiefähigkeit
  • Mediation und Konfliktmanagement
  • Monatliches Taschengeld und Sozialversicherung
  • Teilnahme an 5 Bildungsseminaren, in denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit im Bereich Soziales vermittelt wird
  • Anerkennung des Praxisteils bei Erwerb der Fachhochschulreife

Wir freuen uns auf Dich! Bewerbe Dich bitte online unter:

www.soziale-lerndienste.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartner bei Rückfragen zum Ordnungsamt und den Aufgaben im Sachgebiet Integration:

Tobias Lorenz
Ordnungsamt der Stadt Koblenz
0261 129-4446

Alexander Richardt
Ordnungsamt der Stadt Koblenz
0261 129-4606
integration(at)stadt.koblenz.de

Bundesfreiwillige (m/w/d) im Veranstaltungsbereich/Kultur für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier

Wir suchen für das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier:

1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) ab dem 1. April 2020 und
5 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab dem 1. Aug./Sep./Okt. 2020

Das Jugendzentrum Mergener Hof in Trier (umgangssprachlich auch „Miez“ genannt) (mjc von 1617) ist ein ganz besonderer Ort für Kinder und Jugendliche im Herzen der Stadt Trier. Unser Ziel ist es, die Eigeninitiative und Kreativität junger Menschen zu fördern, sie zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung zu befähigen und sie mit unseren vielfältigen Möglichkeiten zu unterstützen.

Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte im Veranstaltungsbereich/Kultur:
  • Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Veranstaltungen und Events (Aufbau und Abbau Bühne und Lichttechnik, Raumpflege, Betreuung und Catering im Backstagebereich, Thekenpersonalbetreuung)
  • Unterstützende Verwaltungstätigkeiten (z. B. Öffentlichkeitsarbeit, Teilnahme an Event-Planungssitzungen, Teamsitzungen)
  • Unterstützung des Hausmeisters (Raumpflege und Instandhaltung)

Was Dich ausmacht:
  • Mind. 18 Jahre alt
  • Flexibilität
  • Bereitschaft in den Abendstunden und am Wochenende zu arbeiten

Wir bieten Dir:
  • Ein herausforderndes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Arbeitsfeld in einem jungen Team
  • Wöchentliche BFD-Teamsitzung
  • Kontinuierliche Praxisanleitung
  • Regelmäßiger Austausch mit pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Mergener Hofs
  • Jede Menge Spaß

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

Jugendzentrum Mergener Hof e.V.
Sarah Stephani
Rindertanzstraße 4
54290 Trier

oder per E-Mail an sarah.stephani(at)mjctrier.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Sarah Stephani
Jugendberatungsstelle
0651 97848-23
sarah.stephani(at)mjctrier.de

FSJ (m/w/d) im Haus der Jugend in Bitburg

Das Haus der Jugend in Bitburg bietet abdem 1. August 2021 ein

Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

Das Haus der Jugend Bitburg ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Trägerschaft des Bistums Trier. Die zahlreichen Angebote und Aktionen für die unterschiedlichen Altersstufen werden gemeinsam im Team der Hauptamtlichen und in Zusammenarbeit mit den Freiwilligen und den ehrenamtlichen Mitarbeitenden geplant, vorbereitet und durchgeführt.
Zu den Angeboten zählen beispielsweise der offene Treff, Spiel- und Bastelangebote, Tagesfahrten, Konzerte und Veranstaltungen, Kurse, Workshops und Projekte, Arbeitsgemeinschaften im Bereich der Ganztagsschule sowie Ferienfreizeiten.

Das Haus der Jugend bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres sowie in Kurz- oder Langzeitpraktika zu orientieren, an der Arbeit der Einrichtung mitzuwirken und diese kennenzulernen.

Was Dich ausmacht:
  • Interesse an der offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Lust auf Arbeiten im Team von Haupt- und Ehrenamtlichen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Offenheit und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch abends oder an Wochenenden
  • PKW-Führerschein (wünschenswert)

Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
Haus der Jugend
Rathausplatz 6
54634 Bitburg
www.hdj-bitburg.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartner:
Susanne Manns
Pädagogische Fachkraft
susanne.manns(at)bgv-trier.de
Torsten Hauer
Leiter der Einrichtung
torsten.hauer(at)bgv-trier.de
06561-7809

Weiter Infos zur Einrichtung:
www.facebook.de/hdjbitburg
Instagram:_hdjbitburg

FSJ (m/w/d) oder BFD in der Rhein-Mosel-Werkstatt in Kastellaun und Simmern

Die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH bietet ab sofort ein

Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) oder einen Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)
in Kastellaun und Simmern an

FSJ - Why not?! Werde Teil unseres Teams!
Wir, die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH integriert seit mehr als 30 Jahren beeinträchtigte Menschen mit einer geistig/körperlichen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Kastellaun) und einer psychischen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Simmern) ins Arbeitsleben.
Wir bieten Dir an, Dich im sozialen Bereich unter Anleitung von Fachkräften, zu erproben.

Deine Aufgaben:
  • Unterstützung unserer betreuten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Arbeitsalltag
  • Teilnahme an Veranstaltungen und Ausflügen
  • Teilnahme an Teambesprechungen
  • Kleingruppenangebote im Bildungs- und Qualifizierungsbereich ( Kreativbereich, Hauszeitung, Spielangebote usw.)

Was Dich ausmacht:
  • Du hast Freude daran, beeinträchtigten Menschen mit Spaß und Freude zur Seite zu stehen und sie im Werkstattgeschehen zu unterstützen
  • Du besitzt ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
  • Du bist bereit, Dich zu entfalten, zu lernen, zu reifen und zu wachsen
  • Du hast Spaß daran im Team zu arbeiten

 

Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH
Frau Altmaier
Auf Dornbruch 6
56288 Kastellaun
www.rmw-koblenz.de


Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerinnen und Praxisanleiterinnen:

Marlies Wagner
Betriebsstätte Simmern
06761-93200
m.wagner(at)rmw-koblenz.de

Birgit Michel
Betriebsstätte Kastellaun
06762-93340
b.michel(at)rmw-koblenz.de

FSJ / BFD (m/w/d) bei der Lebenshilfe Trier

Wir suchen für die Lebenshilfe in Trier

2 Bundesfreiwillige oder FSJ´ler (m/w/d)

In unserer integrativen Kindertagesstätte Petrisberg werden Kinder im Alter vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt betreut und gefördert.
Integration/ Inklusion bedeutet für uns gemeinsames Leben und Lernen und selbstverständliches Dazugehören. Alle Kinder sind einzigartig und bringen ihre Einzigartigkeit in die Gemeinschaft ein.
Die Kinder spielen in drei KiTa-Gruppen mit jeweils 15 Kindern, davon haben fünf Kinder einer Gruppe einen besonderen Förderbedarf.
Unser Fachkräfteteam setzt sich zusammen aus Erziehern, Pädagogen, einer französischen Fachkraft und Praktikanten. Ergotherapeuten, eine Physiotherapeutin und Logopäden ergänzen unser Team.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Informationen hier:
Lebenshilfe Trier

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben melden sie sich bitte unter:
Telefon: 0651-22569
oder per E-Mail an kita.pertrisberg(at)lebenshilfe-trier.de

Lebenshilfe Trier e.V.
Geschäftsstelle
Schönbornstr. 1a
54295 Trier

FSJ (m/w/d) in der katholischen Alteneinrichtung Karthäuserhof in Koblenz

Wir suchen für die Geschwister de Haye´sche Stiftung - Katholische Alteneinrichtung Karthäuserhof in Koblenz für 2020/2021:

1 FSJ´ler (m/w/d)

Seit mehr 100 Jahren pflegen wir mit Herz und Verstand! Werde Teil unseres Teams!

Deine möglichen Aufgaben:
  • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
  • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
  • Teilnahme an Veranstaltungen innerhalb und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest, Nikolausfeier, Schiffsausflug...)
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen
  • Begleitung der Bewohner zu Arztterminen

Was Dich ausmacht:
  • Empathie alten und hilfebedürftigen Menschen zur Seite zu stehen und deren Defizite auszugleichen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenend- und Feiertagsdienst)
  • Spaß daran im Betreuungs- und Pflegeteam mitzuarbeiten

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

Geschister de Haye´sche Stiftung
Malika Mann oder Sandra Kunitz
Karl-Härle-Straße 1-5
56075 Koblenz

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerinnen:

Mailka Mann oder Sandra Kunitz
Praxisanleiterinnen
info(at)dehaye.de
0261 501200
www.dehaye.de

FSJ (m/w/d) im Stationären Hospiz Trier

Wir suchen ab sofort für das Jahr 2020/2021

einen FSJ´ler (m/w/d) für das Stationäre Hospiz Trier

Das Stationäre Hospiz ist eine Pflegeeinrichtung mit besonderer Ausrichtung. Hier werden von einem engagierten, bunten Team aus Pflegekräften, aus Auszubildenden in der Pflege, aus in der Hauswirtschaft Tätigen und vielen sich ehrenamtlich Engagierenden schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebenszeit begleitet.

Unser Stationäres Hospiz sucht einen jungen Menschen (m/w/d), der ein Jahr lang bei uns mitarbeiten möchte. 

Wir bieten die Möglichkeit, sich ein Jahr, welches Du für Deine persönliche Entwicklung nutzen kannst, in einem lebensbejahendem Umfeld unterstützend zu betätigen und in Kontakt mit Menschen an ihrem Lebensende zu kommen und von diesen zu lernen.


Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

Hospiz- und Palliativgesellschaft gGmbH
für die Stadt Trier und den Kreis Trier-Saarburg
Stationäres Hospiz
Sabine Schulte
Ostallee 67
54290 Trier

oder per E-Mail an s.schulte(at)hospiz-trier.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Sabine Schulte
Pflegerische Leitung
s.schulte(at)hospiz-trier.de
0651 4628730

www.hospiz-trier.de

FSJ (m/w/d) bei X-ground - die Kirche der Jugend Koblenz

X-ground, die Kirche der Jugend Koblenz bietet ab dem 1. April 2021ein

Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

Du hast Dein Abitur oder einen anderen Abschluss in der Tasche und bist noch unentschlossen, was Du mit Deinem Leben weiter anfangen möchtest?
Du hast keinen Studienplatz gefunden und möchtest das nächste Jahr sinnvoll erleben?
Du möchtest mit einem coolen Team und jungen Menschen zusammenarbeiten?

X-ground, die Kirche der Jugend Koblenz, bietet zusammen mit der FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral regelmäßig eine FSJ-Stelle an. Das wäre vielleicht was für Dich!
Bei uns kannst Du soziale Berufe in der Praxis erleben und Dich für andere Menschen engagieren. Im Rahmen von Bildungstagen tauschst Du Dich mit anderen Freiwilligen über Deine Erfahrungen aus.

Deine möglichen Einsatzorte:
  • Bereich Kirche der Jugend und
  • Bereich der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral

Wir bieten Dir:
  • Sozial- und Krankenversicherung
  • FSJ-Taschengeld
  • Übernahme der Fahrtkosten vom Wohnort zur Einsatzstelle in Höhe einer Schülermonatskarte
  • Übernahme ggf. anfallender Kosten für Vorsorgemaßnahmen wie bspw. Impfungen
  • Gesetzlicher Urlaubsanspruch
  • Kindergeld-Anspruch
  • Anleitung vor Ort in der Dienststelle
  • Begleitung und Beratung während des gesamten Dienstes
  • Seminare in einer Gruppe mit anderen Freiwilligen
  • Berufliche Orientierung
  • Qualifizierte Bescheinigung und Zeugnis
  • FSJ Ausweis mit entsprechenden Ermäßigungen
  • Anerkennung des FSJ als Praktikum oder Wartesemester
  • Anerkennung als fachpraktischer Teil zum Erlangen der Fachhochschulreife

 

Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
X-ground Kirche der Jugend Koblenz
FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral Koblenz
Tobias Theobald
St.-Elisabeth-Straße 6
56073 Koblenz
www.x-ground.info

oder per E-Mail an mail(at)x-ground.info   

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Dein Ansprechpartner:

Tobias Theobald
Pastoralreferent
0261-31770
mail(at)x-ground.info

 

FSJ / BFD (m/w/d) für das Altenwohn- und Pflegeheim Helenenhaus in Trier

Wir suchen für unser Altenwohn- und Pflegeheim Helenenhaus in Trier:

1 Bundesfreiwilligen oder FSJ´ler (m/w/d) ab dem 1. August 2020

Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

Im Helenenhaus  werden 74 Bewohnerinnen und Bewohner in zwei Wohnbereichen auf 5 Etagen auf Grundlage eines personenzentrierten Ansatzes betreut. Der Selbsteinschätzung der pflegebedürftigen Personen wird hierbei eine große Bedeutung zugemessen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/helenenhaus/konzept

Deine möglichen Aufgaben:
  • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
  • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
  • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen

Was Dich ausmacht:
  • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
  • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

Wir bieten Dir:
  • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
  • Taschengeld
  • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
  • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
  • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

Vereinigten Hospitien
Andrea Siemer
Krahnenufer 19
54290 Trier

E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Andrea Siemer
Personalleitung
0651 945-1204
a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
www.vereinigtehospitien.de

FSJ / BFD (m/w/d) für das Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier

Wir suchen für unser Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier:

1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

Im Stift St. Irminen  werden 168 Bewohnerinnen und Bewohner in vier Wohnbereichen auf Grundlage eines personenzentrierten Ansatzes betreut. Der Selbsteinschätzung der pflegebedürftigen Personen wird hierbei eine große Bedeutung zugemessen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/helenenhaus/konzept

Deine möglichen Aufgaben:
  • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
  • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
  • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen

Was Dich ausmacht:
  • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
  • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

Wir bieten Dir:
  • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
  • Taschengeld
  • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
  • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
  • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

Vereinigten Hospitien
Andrea Siemer
Krahnenufer 19
54290 Trier

E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Andrea Siemer
Personalleitung
0651 945-1204
a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
www.vereinigtehospitien.de

FSJ/ BFD (m/w/d) für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehaklinik St. Irminen in Trier

Wir suchen für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der Vereinigten Hospitien in Trier:

1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

Die Reha-Klinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur Verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbstständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederherzustellen.
Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

Deine möglichen Aufgaben:
  • Unterstützung bei den Therapien
  • Individuelle Abstimmung präventiver Maßnahmen
  • Begleitung der Patienten von ihren Räumen zu den Therapien innerhalb der Klinik

Was Dich ausmacht:
  • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
  • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen

Wir bieten Dir:
  • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Patienten leistest
  • Taschengeld
  • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
  • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
  • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

Vereinigten Hospitien
Andrea Siemer
Krahnenufer 19
54290 Trier

E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Andrea Siemer
Personalleitung
0651 945-1204
a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
www.vereinigtehospitien.de

FSJ/ BFD (m/w/d) in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier

Wir suchen für unsere geriatrische Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier:

1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d)

Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

Die Rehaklinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederzugewinnen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

Deine möglichen Aufgaben:
  • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
  • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
  • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen

Was Dich ausmacht:
  • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
  • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

Wir bieten Dir:
  • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
  • Taschengeld
  • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
  • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
  • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

Vereinigten Hospitien
Andrea Siemer
Krahnenufer 19
54290 Trier

E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Andrea Siemer
Personalleitung
0651 945-1204
a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
www.vereinigtehospitien.de

FSJ / BFD (m/w/d) beim Caritasverband Trier e.V.

Der Caritasverband Trier e.V. bietet ganzjährig mehrere Stellen für

Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst (m/w/d) an

Mit rund 800 Mitarbeitern gehört der Caritasverband Trier zu den großen Arbeitgebern in der Region. Die Beschäftigten kommen aus den unterschiedlichsten Fachgebieten - ob Sozialarbeit, Pflege, Erziehungswesen, Verwaltung oder Handwerk.

Neues ausprobieren, sich persönlich weiterentwickeln, mit Menschen arbeiten, soziale Berufe kennenenlernen - es gibt viele Gründe, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst beim Caritaverband Trier zu machen.
Der Freiwilligendienst soll Dich persönlich weiterbringen. In unseren vielen verschiedenen Einsatzstellen warten Aufgaben und Herausforderungen auf Dich, bei denen Du Verantwortung übernimmst - für Dich und andere. Du hilfst und lernst viel für´s Leben - und wir unterstützen Dich dabei.

Deine Aufgaben:
  • Tägliche Arbeit und Mithilfe in der jeweiligen Einrichtung
  • Unterstützung bei der Durchführung von Projekten und Aktivitäten
  • Aktives Einbringen in unseren Teams

Wir bieten Dir:
  • Regelmäßige Teilnahme an Seminartagen
  • FSJ-Taschengeld
  • Fahrtkostenerstattung
  • Tariflicher Urlaub
  • Beitragsfreie Versicherungen
  • Anerkennung als Praktikum für eine anschließende Ausbildung bzw. Studium oder als Zivildienst

Was bringst du mit:
  • Beendigung der Schulpflicht
  • Interesse an den Tätigkeitsbereichen im caritativen Bereich
  • Freude und Spaß am Umgang mit Meschen
  • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung

 

Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
Caritasverband Trier e.V.
Personalabteilung
Jesuitenstraße 13
54290 Trier

www.caritas-region-trier.de

oder per E-Mail an francois.marion(at)caritas-region-trier.de    

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Marion Francois
Personabteilung
0651 2096564
francois.marion(at)caritas-region-trier.de

FSJ / BFD (m/w/d) für das Jugendzentrum Saarburg

WANTED! Freiwillige (m/w/d) für Bundesfreiwilligendienst oder Freiwilliges Soziales Jahr im JUZSAB in Saarburg:

Freiräume schaffen - Ideen unterstützen - Entfaltung ermöglichen!

Das Jugendzentrum Saarburg (JUZSAB) ist offen für alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren. Neben dem offenen Bereich mit Kicker, Billard, Internetcafe usw. gibt es bei uns viele besondere Aktionen, Projekte, Workshops und Ferienangebote. Wer Unterstützung sucht bei Problemen bzw. Hilfe benötigt bei Bewerbungen, Job- bzw. Ausbildungsplatzsuche, ist bei uns ebenfalls richtig!
Neben der Arbeit vor Ort im Jugendzentrum begleiten und unterstützen wir ebenso zahlreiche Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde.

Deine Aufgaben:
  • Aktive Mitarbeit im Team
  • Mitarbeit im Offenen Treff (Beziehungsarbeit/ Kioskbetreuung) im Jugendzentrum
  • Mitarbeit in den Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde
  • Unterstützung bei der Organisation, Planung und Durchführung von Ferienfreizeiten
  • Kennenlernen pädagogischer Tätigkeiten in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen
  • Organisation und Betreuung von Aktionen und Veranstaltungen
  • Unterstützung im Büroalltag

Was Dich ausmacht:
  • Mind. 18 Jahre alt
  • Führerschein Klasse B
  • PC Kenntnisse
  • Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Offenheit und Selbstbewusstsein im Umgang mit anderen
  • Interesse an Jugendarbeit
  • Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten Dir:
  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Viele gestaltungsmöglichkeiten um sich Auszuprobieren
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Fachtagen und Arbeitskreisen
  • Qualifizierte Praxisanleitung und ein Zeugnis am Ende der Tätigkeit

Wir freuen uns auf Dich und Deine Bewerbung! Sende Deine Unterlagen an:

Jugendzentrum Saarburg
Bahnhofstraße 9
54439 Saarburg

oder per E-Mail an info(at)juz-saarburg.de
Telefon: 06581-2412
www.juz-saarburg.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


FSJ / BFD (m/w/d) bei der Malteser Jugend in Trier

Wer sich nach der Schulzeit sozial engagieren möchte, ist bei uns herzlich willkommen. Für junge Erwachsene (m/w/d) ab 18 Jahren bieten wir interessante Aufgaben in der Jugendarbeit. Das Freiwillige Soziale Jahr gibt Einblicke in soziale Arbeitsfelder, lässt die Teilnehmer mehr über ihre Fähigkeiten und Grenzen erfahren, fördert die Selbstständigkeit und hilft, berufliche Weichen zu stellen.

Freiwilligen- oder Bundesfreiwilligendienst bei der Malteser Jugend (m/w/d)

Deine Aufgaben:
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen & Tagungen (insbesondere Freizeitveranstaltungen wie z.B. Jugendtage und -wochenenden, Diözesanpfingstzeltlager, internationaler Jugendaustausch)
  • Mitarbeit und Unterstützung in verschiedenen Gremien und Teams
  • Begleitung der ehrenamtlichen Ortsgruppen der Malteser Jugend in der Diözese Trier und Besuche von Jugendgruppenstunden und Aktionen vor Ort
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit/ Social Media
  • Bürodienst (Verwaltung, Dokumentation, Telefon, etc.)

Wir bieten Dir:
  • Monatliche Vergütung von 450 Euro
  • 26 Urlaubstage
  • Sozialversicherungsleistungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Was bringst du mit:
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Führerschein Klasse B
  • Interesse und Engagement

 

Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
Malteser Jugend Diözese Trier
Diözesangeschäftsstelle Trier
Astrid Leps
Metternichstraße 29a
54292 Trier

oder per E-Mail an astrid.leps(at)malteser.org      

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Astrid Leps
astrid.leps@malteser.org
0651 14648-20
Diözesanjugendreferentin
www.malteserjugend-trier.de

FSJ / BFD /m/w/d) in der Abteilung Jugend des Bischöflichen Generalvikariats Trier

Lust auf ein FSJ oder einen BFD? Hier ist Deine Chance! Wir, die Abteilung Jugend des Bischöflichen Generalvikariats Trier, suchen ab dem 1. April 2021 eine/n:

FSJler/in bzw. Bundesfreiwillige/n (m/w/d)

Der Freiwilligendienst gibt Dir Einblicke in die unterschiedlichen Arbeitsfelder der Abteilung Jugend (diözesane Maßnahmen, Ministrantenpastoral, Berufungs- und Berufepastoral, Öffentlichkeitsarbeit, Prävention, sexuelle Bildung, interkulturelle Begegnungen) und ihre Einrichtungen und Kooperationspartner. Er bietet Dir die Möglichkeit, mehr über Deine eigenen Fähigkeiten und Grenzen zu erfahren, fördert Selbstständigkeit und kann helfen, berufliche Weichen zu stellen.

Deine Aufgaben:
  • Öffentlichkeitsarbeit/Mitarbeit bei der Social Media Redaktion
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen/Konferenzen (Jugendtage im Rahmen der Heilig-Rock-Tage, Jugendwallfahrt Route Echternach, Diözesanjugendwallfahrt, Jugendtreffen, Fachtage, Dienstbesprechungen etc.)
  • Mitarbeit im neuen Handlungsfeld Berufungs- und Berufepastoral
  • Unterstützung der Leitung sowie des Referenten- und Referentinnenteams
  • Bürodienst (Telefon, Unterstützung im Sekretariat, Dienstgänge, etc.)
Wir bieten Dir: 
  • Einblick in pastorale und pädagogische Arbeitsfelder
  • Vielfältige Möglichkeiten zur Bearbeitung von Aufgaben
  • Mitarbeit in einem netten Team mit individueller Betreuung
  • Taschengeldvergütung in Höhe von 300,00 € monatlich (+ Übernahme von Sozialversicherungsbeiträgen) 
  • Pädagogische Begleitung in Form von Seminaren bzw. Bildungstagen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Reguläre Urlaubstage

Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

Bischöfliches Generalvikariat Trier
Abteilung Jugend ZB 1.6
Christel Quiring
Mustorstraße 2
54290 Trier

oder per E-Mail an jugend(at)bistum-trier.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Deine Ansprechpartnerin:

Christel Quiring
christel.quiring(at)bistum-trier.de
0651 9771-206
Pädagogische Referentin 

Jugend Bistum Trier
Pädagogische Referentin
Besucheradresse: Weberbach 70, 54290 Trier

FSJ / BFD (m/w/d) bei der Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte, Bischöfliches Generalvikariat Trier

Wir suchen 2 Personen ab dem 1. März 2021 für ein:

FSJ / BFD bei der Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte

Ein spannendes Jahr voller Erlebnisse und neuer Erfahrungen erwartet Dich als freiwilliger Helfer oder freiwillige Helferin bei der Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte.
Durch vielfältige Herausforderungen wie Tonstudioarbeit und Audiobearbeitung werden Computerkenntnisse im Bereich Softwareprogramme erweitert. Grundlagen der journalistischen Studioarbeit werden vermittelt und eingeübt.

Zu den Aufgaben gehören Aufnahmen im Tonstudio von ehrenamtlichen Lesern sowie redaktionelles Verfassen von Beiträgen, Bearbeitung von Aufnahmen, Produktion von Hörzeitschriften wie Paulinus, TV-Programm, Zeitschrift für behinderte Menschen im Beruf und die Mitgestaltung des Hörmagazins Tonpost für die Tonpost-App und das Download-Portal D3P sowie MP3-CDs.
Versandarbeiten, Archivierung, Telefonservice und Interviews beziehungsweise Aufzeichnungen bei besonderen blindenspezifischen Anlässen oder Veranstaltungen gehören mit zu Deinen Aufgaben.

Ein Freiwilliges Soziales Jahr ist eine Erfahrung fürs Leben, das erste Einblicke in den beruflichen Alltag ermöglicht, berufliche Orientierung bietet und zur Selbstentwicklung beiträgt. Es ist eine Zeit, in der man Menschen mit Behinderungen kennenlernt und sich für andere im Sinne einer inklusiveren Gesellschaft engagiert.


Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

Bischöfliches Generalvikariat Trier
Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte
Arno Rietz
Hinter dem Dom 6
54290 Trier

oder per E-Mail an tonpost(at)bistum-trier.de

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

sowie unter:
https://www.soziale-lerndienste.de/


Dein Ansprechpartner:

Arno Rietz
arno.rietz(at)bistum-trier.de
0651 7105-430
Sekretariat 
www.tonpost.de