Arbeiten im Bistum Trier

Gemischter Chor allen Alters singt im Altarraum einer Kirche. Sie tragen schwarze Kleidung, allerdings nicht einheitlich und werden von einer Frau dirigiert.

Kirchenmusik
im Bistum Trier: Deine musikalische Ausbildung

Eine Audienz bei der Königin gefällig? Aber keine Sorge, wer sich mit höfisch-königlichem Protokoll noch nicht so gut auskennt! Es geht bei der „Audienz bei der Königin“ wirklich ganz im lateinischen Wortsinn erstmal um das „audire“, um das Hören. Und es geht auch nicht um die Queen von England. Als „Königin der Instrumente“ wird die Kirchenorgel bezeichnet. Und Du kannst dabei selbst in die Tasten greifen und anderen den vollen Klang einer Orgel zu Gehör bringen! Ein musikalisches Hörerlebnis nicht nur für Dich!

Das braucht aber auch eine gute Vorbereitung. Das Bistum Trier bildet Organistinnen und Organisten aus, die sich mit diesem Königsinstrument befassen wollen. Je nachdem, was Du schon an Vorkenntnissen mitbringst, sind die Kurse in Deiner Nähe in verschiedene Stufen eingeteilt. Es gibt auch Kurse für die, die einen Erwachsenen-, Jugend- oder Kinderchor leiten wollen. Als kirchenmusikalischen Abschluss bieten wir die so genannte „C-Ausbildung“ oder die „D-Ausbildung“ mit entsprechender Prüfung an. Ob als Organistin oder Organist, als Chorleiterin oder Chorleiter: Mit anderen gemeinsam kannst Du in unseren Ausbildungsgängen die Freude an der Musik erleben und professionalisieren.

Aber nicht nur für hauptberufliche Kirchenmusikerinnen und -musiker haben wir etwas im Programm. Wir bilden auch ehrenamtliche Kantorinnen und Kantoren sowie Vorsängerinnen und Vorsänger für die liturgische Gestaltung der Gottesdienste aus. Ist da etwas dabei für Dich?

  • Ein Organist und mehrere Sänger proben auf der Empore einer Kirche.
  • Organist Josef Still sitzt an einer Orgel und spielt.

Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung in den Ausbildungsgängen freuen wir uns über eine gute Zusammenarbeit mit Dir, um in der Gemeinde und an vielen Orten von Kirche mit der Musik die Gottesdienste zu bereichern und Menschen mit vielen Sinnen anzusprechen. Dabei unterstützen und begleiten wir Dich. Nicht zuletzt geht es hier ja auch um das Erleben von Gemeinschaft und Freude am gemeinsamen Musizieren. Denn das, was dem Kirchenvater Augustinus zugeschrieben wird, ist ja nicht nur ein Sprichwort, sondern vielfach erfahrene Lebenswirklichkeit in der Kirchenmusik:

„Wer singt, betet doppelt!“

Herr mit Brille lächelt freundlich in die Kamera.

Thomas Sorger

Referent für Kirchenmusik und Leiter der Bischöflichen Kirchenmusikschule

Mustorstraße 2
54290 Trier

Tel.: 0651 7105-445
Fax: 0651 7105-422
Mail: kirchenmusik.trier@bgv-trier.de

  • Stellenangebote

    FSJ (m/w/d) an der Porta-Nigra-Schule Trier

    Die Porta-Nigra-Schule in Trier, Engelstr. 20 (Zwei Minuten von der Porta-Nigra entfernt) bietet ab sofort eine Stelle über 12 Monate für ein

    Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) 

    an.

    Die Porta-Nigra-Schule Trier ist eine (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung) in Trägerschaft der Stadt Trier.

    Deine Aufgabe wird es sein, uns bei der Förderung von Schülerinnen und Schülern mit ganzheitlichem Förderbedarf zu unterstützen. Du bekommst einen Einblick in die pädagogische und organisatorische Arbeit in unseren 11 Klassen und erlebst die fröhliche, kreative und den Schülerinnen und Schülern zugewandte Atmosphäre unserer Schule.

    Was Dich ausmacht:
    • Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
    • Lust auf Arbeiten im Team
    • Mindestalter 18 Jahre
    • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
    • Offenheit und Kommunikationsfähigkeit

    Kontakt über stefan.halm@porta-nigra-schule.de  oder 0651 28011 (zw. 9:00 und 16:00)

    FSJ / BFD (m/w/d) im Hospiz Trier

    Die Hospiz- und Palliativgesellschaft Trier gGmbH sucht für das Stationäre Hospiz Trier ab dem 01.02.2022 eine/n

     FSJ´ler/in (m/w/d) oder Bundesfreiwillige (m/w/d)

    Wir suchen baldmöglichst einen jungen Menschen, der ein Jahr lang im stationären Hospiz mitarbeiten möchte.

    Das stationäre Hospiz ist eine Pflegeeinrichtung mit besonderer Ausrichtung.
    Hier werden schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebenszeit begleitet. 

    Unser buntes, engagiertes Team besteht aus Pflegefachkräften, Auszubildenden in der Pflege, hauswirtschaftlich Tätigen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden.

    Wir bieten Dir die Möglichkeit, sich ein Jahr in einem lebensbejahenden Umfeld tatkräftig einzubringen und in Kontakt mit Menschen an ihrem Lebensende zu kommen.

    Ein FSJ in unserem Haus ermöglicht Dir viele Einblicke und Erfahrungen, die Du zu Deiner persönlichen Entwicklung nutzen kannst. Wenn Dein Interesse geweckt ist, freuen wir uns auf Deine Bewerbungsunterlagen.

    Unterlagen an:
    Hospiz- und Palliativgesellschaft Trier gGmbH
    Stationäres Hospiz
    Ostallee 67
    54290 Trier

    Tel.: 0651-5628730
    E-Mail: station@hospiz-trier.de
    Website: www.hospiz-trier.de

     

    FSJ / BFD (m/w/d) für das Jugendzentrum Saarburg

    WANTED! Freiwillige (m/w/d) für Bundesfreiwilligendienst oder Freiwilliges Soziales Jahr im JUZSAB in Saarburg:

    Freiräume schaffen - Ideen unterstützen - Entfaltung ermöglichen!

    Das Jugendzentrum Saarburg (JUZSAB) ist offen für alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren. Neben dem offenen Bereich mit Kicker, Billard, Internetcafe usw. gibt es bei uns viele besondere Aktionen, Projekte, Workshops und Ferienangebote. Wer Unterstützung sucht bei Problemen bzw. Hilfe benötigt bei Bewerbungen, Job- bzw. Ausbildungsplatzsuche, ist bei uns ebenfalls richtig!
    Neben der Arbeit vor Ort im Jugendzentrum begleiten und unterstützen wir ebenso zahlreiche Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde.

    Deine Aufgaben:
    • Aktive Mitarbeit im Team
    • Mitarbeit im Offenen Treff (Beziehungsarbeit/ Kioskbetreuung) im Jugendzentrum
    • Mitarbeit in den Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde
    • Unterstützung bei der Organisation, Planung und Durchführung von Ferienfreizeiten
    • Kennenlernen pädagogischer Tätigkeiten in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen
    • Organisation und Betreuung von Aktionen und Veranstaltungen
    • Unterstützung im Büroalltag

    Was Dich ausmacht:
    • Mind. 18 Jahre alt
    • Führerschein Klasse B
    • PC Kenntnisse
    • Engagement und Einsatzbereitschaft
    • Offenheit und Selbstbewusstsein im Umgang mit anderen
    • Interesse an Jugendarbeit
    • Verantwortungsbewusstsein

    Wir bieten Dir:
    • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
    • Viele gestaltungsmöglichkeiten um sich Auszuprobieren
    • Teilnahme an Teamsitzungen, Fachtagen und Arbeitskreisen
    • Qualifizierte Praxisanleitung und ein Zeugnis am Ende der Tätigkeit

    Wir freuen uns auf Dich und Deine Bewerbung! Sende Deine Unterlagen an:

    Jugendzentrum Saarburg
    Bahnhofstraße 9
    54439 Saarburg

    oder per E-Mail an info(at)juz-saarburg.de
    Telefon: 06581-2412
    www.juz-saarburg.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    FSJ (m/w/d) an der Porta-Nigra-Schule Trier

    Die Porta-Nigra-Schule in Trier, Engelstr. 20 (Zwei Minuten von der Porta-Nigra entfernt) bietet ab sofort eine Stelle über 12 Monate für ein

    Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) 

    an.

    Die Porta-Nigra-Schule Trier ist eine (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung) in Trägerschaft der Stadt Trier.

    Deine Aufgabe wird es sein, uns bei der Förderung von Schülerinnen und Schülern mit ganzheitlichem Förderbedarf zu unterstützen. Du bekommst einen Einblick in die pädagogische und organisatorische Arbeit in unseren 11 Klassen und erlebst die fröhliche, kreative und den Schülerinnen und Schülern zugewandte Atmosphäre unserer Schule.

    Was Dich ausmacht:
    • Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
    • Lust auf Arbeiten im Team
    • Mindestalter 18 Jahre
    • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
    • Offenheit und Kommunikationsfähigkeit

    Kontakt über stefan.halm@porta-nigra-schule.de  oder 0651 28011 (zw. 9:00 und 16:00)

    FSJ / BFD (m/w/d) für die Lebenshilfe-Werke Trier GmbH

    Wir suchen für unterschiedliche Bereiche der Lebenshilfe-Werke Trier GmbH ab sofort:

    Bundesfreiwillige oder FSJ`ler (m/w/d)
    bzw. 
    ÖBFD oder FÖJ´ler (m/w/d) auf dem Hofgut Serrig

    Die Lebenshilfe-Werke Trier GmbH beschäftigt derzeit am Standort Stammwerk Trier ca. 740 Mitarbeitende. Davon sind 75% mit unterschiedlichen Behinderungsarten, vorwiegend Menschen mit geistiger Behinderung tätig.

    Das Hofgut Serrig ist Betriebsstätte der Lebenshilfe-Werke. Hier leben und arbeiten 160 Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

    Deine Aufgaben:
    • Individuelle Assistenz, Anleitung, Qualifizierung und Betreuung der bei uns beschäftigten behinderten Menschen
    • Assistenzleistungen im pflegerischen und lebenspraktischen Bereich: Hilfen zur Gesundheitsförderung, Pflege, sowie Basisversorgung (z B. Hilfe bei Körperpflege, Hilfestellung bei Toilettengängen, Verabreichung von Mahlzeiten)
    • Individuelle und Gruppenmaßnahmen ( z.B. Kreativ- und Bewegungsangebote)

    Was Dich ausmacht:
    • Du bist zwischen 16 und 60 Jahre alt
    • Die Schulpflicht ist beendet
    • Interesse am Einsatzgebiet des sozialen Bereichs und der Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung

    Wir bieten Dir:
    • (Erste) Erfahrung in der Praxis zu sammeln
    • kontinuierliche personenebezogene und fachliche Beratung
    • Bildungstage mit anderen Freiwilligen
    • Taschengeld und Verpflegung
    • Beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung
    • und noch vieles mehr

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

    Lebenshilfe-Werke Trier GmbH
    Diedenhofener Straße 27
    54294 Trier

    E-Mail: info@lebenshilfe-werke.de  oder hofgut@lebenshilfe-werke.de
    Telefon: 0651-810070 oder 06581-91450

    Weitere Informationen zu den Lebenshilfe-Werken findest Du unter:
    www.lebenshilfe-werke.de/freiwilligendienste

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/

    Sachbearbeitungskraft Priestereinsatz (m/w/d)

    In dem Arbeitsbereich 1.2 Seelsorge und pastorales Personal des Zentralbereiches 1 Pastoral und Gesellschaft im Bischöflichen Generalvikariat in Trier ist baldmöglichst die folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

    Sachbearbeitungskraft Priestereinsatz (m/w/d)

    Der Arbeitsbereich 1.2 Seelsorge und pastorales Personal ist hauptverantwortlich für den Einsatz der Seelsorger(innen) im Bistum Trier zuständig.

    Aufgabenschwerpunkte

    • Erstellen von Entwürfen zu Ernennungen, Entpflichtungen, Verlängerungen für die Priester in den Visitationsbezirken Trier und Saarbrücken
    • Erstellen von Entwürfen der Schreiben zu Versetzungen in den Ruhestand, Verzichtserklärungen für die Visitationsbezirke Trier und Saarbrücken sowie Gratulationsschreiben für Priester bistumsweit
    • Erstellen der Auflistung der Dienstzeiten der Priester der Visitationsbezirke Trier und Saarbrücken
    • Bearbeiten der Sterbefälle von Priestern bistumsweit
    • Ausschreibungen der Stellen von Pfarrern und Kooperatoren
    • Zuarbeit für die Priesterreferentin Walburga Sengelhoff (schriftliche Korrespondenz und Telefonate mit Priestern)
    • Statistische Auswertungen mittels SAP, bspw. für Jubiläen
    • Personalaktenführung und Ablage
    • Terminüberwachung der Priester ( u.a. Befristung, Dienstversprechen)
    • Pflege von Listen und SAP-Pflege

    Fachliche und persönliche Anforderungen

    • mit gutem Erfolg abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
    • Sicherer Umgang mit Standardanwendungen in MS-Office, Google-Workspace, SAP
    • Sorgfältige, zuverlässige, vorausschauende und selbständige Arbeitsweise
    • Team- und Kooperationsfähigkeit; Kommunikationsfähigkeit; freundliches und verbindliches Auftreten im Umgang mit pastoralen Mitarbeitern(innen), absolute Diskretion
    • Ein aktiver Einsatz für den Schutz von Schutzbefohlenen, Kindern und Jugendlichen
    • Eine persönliche Lebensführung nach den Grundsätzen der katholischen Kirche.

    Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an den TVöD. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitten wir bis zum 06.02.2022 zu richten an:

     

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei zusammengefasst)

    Bischöfliches Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

    Personalsachbearbeitung/Lohnbuchhaltung (m/w/d) für den Arbeitsbereich 2.3.3

    Für den Arbeitsbereich ZB 2.3.3 Personalabrechnung Kirchengemeinden, Kirchengemeindeverbände in Rheinland-Pfalz sowie der KiTa gGmbHs Trier und Koblenz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

    Personalsachbearbeitung / Lohnbuchhaltung (m/w/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Selbstständige Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen in SAP
    • Erfassung, Verwaltung und Pflege von Personaldaten
    • Bearbeitung des Bescheinigungs- und Meldewesens
    • Betreuung, Unterstützung und Beratung der zugeordneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen abrechnungsrelevanten Fragen
    • Anforderung von Personalkosten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gestellungsverhältnissen
    • Projektarbeit.

    Ihr Profil:

    • Sie haben eine kaufmännische Ausbildung oder eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r in der öffentlichen Verwaltung absolviert und können Berufserfahrung sowie eine Weiterbildung im Bereich Personalwesen vorweisen
    • Sie interessieren sich für die Arbeit im Personalgeschäft und arbeiten gerne selbständig, aber auch im Team
    • Der Umgang mit SAP ist Ihnen vertraut
    • Den Einsatz für Kinder und Jugendliche im Rahmen der Präventionsordnung des Bistums Trier setzen wir voraus.

    Der Stellenumfang beträgt 100 Prozent. Der Dienstsitz ist Trier. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

    Bewerbungsunterlagen erbitten wir bevorzugt per Mail bis zum 31. Januar 2022 zu richten an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

     

    Bischöfliches Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

     

    Lehrkraft für das Fach Bildende Kunst am Angela-Merici-Gymnasium (m/w/d)

    Für das Bischöfliche Angela-Merici-Gymnasium in Trier suchen wir zum 5. September 2022 eine Lehrkraft (m/w/d) für das Fach

    Bildende Kunst

    Das Bischöfliche Angela-Merici-Gymnasium ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. Zurzeit werden 706 Schülerinnen und Schüler von 63 Kolleginnen und Kollegen unterrichtet. Neben der Vermittlung fundierter Kompetenzen in allen Fächern und der Aneignung und Weiterentwicklung von sozialen und methodischen Kompetenzen fördert die Schule besonderer Begabungen. Auch die ganzheitliche Begleitung und Hilfe bei Schwierigkeiten von Schülerinnen und Schülern ist uns wichtig. Die Ermöglichung positiver religiöser Erfahrungen ist auch Teil des Erziehungsauftrags.

    Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

    • die über das 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien verfügt;
    • die über den Unterricht hinaus, schulinterne Ausstellungen und die Teilnahme an Wettbewerben initiiert und begleitet sowie sich am Aufbau von Netzwerken im regionalen Kulturbereich beteiligt;
    • die teamfähig, kommunikativ und bereit ist, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft engagiert mitzugestalten;
    • die sich aktiv für den Schutz von Kindern, Jugendlichen einsetzt;
    • die sich mit den Bildungs- und Erziehungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifiziert.

    Wir bieten Ihnen

    • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist;
    • ein engagiertes Kollegium und gute Unterrichtsbedingungen.
    • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die dafür notwendigen Voraussetzungen gegeben sind. Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des Landesbeamtengesetzes von Rheinland-Pfalz.

    Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.amg-trier.de.

    Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter des Bischöflichen Angela-Merici-Gymnasiums, Herr Dr. Mario Zeck, unter ✆ 0651/145980 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte bis zum 15. März 2022 an

    Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

    Postfach 13 40 l 54203 Trier

    E-Mail: kirchlicheschulen@bgv-trier.de

     

    Internet-Redaktion (m/w/d) für den Arbeitsbereich 3.1 Kommunikation

    Für den Arbeitsbereich 3.1 Kommunikation im Strategiebereich 3 Kommunikation und Medien im Bischöflichen Generalvikariat Trier suchen wir zum 1. April 2022 unbefristet eine

    Internet-Redaktion (m/w/d)

    Der Arbeitsbereich Kommunikation umfasst die externe und interne Kommunikation, die Onlinearbeit (klassisches Internet und Social Media) sowie die Rundfunkarbeit.

    Zu den Aufgaben gehören:

    • die konzeptionelle und redaktionelle Betreuung, Pflege und Weiterentwicklung der Bistums-Homepage bistum-trier.de und ihrer Subdomains
    • die Erstellung und Betreuung von Subsites von kirchlichen Einrichtungen, Verbänden, Angeboten und Themen im Typo3-Redaktionssystem von bistum-trier.de
    • das Erstellen und Bearbeiten von Content (Text, Foto, Video, Audio) für die Bistumshomepage und deren Subsites
    • die Betreuung des zentralen Bistums-Maileingangs
    • die Beratung und Begleitung von Abteilungen, Arbeitsbereichen und Stabsstellen des Bischöflichen Generalvikariats in Fragen des Online-Auftritts
    • die Durchführung von Typo3-Schulungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit redaktionellen Zuständigkeiten vor allem für Subsites
    • die Vorbereitung und Durchführung eines Re-Launches der Seite www.bistum-trier.de

    Ihr Profil

    • eine Ausbildung im Bereich Online-Journalismus oder abgeschlossenes Studium einer Geisteswissenschaft (bevorzugt Theologie und/oder Philosophie) und eine entsprechende online-journalistische Zusatzqualifikation
    • sehr gute Kenntnisse in Typo3 und/oder ähnlichen Redaktions-Systemen
    • gute Kenntnisse in Photoshop und Office-Programmen
    • Kenntnisse in Video- und Audio-Schnitt-Programmen
    • gute Kenntnisse kirchlicher Themen und Strukturen
    • Erfahrungen im Umgang mit Sozialen Medien/Netzwerken
    • die Bereitschaft, crossmedial in einem Team zu arbeiten
    • die Bereitschaft, sich weiterzubilden
    • die Bereitschaft, in Ausnahmefällen abends und an Wochenenden zu arbeiten
    • hohe Kommunikationsfähigkeit und Dialogbereitschaft
    • Identifikation mit den Werten der katholischen Kirche
    • Bereitschaft, sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einzusetzen

    Der Stellenumfang beträgt 100 Prozent. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Regelungen der Kirchlichen Arbeitsvergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an den TVöD. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitten wir bevorzugt per Mail: bis zum 15.02.2022 zu richten an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

    Bischöfliches Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und –fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

     

    Schulleitung für die St. Maximin Schule in Trier (m/w/d)

    Für die St. Maximin-Schule in Trier suchen wir zum 1. August 2022 eine

    Schulleitung (m/w/d)

    (A 15)

    Die St. Maximin-Schule ist eine 3-zügige Realschule plus in kooperativer Form in Trägerschaft des Bistums Trier. An der Schule werden 440 Schülerinnen und Schülern von 32 Lehrkräften unterrichtet. Die ganzheitliche Bildung der Schülerinnen und Schüler steht im Focus allen unterrichtlichen Handelns. Transparenz, Kommunikation, Differenzierung und Schullaufbahnentscheidung sowie Berufswahlvorbereitung sind besondere Schwerpunkte. Als zertifizierte QuEKS Schule hat die Schule 2014 am Qualitätsentwicklungsprozess der Katholischen Schulen der rheinland-pfälzischen Bistümer teilgenommen.

    Ihr Profil:

    • Sie verfügen über das 1. und 2. Staatsexamen für die Sekundarstufe I und eine umfassende Berufserfahrung im aktiven Schuldienst, auch in leitender Funktion, möglichst mit Erfahrung innerhalb der Organisation oder Verwaltung einer Schule.
    • Sie verfügen über Leitungs- und Führungskompetenzen, sind kommunikativ, teamorientiert und zur guten Zusammenarbeit mit dem Kollegium, der Schülerschaft, den Eltern und dem Schulträger bereit.
    • Sie identifizieren sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen katholischer Schulen und sind bereit, die Schule zukunftsfähig weiter zu entwickeln.
    • Sie setzen sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen ein.
    • Sie gehören der Katholischen Kirche an und identifizieren sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier.

    Wir bieten Ihnen

    • ein verantwortungs- und anspruchsvolles Aufgabengebiet,
    • ein engagiertes und aufgeschlossenes Kollegium,
    • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die dafür notwendigen Voraussetzungen gegeben sind. Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des Landesbeamtengesetzes von Rheinland-Pfalz.

    Für Vorabauskünfte steht Ihnen Herr OStD i.K. Albrecht Adam, Leiter der Schulabteilung, unter ✆ 0651/7105-221 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte bis zum 31. März 2022 an

    Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

    Postfach 13 40 l 54203 Trier

    E-Mail: kirchlicheschulen@bgv-trier.de

     

    Sachbearbeitung Bau/Liegenschaften (m/w/d) für die Rendantur in Wittlich

    In der Rendantur des Bistums Trier in Wittlich ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle befristet zu besetzen:

    Sachbearbeitung Bau/ Liegenschaften (m/w/d)

    In den Rendanturen des Bistums werden zentral die Dienstgeschäfte der Finanz-, Vermögens- und Personalverwaltung sowie die sonstigen Verwaltungsarbeiten für die angeschlossenen Katholischen Kirchengemeinden, die Kirchengemeindeverbände und deren Einrichtungen wahrgenommen.

    Gesucht wird hierfür jeweils eine Fachkraft mit einer mit gutem Erfolg abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung, umfassende Kenntnisse in dem Bereich Liegenschaften/Immobilienmanagement sowie guten EDV-Kenntnissen (MS-Office, SAP). Für dieses interessante und vielfältige Aufgabengebiet sollten Sie insbesondere über Organisationskompetenz, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie eine selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise verfügen. Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität erwarten wir ebenso wie einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Rahmen unserer Präventionsordnung.

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD mit Zusatzversorgung. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Das Arbeitsverhältnis ist befristet für die Dauer von 2 Jahren.

    Bewerbungen bitten wir bevorzugt per Mail: bis zum 31. Januar 2022 zu richten an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

     

    Bischöfliche Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, –gewinnung und -fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

     

     

    Vertretungslehrkraft (m/w/d) für die Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule in Lebach

    Für die Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule in Lebach suchen wir ab sofort eine Vertretungslehrkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit für das Fach


    NaWi (Chemie, Biologie oder Physik)

    Die Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. Die dreizügige Gemeinschaftsschule zählt 17 Klassen mit rund 390 Schülern, die von 27 Lehrkräften unterrichtet werden.

    Verantwortung – Achtsamkeit – Mitmenschlichkeit sind zentrale Werte der Schulgemeinschaft, wobei der einzelne Schüler mit seinen Lernvoraussetzungen und Fähigkeiten in der Mitte steht. Der Schulschwerpunkt ist Beruf und Wirtschaft.

    Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

    • die über die Lehrbefähigung für die Gemeinschaftsschule, die Realschule oder das Gymnasium verfügt oder alternativ einen Master-, Bachelor- oder Diplomabschluss erworben hat;
    • die teamfähig, kommunikativ und bereit ist, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft zukunftsfähig mitzugestalten;
    • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt;
    • die sich mit den Bildungs- und Erziehungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifizieren.

    Wir bieten Ihnen

    • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist,
    • ein aufgeschlossenes Kollegium und gute Unterrichtsbedingungen.

    Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter: www.ngs-lebach.de

    Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter der Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule, Herr Andreas Hackert, unter ✆ 06881/91323 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte an

    Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule

    Dillinger Str. 67 I 66822 Lebach

    E-Mail: Nikolaus-Gross-Gemeinschaftsschule@bistum-trier.de

     

    FSJ / Bufdi (m/w/d) im GeSo „Kinderhaus Karibu“ in Trier-Ehrang

    Wir suchen für unser „Kinderhaus Karibu“ zum Frühjahr/Sommer 2022 eine/n:

    FSJler/in oder Bufdi (m/w/d) 

    Die GeSo Jugendhilfe ist ein moderner freier Träger, der seit über 25 Jahren erfolgreich in der stationären und teilstationären Kinder- und Jugendhilfe im Raum Trier tätig ist und über ein differenziertes Betreuungsangebot verfügt. 

    In unserem „Kinderhaus Karibu“ werden Mädchen und Jungen zwischen 5 und 14 Jahren aufgenommen und betreut, die aufgrund ihrer persönlichen Situation vorübergehend oder dauerhaft nicht mehr Zuhause leben können und für die ein verlässliches, unterstützendes Angebot in einer Wohngruppe mit anderen Kindern hilfreich sein kann. 

    Tätigkeit: Begleitende Tagdienste

    In enger Anbindung an die jeweils diensthabenden Betreuer/innen sind die FSJ/Bufdi-Leistenden für verschiedene im Alltag anfallende Aufgaben zuständig. Hierzu gehören die Begleitung der Kinder und Jugendlichen bei alltäglichen Gruppenabläufen und die Unterstützung beim Erlernen von lebenspraktischen Fähigkeiten, sowie die Begleitung zu Einkäufen, Arztterminen, Sportveranstaltungen usw.  Auch Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung gehören zu den Aufgaben. 

    Im hauswirtschaftlichen Bereich stehen Einkauf und gelegentliche gemeinsame Essenzubereitung auf dem Plan. Die FSJ-/Bufdi-Leistenden übernehmen bei Bedarf Kurierfahrten zur Verwaltung.

    Die Teilnahme an Teambesprechungen, Gruppengesprächen und Supervisionen ist auf Wunsch in Absprache mit der Hausleitung möglich. 

    Voraussetzung:
    • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
    • Teamfähigkeit
    • Mindestalter 18 Jahre, Führerschein erforderlich

    Wenn Sie sich im sozialen Bereich engagieren möchten und Interesse an dieser vielseitigen Tätigkeit in unserer Jugendhilfeeinrichtung haben, melden Sie sich bitte in unserer Personalabteilung. 

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    GeSo Jugendhilfe
    Bismarckstraße 9
    54292 Trier

    oder per E-Mail an bewerbungen@geso-jugendhilfe.de
    Telefon: 0651 7102916
    www.geso-jugendhilfe.de

    Beratungsfachkraft für die Lebensberatungsstelle in Saarlouis

    Für die Lebensberatung des Bistums in Saarlouis, einer integrierten Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle suchen wir eine Beratungsfachkraft mit dem Studienabschluss

     Psychologie/Soziale Arbeit
    (Diplom/B. A./M.Sc.)(m/w/d).

    An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir die Befähigung zur beraterisch-therapeutischen Arbeit mit Einzelnen, Paaren, Familien und Kindern, im persönlichen Kontakt sowie in der Online-, Video- und Telefonberatung.

    Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Erziehungs-, Partnerschafts- und Trennungsberatung, die Beratung für Menschen aus anderen Kulturkreisen, das Durchführen von präventiven Angeboten (z.B. Elterntrainings, Kindergruppen).Erfahrungen in der fallbezogenen Kooperation mit anderen Diensten sind erwünscht.

    Fertigkeiten im Umgang mit dem PC, Kooperationsfähigkeit in einem multidisziplinären Team, Belastbarkeit und die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung setzen wir ebenso voraus wie eine Identifizierung mit der Zielsetzung kirchlicher Beratungsarbeit.
    Wir erwarten einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen, auch im Rahmen der Präventionsarbeit der Lebensberatungsstelle.

    Optional: (Zur Wahrnehmung von Außenterminen, beispielsweise im Rahmen von zugehender Beratungsangebote, wäre das Vorhandensein eines PKW-Führerscheins, Klasse B, von Vorteil.)

    Der Beschäftigungsumfang beträgt  39 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet.

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bevorzugt per Mail:  bis zum 31.01.22 an: bewerbungen@bgv-trier.de (möglichst in einer pdf-Datei)

    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    SB 2.1 Personalplanung und -gewinnung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier
    Für weitere Fragen können Sie sich an Frau Saamann, Stellenleitung der Lebensberatungsstelle in Saarlouis wenden.

    FSJ / Bufdi (m/w/d) in der GeSo Jungenwohngruppe „Jungenhaus“ in Trier-Ruwer

    Wir suchen für unser Jungenwohngruppe „Jungenhaus“ zum Frühjahr/Sommer 2022 eine/n:

    FSJler/in oder Bufdi (m/w/d) 

    Die GeSo Jugendhilfe ist ein moderner freier Träger, der seit über 25 Jahren erfolgreich in der stationären und teilstationären Kinder- und Jugendhilfe im Raum Trier tätig ist und über ein differenziertes Betreuungsangebot verfügt. 

    Das Angebot des „Jungenhauses“ richtet sich an männliche Jugendliche (ab ca. 13 Jahre), bei denen soziale Benachteiligungen und / oder individuelle Beeinträchtigungen so erheblich sind, dass sie in ambulanter Form nicht oder nicht mehr ausreichend aufgearbeitet werden können. Für diese Jugendlichen ist ein stärker strukturierter Rahmen aufgrund ihrer Verhaltensauffälligkeiten sowie ihrer Sozialisationsdefizite notwendig. Schwerpunkt ist hier die Unterstützung der Jugendlichen bei Schule und Ausbildung. 

    Tätigkeit: Begleitende Tagdienste

    In enger Anbindung an die jeweils diensthabenden Betreuer/innen sind die FSJ/Bufdi-Leistenden für verschiedene im Alltag anfallende Aufgaben zuständig. Hierzu gehören die Begleitung der Kinder und Jugendlichen bei alltäglichen Gruppenabläufen und die Unterstützung beim Erlernen von lebenspraktischen Fähigkeiten, sowie die Begleitung zu Einkäufen, Arztterminen, Sportveranstaltungen usw.  Auch Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung gehören zu den Aufgaben. 

    Im hauswirtschaftlichen Bereich stehen Einkauf und gelegentliche gemeinsame Essenzubereitung auf dem Plan. Die FSJ-/Bufdi-Leistenden übernehmen bei Bedarf Kurierfahrten zur Verwaltung.

    Die Teilnahme an Teambesprechungen, Gruppengesprächen und Supervisionen ist auf Wunsch in Absprache mit der Hausleitung möglich. 

    Voraussetzung:
    • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
    • Teamfähigkeit
    • Mindestalter 18 Jahre, Führerschein erforderlich

    Wenn Sie sich im sozialen Bereich engagieren möchten und Interesse an dieser vielseitigen Tätigkeit in unserer Jugendhilfeeinrichtung haben, melden Sie sich bitte in unserer Personalabteilung. 

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    GeSo Jugendhilfe
    Bismarckstraße 9
    54292 Trier

    oder per E-Mail an bewerbungen@geso-jugendhilfe.de
    Telefon: 0651 7102916
    www.geso-jugendhilfe.de

    FSJ / Bufdi (w) in der GeSo Mädchenwohngruppe „Margaretenhof“ in Schöndorf

    Wir suchen für unsere Mädchenwohngruppe „Margaretenhof“ zum Frühjahr/Sommer 2022 eine:

    FSJlerin oder Bundesfreiwillige

    Die GeSo Jugendhilfe ist ein moderner freier Träger, der seit über 25 Jahren erfolgreich in der stationären und teilstationären Kinder- und Jugendhilfe im Raum Trier tätig ist und über ein differenziertes Betreuungsangebot verfügt. 

    Auf dem „Margaretenhof“ besteht ein Betreuungsangebot für Mädchen und junge Frauen, die sich erfahrungsgemäß nicht mehr auf eine Regelwohngruppe einlassen und im Moment keine Schule besuchen. Die Mädchen und jungen Frauen benötigen einen klar strukturierten Rahmen für die Gestaltung und Entwicklung ihrer Persönlichkeit.

    Der Margaretenhof bietet eine Umgebung, in der das Zusammenleben mit den Tieren und die alltäglich anfallenden Arbeiten in Haus und Stall eine verbindliche Struktur darstellen. Ein besonderer Schwerpunkt auf dem Margaretenhof ist die Arbeit mit den Pferden. Sowohl die Versorgung der Tiere vom Füttern über das Stallmisten als auch das therapeutische Reiten sind wichtige Elemente der pädagogischen Arbeit.

    Tätigkeit: Begleitende Tagdienste

    In enger Anbindung an die jeweils diensthabenden Betreuer/innen sind die FSJ/Bufdi-Leistenden für verschiedene im Alltag anfallende Aufgaben zuständig. Hierzu gehören die Begleitung der Kinder und Jugendlichen bei alltäglichen Gruppenabläufen und die Unterstützung beim Erlernen von lebenspraktischen Fähigkeiten, sowie die Begleitung zu Einkäufen, Arztterminen, Sportveranstaltungen usw.  Auch Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung gehören zu den Aufgaben. 

    Im hauswirtschaftlichen Bereich stehen Einkauf und gelegentliche gemeinsame Essenzubereitung auf dem Plan. Die FSJ-/Bufdi-Leistenden übernehmen bei Bedarf Kurierfahrten zur Verwaltung.

    Die Teilnahme an Teambesprechungen, Gruppengesprächen und Supervisionen ist auf Wunsch in Absprache mit der Hausleitung möglich. 

    Voraussetzung:
    • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
    • Teamfähigkeit
    • Mindestalter 18 Jahre, Führerschein erforderlich

    Wenn Sie sich im sozialen Bereich engagieren möchten und Interesse an dieser vielseitigen Tätigkeit in unserer Jugendhilfeeinrichtung haben, melden Sie sich bitte in unserer Personalabteilung. 

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    GeSo Jugendhilfe
    Bismarckstraße 9
    54292 Trier

    oder per E-Mail an bewerbungen@geso-jugendhilfe.de
    Telefon: 0651 7102916
    www.geso-jugendhilfe.de

    FSJ / Bufdi (m/w/d) in der GeSo Jungenwohngruppe „Kuckuckshaus“ in Trier-Ruwer

    Wir suchen für unser Jungenwohngruppe „Kuckuckshaus“ zum Frühjahr/Sommer 2022 eine/n:

    FSJler/in oder Bufdi (m/w/d)

    Die GeSo Jugendhilfe ist ein moderner freier Träger, der seit über 25 Jahren erfolgreich in der stationären und teilstationären Kinder- und Jugendhilfe im Raum Trier tätig ist und über ein differenziertes Betreuungsangebot verfügt. 

    Im „Kuckuckshaus“ werden Jungen im Alter von ca. 6 bis 14 Jahren betreut, für die andere Formen des stationären betreuten Wohnens nicht geeignet erscheinen. Es handelt sich in der Regel um Kinder mit tiefgehenden Entwicklungsstörungen und sehr massiven Verhaltensauffälligkeiten, die einen eng strukturierten Rahmen benötigen.

    Tätigkeit: Begleitende Tagdienste

    In enger Anbindung an die jeweils diensthabenden Betreuer/innen sind die FSJ/Bufdi-Leistenden für verschiedene im Alltag anfallende Aufgaben zuständig. Hierzu gehören die Begleitung der Kinder und Jugendlichen bei alltäglichen Gruppenabläufen und die Unterstützung beim Erlernen von lebenspraktischen Fähigkeiten, sowie die Begleitung zu Einkäufen, Arztterminen, Sportveranstaltungen usw.  Auch Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung gehören zu den Aufgaben. 

    Im hauswirtschaftlichen Bereich stehen Einkauf und gelegentliche gemeinsame Essenzubereitung auf dem Plan. Die FSJ-/Bufdi-Leistenden übernehmen bei Bedarf Kurierfahrten zur Verwaltung.

    Die Teilnahme an Teambesprechungen, Gruppengesprächen und Supervisionen ist auf Wunsch in Absprache mit der Hausleitung möglich. 

    Voraussetzung:
    • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
    • Teamfähigkeit
    • Mindestalter 18 Jahre, Führerschein erforderlich

    Wenn Sie sich im sozialen Bereich engagieren möchten und Interesse an dieser vielseitigen Tätigkeit in unserer Jugendhilfeeinrichtung haben, melden Sie sich bitte in unserer Personalabteilung. 

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    GeSo Jugendhilfe
    Bismarckstraße 9
    54292 Trier

    oder per E-Mail an bewerbungen@geso-jugendhilfe.de
    Telefon: 0651 7102916
    www.geso-jugendhilfe.de

    Vertretungslehrkräfte (m/w/d) für die Maximilian-Kolbe-Schule in Neunkirchen

    Für die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule in Neunkirchen-Wiebelskirchen suchen wir ab sofort Vertretungslehrkräfte (m/w/d) für

    Mathematik und Deutsch

    Die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. An ihr werden 450 Schülerinnen und Schüler von 34 Lehrkräften unterrichtet. Die Schule ist durchgängig dreizügig und führt zu allen Abschlüssen allgemeinbildender Schulen. Grundlage der Erziehungs- und Bildungsarbeit ist das christliche Menschen- und Weltbild mit einem ganzheitlich orientiertem Lehr- und Lernverständnis in echter Erziehungsgemeinschaft aller am Schulleben Beteiligten.
     

    Wir suchen Lehrerpersönlichkeiten,

    • die über das 1.und 2. Staatsexamen für das Lehramt Realschule, Realschule plus, Gemeinschaftsschule oder Gymnasium verfügen;
    • die teamorientiert, kommunikativ und bereit sind, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft mitzugestalten;
    • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzen;
    • die sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifizieren.

    Wir bieten Ihnen

    • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist,
    • ein aufgeschlossenes Kollegium, gute Unterrichtsbedingungen und eine engagierte Elternschaft.

    Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.maximilian-kolbe-schule.de.

    Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter der Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule, Herr Patric Busch, unter ✆ 06821/95040 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte an

    Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule

    Prälat-Schütz-Str. 15 I 66540 Neunkirchen

    E-Mail: maximilian-kolbe.schule@bistum-trier.de

     

    Führungskraft mit wirtschatlicher Kompetenz (m/w/d) für die Pfarreiengemeinschaft Am Schaumberg

    Das Bistum Trier sucht für die Pfarreiengemeinschaft Am Schaumberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

    Führungskraft mit wirtschaftlicher Kompetenz (m/w/d)

     Aufgaben:

    • Systematische und verantwortliche Bearbeitung von Themenstellungen in den Bereichen Immobilien, Finanzen und Personal
    • Prozessverantwortung für das Budget- und Ressourcenmanagement, die Haushaltsplanung und die Stellenbewirtschaftung,
    • Enge Zusammenarbeit mit dem Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft, Einbindung in das Pastoralteam der Pfarreiengemeinschaft, Zusammenarbeit mit den pfarrlichen Gremien,
    • Außenvertretung gegenüber Kommunen, Land, Kreis und Öffentlichkeit.

    Wir erwarten von den Bewerberinnen und Bewerbern:

    • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaften, oder eine vergleichbare Qualifikation,
    • einschlägige und umfassende Berufserfahrung sowie Erfahrung in Führung und Leitung,
    • Identifikation mit den Grundsätzen der katholischen Kirche,
    • strategisches Denken, unternehmerisches Handeln und Innovationsfreude,
    • hohe Flexibilität, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Verhandlungskompetenz,
    • ausgeprägte und konstruktive Kommunikationsfähigkeit
    • aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen.

    Wir bieten:

    • Möglichkeiten innovativen und eigenverantwortlichen Arbeitens,
    • Fort- und Weiterbildung,
    • eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie Kirchliche Zusatzversorgung,

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Der Dienstort ist Tholey. Nach Gründung des Pastoralen Raumes Tholey ist die Übernahme einer Stelle in dem zukünftigen Leitungsteam des Pastoralen Raumes beabsichtigt.

    Sie haben Interesse?

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per Mail und erbitten diese bis zum 10. Februar 2022 an

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (Möglichst in einer pdf-Datei)

    Bischöfliches Generalvikariat,
    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung u. -fürsorge
    Mustorstraße 2,
    54290 Trier
     

    Sekretariatskraft (m/w/d) für den Pastoralen Raum Wittlich

    Für das Büro des Pastoralen Raumes Wittlich, Auf’m Geifen 12, 54516 Wittlich suchen wir zum 1. März oder früher, unbefristet, eine

    Sekretariatskraft (m/w/d)

    Neben der fachlichen Befähigung sollten Sie für dieses interessante und vielfältige Aufgabengebiet insbesondere über Organisationstalent, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie eine selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise verfügen. Gute EDV-Kenntnisse in Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Cloud-Computing sind unabdingbar für die Übernahme dieser Aufgabe. Darüber hinaus erwarten wir einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Präventionsordnung des Bistums.

    Der Stellenumfang beträgt 18 Wochenstunden.

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD. Anstellungsträger ist der Kirchengemeindeverband Pastoraler Raum Wittlich.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich oder per Mail bis zum 31.01.2022 an bewerbungen@bistum-trier.de (möglichst ist einer PDF- Datei)

    oder

    An das Leitungsteam des Pastoralen Raums Wittlich
    Auf‘ m Geifen 12
    54516 Wittlich

    BFD/FSJ (m/w/d) für das MS-Heim Echternacher Hof

    Wir suchen für die MS-Heim Echternacher Hof  ab sofort eine/n

    Bundesfreiwilligen oder FSJ’ler (m/w/d)

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80 % Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Für unsere Einrichtung der Eingliederungshilfe suchen wir zum nächstmöglichen Startpunkt eine/n Bundesfreiwillige/n. Im Echternacher Hof leben 25 Bewohnerinnen und Bewohner mit verschiedenen neurologischen Krankheitsbildern, vorwiegend MS, mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf in Pflege und Alltagsbewältigung. 
     

    Deine Aufgaben: 

    • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
    • Mitarbeit in der Hauswirtschaft
    • Teilnahme an Veranstaltungen innerhalb und außerhalb unseres Hauses (z.B. Kino, Konzerte,…)
    • Teilnahme an Teamgesprächen
    • Begleitung der Bewohner zu Arztterminen oder Einkäufen
    • Botengänge

    Was Dich ausmacht:

    • Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Team
    • Empathie 
    • Einsatzbereitschaft
    • Soziale Kompetenz

    Was wir Dir bieten:

    • Erfahrung im sozialen Bereich ohne Schichtdienst: Du arbeitest nur an Wochentagen zu festgelegten Arbeitszeiten
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Taschengeld
       

    Wir freuen uns sehr über Deine Unterlagen per Mail!


    Weitere Informationen hier:
    www.vereinigtehospitien.de

    Unterlagen an:
    Frau Andrea Siemer. 
    Tel.: 0651 945-1204 
    oder per Mail an a.siemer@vereinigtehospitien.de
     

    Gerne kannst Du Dir die Tätigkeit vorab auch im Rahmen eines kurzen Praktikums anschauen.

     

    Honorarmitarbeiter/innen (m/w/d) bei den Sozialen Lerndiensten

    Wir suchen für die Sozialen Lerndienste im Bistum Trier ganzjährig mehrere

    Honorarmitarbeiter/innen (m/w/d) 
    für die Gestaltung unserer Bildungsseminare 

    Die Sozialen Lerndienste sind eine Arbeitststelle in Kooperation des Bistums Trier mit dem Caritasverband für die Diözese Trier e. V. und Träger für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) sowie den Bundesfreiwilligendienst (BFD).
    Sie begleiten jährlich ca. 600 Freiwillige im Bistum Trier und führen die gesetzlich vorgeschriebenen Bildungsseminare durch. Diese Bildungsseminare finden fünf Mal pro Jahr von montags bis freitags als Tagesseminare für minderjährige Freiwillige und volljährige Freiwillige mit Unterbringung in einem externen Tagungshaus statt und werden von Bildungsreferenten/innen bzw. Honorarmitarbeiter/innen durchgeführt.

    Als Honorarmitarbeiter/in für die Seminararbeit sind Sie für die Gestaltung der Bildungsseminare gemäß den Zielen und Inhalten der pastoral-pädagogischen Konzeption der Sozialen Lerndienste zuständig. Sie entwickeln auf die Zielgruppe angepasste Bildungseinheiten zu verschiedenen sozialen, gesellschaftlichen, politischen und religiösen Themen und begleiten die Seminarteilnehmenden bei Ihrem persönlichen Lernprozess während der Bildungsseminare. In Zusammenarbeit mit den Bildungsreferent/innen der Sozialen Lerndienste bereiten Sie die Bildungsseminare vor und werten sie gemeinsam aus. 

    Was wir erwarten: 
    • ein abgeschlossenes oder fortgeschrittenes Studium mit pädagogischem oder pastoralem Schwerpunkt bzw. eine vergleichbare abgeschlossene Berufsausbildung
    • fundierende Kenntnisse zur Anleitung sozialer Gruppen 
    • gute Kommunikations- und Methodenkompetenz 
    • Erfahrung in kirchlicher Jugend- bzw. Bildungsarbeit 
    • Aktiver Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen sowie erwachsenen Schutzbefohlenen (im Rahmen der Präventionsordnung) 

    Sie erhalten die Möglichkeit einer interessanten, sinnstiftenden und herausfordernden Tätigkeit, in der Sie ihr Potential entfalten und weiterentwickeln können. Sie arbeiten zusammen mit einem motivierten Team und können Ihre Arbeit eigenverantwortlich gestalten.  

    Der Auftrag erfolgt auf Grundlage einer Honorarvereinbarung. Sie umfasst jeweils eine Seminarwoche sowie deren Vor- und Nachbereitung. 

    Weitere Informationen hier:
    www.soziale-lerndienste.de

    Unterlagen an:
    Soziale Lerndienste im Bistum Trier
    Jesuitenstraße 13
    54290 Trier

    oder per E-Mail an susanne.kiefer@soziale-lerndienste.de

    Ihre Ansprechpartnerin:
    Susanne Kiefer
    Leiterin Soziale Lerndienste im Bistum Trier
    Tel.: 0651 993796 306
    Mail: susanne.kiefer@soziale-lerndienste.de

    Orientierungs- und Sprachenjahr Felixianum

    Logo Felixianum

    Wir suchen für das Orientierungs- und Sprachenjahr Felixianum in Trier ab Oktober 2022 

    Felixianer/innen (m/w/d)

    Vielleicht schließt du auch gerade die Schule oder eine Ausbildung ab und stellst dir auch die Frage, was unter diesen Bedingungen geht und was nicht? 

    Gerade in dieser besonderen Situation bietet das Orientierungs- und Sprachenjahr Felixianum eine mission possible. Hier haben junge Menschen die Möglichkeit, in einer WG mit anderen jungen Leuten zu leben, gemeinsam zu lernen und dabei den eigenen Glauben und die eigene Berufung zu entdecken – auch unter Corona-Bedingungen.

    Wir bieten dir einen Rahmen 

    • Der dir Raum für Gedanken zu dir und deinem Leben, deiner Zukunft bietet
    • Der dir in Zeiten der Veränderung Halt gibt und dich auffängt
    • Der dir Zeit für eine bewusste Entwicklung bietet… Zeit dafür zu entscheiden, wohin deine nächsten Schritte gehen

    Wir setzen Impulse für deine Entwicklung

    • Entdecke was in dir steckt…
    • Nach diesem Jahr bist du Fit für (d)ein Studium

    Wir leben Christ*innen sein im Miteinander

    • Engagiere dich für Andere im sozialen Praktikum
    • Lebe mit anderen jungen Menschen in modernen, top ausgestatteten Einzelappartements mit Gemeinschaftsräumen mitten in der Stadt. Mitten im Leben und mit Blick auf die Natur… 

    Das Felixianum ist genau das richtige für dich, wenn du z.B.: 

    • Theologie studieren willst
    • In Trier studierst und in einer christlichen WG leben möchtest
    • Religionspädagogik studieren willst
    • Einen Freiwilligendienst in Trier absolvierst
    • deinen Glauben und deine Haltung mit deinem Beruf verbinden willst
    • nach einem sinnvollen Weg für deine Zukunft suchst
    • du zwischen 18 und 30 Jahren bist


    Deine Vorteile:

    • Einzel- und Gruppencoachings, BeratungsgesprächeGlaubensbegleitung, Exerzitien – Lebe deine Spiritualität, lebe deinen Glauben
    • Finde deinen Beruf – finde deine Berufung
    • Sprachunterricht – dein Wissensvorsprung im Studium
    • Hochschulvorbereitungskurs – Fit fürs Studium mit Basiskursen und Wahlfächern
    • Soziales Praktikum – Hilf anderen 
    • Auf eigenen Beinen stehen und neue Menschen kennenlernen: Leben in der WG in Einzelappartements, Gemeinschaft mit Raum für dich (inkl. Mittagessen im Clementinum)
    • Kursfahrt nach Rom 

    Als Felixianer*in wohnst du in einem eigenen Appartement – gleich in der Trierer Innenstadt. Wir bieten dazu eine sehr gute Internetverbindung im ganzen Haus und natürlich auch ein bewährtes Corona-Schutzkonzept.

    Da das Felixianum als Vorkurs für ein Studium anerkannt ist, besteht auch die Möglichkeit, Schüler-BAföG zu beantragen. 

    Haben wir dich neugierig gemacht und du willst das Felixianum näher kennenlernen? Dann freuen wir uns, wenn du Kontakt zu uns aufnimmst.  

    Weitere Informationen hier:
    Orientierungs- und Sprachenjahr
    www.felixianum.de
     

    Ihr Ansprechpartner für Bewerbungen:
    Oliver Laufer-Schmitt
    Mail: oliver.laufer-schmitt@felixianum.de
    Tel.: 0651  9484-118

    Leitung des Felixianum
    Jesuitenstraße 13
    54290 Trier

     

    FSJ / BFD (m/w/d) in der Tagesförderstätte der Lebenshilfe Trier e.V.

    Wir suchen für die Tagesförderstätte der Lebenshilfe Trier e.V. in der Paulinstraße Trier ab sofort 

    2 Freiwillige (FSJ) oder Bundesfreiwillige (BFD) (m/w/d) 

    In der Tagesförderstätte werden bieten wir mehrfach behinderten Erwachsenen neben ihrem Zuhause einen zweiten Lebensraum zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit an. 
    Wir haben werktags täglich zwischen 8.00 und 16.30 Uhr geöffnet.

    Die Tagesförderstätte ist eine tagesstrukturierende Einrichtung, die eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sowie jedem eine angemessene Beschäftigung ermöglicht.
    Wir erstellen für jeden Menschen mit Behinderung einen Förderplan, um vorhandene Fähigkeiten zu erweitern und zu erhalten. Grundlage der Arbeit ist eine ganzheitliche Förderung des Einzelnen verbunden mit einer engen zwischenmenschlichen Beziehung.

    Unser interdisziplinäres Team setzt sich aus Heilerziehungspflegern, Erziehern, Pflegefachkräften, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten sowie Praktikanten und FSJ´lern zusammen.

    Was Dich ausmacht:
    • Freude am Kontakt und Arbeiten mit Menschen
    • Lust etwas Neues zu beginnen
    • Soziale Einstellung im Alltag

    Gerne vereinbaren wir einen Hospitations- oder Schnuppertag zum gegenseitigen Kennenlernen. 

    Weitere Informationen zur Tagesförderstätte findest Du hier:
    www.lebenshilfe-trier.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter: 
    www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    www.soziale-lerndienste.de

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:
    Tagesförderstätte Trier e.V.
    Paulinstraße 14
    54292 Trier

    oder per E-Mail an taf@lebenshilfe-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Sascha Michels
    Stellvertretende Einrichtungsleitung
    taf@lebenshilfe-trier.de
    Tel.: 0651-25937

    Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Blandine-Merten-Realschule in Trier

    Wir suchen für die Blandine-Merten-Realschule in Trier ab sofort eine/n

    Bundesfreiwilligen (m/w/d)

    Sinnhafte Arbeit, spannende Erfahrungen, Unterstützung vor Ort und durch Seminare ... das ist der Bundesfreiwilligendienst. Wir suchen für die nahe Zukunft im Rahmen des Freiwilligendienstes eine engagierte Verstärkung für unsere Schulgemeinschaft in der schönen Stadt Trier. Wir sind eine katholische Privatschule für Mädchen. Unsere rund 580 Schülerinnen sind 9-16 Jahre alt und werden von 40 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Auf unserer Homepage www.bmrtrier.de stellen wir uns ausführlich vor! 

    Die Aufgaben im Freiwilligendienst an unserer Schule umfassen Unterstützung bei der Hausaufgabenbetreuung und bei anderen projektbezogenen Klassenarbeiten, Mithilfe in der Schülerbibliothek sowie Unterstützung der Hausmeister - und Sekretariatsaufgaben. 

    Weitere Informationen hier:
    www.soziale-lerndienste.de oder unter Tel. 0651-993796-300

    Unterlagen an:
    per E-Mail an schulstiftung@bmrtrier.de

    Blandine-Merten-Realschule Trier
    Bernhardstraße 26
    54295 Trier

    Ausbildung Bauzeichner (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
    …weil Du ab dem 1. August 2022 gerne eine

    Ausbildung als Bauzeichner/in

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
    • weil Du Spaß daran hast Zeichnungen und Baupläne von Hand oder am PC zu zeichnen?
    • weil Du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen hast?
    • weil Du ein Händchen für Zahlen, Maße und Massen hast?
    • weil Du während mehrerer Praktikumsphasen auch den Handwerkern auf der Baustelle gerne anpackst?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
    • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne in der Bauabteilung des Bischöflichen Generalvikariats Trier machen möchtest.

    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.

    Weitere Informationen hier:

    www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Julia Geier
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an julia.geier@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Julia Geier
    Mail: julia.geier@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105230

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Ausbildung Hauswirtschafter/in (w/m/d) im Exerzitienhaus St. Thomas, Eifel

    Für das Exerzitienhaus St. Thomas in der Eifel suchen wir dich! Warum?
    ...weil Du ab dem 1. August 2022 gerne eine

    Ausbildung als Hauswirtschafter/in

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife abschließen wirst?
    • weil Du Freude daran hast, Lebensmittel zu verarbeiten, zu kochen und anzurichten?
    • weil Du gerne hauswirtschaftliche Zusammenhänge vom Kleinen bis ins Große kennenlernen möchtest?
    • weil Du gerne Gastgeber bist und den Gästen einen unbeschwerten Aufenthalt bereiten möchtest?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dir variable Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Exerzitienhaus St. Thomas machen möchtest.
    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.

    Weitere Informationen hier:
    https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
    Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Julia Geier
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an julia.geier@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Julia Geier
    Mail: julia.geier@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105230

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    FSJ / BFD (m/w/d) für die Dom-Information Trier

    Wir suchen für die Dom-Information Trier ab dem 1. April 2022 eine/n

    Freiwillige/n (FSJ) oder Bundesfreiwillige/n (BFD)

    Die Dom-Information Trier hilft Besucherinnen und Besuchern bei der Planung ihres Dombesuchs oder ihrer Besuche der Innenstadtkirchen und steht gerne mit Rat und Tat zur Seite. 

    Wir suchen Deine Unterstützung im Empfangs-, Präsenz- und Verkaufsdienst. Die Stelle ist für ein halbes oder ganzes Jahr zu vergeben.

    Was Dich ausmacht:
    • Interesse an einer sinnvollen Aufgabe
    • Freude am Kontakt mit Menschen
    • Aufgeschlossenheit, Zuverlässigkeit und Spaß an Neuem
    • Interesse religiöses, historisches und kulturelles Wissen zu erweitern

    Weitere Informationen zur Dom-Information findest Du hier:
    www.dom-trier.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter: 
    www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    www.soziale-lerndienste.de

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:
    Dom-Information
    Liebfrauenstraße 12
    54290 Trier

    oder per E-Mail an info@dominformation.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Andrea Riesbeck
    andrea.riesbeck@dominformation.de
    Tel.: 0651-9790790

    Ausbildung Kaufleute für Büromanagement (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
    …weil Du ab dem 1. August 2022 gerne eine

    Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
    • weil Du gerne in einem Büro arbeiten würdest, in einer großen Verwaltung?
    • weil es Dir Spaß macht, mehr als 15 Abteilungen kennenzulernen?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
    • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Bischöflichen Generalvikariat Trier machen möchtest.

    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen. 

    Weitere Informationen hier:
    https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
    Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.  

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Julia Geier
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an julia.geier@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Julia Geier
    Mail: julia.geier@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105230

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Duales Studium Betriebswirtschaft (B.A.) mit integrierter Ausbildung für Kauffrau/ -mann für Büromanagement im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
    …weil Du ab dem 1. August 2022 gerne ein 

    Duales Studium für Betriebswirtschaft (B.A.) mit integrierter Ausbildung für Kauffrau/ -mann für Büromanagement

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit dem Abitur oder Fachabitur abschließen wirst?
    • weil Du lieber praxisnah studierst - mit einem erfahrenen Ausbildungsbetrieb an deiner Seite?
    • weil Dich Studieninhalte wie Wirtschaft, Controlling, Finanzmärkte, Steuern und Recht interessieren?
    • weil Du gerne bürowirtschaftliche und kaufmännische Aufgaben wie Auftragsbearbeitung, Terminplanung, Beschaffung, Personalverwaltung und Rechnungswesen übernimmst?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben heran gehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
    • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehr- und Studienzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Dein 4-jähriges Duales Studium gerne mit uns im Bischöflichen Generalvikariat Trier machen möchtest.

    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen. 

    Weitere Informationen hier:
    https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/duales-studium/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
    Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.  

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Sabine Stoffels
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an sabine.stoffels@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Sabine Stoffels
    Mail: sabine.stoffels@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105510

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung Duales Studium
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen

    Wir suchen für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen:

    1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) jährlich ab dem 1. September (oder nach Absprache)

    Die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen ist eine nichtselbstständige Dienststelle des Bischöflichen Generalvikariats Trier und ist im Zentralbereich 1 "Pastoral und Gesellschaft", Abteilung Jugend angesiedelt. Unser Team besteht aus 5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
    • Mitarbeit im Schulungsteam der Fachstelle
    • Mitarbeit bei Jugendleiterkursen und weiteren Schulungsmaßnahmen für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    • Mitarbeit bei spirituellen Angbeoten für Jugendliche und junge Erwachsene
    • Unterstützung des Referententeams
    • Teilnahme an Konferenzen und Besprechungen im Rahmen des Dienstauftrags
    • Teilnahme am wöchentlich stattfindenden Dienstgespräch
    • Bürodienst (EDV, Telefon, Ausleihe, Dienstgänge, Unterstützung Sekretariat)
    • Im Rahmen des Aufgabenbereiches der Fachstelle soll ein eigenes Projekt vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden (ggf. in den Sommerferien)

    Was Dich ausmacht:
    • Mind. 18 Jahre alt
    • Spaß an kirchlicher Kinder- und Jugendarbeit sowie an der Zusammenarbeit mit ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit
    • Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen
    • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
    • Team- und Konfliktfähigkeit
    • Offenheit und Kommunikationsfähigkeit
    • Selbstständiges Arbeiten unter Anleitung
    • EDV-Kenntnisse
    • Kreativität und praktische Fertigkeiten
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abend- und Wochenendterminen)
    • PKW-Führerschein

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

    Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen
    Jörg Ries oder Dr. Ludwig Müller
    Merziger Straße 83
    66763 Dillingen

    oder per E-Mail an fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de 

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartner:

    Jörg Ries (Fachstellenleiter) oder Dr. Ludwig Müller (Pädagogischer Referent)
    www.fachstellejugend.dillingen.de
    06831 9458920
    fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de

    Bundesfreiwillige (m/w/d) für das Ordnungsamt Koblenz

    Wir suchen für die Sozialbetreuung von Flüchtlingen beim Ordnungsamt der Stadt Koblenz:

    2 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab sofort

    Das Ordnungsamt der Stadt Koblenz bietet im Sachgebiet Integration zwei Plätze im Bundesfreiwilligendienst an. Einsatzort sind die städtischen Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber und Flüchtlinge (Niederberger Höhe und Rauental). Die dabei anfallenden Aufgaben sind sehr abwechslungsreich, vielfältig und anspruchsvoll. Das Sachgebiet Integration des Ordnungamtes besteht aus einem sehr engagierten, multikulturellen und offenen Team, das sich auf Dich als BFD´ler freut!

    Der Bundesfreiwilligendienst richtet sich an alle Altersgruppen. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Für über 27-jährige ist es zudem möglich den BFD in Teilzeit zu absolvieren.
    Die Vertragsdauer beträgt mindestens 6, im Regelfall 12 Monate. Ein Start ist flexibel zum Monatsbeginn möglich.

    Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte:
    • Einblicke in die kommunale Verwaltung, sowie die Unterbringung, Sozialbetreuung und Integration von Neuzugewanderten
    • Einblicke in Bereiche des Ausländerrechts (Asyl, Aufenthalt, Arbeit, Bildung, Sprache und Sozialleistungen)
    • Hilfe bei der Bewältigung des Alltags der Bewohnerinnen und Bewohner
    • Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner zu Behördenterminen
    • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen
    • Eigenverantwortliche Projektarbeit wie Organisation und Durchführung von Freizeit- und Bildungsangeboten für Kinder oder andere Zielgruppen
    • Netzwerkarbeit und Kooperation mit verschiedenen Behörden, kirchlichen und freien Trägern
    • Mithilfe bei Übungen zum Spracherwerb und Unterstützung bei den Hausaufgaben
    • Reinschnuppern in andere Bereiche des Ordnungsamtes

    Was Dich ausmacht:
    • Mind. 18 Jahre alt
    • Zuverlässigkeit und Sozialkompetenz
    • Empathie und Engagement
    • Offenheit gegenüber anderen Menschen, Kulturen und Religionen
    • Teamgeist und Belastbarkeit
    • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

    Wir bieten und ermöglichen Dir:
    • Berufliche Orientierung und Einblicke in ein soziales Arbeitsfeld
    • Fachkompetenzen im sozialen Bereich
    • Fachwissen kommunaler Strukturen
    • Didaktische Reduktion komplexer Inhalte in eine einfache Sprache
    • Netzwerkarbeit
    • Umgang mit Diversitäten
    • Projektarbeit
    • Methodenkompetenz
    • Kommunikationsfähigkeit und professionelle Gesprächsführung
    • Eigenständiges Handeln und Selbstorganisation
    • Empathiefähigkeit
    • Mediation und Konfliktmanagement
    • Monatliches Taschengeld und Sozialversicherung
    • Teilnahme an 5 Bildungsseminaren, in denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit im Bereich Soziales vermittelt wird
    • Anerkennung des Praxisteils bei Erwerb der Fachhochschulreife

    Wir freuen uns auf Dich! Bewerbe Dich bitte online unter:

    www.soziale-lerndienste.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartner bei Rückfragen zum Ordnungsamt und den Aufgaben im Sachgebiet Integration:

    Tobias Lorenz
    Ordnungsamt der Stadt Koblenz
    0261 129-4446

    Alexander Richardt
    Ordnungsamt der Stadt Koblenz
    0261 129-4606
    integration(at)stadt.koblenz.de

    FSJ / BFD (m/w/d) bei der Lebenshilfe Trier

    Wir suchen für die Lebenshilfe in Trier

    2 Bundesfreiwillige oder FSJ´ler (m/w/d)

    In unserer integrativen Kindertagesstätte Petrisberg werden Kinder im Alter vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt betreut und gefördert.
    Integration/ Inklusion bedeutet für uns gemeinsames Leben und Lernen und selbstverständliches Dazugehören. Alle Kinder sind einzigartig und bringen ihre Einzigartigkeit in die Gemeinschaft ein.
    Die Kinder spielen in drei KiTa-Gruppen mit jeweils 15 Kindern, davon haben fünf Kinder einer Gruppe einen besonderen Förderbedarf.
    Unser Fachkräfteteam setzt sich zusammen aus Erziehern, Pädagogen, einer französischen Fachkraft und Praktikanten. Ergotherapeuten, eine Physiotherapeutin und Logopäden ergänzen unser Team.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Weitere Informationen hier:
    Lebenshilfe Trier

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben melden sie sich bitte unter:
    Telefon: 0651-22569
    oder per E-Mail an kita.pertrisberg@lebenshilfe-trier.de

    Lebenshilfe Trier e.V.
    Geschäftsstelle
    Schönbornstr. 1a
    54295 Trier

    FSJ (m/w/d) oder BFD in der Rhein-Mosel-Werkstatt in Kastellaun und Simmern

    Die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH bietet ab sofort ein

    Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) oder einen Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)
    in Kastellaun und Simmern an

    FSJ - Why not?! Werde Teil unseres Teams!
    Wir, die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH integriert seit mehr als 30 Jahren beeinträchtigte Menschen mit einer geistig/körperlichen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Kastellaun) und einer psychischen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Simmern) ins Arbeitsleben.
    Wir bieten Dir an, Dich im sozialen Bereich unter Anleitung von Fachkräften, zu erproben.

    Deine Aufgaben:
    • Unterstützung unserer betreuten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Arbeitsalltag
    • Teilnahme an Veranstaltungen und Ausflügen
    • Teilnahme an Teambesprechungen
    • Kleingruppenangebote im Bildungs- und Qualifizierungsbereich ( Kreativbereich, Hauszeitung, Spielangebote usw.)

    Was Dich ausmacht:
    • Du hast Freude daran, beeinträchtigten Menschen mit Spaß und Freude zur Seite zu stehen und sie im Werkstattgeschehen zu unterstützen
    • Du besitzt ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
    • Du bist bereit, Dich zu entfalten, zu lernen, zu reifen und zu wachsen
    • Du hast Spaß daran im Team zu arbeiten

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
    Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH
    Frau Altmaier
    Auf Dornbruch 6
    56288 Kastellaun
    www.rmw-koblenz.de


    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerinnen und Praxisanleiterinnen:

    Marlies Wagner
    Betriebsstätte Simmern
    06761-93200
    m.wagner@rmw-koblenz.de

    Birgit Michel
    Betriebsstätte Kastellaun
    06762-93340
    b.michel@rmw-koblenz.de

    FSJ / BFD (m/w/d) für das Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier

    Wir suchen für unser Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier:

    1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Im Stift St. Irminen  werden 168 Bewohnerinnen und Bewohner in vier Wohnbereichen auf Grundlage eines personenzentrierten Ansatzes betreut. Der Selbsteinschätzung der pflegebedürftigen Personen wird hierbei eine große Bedeutung zugemessen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/helenenhaus/konzept

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
    • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
    • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
    • Teilnahme an Dienstbesprechungen

    Was Dich ausmacht:
    • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
    • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

    Wir bieten Dir:
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
    • Taschengeld
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

    Vereinigten Hospitien
    Andrea Siemer
    Krahnenufer 19
    54290 Trier

    E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Andrea Siemer
    Personalleitung
    0651 945-1204
    a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
    www.vereinigtehospitien.de

    FSJ/ BFD (m/w/d) für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehaklinik St. Irminen in Trier

    Wir suchen für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der Vereinigten Hospitien in Trier:

    1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Die Reha-Klinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur Verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbstständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederherzustellen.
    Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Unterstützung bei den Therapien
    • Individuelle Abstimmung präventiver Maßnahmen
    • Begleitung der Patienten von ihren Räumen zu den Therapien innerhalb der Klinik

    Was Dich ausmacht:
    • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
    • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen

    Wir bieten Dir:
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Patienten leistest
    • Taschengeld
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

    Vereinigten Hospitien
    Andrea Siemer
    Krahnenufer 19
    54290 Trier

    E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Andrea Siemer
    Personalleitung
    0651 945-1204
    a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
    www.vereinigtehospitien.de

    FSJ/ BFD (m/w/d) in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier

    Wir suchen für unsere geriatrische Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier:

    1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d)

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Die Rehaklinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederzugewinnen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
    • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
    • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
    • Teilnahme an Dienstbesprechungen

    Was Dich ausmacht:
    • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
    • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

    Wir bieten Dir:
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
    • Taschengeld
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

    Vereinigten Hospitien
    Andrea Siemer
    Krahnenufer 19
    54290 Trier

    E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Andrea Siemer
    Personalleitung
    0651 945-1204
    a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
    www.vereinigtehospitien.de

    FSJ / BFD (m/w/d) beim Caritasverband Trier e.V.

    Der Caritasverband Trier e.V. bietet ganzjährig mehrere Stellen für

    Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst (m/w/d) an

    Mit rund 800 Mitarbeitern gehört der Caritasverband Trier zu den großen Arbeitgebern in der Region. Die Beschäftigten kommen aus den unterschiedlichsten Fachgebieten - ob Sozialarbeit, Pflege, Erziehungswesen, Verwaltung oder Handwerk.

    Neues ausprobieren, sich persönlich weiterentwickeln, mit Menschen arbeiten, soziale Berufe kennenenlernen - es gibt viele Gründe, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst beim Caritaverband Trier zu machen.
    Der Freiwilligendienst soll Dich persönlich weiterbringen. In unseren vielen verschiedenen Einsatzstellen warten Aufgaben und Herausforderungen auf Dich, bei denen Du Verantwortung übernimmst - für Dich und andere. Du hilfst und lernst viel für´s Leben - und wir unterstützen Dich dabei.

    Deine Aufgaben:
    • Tägliche Arbeit und Mithilfe in der jeweiligen Einrichtung
    • Unterstützung bei der Durchführung von Projekten und Aktivitäten
    • Aktives Einbringen in unseren Teams

    Wir bieten Dir:
    • Regelmäßige Teilnahme an Seminartagen
    • FSJ-Taschengeld
    • Fahrtkostenerstattung
    • Tariflicher Urlaub
    • Beitragsfreie Versicherungen
    • Anerkennung als Praktikum für eine anschließende Ausbildung bzw. Studium oder als Zivildienst

    Was bringst du mit:
    • Beendigung der Schulpflicht
    • Interesse an den Tätigkeitsbereichen im caritativen Bereich
    • Freude und Spaß am Umgang mit Meschen
    • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
    Caritasverband Trier e.V.
    Personalabteilung
    Jesuitenstraße 13
    54290 Trier

    www.caritas-region-trier.de

    oder per E-Mail an francois.marion@caritas-region-trier.de    

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Marion Francois
    Personabteilung
    0651 2096564
    francois.marion@caritas-region-trier.de

    FSJ / BFD (m/w/d) bei der Malteser Jugend in Trier

    Wer sich nach der Schulzeit sozial engagieren möchte, ist bei uns herzlich willkommen. Für junge Erwachsene (m/w/d) ab 18 Jahren bieten wir interessante Aufgaben in der Jugendarbeit. Das Freiwillige Soziale Jahr gibt Einblicke in soziale Arbeitsfelder, lässt die Teilnehmer mehr über ihre Fähigkeiten und Grenzen erfahren, fördert die Selbstständigkeit und hilft, berufliche Weichen zu stellen.

    Freiwilligen- oder Bundesfreiwilligendienst bei der Malteser Jugend (m/w/d)

    Deine Aufgaben:
    • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen & Tagungen (insbesondere Freizeitveranstaltungen wie z.B. Jugendtage und -wochenenden, Diözesanpfingstzeltlager, internationaler Jugendaustausch)
    • Mitarbeit und Unterstützung in verschiedenen Gremien und Teams
    • Begleitung der ehrenamtlichen Ortsgruppen der Malteser Jugend in der Diözese Trier und Besuche von Jugendgruppenstunden und Aktionen vor Ort
    • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit/ Social Media
    • Bürodienst (Verwaltung, Dokumentation, Telefon, etc.)

    Wir bieten Dir:
    • Monatliche Vergütung von 450 Euro
    • 26 Urlaubstage
    • Sozialversicherungsleistungen
    • Weiterbildungsmöglichkeiten

    Was bringst du mit:
    • Mindestalter 18 Jahre
    • Führerschein Klasse B
    • Interesse und Engagement

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
    Malteser Jugend Diözese Trier
    Diözesangeschäftsstelle Trier
    Astrid Leps
    Metternichstraße 29a
    54292 Trier

    oder per E-Mail an astrid.leps@malteser.org      

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Astrid Leps
    astrid.leps@malteser.org
    0651 14648-20
    Diözesanjugendreferentin
    www.malteserjugend-trier.de

    Praktikum Initiativbewerbung im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Praktikum

    Wie schön, dass Du Dich für ein Praktikum im Bischöflichen Generalvikariat interessierst! Ist Deine Wunschabteilung leider nicht im Angebot dabei?

    Dann ergreife die Initiative und teile uns mit, welcher Bereich Dich besonders interessieren würde. Gerne prüfen wir unsere Kapazitäten und versuchen, Dir ein Praktikum zu ermöglichen.

    Egal, ob Du einen Praktikumsplatz für Dein Studium suchst oder noch ein großes Fragezeichen über Deinem weiteren beruflichen Weg steht, Du bist herzlich willkommen, den Arbeitgeber Kirche kennenzulernen.
    Bis zu 3 Monate hast Du die Möglichkeit, Dich bei uns zu orientieren. In dieser Zeit freuen wir uns sehr, Dich bei all Deinen Fragen, Wünschen und Vorstellungen zu unterstützen.


    An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

    Deine Ansprechpartnerin:

    Frauke Backes
    personalentwicklung@bistum-trier.de
    0651-7105216

    Bistum Trier
    Arbeitsbereich Personalentwicklung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Praktikum im Bereich „Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Praktikum

    Befindest Du Dich gerade mitten im Studium und bist auf der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz? Oder schreibst Du bereits an Deiner Masterarbeit und suchst dafür Unterstützung aus der Praxis?
    Vielleicht denkst Du aber auch über eine Ausbildung im Bischöflichen Generalvikariat nach und möchtest zuvor ausprobieren, ob wir zu Dir und Deinen Vorstellungen passen?

    In unserer Abteilung bieten wir Dir sehr gerne erste Einblicke in die Bereiche der Personalentwicklung, des -marketings, der Ausbildung pastoralen Personals sowie der Fürsorge und Suchtprävention.
    Ein Praktikum bis zu maximal 3 Monaten ist bei uns möglich.

    Wenn Dich das Thema „Personal“ also auch so sehr interessiert wie uns und Du mehr erfahren möchtest über unser Konzept „Stärken stärken“ und unseren Claim „Wir GLAUBEN an Dich“,  so freuen wir uns auf Deine Bewerbung.


    An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

    Deine Ansprechpartnerin:

    Nicole Simons
    nicole.simons@bistum-trier.de
    0651-7105391

    Bistum Trier
    Arbeitsbereich Personalentwicklung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Praktikum im Bereich „Kommunikation und Medien“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Praktikum

    Du interessierst Dich für Kommunikations- und Medienarbeit? Du wolltest schon immer einmal wissen, wie die Internetredaktion des Bistums Trier ihre Newsletter erstellt – und die Meldungen, die darin zu finden sind? Du wärst gerne einmal mit unseren „rasenden Reportern und Reporterinnen“ quer im Bistumsgebiet unterwegs, um das kirchliche Leben vor Ort zu erkunden und darüber zu berichten? Du fragst Dich, wer die Videos und Memes für Facebook und die Stories für Instagram produziert?

    Für Dich ist das Themenfeld mehr als „irgendwas mit Medien“? Dann bist Du bei uns goldrichtig!

    Sehr gerne ermöglichen wir Dir einen umfassenden Einblick in unseren Arbeitsbereich. Dazu gehören beispielsweise die Pressestelle, Rundfunkarbeit, die Internet- und Social-Media-Redaktion sowie das Hörmagazin der Arbeitsstelle für Blinde und Sehbehinderte, die „Tonpost“.

    Wenn Du also gerne schreibst, recherchierst und neugierig bist auf das, was um Dich passiert, bist Du in unserem Team herzlich willkommen.

     


    An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Praktikanten
    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

    Deine Ansprechpartnerin:

    Sandra Schumacher
    sandra.schumacher@bistum-trier.de
    0651-7105268

    Bistum Trier
    Arbeitsbereich Kommunikation
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Praktikum im Bereich „Pastoral und Gesellschaft, Abteilung Jugend“ in der Jugendabteilung des Bistums Trier

    Praktikum

    Du würdest gerne mehr darüber erfahren, wie sich kirchliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gestaltet und wer die vielen Veranstaltungen, Angebote und Konzepte überhaupt plant und durchführt?
    Vielleicht bist Du selbst ehrenamtlich mit jungen Menschen in Deiner Pfarrei unterwegs, MinistrantIn, in einem Verband oder spielst mit dem Gedanken, ein (sozial)pädagogisches oder theologisches Studium zu ergreifen?

    Dann nutze die Chance, bei und mit uns das Alltagsgeschäft der Abteilung Jugend bistumsweit in unseren Einrichtungen zu erleben.
    Im Arbeitsbereich Diözesane Maßnahmen und Ministrantenpastoral, in den Fachstellen für Kinder- und Jugendpastoral(Plus), den Kirchen der Jugend, den Offenen Einrichtungen und Jugendverbänden erhälst Du unterschiedlichste Einblicke in die Arbeit verschiedener Bereiche und folgender Berufsgruppen: PädagogInnen, Pastoral- und GemeindereferentInnen, Priester,  ErzieherInnen und Verwaltungskräfte.

    Wir bieten Dir viele und abwechslungsreiche Aufgaben und freuen uns sehr darauf, Dich in unserer Arbeitswelt willkommen zu heißen!

    Mögliche Einsatzorte liegen in Andernach, Bad Hönningen, Bad Kreuznach, Bitburg, Boppard, Dillingen, Koblenz, Lautzenhausen, Neunkirchen, Saarburg, Saarbrücken, Sinzig, Sohren, Trier, Vallendar, Völklingen, Wittlich und Zell.

    Nähere Informationen findest Du auch hier:
    https://jugend-bistum-trier.de
    https://bdkj-trier.de

    An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I

    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum und ggf. Einsatzort


    Deine Ansprechpartnerin:

    Kerstin Knopp
    jugend@bistum-trier.de
    0651-9771204

    Bistum Trier
    Abteilung Jugend
    Weberbach 70
    54290 Trier

    Praktikum im Haus der Jugend in Bitburg

    Praktikum

    Du bist auf der Suche nach einem Praktikumsplatz? Dann ist das Haus der Jugend in Bitburg vielleicht der passende Partner für Dich!

    Wenn Du Freude daran hast gemeinsam mit Haupt- und Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit tätig zu sein, Aktionen für unterschiedliche Altersstufen zu organisieren oder einfach als großes Vorbild für die Kinder und Jugendlichen da zu sein, bist Du bei uns gut aufgehoben! Bei und mit uns kannst du kreativ, erfinderisch, sportlich, künstlerisch, individuell...unterwegs sein.

    Egal, ob Du ein 2-wöchiges Schulpraktikum absolvierst oder ein längerfristiges, anerkanntes Praktikum für Deinen Schul- oder Studienabschluss benötigst - wir freuen uns auf Deine Unterstützung und natürlich auch Dich fachlich und persönlich weiter voran bringen zu dürfen.
    Unser Portfolio an Stellenangeboten bietet Dir auch die Möglichkeit einer Ausbildungsstelle für das Berufspraktikum im Rahmen der Erzieherausbildung.

    Haben wir Dein Interesse an unserer Einrichtung geweckt? Möchtest Du uns und unsere Arbeit gerne näher kennenlernen? Dann freuen wir uns auf Deine Nachricht.

    Nähere Informationen findest Du auch hier:

    www.hdj-bitburg.de
    www.facebook.de/hdjbitburg

    An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I, angehende Erzieherinnen und Erzieher

    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum


    Deine Ansprechpartner:

    Susanne Manns
    Pädagogische Fachkraft
    susanne.manns@bgv-trier.de
    oder
    Torsten Hauer
    Hausleitung
    torsten.hauer@bgv-trier.de
    06561-7809

    Haus der Jugend Bitburg
    Rathausplatz 6
    54634 Bitburg

    Verwaltungskraft (m/w/d) für die Katholische Erwachsenenbildung in Trier

    Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Trier sucht für den KEB-Themenschwerpunkt „Schöpfung“ zum 01. März 2022 eine

     Verwaltungskraft (w/m/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Buchhaltungs- und Verwaltungstätigkeiten
    • die Mitwirkung bei der Planung und Abwicklung von Bildungsangeboten des Themenschwerpunktes
    • die Kalkulation von Veranstaltungen und deren Auswertung
    •  Öffentlichkeitsarbeit (Homepage, Flyer etc.)
    • allgemeine Sekretariatsaufgaben.

    Ihr Profil:

    • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
    • eine selbständige, strukturierte Arbeitsweise
    • gute Kenntnisse in der Standardsoftware (Outlook, Excel, Word, SAP)
    • Teamfähigkeit
    • ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen.

    Wir bieten:

    • eine attraktive Vergütung nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
    • umfassende Fort- und Weiterbildungsangebote
    • Kirchliche Zusatzversorgung bei der KZVK.

    Im Rahmen unserer Präventionsrichtlinien erwarten wir einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen. Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 Prozent.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und erbitten diese bevorzugt per Mail bis zum 20. Februar 2022 an:
     

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

     

    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

     

    Beratungsfachkraft (m/w/d) für die Lebensberatungsstelle in Cochem

    In der Lebensberatung des Bistums in Cochem, einer integrierten Erziehungs-, Ehe, Familien- und Lebensberatungsstelle, suchen wir zeitnah eine Beratungsfachkraft mit dem Studienabschluss in

    Soziale Arbeit/Pädagogik oder Psychologie
    (m/w/d).

    Der Beschäftigungsumfang beträgt 29,25  Wochenstunden. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet.

    An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir die Befähigung zur systemischen, beraterisch-therapeutischen Arbeit mit Einzelnen, Paaren, Familien und Kindern, im persönlichen Kontakt sowie in der Online-Beratung und Videoberatung.

    Das Aufgabengebiet umfasst die Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung, Trennungs- und Scheidungsberatung sowie die Mitarbeit in Projekten, Kursen, Gruppenangeboten und die aktive Mitarbeit in den Netzwerken der Beratungsstelle vor Ort.

    An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir neben einem erfolgreich abgeschlossenen Studium und Fertigkeiten im Umgang mit dem PC eine ressourcenorientierte Grundhaltung in der Arbeit mit Klienten, Einfühlungsvermögen, Flexibilität und Teamfähigkeit, sowie die Bereitschaft, sich in ein breites Aufgaben- und Methodenspektrum einzuarbeiten. Eine Weiterbildung in systemischer Beratung/Therapie oder die Bereitschaft diese im Rahmen der Beschäftigung zu absolvieren wird vorausgesetzt. 

    Wir erwarten einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen, auch im Rahmen der Präventionsarbeit der Lebensberatungsstelle ebenso wie die Identifizierung mit der Zielsetzung kirchlicher Beratungsarbeit.
    Zur Wahrnehmung von Außenterminen im Rahmen der zugehenden Beratungsangebote ist das Vorhandensein eines PKW-Führerscheins, Klasse B notwendig.

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte baldmöglichst an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    SB 2.1 Personalplanung und –gewinnung
    Mustorstraße 2,
    54290 Trier

    Bei weiteren Fragen können Sie sich an die Stellenleitung in Cochem unter esther.thoennes@bgv-trier.de wenden.

     

     

     

    Jugend- und Sportreferent (m/w/d) für den DJK Sportverband

    DJK-Sportverband Diözesanverband Trier e.V.

    Der DJK-Sportverband Diözesanverband Trier e.V. ist ein werteorientierter, gemeinnütziger Sportverband, der in ökumenischer Offenheit alle Menschen unterschiedlicher Kultur- und Religionszugehörigkeit willkommen heißt. Er engagiert sich in der sportbezogenen Vereinsarbeit für seine rund 28.000 Mitglieder in 82 DJK-Sportvereinen im Bistum Trier. Dabei übernimmt er gesellschaftliche Aufgaben in den Feldern der sozialen, christlichen Jugend- und Erwachsenenarbeit.

    Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine:n engagierte:n

    Jugend- und Sportreferent:in (M/W/D) in Teilzeit (75%, 29,25 Wo.-Std.) –
    Arbeitsschwerpunkt Jugend, Prävention & Medien


    Die ausgeschriebene Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit wird jedoch angestrebt.

    Ihre Aufgaben:

    • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Förderung von Kindern und Jugendlichen sowohl im sportlichen als auch im außersportlichen Bereich.
    • Weiterentwicklung der bestehenden sport- und sozialpädagogisch orientierten Bildungsarbeit.
    • Erstellung und Umsetzung von Konzepten zur Gewinnung ehrenamtlicher Mitarbeiter:innen in Sportvereinen und –verbänden.
    • Weiterentwicklung des bestehenden Netzwerks im Jugendbereich.
    • Mitarbeit bei und Organisation von Veranstaltungen.
    • Öffentlichkeits- und Medienarbeit.
    • Durchführung von Maßnahmen im Bereich der „Prävention Sexualisierter Gewalt (PSG)“ , der „Kinder stark machen (KSM)“-Aktionen sowie Übungsleitendenaus-, fort- und -weiterbildung.

    Ihr Profil:

    • Erfahrungen in der Jugendbildungsarbeit.
    • Eigenständigkeit, engagierter persönlicher Einsatz, hohe Zuverlässigkeit.
    • Kooperations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit.
    • Sehr gute EDV-, Office und Internet-Kenntnisse.
    • Abschluss im Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziologie, Sozial- und Erziehungswissenschaften/Pädagogik, ggfls. auch der Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Pädagogik (Sportpädagogik) oder vergleichbare Ausbildung im Bereich der Jugendbildung/Jugendpolitik bzw. Gemeindereferent:in.
    • Grundsätzliche Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und Wochenenden.
    • Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der katholischen Kirche.
    • Führerschein Klasse B.

    Wir bieten:

    • Eine interessante, herausfordernde Aufgabe und die Möglichkeit, selbstständig und gestaltend tätig zu sein.
    • Die Möglichkeit, eigenverantwortlich und aktiv am Entwicklungsprozess junger Menschen mitzuwirken.
    • Eine Vergütung in Anlehnung an die KAVO EG 9 mit entsprechenden Sozialleistungen.
    • Ein modernes und gut ausgestattetes Arbeitsumfeld.
    • Der Dienstsitz ist die DJK-Geschäftsstelle in Trier.

    Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen erbitten wir ausschließlich in digitaler Form an Rainald Kauer, DJK-Geschäftsstelle: r.kauer@djk-dv-trier.de.

    Beratungsfachkraft Psychologie / Soziale Arbeit / Pädagogik (Diplom/B. A./M.Sc.) (m/w/d)

    Für die Lebensberatung des Bistums in Saarlouis, einer integrierten Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle suchen wir eine Beratungsfachkraft (m/w/d) mit dem Studienabschluss

    Psychologie/Soziale Arbeit/Pädagogik (Diplom/B. A./M.Sc.)

    Ihre Aufgaben:

    • beraterisch-therapeutische Arbeit mit Einzelnen, Paaren, Familien und Kindern, im persönlichen Kontakt sowie in der Online-, Video- und Telefonberatung 
    • Erziehungs-, Partnerschafts- und Trennungsberatung
    • Beratung für Menschen aus anderen Kulturkreisen
    • Durchführung von präventiven Angeboten (z.B. Elterntrainings, Kindergruppen).

    Was Sie mitbringen:

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/B.A./M.Sc.) in Psychologie, Sozialer Arbeit oder Pädagogik
    • Fertigkeiten im Umgang mit dem PC 
    • Kooperationsfähigkeit in einem multidisziplinären Team
    • Belastbarkeit und die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung 
    • Identifizierung mit der Zielsetzung kirchlicher Beratungsarbeit
    • einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen, auch im Rahmen der Präventionsarbeit der Lebensberatungsstelle
    • Erfahrungen in der fallbezogenen Kooperation mit anderen Diensten sind von Vorteil.

    Wir bieten:

    • eine attraktive Vergütung nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
    • ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot
    • flexible Arbeitszeitgestaltung
    • Zusatzversorgung über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK).

    Der Beschäftigungsumfang beträgt 39 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte baldmöglichst an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

     

    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Bei weiteren Fragen können Sie sich an die Leiterin der Lebensberatung Saarlouis, Frau Dörte Saamann (doerte.saamann@bistum-trier.de), wenden. 

    Beratungsfachkraft Soziale Arbeit / Sozialpädagogik (Diplom/B.A.) (m/w/d)

    Für die Lebensberatung des Bistums in Gerolstein, einer integrierten Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle suchen wir zum 1. April 2022 eine Beratungsfachkraft (m/w/d) mit dem Studienabschluss

    Soziale Arbeit / Sozialpädagogik (Diplom/B.A.) 

    Ihre Aufgaben:

    • beraterisch-therapeutische Arbeit mit Einzelnen, Paaren, Familien und Kindern, im persönlichen Kontakt sowie in der Online-, Video- und Telefonberatung 
    • Erziehungs-, Partnerschafts- und Trennungsberatung
    • Beratung für Menschen aus anderen Kulturkreisen
    • Durchführung von präventiven Angeboten (z.B. Elterntrainings, Kindergruppen).

    Was Sie mitbringen:

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/B.A./M.Sc.) in Psychologie, Sozialer Arbeit oder Pädagogik
    • Fertigkeiten im Umgang mit dem PC 
    • Kooperationsfähigkeit in einem multidisziplinären Team
    • Belastbarkeit und die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung 
    • Identifizierung mit der Zielsetzung kirchlicher Beratungsarbeit
    • einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen, auch im Rahmen der Präventionsarbeit der Lebensberatungsstelle
    • Erfahrungen in der fallbezogenen Kooperation mit anderen Diensten sind von Vorteil.

    Wir bieten:

    • eine attraktive Vergütung nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
    • ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot
    • flexible Arbeitszeitgestaltung
    • Zusatzversorgung über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK).

    Der Beschäftigungsumfang beträgt 85 Prozent. Die Stelle ist befristet im Rahmen einer Elternzeit.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte baldmöglichst an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

     

    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Lebensberatung Gerolstein, Frau Monika Neumann (monika.neumann@bistum-trier.de).

    FSJ / BFD (m/w/d) für die Lebenshilfe-Werke Trier GmbH

    Wir suchen für unterschiedliche Bereiche der Lebenshilfe-Werke Trier GmbH ab sofort:

    Bundesfreiwillige oder FSJ`ler (m/w/d)
    bzw. 
    ÖBFD oder FÖJ´ler (m/w/d) auf dem Hofgut Serrig

    Die Lebenshilfe-Werke Trier GmbH beschäftigt derzeit am Standort Stammwerk Trier ca. 740 Mitarbeitende. Davon sind 75% mit unterschiedlichen Behinderungsarten, vorwiegend Menschen mit geistiger Behinderung tätig.

    Das Hofgut Serrig ist Betriebsstätte der Lebenshilfe-Werke. Hier leben und arbeiten 160 Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

    Deine Aufgaben:
    • Individuelle Assistenz, Anleitung, Qualifizierung und Betreuung der bei uns beschäftigten behinderten Menschen
    • Assistenzleistungen im pflegerischen und lebenspraktischen Bereich: Hilfen zur Gesundheitsförderung, Pflege, sowie Basisversorgung (z B. Hilfe bei Körperpflege, Hilfestellung bei Toilettengängen, Verabreichung von Mahlzeiten)
    • Individuelle und Gruppenmaßnahmen ( z.B. Kreativ- und Bewegungsangebote)

    Was Dich ausmacht:
    • Du bist zwischen 16 und 60 Jahre alt
    • Die Schulpflicht ist beendet
    • Interesse am Einsatzgebiet des sozialen Bereichs und der Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung

    Wir bieten Dir:
    • (Erste) Erfahrung in der Praxis zu sammeln
    • kontinuierliche personenebezogene und fachliche Beratung
    • Bildungstage mit anderen Freiwilligen
    • Taschengeld und Verpflegung
    • Beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung
    • und noch vieles mehr

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

    Lebenshilfe-Werke Trier GmbH
    Diedenhofener Straße 27
    54294 Trier

    E-Mail: info@lebenshilfe-werke.de  oder hofgut@lebenshilfe-werke.de
    Telefon: 0651-810070 oder 06581-91450

    Weitere Informationen zu den Lebenshilfe-Werken findest Du unter:
    www.lebenshilfe-werke.de/freiwilligendienste

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/

    FSJ / BFD (m/w/d) im Hospiz Trier

    Die Hospiz- und Palliativgesellschaft Trier gGmbH sucht für das Stationäre Hospiz Trier ab dem 01.02.2022 eine/n

     FSJ´ler/in (m/w/d) oder Bundesfreiwillige (m/w/d)

    Wir suchen baldmöglichst einen jungen Menschen, der ein Jahr lang im stationären Hospiz mitarbeiten möchte.

    Das stationäre Hospiz ist eine Pflegeeinrichtung mit besonderer Ausrichtung.
    Hier werden schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebenszeit begleitet. 

    Unser buntes, engagiertes Team besteht aus Pflegefachkräften, Auszubildenden in der Pflege, hauswirtschaftlich Tätigen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden.

    Wir bieten Dir die Möglichkeit, sich ein Jahr in einem lebensbejahenden Umfeld tatkräftig einzubringen und in Kontakt mit Menschen an ihrem Lebensende zu kommen.

    Ein FSJ in unserem Haus ermöglicht Dir viele Einblicke und Erfahrungen, die Du zu Deiner persönlichen Entwicklung nutzen kannst. Wenn Dein Interesse geweckt ist, freuen wir uns auf Deine Bewerbungsunterlagen.

    Unterlagen an:
    Hospiz- und Palliativgesellschaft Trier gGmbH
    Stationäres Hospiz
    Ostallee 67
    54290 Trier

    Tel.: 0651-5628730
    E-Mail: station@hospiz-trier.de
    Website: www.hospiz-trier.de

     

    Sachbearbeitungskraft Priestereinsatz (m/w/d)

    In dem Arbeitsbereich 1.2 Seelsorge und pastorales Personal des Zentralbereiches 1 Pastoral und Gesellschaft im Bischöflichen Generalvikariat in Trier ist baldmöglichst die folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

    Sachbearbeitungskraft Priestereinsatz (m/w/d)

    Der Arbeitsbereich 1.2 Seelsorge und pastorales Personal ist hauptverantwortlich für den Einsatz der Seelsorger(innen) im Bistum Trier zuständig.

    Aufgabenschwerpunkte

    • Erstellen von Entwürfen zu Ernennungen, Entpflichtungen, Verlängerungen für die Priester in den Visitationsbezirken Trier und Saarbrücken
    • Erstellen von Entwürfen der Schreiben zu Versetzungen in den Ruhestand, Verzichtserklärungen für die Visitationsbezirke Trier und Saarbrücken sowie Gratulationsschreiben für Priester bistumsweit
    • Erstellen der Auflistung der Dienstzeiten der Priester der Visitationsbezirke Trier und Saarbrücken
    • Bearbeiten der Sterbefälle von Priestern bistumsweit
    • Ausschreibungen der Stellen von Pfarrern und Kooperatoren
    • Zuarbeit für die Priesterreferentin Walburga Sengelhoff (schriftliche Korrespondenz und Telefonate mit Priestern)
    • Statistische Auswertungen mittels SAP, bspw. für Jubiläen
    • Personalaktenführung und Ablage
    • Terminüberwachung der Priester ( u.a. Befristung, Dienstversprechen)
    • Pflege von Listen und SAP-Pflege

    Fachliche und persönliche Anforderungen

    • mit gutem Erfolg abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
    • Sicherer Umgang mit Standardanwendungen in MS-Office, Google-Workspace, SAP
    • Sorgfältige, zuverlässige, vorausschauende und selbständige Arbeitsweise
    • Team- und Kooperationsfähigkeit; Kommunikationsfähigkeit; freundliches und verbindliches Auftreten im Umgang mit pastoralen Mitarbeitern(innen), absolute Diskretion
    • Ein aktiver Einsatz für den Schutz von Schutzbefohlenen, Kindern und Jugendlichen
    • Eine persönliche Lebensführung nach den Grundsätzen der katholischen Kirche.

    Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an den TVöD. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitten wir bis zum 06.02.2022 zu richten an:

     

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei zusammengefasst)

    Bischöfliches Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

    Personalsachbearbeitung/Lohnbuchhaltung (m/w/d) für den Arbeitsbereich 2.3.3

    Für den Arbeitsbereich ZB 2.3.3 Personalabrechnung Kirchengemeinden, Kirchengemeindeverbände in Rheinland-Pfalz sowie der KiTa gGmbHs Trier und Koblenz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

    Personalsachbearbeitung / Lohnbuchhaltung (m/w/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Selbstständige Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen in SAP
    • Erfassung, Verwaltung und Pflege von Personaldaten
    • Bearbeitung des Bescheinigungs- und Meldewesens
    • Betreuung, Unterstützung und Beratung der zugeordneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen abrechnungsrelevanten Fragen
    • Anforderung von Personalkosten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gestellungsverhältnissen
    • Projektarbeit.

    Ihr Profil:

    • Sie haben eine kaufmännische Ausbildung oder eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r in der öffentlichen Verwaltung absolviert und können Berufserfahrung sowie eine Weiterbildung im Bereich Personalwesen vorweisen
    • Sie interessieren sich für die Arbeit im Personalgeschäft und arbeiten gerne selbständig, aber auch im Team
    • Der Umgang mit SAP ist Ihnen vertraut
    • Den Einsatz für Kinder und Jugendliche im Rahmen der Präventionsordnung des Bistums Trier setzen wir voraus.

    Der Stellenumfang beträgt 100 Prozent. Der Dienstsitz ist Trier. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

    Bewerbungsunterlagen erbitten wir bevorzugt per Mail bis zum 31. Januar 2022 zu richten an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

     

    Bischöfliches Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

     

    Lehrkraft für das Fach Bildende Kunst am Angela-Merici-Gymnasium (m/w/d)

    Für das Bischöfliche Angela-Merici-Gymnasium in Trier suchen wir zum 5. September 2022 eine Lehrkraft (m/w/d) für das Fach

    Bildende Kunst

    Das Bischöfliche Angela-Merici-Gymnasium ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. Zurzeit werden 706 Schülerinnen und Schüler von 63 Kolleginnen und Kollegen unterrichtet. Neben der Vermittlung fundierter Kompetenzen in allen Fächern und der Aneignung und Weiterentwicklung von sozialen und methodischen Kompetenzen fördert die Schule besonderer Begabungen. Auch die ganzheitliche Begleitung und Hilfe bei Schwierigkeiten von Schülerinnen und Schülern ist uns wichtig. Die Ermöglichung positiver religiöser Erfahrungen ist auch Teil des Erziehungsauftrags.

    Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

    • die über das 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien verfügt;
    • die über den Unterricht hinaus, schulinterne Ausstellungen und die Teilnahme an Wettbewerben initiiert und begleitet sowie sich am Aufbau von Netzwerken im regionalen Kulturbereich beteiligt;
    • die teamfähig, kommunikativ und bereit ist, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft engagiert mitzugestalten;
    • die sich aktiv für den Schutz von Kindern, Jugendlichen einsetzt;
    • die sich mit den Bildungs- und Erziehungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifiziert.

    Wir bieten Ihnen

    • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist;
    • ein engagiertes Kollegium und gute Unterrichtsbedingungen.
    • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die dafür notwendigen Voraussetzungen gegeben sind. Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des Landesbeamtengesetzes von Rheinland-Pfalz.

    Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.amg-trier.de.

    Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter des Bischöflichen Angela-Merici-Gymnasiums, Herr Dr. Mario Zeck, unter ✆ 0651/145980 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte bis zum 15. März 2022 an

    Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

    Postfach 13 40 l 54203 Trier

    E-Mail: kirchlicheschulen@bgv-trier.de

     

    Internet-Redaktion (m/w/d) für den Arbeitsbereich 3.1 Kommunikation

    Für den Arbeitsbereich 3.1 Kommunikation im Strategiebereich 3 Kommunikation und Medien im Bischöflichen Generalvikariat Trier suchen wir zum 1. April 2022 unbefristet eine

    Internet-Redaktion (m/w/d)

    Der Arbeitsbereich Kommunikation umfasst die externe und interne Kommunikation, die Onlinearbeit (klassisches Internet und Social Media) sowie die Rundfunkarbeit.

    Zu den Aufgaben gehören:

    • die konzeptionelle und redaktionelle Betreuung, Pflege und Weiterentwicklung der Bistums-Homepage bistum-trier.de und ihrer Subdomains
    • die Erstellung und Betreuung von Subsites von kirchlichen Einrichtungen, Verbänden, Angeboten und Themen im Typo3-Redaktionssystem von bistum-trier.de
    • das Erstellen und Bearbeiten von Content (Text, Foto, Video, Audio) für die Bistumshomepage und deren Subsites
    • die Betreuung des zentralen Bistums-Maileingangs
    • die Beratung und Begleitung von Abteilungen, Arbeitsbereichen und Stabsstellen des Bischöflichen Generalvikariats in Fragen des Online-Auftritts
    • die Durchführung von Typo3-Schulungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit redaktionellen Zuständigkeiten vor allem für Subsites
    • die Vorbereitung und Durchführung eines Re-Launches der Seite www.bistum-trier.de

    Ihr Profil

    • eine Ausbildung im Bereich Online-Journalismus oder abgeschlossenes Studium einer Geisteswissenschaft (bevorzugt Theologie und/oder Philosophie) und eine entsprechende online-journalistische Zusatzqualifikation
    • sehr gute Kenntnisse in Typo3 und/oder ähnlichen Redaktions-Systemen
    • gute Kenntnisse in Photoshop und Office-Programmen
    • Kenntnisse in Video- und Audio-Schnitt-Programmen
    • gute Kenntnisse kirchlicher Themen und Strukturen
    • Erfahrungen im Umgang mit Sozialen Medien/Netzwerken
    • die Bereitschaft, crossmedial in einem Team zu arbeiten
    • die Bereitschaft, sich weiterzubilden
    • die Bereitschaft, in Ausnahmefällen abends und an Wochenenden zu arbeiten
    • hohe Kommunikationsfähigkeit und Dialogbereitschaft
    • Identifikation mit den Werten der katholischen Kirche
    • Bereitschaft, sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einzusetzen

    Der Stellenumfang beträgt 100 Prozent. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Regelungen der Kirchlichen Arbeitsvergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an den TVöD. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitten wir bevorzugt per Mail: bis zum 15.02.2022 zu richten an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

    Bischöfliches Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und –fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

     

    Schulleitung für die St. Maximin Schule in Trier (m/w/d)

    Für die St. Maximin-Schule in Trier suchen wir zum 1. August 2022 eine

    Schulleitung (m/w/d)

    (A 15)

    Die St. Maximin-Schule ist eine 3-zügige Realschule plus in kooperativer Form in Trägerschaft des Bistums Trier. An der Schule werden 440 Schülerinnen und Schülern von 32 Lehrkräften unterrichtet. Die ganzheitliche Bildung der Schülerinnen und Schüler steht im Focus allen unterrichtlichen Handelns. Transparenz, Kommunikation, Differenzierung und Schullaufbahnentscheidung sowie Berufswahlvorbereitung sind besondere Schwerpunkte. Als zertifizierte QuEKS Schule hat die Schule 2014 am Qualitätsentwicklungsprozess der Katholischen Schulen der rheinland-pfälzischen Bistümer teilgenommen.

    Ihr Profil:

    • Sie verfügen über das 1. und 2. Staatsexamen für die Sekundarstufe I und eine umfassende Berufserfahrung im aktiven Schuldienst, auch in leitender Funktion, möglichst mit Erfahrung innerhalb der Organisation oder Verwaltung einer Schule.
    • Sie verfügen über Leitungs- und Führungskompetenzen, sind kommunikativ, teamorientiert und zur guten Zusammenarbeit mit dem Kollegium, der Schülerschaft, den Eltern und dem Schulträger bereit.
    • Sie identifizieren sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen katholischer Schulen und sind bereit, die Schule zukunftsfähig weiter zu entwickeln.
    • Sie setzen sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen ein.
    • Sie gehören der Katholischen Kirche an und identifizieren sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier.

    Wir bieten Ihnen

    • ein verantwortungs- und anspruchsvolles Aufgabengebiet,
    • ein engagiertes und aufgeschlossenes Kollegium,
    • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die dafür notwendigen Voraussetzungen gegeben sind. Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des Landesbeamtengesetzes von Rheinland-Pfalz.

    Für Vorabauskünfte steht Ihnen Herr OStD i.K. Albrecht Adam, Leiter der Schulabteilung, unter ✆ 0651/7105-221 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte bis zum 31. März 2022 an

    Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

    Postfach 13 40 l 54203 Trier

    E-Mail: kirchlicheschulen@bgv-trier.de

     

    Sachbearbeitung Bau/Liegenschaften (m/w/d) für die Rendantur in Wittlich

    In der Rendantur des Bistums Trier in Wittlich ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle befristet zu besetzen:

    Sachbearbeitung Bau/ Liegenschaften (m/w/d)

    In den Rendanturen des Bistums werden zentral die Dienstgeschäfte der Finanz-, Vermögens- und Personalverwaltung sowie die sonstigen Verwaltungsarbeiten für die angeschlossenen Katholischen Kirchengemeinden, die Kirchengemeindeverbände und deren Einrichtungen wahrgenommen.

    Gesucht wird hierfür jeweils eine Fachkraft mit einer mit gutem Erfolg abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung, umfassende Kenntnisse in dem Bereich Liegenschaften/Immobilienmanagement sowie guten EDV-Kenntnissen (MS-Office, SAP). Für dieses interessante und vielfältige Aufgabengebiet sollten Sie insbesondere über Organisationskompetenz, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie eine selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise verfügen. Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität erwarten wir ebenso wie einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Rahmen unserer Präventionsordnung.

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD mit Zusatzversorgung. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Das Arbeitsverhältnis ist befristet für die Dauer von 2 Jahren.

    Bewerbungen bitten wir bevorzugt per Mail: bis zum 31. Januar 2022 zu richten an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

     

    Bischöfliche Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, –gewinnung und -fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

     

     

    Vertretungslehrkraft (m/w/d) für die Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule in Lebach

    Für die Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule in Lebach suchen wir ab sofort eine Vertretungslehrkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit für das Fach


    NaWi (Chemie, Biologie oder Physik)

    Die Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. Die dreizügige Gemeinschaftsschule zählt 17 Klassen mit rund 390 Schülern, die von 27 Lehrkräften unterrichtet werden.

    Verantwortung – Achtsamkeit – Mitmenschlichkeit sind zentrale Werte der Schulgemeinschaft, wobei der einzelne Schüler mit seinen Lernvoraussetzungen und Fähigkeiten in der Mitte steht. Der Schulschwerpunkt ist Beruf und Wirtschaft.

    Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

    • die über die Lehrbefähigung für die Gemeinschaftsschule, die Realschule oder das Gymnasium verfügt oder alternativ einen Master-, Bachelor- oder Diplomabschluss erworben hat;
    • die teamfähig, kommunikativ und bereit ist, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft zukunftsfähig mitzugestalten;
    • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt;
    • die sich mit den Bildungs- und Erziehungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifizieren.

    Wir bieten Ihnen

    • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist,
    • ein aufgeschlossenes Kollegium und gute Unterrichtsbedingungen.

    Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter: www.ngs-lebach.de

    Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter der Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule, Herr Andreas Hackert, unter ✆ 06881/91323 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte an

    Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule

    Dillinger Str. 67 I 66822 Lebach

    E-Mail: Nikolaus-Gross-Gemeinschaftsschule@bistum-trier.de

     

    Beratungsfachkraft für die Lebensberatungsstelle in Saarlouis

    Für die Lebensberatung des Bistums in Saarlouis, einer integrierten Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle suchen wir eine Beratungsfachkraft mit dem Studienabschluss

     Psychologie/Soziale Arbeit
    (Diplom/B. A./M.Sc.)(m/w/d).

    An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir die Befähigung zur beraterisch-therapeutischen Arbeit mit Einzelnen, Paaren, Familien und Kindern, im persönlichen Kontakt sowie in der Online-, Video- und Telefonberatung.

    Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Erziehungs-, Partnerschafts- und Trennungsberatung, die Beratung für Menschen aus anderen Kulturkreisen, das Durchführen von präventiven Angeboten (z.B. Elterntrainings, Kindergruppen).Erfahrungen in der fallbezogenen Kooperation mit anderen Diensten sind erwünscht.

    Fertigkeiten im Umgang mit dem PC, Kooperationsfähigkeit in einem multidisziplinären Team, Belastbarkeit und die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung setzen wir ebenso voraus wie eine Identifizierung mit der Zielsetzung kirchlicher Beratungsarbeit.
    Wir erwarten einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen, auch im Rahmen der Präventionsarbeit der Lebensberatungsstelle.

    Optional: (Zur Wahrnehmung von Außenterminen, beispielsweise im Rahmen von zugehender Beratungsangebote, wäre das Vorhandensein eines PKW-Führerscheins, Klasse B, von Vorteil.)

    Der Beschäftigungsumfang beträgt  39 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet.

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bevorzugt per Mail:  bis zum 31.01.22 an: bewerbungen@bgv-trier.de (möglichst in einer pdf-Datei)

    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    SB 2.1 Personalplanung und -gewinnung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier
    Für weitere Fragen können Sie sich an Frau Saamann, Stellenleitung der Lebensberatungsstelle in Saarlouis wenden.

    Vertretungslehrkräfte (m/w/d) für die Maximilian-Kolbe-Schule in Neunkirchen

    Für die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule in Neunkirchen-Wiebelskirchen suchen wir ab sofort Vertretungslehrkräfte (m/w/d) für

    Mathematik und Deutsch

    Die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. An ihr werden 450 Schülerinnen und Schüler von 34 Lehrkräften unterrichtet. Die Schule ist durchgängig dreizügig und führt zu allen Abschlüssen allgemeinbildender Schulen. Grundlage der Erziehungs- und Bildungsarbeit ist das christliche Menschen- und Weltbild mit einem ganzheitlich orientiertem Lehr- und Lernverständnis in echter Erziehungsgemeinschaft aller am Schulleben Beteiligten.
     

    Wir suchen Lehrerpersönlichkeiten,

    • die über das 1.und 2. Staatsexamen für das Lehramt Realschule, Realschule plus, Gemeinschaftsschule oder Gymnasium verfügen;
    • die teamorientiert, kommunikativ und bereit sind, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft mitzugestalten;
    • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzen;
    • die sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifizieren.

    Wir bieten Ihnen

    • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist,
    • ein aufgeschlossenes Kollegium, gute Unterrichtsbedingungen und eine engagierte Elternschaft.

    Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.maximilian-kolbe-schule.de.

    Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter der Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule, Herr Patric Busch, unter ✆ 06821/95040 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte an

    Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule

    Prälat-Schütz-Str. 15 I 66540 Neunkirchen

    E-Mail: maximilian-kolbe.schule@bistum-trier.de

     

    Führungskraft mit wirtschatlicher Kompetenz (m/w/d) für die Pfarreiengemeinschaft Am Schaumberg

    Das Bistum Trier sucht für die Pfarreiengemeinschaft Am Schaumberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

    Führungskraft mit wirtschaftlicher Kompetenz (m/w/d)

     Aufgaben:

    • Systematische und verantwortliche Bearbeitung von Themenstellungen in den Bereichen Immobilien, Finanzen und Personal
    • Prozessverantwortung für das Budget- und Ressourcenmanagement, die Haushaltsplanung und die Stellenbewirtschaftung,
    • Enge Zusammenarbeit mit dem Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft, Einbindung in das Pastoralteam der Pfarreiengemeinschaft, Zusammenarbeit mit den pfarrlichen Gremien,
    • Außenvertretung gegenüber Kommunen, Land, Kreis und Öffentlichkeit.

    Wir erwarten von den Bewerberinnen und Bewerbern:

    • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaften, oder eine vergleichbare Qualifikation,
    • einschlägige und umfassende Berufserfahrung sowie Erfahrung in Führung und Leitung,
    • Identifikation mit den Grundsätzen der katholischen Kirche,
    • strategisches Denken, unternehmerisches Handeln und Innovationsfreude,
    • hohe Flexibilität, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Verhandlungskompetenz,
    • ausgeprägte und konstruktive Kommunikationsfähigkeit
    • aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen.

    Wir bieten:

    • Möglichkeiten innovativen und eigenverantwortlichen Arbeitens,
    • Fort- und Weiterbildung,
    • eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie Kirchliche Zusatzversorgung,

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Der Dienstort ist Tholey. Nach Gründung des Pastoralen Raumes Tholey ist die Übernahme einer Stelle in dem zukünftigen Leitungsteam des Pastoralen Raumes beabsichtigt.

    Sie haben Interesse?

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per Mail und erbitten diese bis zum 10. Februar 2022 an

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (Möglichst in einer pdf-Datei)

    Bischöfliches Generalvikariat,
    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung u. -fürsorge
    Mustorstraße 2,
    54290 Trier
     

    Sekretariatskraft (m/w/d) für den Pastoralen Raum Wittlich

    Für das Büro des Pastoralen Raumes Wittlich, Auf’m Geifen 12, 54516 Wittlich suchen wir zum 1. März oder früher, unbefristet, eine

    Sekretariatskraft (m/w/d)

    Neben der fachlichen Befähigung sollten Sie für dieses interessante und vielfältige Aufgabengebiet insbesondere über Organisationstalent, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie eine selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise verfügen. Gute EDV-Kenntnisse in Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Cloud-Computing sind unabdingbar für die Übernahme dieser Aufgabe. Darüber hinaus erwarten wir einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Präventionsordnung des Bistums.

    Der Stellenumfang beträgt 18 Wochenstunden.

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD. Anstellungsträger ist der Kirchengemeindeverband Pastoraler Raum Wittlich.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich oder per Mail bis zum 31.01.2022 an bewerbungen@bistum-trier.de (möglichst ist einer PDF- Datei)

    oder

    An das Leitungsteam des Pastoralen Raums Wittlich
    Auf‘ m Geifen 12
    54516 Wittlich

    BFD/FSJ (m/w/d) für das MS-Heim Echternacher Hof

    Wir suchen für die MS-Heim Echternacher Hof  ab sofort eine/n

    Bundesfreiwilligen oder FSJ’ler (m/w/d)

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80 % Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Für unsere Einrichtung der Eingliederungshilfe suchen wir zum nächstmöglichen Startpunkt eine/n Bundesfreiwillige/n. Im Echternacher Hof leben 25 Bewohnerinnen und Bewohner mit verschiedenen neurologischen Krankheitsbildern, vorwiegend MS, mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf in Pflege und Alltagsbewältigung. 
     

    Deine Aufgaben: 

    • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
    • Mitarbeit in der Hauswirtschaft
    • Teilnahme an Veranstaltungen innerhalb und außerhalb unseres Hauses (z.B. Kino, Konzerte,…)
    • Teilnahme an Teamgesprächen
    • Begleitung der Bewohner zu Arztterminen oder Einkäufen
    • Botengänge

    Was Dich ausmacht:

    • Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Team
    • Empathie 
    • Einsatzbereitschaft
    • Soziale Kompetenz

    Was wir Dir bieten:

    • Erfahrung im sozialen Bereich ohne Schichtdienst: Du arbeitest nur an Wochentagen zu festgelegten Arbeitszeiten
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Taschengeld
       

    Wir freuen uns sehr über Deine Unterlagen per Mail!


    Weitere Informationen hier:
    www.vereinigtehospitien.de

    Unterlagen an:
    Frau Andrea Siemer. 
    Tel.: 0651 945-1204 
    oder per Mail an a.siemer@vereinigtehospitien.de
     

    Gerne kannst Du Dir die Tätigkeit vorab auch im Rahmen eines kurzen Praktikums anschauen.

     

    Honorarmitarbeiter/innen (m/w/d) bei den Sozialen Lerndiensten

    Wir suchen für die Sozialen Lerndienste im Bistum Trier ganzjährig mehrere

    Honorarmitarbeiter/innen (m/w/d) 
    für die Gestaltung unserer Bildungsseminare 

    Die Sozialen Lerndienste sind eine Arbeitststelle in Kooperation des Bistums Trier mit dem Caritasverband für die Diözese Trier e. V. und Träger für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) sowie den Bundesfreiwilligendienst (BFD).
    Sie begleiten jährlich ca. 600 Freiwillige im Bistum Trier und führen die gesetzlich vorgeschriebenen Bildungsseminare durch. Diese Bildungsseminare finden fünf Mal pro Jahr von montags bis freitags als Tagesseminare für minderjährige Freiwillige und volljährige Freiwillige mit Unterbringung in einem externen Tagungshaus statt und werden von Bildungsreferenten/innen bzw. Honorarmitarbeiter/innen durchgeführt.

    Als Honorarmitarbeiter/in für die Seminararbeit sind Sie für die Gestaltung der Bildungsseminare gemäß den Zielen und Inhalten der pastoral-pädagogischen Konzeption der Sozialen Lerndienste zuständig. Sie entwickeln auf die Zielgruppe angepasste Bildungseinheiten zu verschiedenen sozialen, gesellschaftlichen, politischen und religiösen Themen und begleiten die Seminarteilnehmenden bei Ihrem persönlichen Lernprozess während der Bildungsseminare. In Zusammenarbeit mit den Bildungsreferent/innen der Sozialen Lerndienste bereiten Sie die Bildungsseminare vor und werten sie gemeinsam aus. 

    Was wir erwarten: 
    • ein abgeschlossenes oder fortgeschrittenes Studium mit pädagogischem oder pastoralem Schwerpunkt bzw. eine vergleichbare abgeschlossene Berufsausbildung
    • fundierende Kenntnisse zur Anleitung sozialer Gruppen 
    • gute Kommunikations- und Methodenkompetenz 
    • Erfahrung in kirchlicher Jugend- bzw. Bildungsarbeit 
    • Aktiver Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen sowie erwachsenen Schutzbefohlenen (im Rahmen der Präventionsordnung) 

    Sie erhalten die Möglichkeit einer interessanten, sinnstiftenden und herausfordernden Tätigkeit, in der Sie ihr Potential entfalten und weiterentwickeln können. Sie arbeiten zusammen mit einem motivierten Team und können Ihre Arbeit eigenverantwortlich gestalten.  

    Der Auftrag erfolgt auf Grundlage einer Honorarvereinbarung. Sie umfasst jeweils eine Seminarwoche sowie deren Vor- und Nachbereitung. 

    Weitere Informationen hier:
    www.soziale-lerndienste.de

    Unterlagen an:
    Soziale Lerndienste im Bistum Trier
    Jesuitenstraße 13
    54290 Trier

    oder per E-Mail an susanne.kiefer@soziale-lerndienste.de

    Ihre Ansprechpartnerin:
    Susanne Kiefer
    Leiterin Soziale Lerndienste im Bistum Trier
    Tel.: 0651 993796 306
    Mail: susanne.kiefer@soziale-lerndienste.de

    Orientierungs- und Sprachenjahr Felixianum

    Logo Felixianum

    Wir suchen für das Orientierungs- und Sprachenjahr Felixianum in Trier ab Oktober 2022 

    Felixianer/innen (m/w/d)

    Vielleicht schließt du auch gerade die Schule oder eine Ausbildung ab und stellst dir auch die Frage, was unter diesen Bedingungen geht und was nicht? 

    Gerade in dieser besonderen Situation bietet das Orientierungs- und Sprachenjahr Felixianum eine mission possible. Hier haben junge Menschen die Möglichkeit, in einer WG mit anderen jungen Leuten zu leben, gemeinsam zu lernen und dabei den eigenen Glauben und die eigene Berufung zu entdecken – auch unter Corona-Bedingungen.

    Wir bieten dir einen Rahmen 

    • Der dir Raum für Gedanken zu dir und deinem Leben, deiner Zukunft bietet
    • Der dir in Zeiten der Veränderung Halt gibt und dich auffängt
    • Der dir Zeit für eine bewusste Entwicklung bietet… Zeit dafür zu entscheiden, wohin deine nächsten Schritte gehen

    Wir setzen Impulse für deine Entwicklung

    • Entdecke was in dir steckt…
    • Nach diesem Jahr bist du Fit für (d)ein Studium

    Wir leben Christ*innen sein im Miteinander

    • Engagiere dich für Andere im sozialen Praktikum
    • Lebe mit anderen jungen Menschen in modernen, top ausgestatteten Einzelappartements mit Gemeinschaftsräumen mitten in der Stadt. Mitten im Leben und mit Blick auf die Natur… 

    Das Felixianum ist genau das richtige für dich, wenn du z.B.: 

    • Theologie studieren willst
    • In Trier studierst und in einer christlichen WG leben möchtest
    • Religionspädagogik studieren willst
    • Einen Freiwilligendienst in Trier absolvierst
    • deinen Glauben und deine Haltung mit deinem Beruf verbinden willst
    • nach einem sinnvollen Weg für deine Zukunft suchst
    • du zwischen 18 und 30 Jahren bist


    Deine Vorteile:

    • Einzel- und Gruppencoachings, BeratungsgesprächeGlaubensbegleitung, Exerzitien – Lebe deine Spiritualität, lebe deinen Glauben
    • Finde deinen Beruf – finde deine Berufung
    • Sprachunterricht – dein Wissensvorsprung im Studium
    • Hochschulvorbereitungskurs – Fit fürs Studium mit Basiskursen und Wahlfächern
    • Soziales Praktikum – Hilf anderen 
    • Auf eigenen Beinen stehen und neue Menschen kennenlernen: Leben in der WG in Einzelappartements, Gemeinschaft mit Raum für dich (inkl. Mittagessen im Clementinum)
    • Kursfahrt nach Rom 

    Als Felixianer*in wohnst du in einem eigenen Appartement – gleich in der Trierer Innenstadt. Wir bieten dazu eine sehr gute Internetverbindung im ganzen Haus und natürlich auch ein bewährtes Corona-Schutzkonzept.

    Da das Felixianum als Vorkurs für ein Studium anerkannt ist, besteht auch die Möglichkeit, Schüler-BAföG zu beantragen. 

    Haben wir dich neugierig gemacht und du willst das Felixianum näher kennenlernen? Dann freuen wir uns, wenn du Kontakt zu uns aufnimmst.  

    Weitere Informationen hier:
    Orientierungs- und Sprachenjahr
    www.felixianum.de
     

    Ihr Ansprechpartner für Bewerbungen:
    Oliver Laufer-Schmitt
    Mail: oliver.laufer-schmitt@felixianum.de
    Tel.: 0651  9484-118

    Leitung des Felixianum
    Jesuitenstraße 13
    54290 Trier

     

    Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Blandine-Merten-Realschule in Trier

    Wir suchen für die Blandine-Merten-Realschule in Trier ab sofort eine/n

    Bundesfreiwilligen (m/w/d)

    Sinnhafte Arbeit, spannende Erfahrungen, Unterstützung vor Ort und durch Seminare ... das ist der Bundesfreiwilligendienst. Wir suchen für die nahe Zukunft im Rahmen des Freiwilligendienstes eine engagierte Verstärkung für unsere Schulgemeinschaft in der schönen Stadt Trier. Wir sind eine katholische Privatschule für Mädchen. Unsere rund 580 Schülerinnen sind 9-16 Jahre alt und werden von 40 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Auf unserer Homepage www.bmrtrier.de stellen wir uns ausführlich vor! 

    Die Aufgaben im Freiwilligendienst an unserer Schule umfassen Unterstützung bei der Hausaufgabenbetreuung und bei anderen projektbezogenen Klassenarbeiten, Mithilfe in der Schülerbibliothek sowie Unterstützung der Hausmeister - und Sekretariatsaufgaben. 

    Weitere Informationen hier:
    www.soziale-lerndienste.de oder unter Tel. 0651-993796-300

    Unterlagen an:
    per E-Mail an schulstiftung@bmrtrier.de

    Blandine-Merten-Realschule Trier
    Bernhardstraße 26
    54295 Trier

    Ausbildung Bauzeichner (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
    …weil Du ab dem 1. August 2022 gerne eine

    Ausbildung als Bauzeichner/in

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
    • weil Du Spaß daran hast Zeichnungen und Baupläne von Hand oder am PC zu zeichnen?
    • weil Du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen hast?
    • weil Du ein Händchen für Zahlen, Maße und Massen hast?
    • weil Du während mehrerer Praktikumsphasen auch den Handwerkern auf der Baustelle gerne anpackst?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
    • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne in der Bauabteilung des Bischöflichen Generalvikariats Trier machen möchtest.

    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.

    Weitere Informationen hier:

    www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Julia Geier
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an julia.geier@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Julia Geier
    Mail: julia.geier@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105230

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Ausbildung Hauswirtschafter/in (w/m/d) im Exerzitienhaus St. Thomas, Eifel

    Für das Exerzitienhaus St. Thomas in der Eifel suchen wir dich! Warum?
    ...weil Du ab dem 1. August 2022 gerne eine

    Ausbildung als Hauswirtschafter/in

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife abschließen wirst?
    • weil Du Freude daran hast, Lebensmittel zu verarbeiten, zu kochen und anzurichten?
    • weil Du gerne hauswirtschaftliche Zusammenhänge vom Kleinen bis ins Große kennenlernen möchtest?
    • weil Du gerne Gastgeber bist und den Gästen einen unbeschwerten Aufenthalt bereiten möchtest?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dir variable Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Exerzitienhaus St. Thomas machen möchtest.
    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.

    Weitere Informationen hier:
    https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
    Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Julia Geier
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an julia.geier@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Julia Geier
    Mail: julia.geier@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105230

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Ausbildung Kaufleute für Büromanagement (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
    …weil Du ab dem 1. August 2022 gerne eine

    Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
    • weil Du gerne in einem Büro arbeiten würdest, in einer großen Verwaltung?
    • weil es Dir Spaß macht, mehr als 15 Abteilungen kennenzulernen?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
    • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Bischöflichen Generalvikariat Trier machen möchtest.

    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen. 

    Weitere Informationen hier:
    https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
    Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.  

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Julia Geier
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an julia.geier@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Julia Geier
    Mail: julia.geier@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105230

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Duales Studium Betriebswirtschaft (B.A.) mit integrierter Ausbildung für Kauffrau/ -mann für Büromanagement im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
    …weil Du ab dem 1. August 2022 gerne ein 

    Duales Studium für Betriebswirtschaft (B.A.) mit integrierter Ausbildung für Kauffrau/ -mann für Büromanagement

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit dem Abitur oder Fachabitur abschließen wirst?
    • weil Du lieber praxisnah studierst - mit einem erfahrenen Ausbildungsbetrieb an deiner Seite?
    • weil Dich Studieninhalte wie Wirtschaft, Controlling, Finanzmärkte, Steuern und Recht interessieren?
    • weil Du gerne bürowirtschaftliche und kaufmännische Aufgaben wie Auftragsbearbeitung, Terminplanung, Beschaffung, Personalverwaltung und Rechnungswesen übernimmst?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben heran gehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
    • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehr- und Studienzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Dein 4-jähriges Duales Studium gerne mit uns im Bischöflichen Generalvikariat Trier machen möchtest.

    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen. 

    Weitere Informationen hier:
    https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/duales-studium/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
    Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.  

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Sabine Stoffels
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an sabine.stoffels@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Sabine Stoffels
    Mail: sabine.stoffels@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105510

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung Duales Studium
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen

    Wir suchen für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen:

    1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) jährlich ab dem 1. September (oder nach Absprache)

    Die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen ist eine nichtselbstständige Dienststelle des Bischöflichen Generalvikariats Trier und ist im Zentralbereich 1 "Pastoral und Gesellschaft", Abteilung Jugend angesiedelt. Unser Team besteht aus 5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
    • Mitarbeit im Schulungsteam der Fachstelle
    • Mitarbeit bei Jugendleiterkursen und weiteren Schulungsmaßnahmen für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    • Mitarbeit bei spirituellen Angbeoten für Jugendliche und junge Erwachsene
    • Unterstützung des Referententeams
    • Teilnahme an Konferenzen und Besprechungen im Rahmen des Dienstauftrags
    • Teilnahme am wöchentlich stattfindenden Dienstgespräch
    • Bürodienst (EDV, Telefon, Ausleihe, Dienstgänge, Unterstützung Sekretariat)
    • Im Rahmen des Aufgabenbereiches der Fachstelle soll ein eigenes Projekt vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden (ggf. in den Sommerferien)

    Was Dich ausmacht:
    • Mind. 18 Jahre alt
    • Spaß an kirchlicher Kinder- und Jugendarbeit sowie an der Zusammenarbeit mit ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit
    • Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen
    • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
    • Team- und Konfliktfähigkeit
    • Offenheit und Kommunikationsfähigkeit
    • Selbstständiges Arbeiten unter Anleitung
    • EDV-Kenntnisse
    • Kreativität und praktische Fertigkeiten
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abend- und Wochenendterminen)
    • PKW-Führerschein

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

    Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen
    Jörg Ries oder Dr. Ludwig Müller
    Merziger Straße 83
    66763 Dillingen

    oder per E-Mail an fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de 

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartner:

    Jörg Ries (Fachstellenleiter) oder Dr. Ludwig Müller (Pädagogischer Referent)
    www.fachstellejugend.dillingen.de
    06831 9458920
    fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de

    Bundesfreiwillige (m/w/d) für das Ordnungsamt Koblenz

    Wir suchen für die Sozialbetreuung von Flüchtlingen beim Ordnungsamt der Stadt Koblenz:

    2 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab sofort

    Das Ordnungsamt der Stadt Koblenz bietet im Sachgebiet Integration zwei Plätze im Bundesfreiwilligendienst an. Einsatzort sind die städtischen Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber und Flüchtlinge (Niederberger Höhe und Rauental). Die dabei anfallenden Aufgaben sind sehr abwechslungsreich, vielfältig und anspruchsvoll. Das Sachgebiet Integration des Ordnungamtes besteht aus einem sehr engagierten, multikulturellen und offenen Team, das sich auf Dich als BFD´ler freut!

    Der Bundesfreiwilligendienst richtet sich an alle Altersgruppen. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Für über 27-jährige ist es zudem möglich den BFD in Teilzeit zu absolvieren.
    Die Vertragsdauer beträgt mindestens 6, im Regelfall 12 Monate. Ein Start ist flexibel zum Monatsbeginn möglich.

    Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte:
    • Einblicke in die kommunale Verwaltung, sowie die Unterbringung, Sozialbetreuung und Integration von Neuzugewanderten
    • Einblicke in Bereiche des Ausländerrechts (Asyl, Aufenthalt, Arbeit, Bildung, Sprache und Sozialleistungen)
    • Hilfe bei der Bewältigung des Alltags der Bewohnerinnen und Bewohner
    • Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner zu Behördenterminen
    • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen
    • Eigenverantwortliche Projektarbeit wie Organisation und Durchführung von Freizeit- und Bildungsangeboten für Kinder oder andere Zielgruppen
    • Netzwerkarbeit und Kooperation mit verschiedenen Behörden, kirchlichen und freien Trägern
    • Mithilfe bei Übungen zum Spracherwerb und Unterstützung bei den Hausaufgaben
    • Reinschnuppern in andere Bereiche des Ordnungsamtes

    Was Dich ausmacht:
    • Mind. 18 Jahre alt
    • Zuverlässigkeit und Sozialkompetenz
    • Empathie und Engagement
    • Offenheit gegenüber anderen Menschen, Kulturen und Religionen
    • Teamgeist und Belastbarkeit
    • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

    Wir bieten und ermöglichen Dir:
    • Berufliche Orientierung und Einblicke in ein soziales Arbeitsfeld
    • Fachkompetenzen im sozialen Bereich
    • Fachwissen kommunaler Strukturen
    • Didaktische Reduktion komplexer Inhalte in eine einfache Sprache
    • Netzwerkarbeit
    • Umgang mit Diversitäten
    • Projektarbeit
    • Methodenkompetenz
    • Kommunikationsfähigkeit und professionelle Gesprächsführung
    • Eigenständiges Handeln und Selbstorganisation
    • Empathiefähigkeit
    • Mediation und Konfliktmanagement
    • Monatliches Taschengeld und Sozialversicherung
    • Teilnahme an 5 Bildungsseminaren, in denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit im Bereich Soziales vermittelt wird
    • Anerkennung des Praxisteils bei Erwerb der Fachhochschulreife

    Wir freuen uns auf Dich! Bewerbe Dich bitte online unter:

    www.soziale-lerndienste.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartner bei Rückfragen zum Ordnungsamt und den Aufgaben im Sachgebiet Integration:

    Tobias Lorenz
    Ordnungsamt der Stadt Koblenz
    0261 129-4446

    Alexander Richardt
    Ordnungsamt der Stadt Koblenz
    0261 129-4606
    integration(at)stadt.koblenz.de

    FSJ (m/w/d) oder BFD in der Rhein-Mosel-Werkstatt in Kastellaun und Simmern

    Die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH bietet ab sofort ein

    Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) oder einen Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)
    in Kastellaun und Simmern an

    FSJ - Why not?! Werde Teil unseres Teams!
    Wir, die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH integriert seit mehr als 30 Jahren beeinträchtigte Menschen mit einer geistig/körperlichen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Kastellaun) und einer psychischen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Simmern) ins Arbeitsleben.
    Wir bieten Dir an, Dich im sozialen Bereich unter Anleitung von Fachkräften, zu erproben.

    Deine Aufgaben:
    • Unterstützung unserer betreuten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Arbeitsalltag
    • Teilnahme an Veranstaltungen und Ausflügen
    • Teilnahme an Teambesprechungen
    • Kleingruppenangebote im Bildungs- und Qualifizierungsbereich ( Kreativbereich, Hauszeitung, Spielangebote usw.)

    Was Dich ausmacht:
    • Du hast Freude daran, beeinträchtigten Menschen mit Spaß und Freude zur Seite zu stehen und sie im Werkstattgeschehen zu unterstützen
    • Du besitzt ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
    • Du bist bereit, Dich zu entfalten, zu lernen, zu reifen und zu wachsen
    • Du hast Spaß daran im Team zu arbeiten

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
    Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH
    Frau Altmaier
    Auf Dornbruch 6
    56288 Kastellaun
    www.rmw-koblenz.de


    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerinnen und Praxisanleiterinnen:

    Marlies Wagner
    Betriebsstätte Simmern
    06761-93200
    m.wagner@rmw-koblenz.de

    Birgit Michel
    Betriebsstätte Kastellaun
    06762-93340
    b.michel@rmw-koblenz.de

    FSJ / BFD (m/w/d) bei der Lebenshilfe Trier

    Wir suchen für die Lebenshilfe in Trier

    2 Bundesfreiwillige oder FSJ´ler (m/w/d)

    In unserer integrativen Kindertagesstätte Petrisberg werden Kinder im Alter vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt betreut und gefördert.
    Integration/ Inklusion bedeutet für uns gemeinsames Leben und Lernen und selbstverständliches Dazugehören. Alle Kinder sind einzigartig und bringen ihre Einzigartigkeit in die Gemeinschaft ein.
    Die Kinder spielen in drei KiTa-Gruppen mit jeweils 15 Kindern, davon haben fünf Kinder einer Gruppe einen besonderen Förderbedarf.
    Unser Fachkräfteteam setzt sich zusammen aus Erziehern, Pädagogen, einer französischen Fachkraft und Praktikanten. Ergotherapeuten, eine Physiotherapeutin und Logopäden ergänzen unser Team.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Weitere Informationen hier:
    Lebenshilfe Trier

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben melden sie sich bitte unter:
    Telefon: 0651-22569
    oder per E-Mail an kita.pertrisberg@lebenshilfe-trier.de

    Lebenshilfe Trier e.V.
    Geschäftsstelle
    Schönbornstr. 1a
    54295 Trier

    FSJ / BFD (m/w/d) für das Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier

    Wir suchen für unser Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier:

    1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Im Stift St. Irminen  werden 168 Bewohnerinnen und Bewohner in vier Wohnbereichen auf Grundlage eines personenzentrierten Ansatzes betreut. Der Selbsteinschätzung der pflegebedürftigen Personen wird hierbei eine große Bedeutung zugemessen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/helenenhaus/konzept

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
    • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
    • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
    • Teilnahme an Dienstbesprechungen

    Was Dich ausmacht:
    • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
    • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

    Wir bieten Dir:
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
    • Taschengeld
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

    Vereinigten Hospitien
    Andrea Siemer
    Krahnenufer 19
    54290 Trier

    E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Andrea Siemer
    Personalleitung
    0651 945-1204
    a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
    www.vereinigtehospitien.de

    FSJ/ BFD (m/w/d) für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehaklinik St. Irminen in Trier

    Wir suchen für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der Vereinigten Hospitien in Trier:

    1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Die Reha-Klinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur Verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbstständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederherzustellen.
    Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Unterstützung bei den Therapien
    • Individuelle Abstimmung präventiver Maßnahmen
    • Begleitung der Patienten von ihren Räumen zu den Therapien innerhalb der Klinik

    Was Dich ausmacht:
    • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
    • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen

    Wir bieten Dir:
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Patienten leistest
    • Taschengeld
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

    Vereinigten Hospitien
    Andrea Siemer
    Krahnenufer 19
    54290 Trier

    E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Andrea Siemer
    Personalleitung
    0651 945-1204
    a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
    www.vereinigtehospitien.de

    FSJ/ BFD (m/w/d) in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier

    Wir suchen für unsere geriatrische Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier:

    1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d)

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Die Rehaklinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederzugewinnen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
    • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
    • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
    • Teilnahme an Dienstbesprechungen

    Was Dich ausmacht:
    • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
    • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

    Wir bieten Dir:
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
    • Taschengeld
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

    Vereinigten Hospitien
    Andrea Siemer
    Krahnenufer 19
    54290 Trier

    E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Andrea Siemer
    Personalleitung
    0651 945-1204
    a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
    www.vereinigtehospitien.de

    FSJ / BFD (m/w/d) beim Caritasverband Trier e.V.

    Der Caritasverband Trier e.V. bietet ganzjährig mehrere Stellen für

    Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst (m/w/d) an

    Mit rund 800 Mitarbeitern gehört der Caritasverband Trier zu den großen Arbeitgebern in der Region. Die Beschäftigten kommen aus den unterschiedlichsten Fachgebieten - ob Sozialarbeit, Pflege, Erziehungswesen, Verwaltung oder Handwerk.

    Neues ausprobieren, sich persönlich weiterentwickeln, mit Menschen arbeiten, soziale Berufe kennenenlernen - es gibt viele Gründe, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst beim Caritaverband Trier zu machen.
    Der Freiwilligendienst soll Dich persönlich weiterbringen. In unseren vielen verschiedenen Einsatzstellen warten Aufgaben und Herausforderungen auf Dich, bei denen Du Verantwortung übernimmst - für Dich und andere. Du hilfst und lernst viel für´s Leben - und wir unterstützen Dich dabei.

    Deine Aufgaben:
    • Tägliche Arbeit und Mithilfe in der jeweiligen Einrichtung
    • Unterstützung bei der Durchführung von Projekten und Aktivitäten
    • Aktives Einbringen in unseren Teams

    Wir bieten Dir:
    • Regelmäßige Teilnahme an Seminartagen
    • FSJ-Taschengeld
    • Fahrtkostenerstattung
    • Tariflicher Urlaub
    • Beitragsfreie Versicherungen
    • Anerkennung als Praktikum für eine anschließende Ausbildung bzw. Studium oder als Zivildienst

    Was bringst du mit:
    • Beendigung der Schulpflicht
    • Interesse an den Tätigkeitsbereichen im caritativen Bereich
    • Freude und Spaß am Umgang mit Meschen
    • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
    Caritasverband Trier e.V.
    Personalabteilung
    Jesuitenstraße 13
    54290 Trier

    www.caritas-region-trier.de

    oder per E-Mail an francois.marion@caritas-region-trier.de    

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Marion Francois
    Personabteilung
    0651 2096564
    francois.marion@caritas-region-trier.de

    FSJ / BFD (m/w/d) für das Jugendzentrum Saarburg

    WANTED! Freiwillige (m/w/d) für Bundesfreiwilligendienst oder Freiwilliges Soziales Jahr im JUZSAB in Saarburg:

    Freiräume schaffen - Ideen unterstützen - Entfaltung ermöglichen!

    Das Jugendzentrum Saarburg (JUZSAB) ist offen für alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren. Neben dem offenen Bereich mit Kicker, Billard, Internetcafe usw. gibt es bei uns viele besondere Aktionen, Projekte, Workshops und Ferienangebote. Wer Unterstützung sucht bei Problemen bzw. Hilfe benötigt bei Bewerbungen, Job- bzw. Ausbildungsplatzsuche, ist bei uns ebenfalls richtig!
    Neben der Arbeit vor Ort im Jugendzentrum begleiten und unterstützen wir ebenso zahlreiche Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde.

    Deine Aufgaben:
    • Aktive Mitarbeit im Team
    • Mitarbeit im Offenen Treff (Beziehungsarbeit/ Kioskbetreuung) im Jugendzentrum
    • Mitarbeit in den Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde
    • Unterstützung bei der Organisation, Planung und Durchführung von Ferienfreizeiten
    • Kennenlernen pädagogischer Tätigkeiten in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen
    • Organisation und Betreuung von Aktionen und Veranstaltungen
    • Unterstützung im Büroalltag

    Was Dich ausmacht:
    • Mind. 18 Jahre alt
    • Führerschein Klasse B
    • PC Kenntnisse
    • Engagement und Einsatzbereitschaft
    • Offenheit und Selbstbewusstsein im Umgang mit anderen
    • Interesse an Jugendarbeit
    • Verantwortungsbewusstsein

    Wir bieten Dir:
    • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
    • Viele gestaltungsmöglichkeiten um sich Auszuprobieren
    • Teilnahme an Teamsitzungen, Fachtagen und Arbeitskreisen
    • Qualifizierte Praxisanleitung und ein Zeugnis am Ende der Tätigkeit

    Wir freuen uns auf Dich und Deine Bewerbung! Sende Deine Unterlagen an:

    Jugendzentrum Saarburg
    Bahnhofstraße 9
    54439 Saarburg

    oder per E-Mail an info(at)juz-saarburg.de
    Telefon: 06581-2412
    www.juz-saarburg.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    FSJ / BFD (m/w/d) bei der Malteser Jugend in Trier

    Wer sich nach der Schulzeit sozial engagieren möchte, ist bei uns herzlich willkommen. Für junge Erwachsene (m/w/d) ab 18 Jahren bieten wir interessante Aufgaben in der Jugendarbeit. Das Freiwillige Soziale Jahr gibt Einblicke in soziale Arbeitsfelder, lässt die Teilnehmer mehr über ihre Fähigkeiten und Grenzen erfahren, fördert die Selbstständigkeit und hilft, berufliche Weichen zu stellen.

    Freiwilligen- oder Bundesfreiwilligendienst bei der Malteser Jugend (m/w/d)

    Deine Aufgaben:
    • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen & Tagungen (insbesondere Freizeitveranstaltungen wie z.B. Jugendtage und -wochenenden, Diözesanpfingstzeltlager, internationaler Jugendaustausch)
    • Mitarbeit und Unterstützung in verschiedenen Gremien und Teams
    • Begleitung der ehrenamtlichen Ortsgruppen der Malteser Jugend in der Diözese Trier und Besuche von Jugendgruppenstunden und Aktionen vor Ort
    • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit/ Social Media
    • Bürodienst (Verwaltung, Dokumentation, Telefon, etc.)

    Wir bieten Dir:
    • Monatliche Vergütung von 450 Euro
    • 26 Urlaubstage
    • Sozialversicherungsleistungen
    • Weiterbildungsmöglichkeiten

    Was bringst du mit:
    • Mindestalter 18 Jahre
    • Führerschein Klasse B
    • Interesse und Engagement

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
    Malteser Jugend Diözese Trier
    Diözesangeschäftsstelle Trier
    Astrid Leps
    Metternichstraße 29a
    54292 Trier

    oder per E-Mail an astrid.leps@malteser.org      

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Astrid Leps
    astrid.leps@malteser.org
    0651 14648-20
    Diözesanjugendreferentin
    www.malteserjugend-trier.de

    Praktikum Initiativbewerbung im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Praktikum

    Wie schön, dass Du Dich für ein Praktikum im Bischöflichen Generalvikariat interessierst! Ist Deine Wunschabteilung leider nicht im Angebot dabei?

    Dann ergreife die Initiative und teile uns mit, welcher Bereich Dich besonders interessieren würde. Gerne prüfen wir unsere Kapazitäten und versuchen, Dir ein Praktikum zu ermöglichen.

    Egal, ob Du einen Praktikumsplatz für Dein Studium suchst oder noch ein großes Fragezeichen über Deinem weiteren beruflichen Weg steht, Du bist herzlich willkommen, den Arbeitgeber Kirche kennenzulernen.
    Bis zu 3 Monate hast Du die Möglichkeit, Dich bei uns zu orientieren. In dieser Zeit freuen wir uns sehr, Dich bei all Deinen Fragen, Wünschen und Vorstellungen zu unterstützen.


    An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

    Deine Ansprechpartnerin:

    Frauke Backes
    personalentwicklung@bistum-trier.de
    0651-7105216

    Bistum Trier
    Arbeitsbereich Personalentwicklung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Praktikum im Bereich „Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Praktikum

    Befindest Du Dich gerade mitten im Studium und bist auf der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz? Oder schreibst Du bereits an Deiner Masterarbeit und suchst dafür Unterstützung aus der Praxis?
    Vielleicht denkst Du aber auch über eine Ausbildung im Bischöflichen Generalvikariat nach und möchtest zuvor ausprobieren, ob wir zu Dir und Deinen Vorstellungen passen?

    In unserer Abteilung bieten wir Dir sehr gerne erste Einblicke in die Bereiche der Personalentwicklung, des -marketings, der Ausbildung pastoralen Personals sowie der Fürsorge und Suchtprävention.
    Ein Praktikum bis zu maximal 3 Monaten ist bei uns möglich.

    Wenn Dich das Thema „Personal“ also auch so sehr interessiert wie uns und Du mehr erfahren möchtest über unser Konzept „Stärken stärken“ und unseren Claim „Wir GLAUBEN an Dich“,  so freuen wir uns auf Deine Bewerbung.


    An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

    Deine Ansprechpartnerin:

    Nicole Simons
    nicole.simons@bistum-trier.de
    0651-7105391

    Bistum Trier
    Arbeitsbereich Personalentwicklung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Praktikum im Bereich „Kommunikation und Medien“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Praktikum

    Du interessierst Dich für Kommunikations- und Medienarbeit? Du wolltest schon immer einmal wissen, wie die Internetredaktion des Bistums Trier ihre Newsletter erstellt – und die Meldungen, die darin zu finden sind? Du wärst gerne einmal mit unseren „rasenden Reportern und Reporterinnen“ quer im Bistumsgebiet unterwegs, um das kirchliche Leben vor Ort zu erkunden und darüber zu berichten? Du fragst Dich, wer die Videos und Memes für Facebook und die Stories für Instagram produziert?

    Für Dich ist das Themenfeld mehr als „irgendwas mit Medien“? Dann bist Du bei uns goldrichtig!

    Sehr gerne ermöglichen wir Dir einen umfassenden Einblick in unseren Arbeitsbereich. Dazu gehören beispielsweise die Pressestelle, Rundfunkarbeit, die Internet- und Social-Media-Redaktion sowie das Hörmagazin der Arbeitsstelle für Blinde und Sehbehinderte, die „Tonpost“.

    Wenn Du also gerne schreibst, recherchierst und neugierig bist auf das, was um Dich passiert, bist Du in unserem Team herzlich willkommen.

     


    An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Praktikanten
    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

    Deine Ansprechpartnerin:

    Sandra Schumacher
    sandra.schumacher@bistum-trier.de
    0651-7105268

    Bistum Trier
    Arbeitsbereich Kommunikation
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Praktikum im Bereich „Pastoral und Gesellschaft, Abteilung Jugend“ in der Jugendabteilung des Bistums Trier

    Praktikum

    Du würdest gerne mehr darüber erfahren, wie sich kirchliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gestaltet und wer die vielen Veranstaltungen, Angebote und Konzepte überhaupt plant und durchführt?
    Vielleicht bist Du selbst ehrenamtlich mit jungen Menschen in Deiner Pfarrei unterwegs, MinistrantIn, in einem Verband oder spielst mit dem Gedanken, ein (sozial)pädagogisches oder theologisches Studium zu ergreifen?

    Dann nutze die Chance, bei und mit uns das Alltagsgeschäft der Abteilung Jugend bistumsweit in unseren Einrichtungen zu erleben.
    Im Arbeitsbereich Diözesane Maßnahmen und Ministrantenpastoral, in den Fachstellen für Kinder- und Jugendpastoral(Plus), den Kirchen der Jugend, den Offenen Einrichtungen und Jugendverbänden erhälst Du unterschiedlichste Einblicke in die Arbeit verschiedener Bereiche und folgender Berufsgruppen: PädagogInnen, Pastoral- und GemeindereferentInnen, Priester,  ErzieherInnen und Verwaltungskräfte.

    Wir bieten Dir viele und abwechslungsreiche Aufgaben und freuen uns sehr darauf, Dich in unserer Arbeitswelt willkommen zu heißen!

    Mögliche Einsatzorte liegen in Andernach, Bad Hönningen, Bad Kreuznach, Bitburg, Boppard, Dillingen, Koblenz, Lautzenhausen, Neunkirchen, Saarburg, Saarbrücken, Sinzig, Sohren, Trier, Vallendar, Völklingen, Wittlich und Zell.

    Nähere Informationen findest Du auch hier:
    https://jugend-bistum-trier.de
    https://bdkj-trier.de

    An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I

    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum und ggf. Einsatzort


    Deine Ansprechpartnerin:

    Kerstin Knopp
    jugend@bistum-trier.de
    0651-9771204

    Bistum Trier
    Abteilung Jugend
    Weberbach 70
    54290 Trier

    Praktikum im Haus der Jugend in Bitburg

    Praktikum

    Du bist auf der Suche nach einem Praktikumsplatz? Dann ist das Haus der Jugend in Bitburg vielleicht der passende Partner für Dich!

    Wenn Du Freude daran hast gemeinsam mit Haupt- und Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit tätig zu sein, Aktionen für unterschiedliche Altersstufen zu organisieren oder einfach als großes Vorbild für die Kinder und Jugendlichen da zu sein, bist Du bei uns gut aufgehoben! Bei und mit uns kannst du kreativ, erfinderisch, sportlich, künstlerisch, individuell...unterwegs sein.

    Egal, ob Du ein 2-wöchiges Schulpraktikum absolvierst oder ein längerfristiges, anerkanntes Praktikum für Deinen Schul- oder Studienabschluss benötigst - wir freuen uns auf Deine Unterstützung und natürlich auch Dich fachlich und persönlich weiter voran bringen zu dürfen.
    Unser Portfolio an Stellenangeboten bietet Dir auch die Möglichkeit einer Ausbildungsstelle für das Berufspraktikum im Rahmen der Erzieherausbildung.

    Haben wir Dein Interesse an unserer Einrichtung geweckt? Möchtest Du uns und unsere Arbeit gerne näher kennenlernen? Dann freuen wir uns auf Deine Nachricht.

    Nähere Informationen findest Du auch hier:

    www.hdj-bitburg.de
    www.facebook.de/hdjbitburg

    An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I, angehende Erzieherinnen und Erzieher

    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum


    Deine Ansprechpartner:

    Susanne Manns
    Pädagogische Fachkraft
    susanne.manns@bgv-trier.de
    oder
    Torsten Hauer
    Hausleitung
    torsten.hauer@bgv-trier.de
    06561-7809

    Haus der Jugend Bitburg
    Rathausplatz 6
    54634 Bitburg

    Praktikum Initiativbewerbung im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Praktikum

    Wie schön, dass Du Dich für ein Praktikum im Bischöflichen Generalvikariat interessierst! Ist Deine Wunschabteilung leider nicht im Angebot dabei?

    Dann ergreife die Initiative und teile uns mit, welcher Bereich Dich besonders interessieren würde. Gerne prüfen wir unsere Kapazitäten und versuchen, Dir ein Praktikum zu ermöglichen.

    Egal, ob Du einen Praktikumsplatz für Dein Studium suchst oder noch ein großes Fragezeichen über Deinem weiteren beruflichen Weg steht, Du bist herzlich willkommen, den Arbeitgeber Kirche kennenzulernen.
    Bis zu 3 Monate hast Du die Möglichkeit, Dich bei uns zu orientieren. In dieser Zeit freuen wir uns sehr, Dich bei all Deinen Fragen, Wünschen und Vorstellungen zu unterstützen.


    An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

    Deine Ansprechpartnerin:

    Frauke Backes
    personalentwicklung@bistum-trier.de
    0651-7105216

    Bistum Trier
    Arbeitsbereich Personalentwicklung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Praktikum im Bereich „Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Praktikum

    Befindest Du Dich gerade mitten im Studium und bist auf der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz? Oder schreibst Du bereits an Deiner Masterarbeit und suchst dafür Unterstützung aus der Praxis?
    Vielleicht denkst Du aber auch über eine Ausbildung im Bischöflichen Generalvikariat nach und möchtest zuvor ausprobieren, ob wir zu Dir und Deinen Vorstellungen passen?

    In unserer Abteilung bieten wir Dir sehr gerne erste Einblicke in die Bereiche der Personalentwicklung, des -marketings, der Ausbildung pastoralen Personals sowie der Fürsorge und Suchtprävention.
    Ein Praktikum bis zu maximal 3 Monaten ist bei uns möglich.

    Wenn Dich das Thema „Personal“ also auch so sehr interessiert wie uns und Du mehr erfahren möchtest über unser Konzept „Stärken stärken“ und unseren Claim „Wir GLAUBEN an Dich“,  so freuen wir uns auf Deine Bewerbung.


    An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

    Deine Ansprechpartnerin:

    Nicole Simons
    nicole.simons@bistum-trier.de
    0651-7105391

    Bistum Trier
    Arbeitsbereich Personalentwicklung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Praktikum im Bereich „Kommunikation und Medien“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Praktikum

    Du interessierst Dich für Kommunikations- und Medienarbeit? Du wolltest schon immer einmal wissen, wie die Internetredaktion des Bistums Trier ihre Newsletter erstellt – und die Meldungen, die darin zu finden sind? Du wärst gerne einmal mit unseren „rasenden Reportern und Reporterinnen“ quer im Bistumsgebiet unterwegs, um das kirchliche Leben vor Ort zu erkunden und darüber zu berichten? Du fragst Dich, wer die Videos und Memes für Facebook und die Stories für Instagram produziert?

    Für Dich ist das Themenfeld mehr als „irgendwas mit Medien“? Dann bist Du bei uns goldrichtig!

    Sehr gerne ermöglichen wir Dir einen umfassenden Einblick in unseren Arbeitsbereich. Dazu gehören beispielsweise die Pressestelle, Rundfunkarbeit, die Internet- und Social-Media-Redaktion sowie das Hörmagazin der Arbeitsstelle für Blinde und Sehbehinderte, die „Tonpost“.

    Wenn Du also gerne schreibst, recherchierst und neugierig bist auf das, was um Dich passiert, bist Du in unserem Team herzlich willkommen.

     


    An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Praktikanten
    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

    Deine Ansprechpartnerin:

    Sandra Schumacher
    sandra.schumacher@bistum-trier.de
    0651-7105268

    Bistum Trier
    Arbeitsbereich Kommunikation
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Praktikum im Bereich „Pastoral und Gesellschaft, Abteilung Jugend“ in der Jugendabteilung des Bistums Trier

    Praktikum

    Du würdest gerne mehr darüber erfahren, wie sich kirchliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gestaltet und wer die vielen Veranstaltungen, Angebote und Konzepte überhaupt plant und durchführt?
    Vielleicht bist Du selbst ehrenamtlich mit jungen Menschen in Deiner Pfarrei unterwegs, MinistrantIn, in einem Verband oder spielst mit dem Gedanken, ein (sozial)pädagogisches oder theologisches Studium zu ergreifen?

    Dann nutze die Chance, bei und mit uns das Alltagsgeschäft der Abteilung Jugend bistumsweit in unseren Einrichtungen zu erleben.
    Im Arbeitsbereich Diözesane Maßnahmen und Ministrantenpastoral, in den Fachstellen für Kinder- und Jugendpastoral(Plus), den Kirchen der Jugend, den Offenen Einrichtungen und Jugendverbänden erhälst Du unterschiedlichste Einblicke in die Arbeit verschiedener Bereiche und folgender Berufsgruppen: PädagogInnen, Pastoral- und GemeindereferentInnen, Priester,  ErzieherInnen und Verwaltungskräfte.

    Wir bieten Dir viele und abwechslungsreiche Aufgaben und freuen uns sehr darauf, Dich in unserer Arbeitswelt willkommen zu heißen!

    Mögliche Einsatzorte liegen in Andernach, Bad Hönningen, Bad Kreuznach, Bitburg, Boppard, Dillingen, Koblenz, Lautzenhausen, Neunkirchen, Saarburg, Saarbrücken, Sinzig, Sohren, Trier, Vallendar, Völklingen, Wittlich und Zell.

    Nähere Informationen findest Du auch hier:
    https://jugend-bistum-trier.de
    https://bdkj-trier.de

    An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I

    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum und ggf. Einsatzort


    Deine Ansprechpartnerin:

    Kerstin Knopp
    jugend@bistum-trier.de
    0651-9771204

    Bistum Trier
    Abteilung Jugend
    Weberbach 70
    54290 Trier

    Praktikum im Haus der Jugend in Bitburg

    Praktikum

    Du bist auf der Suche nach einem Praktikumsplatz? Dann ist das Haus der Jugend in Bitburg vielleicht der passende Partner für Dich!

    Wenn Du Freude daran hast gemeinsam mit Haupt- und Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit tätig zu sein, Aktionen für unterschiedliche Altersstufen zu organisieren oder einfach als großes Vorbild für die Kinder und Jugendlichen da zu sein, bist Du bei uns gut aufgehoben! Bei und mit uns kannst du kreativ, erfinderisch, sportlich, künstlerisch, individuell...unterwegs sein.

    Egal, ob Du ein 2-wöchiges Schulpraktikum absolvierst oder ein längerfristiges, anerkanntes Praktikum für Deinen Schul- oder Studienabschluss benötigst - wir freuen uns auf Deine Unterstützung und natürlich auch Dich fachlich und persönlich weiter voran bringen zu dürfen.
    Unser Portfolio an Stellenangeboten bietet Dir auch die Möglichkeit einer Ausbildungsstelle für das Berufspraktikum im Rahmen der Erzieherausbildung.

    Haben wir Dein Interesse an unserer Einrichtung geweckt? Möchtest Du uns und unsere Arbeit gerne näher kennenlernen? Dann freuen wir uns auf Deine Nachricht.

    Nähere Informationen findest Du auch hier:

    www.hdj-bitburg.de
    www.facebook.de/hdjbitburg

    An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I, angehende Erzieherinnen und Erzieher

    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum


    Deine Ansprechpartner:

    Susanne Manns
    Pädagogische Fachkraft
    susanne.manns@bgv-trier.de
    oder
    Torsten Hauer
    Hausleitung
    torsten.hauer@bgv-trier.de
    06561-7809

    Haus der Jugend Bitburg
    Rathausplatz 6
    54634 Bitburg

    Praktikum Initiativbewerbung im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Praktikum

    Wie schön, dass Du Dich für ein Praktikum im Bischöflichen Generalvikariat interessierst! Ist Deine Wunschabteilung leider nicht im Angebot dabei?

    Dann ergreife die Initiative und teile uns mit, welcher Bereich Dich besonders interessieren würde. Gerne prüfen wir unsere Kapazitäten und versuchen, Dir ein Praktikum zu ermöglichen.

    Egal, ob Du einen Praktikumsplatz für Dein Studium suchst oder noch ein großes Fragezeichen über Deinem weiteren beruflichen Weg steht, Du bist herzlich willkommen, den Arbeitgeber Kirche kennenzulernen.
    Bis zu 3 Monate hast Du die Möglichkeit, Dich bei uns zu orientieren. In dieser Zeit freuen wir uns sehr, Dich bei all Deinen Fragen, Wünschen und Vorstellungen zu unterstützen.


    An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

    Deine Ansprechpartnerin:

    Frauke Backes
    personalentwicklung@bistum-trier.de
    0651-7105216

    Bistum Trier
    Arbeitsbereich Personalentwicklung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Praktikum im Bereich „Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Praktikum

    Befindest Du Dich gerade mitten im Studium und bist auf der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz? Oder schreibst Du bereits an Deiner Masterarbeit und suchst dafür Unterstützung aus der Praxis?
    Vielleicht denkst Du aber auch über eine Ausbildung im Bischöflichen Generalvikariat nach und möchtest zuvor ausprobieren, ob wir zu Dir und Deinen Vorstellungen passen?

    In unserer Abteilung bieten wir Dir sehr gerne erste Einblicke in die Bereiche der Personalentwicklung, des -marketings, der Ausbildung pastoralen Personals sowie der Fürsorge und Suchtprävention.
    Ein Praktikum bis zu maximal 3 Monaten ist bei uns möglich.

    Wenn Dich das Thema „Personal“ also auch so sehr interessiert wie uns und Du mehr erfahren möchtest über unser Konzept „Stärken stärken“ und unseren Claim „Wir GLAUBEN an Dich“,  so freuen wir uns auf Deine Bewerbung.


    An wen richtet sich unser Angebot: Studierende, Schulabgänger und Schulpraktikanten ab der Sekundarstufe I
    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

    Deine Ansprechpartnerin:

    Nicole Simons
    nicole.simons@bistum-trier.de
    0651-7105391

    Bistum Trier
    Arbeitsbereich Personalentwicklung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Praktikum im Bereich „Kommunikation und Medien“ im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Praktikum

    Du interessierst Dich für Kommunikations- und Medienarbeit? Du wolltest schon immer einmal wissen, wie die Internetredaktion des Bistums Trier ihre Newsletter erstellt – und die Meldungen, die darin zu finden sind? Du wärst gerne einmal mit unseren „rasenden Reportern und Reporterinnen“ quer im Bistumsgebiet unterwegs, um das kirchliche Leben vor Ort zu erkunden und darüber zu berichten? Du fragst Dich, wer die Videos und Memes für Facebook und die Stories für Instagram produziert?

    Für Dich ist das Themenfeld mehr als „irgendwas mit Medien“? Dann bist Du bei uns goldrichtig!

    Sehr gerne ermöglichen wir Dir einen umfassenden Einblick in unseren Arbeitsbereich. Dazu gehören beispielsweise die Pressestelle, Rundfunkarbeit, die Internet- und Social-Media-Redaktion sowie das Hörmagazin der Arbeitsstelle für Blinde und Sehbehinderte, die „Tonpost“.

    Wenn Du also gerne schreibst, recherchierst und neugierig bist auf das, was um Dich passiert, bist Du in unserem Team herzlich willkommen.

     


    An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Praktikanten
    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie den gewünschten Praktikumszeitraum

    Deine Ansprechpartnerin:

    Sandra Schumacher
    sandra.schumacher@bistum-trier.de
    0651-7105268

    Bistum Trier
    Arbeitsbereich Kommunikation
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Praktikum im Bereich „Pastoral und Gesellschaft, Abteilung Jugend“ in der Jugendabteilung des Bistums Trier

    Praktikum

    Du würdest gerne mehr darüber erfahren, wie sich kirchliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gestaltet und wer die vielen Veranstaltungen, Angebote und Konzepte überhaupt plant und durchführt?
    Vielleicht bist Du selbst ehrenamtlich mit jungen Menschen in Deiner Pfarrei unterwegs, MinistrantIn, in einem Verband oder spielst mit dem Gedanken, ein (sozial)pädagogisches oder theologisches Studium zu ergreifen?

    Dann nutze die Chance, bei und mit uns das Alltagsgeschäft der Abteilung Jugend bistumsweit in unseren Einrichtungen zu erleben.
    Im Arbeitsbereich Diözesane Maßnahmen und Ministrantenpastoral, in den Fachstellen für Kinder- und Jugendpastoral(Plus), den Kirchen der Jugend, den Offenen Einrichtungen und Jugendverbänden erhälst Du unterschiedlichste Einblicke in die Arbeit verschiedener Bereiche und folgender Berufsgruppen: PädagogInnen, Pastoral- und GemeindereferentInnen, Priester,  ErzieherInnen und Verwaltungskräfte.

    Wir bieten Dir viele und abwechslungsreiche Aufgaben und freuen uns sehr darauf, Dich in unserer Arbeitswelt willkommen zu heißen!

    Mögliche Einsatzorte liegen in Andernach, Bad Hönningen, Bad Kreuznach, Bitburg, Boppard, Dillingen, Koblenz, Lautzenhausen, Neunkirchen, Saarburg, Saarbrücken, Sinzig, Sohren, Trier, Vallendar, Völklingen, Wittlich und Zell.

    Nähere Informationen findest Du auch hier:
    https://jugend-bistum-trier.de
    https://bdkj-trier.de

    An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I

    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum und ggf. Einsatzort


    Deine Ansprechpartnerin:

    Kerstin Knopp
    jugend@bistum-trier.de
    0651-9771204

    Bistum Trier
    Abteilung Jugend
    Weberbach 70
    54290 Trier

    Praktikum im Haus der Jugend in Bitburg

    Praktikum

    Du bist auf der Suche nach einem Praktikumsplatz? Dann ist das Haus der Jugend in Bitburg vielleicht der passende Partner für Dich!

    Wenn Du Freude daran hast gemeinsam mit Haupt- und Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit tätig zu sein, Aktionen für unterschiedliche Altersstufen zu organisieren oder einfach als großes Vorbild für die Kinder und Jugendlichen da zu sein, bist Du bei uns gut aufgehoben! Bei und mit uns kannst du kreativ, erfinderisch, sportlich, künstlerisch, individuell...unterwegs sein.

    Egal, ob Du ein 2-wöchiges Schulpraktikum absolvierst oder ein längerfristiges, anerkanntes Praktikum für Deinen Schul- oder Studienabschluss benötigst - wir freuen uns auf Deine Unterstützung und natürlich auch Dich fachlich und persönlich weiter voran bringen zu dürfen.
    Unser Portfolio an Stellenangeboten bietet Dir auch die Möglichkeit einer Ausbildungsstelle für das Berufspraktikum im Rahmen der Erzieherausbildung.

    Haben wir Dein Interesse an unserer Einrichtung geweckt? Möchtest Du uns und unsere Arbeit gerne näher kennenlernen? Dann freuen wir uns auf Deine Nachricht.

    Nähere Informationen findest Du auch hier:

    www.hdj-bitburg.de
    www.facebook.de/hdjbitburg

    An wen richtet sich unser Angebot: Schulabgänger, Studierende und Schulpraktikanten ab Sekundarstufe I, angehende Erzieherinnen und Erzieher

    Das benötigen wir von Dir: Eine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf, sowie dem gewünschten Praktikumszeitraum


    Deine Ansprechpartner:

    Susanne Manns
    Pädagogische Fachkraft
    susanne.manns@bgv-trier.de
    oder
    Torsten Hauer
    Hausleitung
    torsten.hauer@bgv-trier.de
    06561-7809

    Haus der Jugend Bitburg
    Rathausplatz 6
    54634 Bitburg

    Ausbildung Bauzeichner (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
    …weil Du ab dem 1. August 2022 gerne eine

    Ausbildung als Bauzeichner/in

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
    • weil Du Spaß daran hast Zeichnungen und Baupläne von Hand oder am PC zu zeichnen?
    • weil Du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen hast?
    • weil Du ein Händchen für Zahlen, Maße und Massen hast?
    • weil Du während mehrerer Praktikumsphasen auch den Handwerkern auf der Baustelle gerne anpackst?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
    • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne in der Bauabteilung des Bischöflichen Generalvikariats Trier machen möchtest.

    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.

    Weitere Informationen hier:

    www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Julia Geier
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an julia.geier@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Julia Geier
    Mail: julia.geier@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105230

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Ausbildung Hauswirtschafter/in (w/m/d) im Exerzitienhaus St. Thomas, Eifel

    Für das Exerzitienhaus St. Thomas in der Eifel suchen wir dich! Warum?
    ...weil Du ab dem 1. August 2022 gerne eine

    Ausbildung als Hauswirtschafter/in

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife abschließen wirst?
    • weil Du Freude daran hast, Lebensmittel zu verarbeiten, zu kochen und anzurichten?
    • weil Du gerne hauswirtschaftliche Zusammenhänge vom Kleinen bis ins Große kennenlernen möchtest?
    • weil Du gerne Gastgeber bist und den Gästen einen unbeschwerten Aufenthalt bereiten möchtest?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dir variable Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Exerzitienhaus St. Thomas machen möchtest.
    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.

    Weitere Informationen hier:
    https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
    Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Julia Geier
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an julia.geier@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Julia Geier
    Mail: julia.geier@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105230

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Ausbildung Kaufleute für Büromanagement (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
    …weil Du ab dem 1. August 2022 gerne eine

    Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
    • weil Du gerne in einem Büro arbeiten würdest, in einer großen Verwaltung?
    • weil es Dir Spaß macht, mehr als 15 Abteilungen kennenzulernen?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
    • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Bischöflichen Generalvikariat Trier machen möchtest.

    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen. 

    Weitere Informationen hier:
    https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
    Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.  

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Julia Geier
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an julia.geier@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Julia Geier
    Mail: julia.geier@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105230

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Duales Studium Betriebswirtschaft (B.A.) mit integrierter Ausbildung für Kauffrau/ -mann für Büromanagement im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
    …weil Du ab dem 1. August 2022 gerne ein 

    Duales Studium für Betriebswirtschaft (B.A.) mit integrierter Ausbildung für Kauffrau/ -mann für Büromanagement

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit dem Abitur oder Fachabitur abschließen wirst?
    • weil Du lieber praxisnah studierst - mit einem erfahrenen Ausbildungsbetrieb an deiner Seite?
    • weil Dich Studieninhalte wie Wirtschaft, Controlling, Finanzmärkte, Steuern und Recht interessieren?
    • weil Du gerne bürowirtschaftliche und kaufmännische Aufgaben wie Auftragsbearbeitung, Terminplanung, Beschaffung, Personalverwaltung und Rechnungswesen übernimmst?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben heran gehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
    • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehr- und Studienzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Dein 4-jähriges Duales Studium gerne mit uns im Bischöflichen Generalvikariat Trier machen möchtest.

    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen. 

    Weitere Informationen hier:
    https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/duales-studium/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
    Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.  

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Sabine Stoffels
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an sabine.stoffels@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Sabine Stoffels
    Mail: sabine.stoffels@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105510

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung Duales Studium
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Ausbildung Bauzeichner (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
    …weil Du ab dem 1. August 2022 gerne eine

    Ausbildung als Bauzeichner/in

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
    • weil Du Spaß daran hast Zeichnungen und Baupläne von Hand oder am PC zu zeichnen?
    • weil Du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen hast?
    • weil Du ein Händchen für Zahlen, Maße und Massen hast?
    • weil Du während mehrerer Praktikumsphasen auch den Handwerkern auf der Baustelle gerne anpackst?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
    • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne in der Bauabteilung des Bischöflichen Generalvikariats Trier machen möchtest.

    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.

    Weitere Informationen hier:

    www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Julia Geier
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an julia.geier@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Julia Geier
    Mail: julia.geier@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105230

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Ausbildung Hauswirtschafter/in (w/m/d) im Exerzitienhaus St. Thomas, Eifel

    Für das Exerzitienhaus St. Thomas in der Eifel suchen wir dich! Warum?
    ...weil Du ab dem 1. August 2022 gerne eine

    Ausbildung als Hauswirtschafter/in

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife abschließen wirst?
    • weil Du Freude daran hast, Lebensmittel zu verarbeiten, zu kochen und anzurichten?
    • weil Du gerne hauswirtschaftliche Zusammenhänge vom Kleinen bis ins Große kennenlernen möchtest?
    • weil Du gerne Gastgeber bist und den Gästen einen unbeschwerten Aufenthalt bereiten möchtest?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dir variable Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Exerzitienhaus St. Thomas machen möchtest.
    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen.

    Weitere Informationen hier:
    https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
    Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Julia Geier
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an julia.geier@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Julia Geier
    Mail: julia.geier@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105230

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Ausbildung Kaufleute für Büromanagement (w/m/d) im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
    …weil Du ab dem 1. August 2022 gerne eine

    Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit einem guten Realschulabschluss, Berufsfachschule oder Abitur abschließen wirst?
    • weil Du gerne in einem Büro arbeiten würdest, in einer großen Verwaltung?
    • weil es Dir Spaß macht, mehr als 15 Abteilungen kennenzulernen?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben herangehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
    • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehrzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Deine 3-jährige Ausbildung gerne mit uns im Bischöflichen Generalvikariat Trier machen möchtest.

    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen. 

    Weitere Informationen hier:
    https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/berufsprofile/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
    Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.  

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Julia Geier
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an julia.geier@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Julia Geier
    Mail: julia.geier@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105230

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Duales Studium Betriebswirtschaft (B.A.) mit integrierter Ausbildung für Kauffrau/ -mann für Büromanagement im Bischöflichen Generalvikariat Trier

    Für das Bischöfliche Generalvikariat Trier suchen wir Dich! Warum?
    …weil Du ab dem 1. August 2022 gerne ein 

    Duales Studium für Betriebswirtschaft (B.A.) mit integrierter Ausbildung für Kauffrau/ -mann für Büromanagement

    bei uns absolvieren möchtest?

    • weil Du im nächsten Jahr die Schule mit dem Abitur oder Fachabitur abschließen wirst?
    • weil Du lieber praxisnah studierst - mit einem erfahrenen Ausbildungsbetrieb an deiner Seite?
    • weil Dich Studieninhalte wie Wirtschaft, Controlling, Finanzmärkte, Steuern und Recht interessieren?
    • weil Du gerne bürowirtschaftliche und kaufmännische Aufgaben wie Auftragsbearbeitung, Terminplanung, Beschaffung, Personalverwaltung und Rechnungswesen übernimmst?
    • weil Du motiviert, begeisterungsfähig und engagiert an Aufgaben heran gehst?
    • weil Du ein fairer Teamplayer bist, der gerne dazulernt und hilfsbereit unterwegs ist?
    • weil Du Dich auf ein aufgeschlossenes und fröhliches Team von 13 Azubis freust?
    • weil Du Dir flexible Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und ein kollegiales sowie soziales Miteinander wünschst?
    • weil Dir verbindliche Betreuung, Erfahrung und Rückhalt in der Lehr- und Studienzeit wichtig sind?  

    Dann schreibe uns! Wir freuen uns auf Deine Nachricht, warum Du Dein 4-jähriges Duales Studium gerne mit uns im Bischöflichen Generalvikariat Trier machen möchtest.

    Als langjähriger und erfahrener Ausbildungsbetrieb garantieren wir Dir die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und bieten Dir die Chance, die ersten Grundsteine für Deine berufliche Zukunft zu legen. 

    Weitere Informationen hier:
    https://www.bistum-trier.de/personal/ausbildung/duales-studium/

    Bitte füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, vor allem das letzte Schulzeugnis bei, damit wir Dich vorab schon einmal etwas besser kennenlernen können. 
    Anschließend melden wir uns gerne bei Dir und verabreden uns zu einem Gespräch.  

    Unterlagen an:
    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    Ausbildungsleitung Sabine Stoffels
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    oder per E-Mail an sabine.stoffels@bistum-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Sabine Stoffels
    Mail: sabine.stoffels@bistum-trier.de
    Tel.: 0651-7105510

    Bistum Trier
    Ausbildungsleitung Duales Studium
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Sachbearbeitungskraft Priestereinsatz (m/w/d)

    In dem Arbeitsbereich 1.2 Seelsorge und pastorales Personal des Zentralbereiches 1 Pastoral und Gesellschaft im Bischöflichen Generalvikariat in Trier ist baldmöglichst die folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

    Sachbearbeitungskraft Priestereinsatz (m/w/d)

    Der Arbeitsbereich 1.2 Seelsorge und pastorales Personal ist hauptverantwortlich für den Einsatz der Seelsorger(innen) im Bistum Trier zuständig.

    Aufgabenschwerpunkte

    • Erstellen von Entwürfen zu Ernennungen, Entpflichtungen, Verlängerungen für die Priester in den Visitationsbezirken Trier und Saarbrücken
    • Erstellen von Entwürfen der Schreiben zu Versetzungen in den Ruhestand, Verzichtserklärungen für die Visitationsbezirke Trier und Saarbrücken sowie Gratulationsschreiben für Priester bistumsweit
    • Erstellen der Auflistung der Dienstzeiten der Priester der Visitationsbezirke Trier und Saarbrücken
    • Bearbeiten der Sterbefälle von Priestern bistumsweit
    • Ausschreibungen der Stellen von Pfarrern und Kooperatoren
    • Zuarbeit für die Priesterreferentin Walburga Sengelhoff (schriftliche Korrespondenz und Telefonate mit Priestern)
    • Statistische Auswertungen mittels SAP, bspw. für Jubiläen
    • Personalaktenführung und Ablage
    • Terminüberwachung der Priester ( u.a. Befristung, Dienstversprechen)
    • Pflege von Listen und SAP-Pflege

    Fachliche und persönliche Anforderungen

    • mit gutem Erfolg abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
    • Sicherer Umgang mit Standardanwendungen in MS-Office, Google-Workspace, SAP
    • Sorgfältige, zuverlässige, vorausschauende und selbständige Arbeitsweise
    • Team- und Kooperationsfähigkeit; Kommunikationsfähigkeit; freundliches und verbindliches Auftreten im Umgang mit pastoralen Mitarbeitern(innen), absolute Diskretion
    • Ein aktiver Einsatz für den Schutz von Schutzbefohlenen, Kindern und Jugendlichen
    • Eine persönliche Lebensführung nach den Grundsätzen der katholischen Kirche.

    Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an den TVöD. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitten wir bis zum 06.02.2022 zu richten an:

     

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei zusammengefasst)

    Bischöfliches Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

    Personalsachbearbeitung/Lohnbuchhaltung (m/w/d) für den Arbeitsbereich 2.3.3

    Für den Arbeitsbereich ZB 2.3.3 Personalabrechnung Kirchengemeinden, Kirchengemeindeverbände in Rheinland-Pfalz sowie der KiTa gGmbHs Trier und Koblenz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

    Personalsachbearbeitung / Lohnbuchhaltung (m/w/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Selbstständige Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen in SAP
    • Erfassung, Verwaltung und Pflege von Personaldaten
    • Bearbeitung des Bescheinigungs- und Meldewesens
    • Betreuung, Unterstützung und Beratung der zugeordneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen abrechnungsrelevanten Fragen
    • Anforderung von Personalkosten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gestellungsverhältnissen
    • Projektarbeit.

    Ihr Profil:

    • Sie haben eine kaufmännische Ausbildung oder eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r in der öffentlichen Verwaltung absolviert und können Berufserfahrung sowie eine Weiterbildung im Bereich Personalwesen vorweisen
    • Sie interessieren sich für die Arbeit im Personalgeschäft und arbeiten gerne selbständig, aber auch im Team
    • Der Umgang mit SAP ist Ihnen vertraut
    • Den Einsatz für Kinder und Jugendliche im Rahmen der Präventionsordnung des Bistums Trier setzen wir voraus.

    Der Stellenumfang beträgt 100 Prozent. Der Dienstsitz ist Trier. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

    Bewerbungsunterlagen erbitten wir bevorzugt per Mail bis zum 31. Januar 2022 zu richten an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

     

    Bischöfliches Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

     

    Lehrkraft für das Fach Bildende Kunst am Angela-Merici-Gymnasium (m/w/d)

    Für das Bischöfliche Angela-Merici-Gymnasium in Trier suchen wir zum 5. September 2022 eine Lehrkraft (m/w/d) für das Fach

    Bildende Kunst

    Das Bischöfliche Angela-Merici-Gymnasium ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. Zurzeit werden 706 Schülerinnen und Schüler von 63 Kolleginnen und Kollegen unterrichtet. Neben der Vermittlung fundierter Kompetenzen in allen Fächern und der Aneignung und Weiterentwicklung von sozialen und methodischen Kompetenzen fördert die Schule besonderer Begabungen. Auch die ganzheitliche Begleitung und Hilfe bei Schwierigkeiten von Schülerinnen und Schülern ist uns wichtig. Die Ermöglichung positiver religiöser Erfahrungen ist auch Teil des Erziehungsauftrags.

    Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

    • die über das 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien verfügt;
    • die über den Unterricht hinaus, schulinterne Ausstellungen und die Teilnahme an Wettbewerben initiiert und begleitet sowie sich am Aufbau von Netzwerken im regionalen Kulturbereich beteiligt;
    • die teamfähig, kommunikativ und bereit ist, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft engagiert mitzugestalten;
    • die sich aktiv für den Schutz von Kindern, Jugendlichen einsetzt;
    • die sich mit den Bildungs- und Erziehungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifiziert.

    Wir bieten Ihnen

    • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist;
    • ein engagiertes Kollegium und gute Unterrichtsbedingungen.
    • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die dafür notwendigen Voraussetzungen gegeben sind. Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des Landesbeamtengesetzes von Rheinland-Pfalz.

    Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.amg-trier.de.

    Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter des Bischöflichen Angela-Merici-Gymnasiums, Herr Dr. Mario Zeck, unter ✆ 0651/145980 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte bis zum 15. März 2022 an

    Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

    Postfach 13 40 l 54203 Trier

    E-Mail: kirchlicheschulen@bgv-trier.de

     

    Internet-Redaktion (m/w/d) für den Arbeitsbereich 3.1 Kommunikation

    Für den Arbeitsbereich 3.1 Kommunikation im Strategiebereich 3 Kommunikation und Medien im Bischöflichen Generalvikariat Trier suchen wir zum 1. April 2022 unbefristet eine

    Internet-Redaktion (m/w/d)

    Der Arbeitsbereich Kommunikation umfasst die externe und interne Kommunikation, die Onlinearbeit (klassisches Internet und Social Media) sowie die Rundfunkarbeit.

    Zu den Aufgaben gehören:

    • die konzeptionelle und redaktionelle Betreuung, Pflege und Weiterentwicklung der Bistums-Homepage bistum-trier.de und ihrer Subdomains
    • die Erstellung und Betreuung von Subsites von kirchlichen Einrichtungen, Verbänden, Angeboten und Themen im Typo3-Redaktionssystem von bistum-trier.de
    • das Erstellen und Bearbeiten von Content (Text, Foto, Video, Audio) für die Bistumshomepage und deren Subsites
    • die Betreuung des zentralen Bistums-Maileingangs
    • die Beratung und Begleitung von Abteilungen, Arbeitsbereichen und Stabsstellen des Bischöflichen Generalvikariats in Fragen des Online-Auftritts
    • die Durchführung von Typo3-Schulungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit redaktionellen Zuständigkeiten vor allem für Subsites
    • die Vorbereitung und Durchführung eines Re-Launches der Seite www.bistum-trier.de

    Ihr Profil

    • eine Ausbildung im Bereich Online-Journalismus oder abgeschlossenes Studium einer Geisteswissenschaft (bevorzugt Theologie und/oder Philosophie) und eine entsprechende online-journalistische Zusatzqualifikation
    • sehr gute Kenntnisse in Typo3 und/oder ähnlichen Redaktions-Systemen
    • gute Kenntnisse in Photoshop und Office-Programmen
    • Kenntnisse in Video- und Audio-Schnitt-Programmen
    • gute Kenntnisse kirchlicher Themen und Strukturen
    • Erfahrungen im Umgang mit Sozialen Medien/Netzwerken
    • die Bereitschaft, crossmedial in einem Team zu arbeiten
    • die Bereitschaft, sich weiterzubilden
    • die Bereitschaft, in Ausnahmefällen abends und an Wochenenden zu arbeiten
    • hohe Kommunikationsfähigkeit und Dialogbereitschaft
    • Identifikation mit den Werten der katholischen Kirche
    • Bereitschaft, sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einzusetzen

    Der Stellenumfang beträgt 100 Prozent. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Regelungen der Kirchlichen Arbeitsvergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an den TVöD. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitten wir bevorzugt per Mail: bis zum 15.02.2022 zu richten an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

    Bischöfliches Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und –fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

     

    Schulleitung für die St. Maximin Schule in Trier (m/w/d)

    Für die St. Maximin-Schule in Trier suchen wir zum 1. August 2022 eine

    Schulleitung (m/w/d)

    (A 15)

    Die St. Maximin-Schule ist eine 3-zügige Realschule plus in kooperativer Form in Trägerschaft des Bistums Trier. An der Schule werden 440 Schülerinnen und Schülern von 32 Lehrkräften unterrichtet. Die ganzheitliche Bildung der Schülerinnen und Schüler steht im Focus allen unterrichtlichen Handelns. Transparenz, Kommunikation, Differenzierung und Schullaufbahnentscheidung sowie Berufswahlvorbereitung sind besondere Schwerpunkte. Als zertifizierte QuEKS Schule hat die Schule 2014 am Qualitätsentwicklungsprozess der Katholischen Schulen der rheinland-pfälzischen Bistümer teilgenommen.

    Ihr Profil:

    • Sie verfügen über das 1. und 2. Staatsexamen für die Sekundarstufe I und eine umfassende Berufserfahrung im aktiven Schuldienst, auch in leitender Funktion, möglichst mit Erfahrung innerhalb der Organisation oder Verwaltung einer Schule.
    • Sie verfügen über Leitungs- und Führungskompetenzen, sind kommunikativ, teamorientiert und zur guten Zusammenarbeit mit dem Kollegium, der Schülerschaft, den Eltern und dem Schulträger bereit.
    • Sie identifizieren sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen katholischer Schulen und sind bereit, die Schule zukunftsfähig weiter zu entwickeln.
    • Sie setzen sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen ein.
    • Sie gehören der Katholischen Kirche an und identifizieren sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier.

    Wir bieten Ihnen

    • ein verantwortungs- und anspruchsvolles Aufgabengebiet,
    • ein engagiertes und aufgeschlossenes Kollegium,
    • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die dafür notwendigen Voraussetzungen gegeben sind. Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des Landesbeamtengesetzes von Rheinland-Pfalz.

    Für Vorabauskünfte steht Ihnen Herr OStD i.K. Albrecht Adam, Leiter der Schulabteilung, unter ✆ 0651/7105-221 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte bis zum 31. März 2022 an

    Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

    Postfach 13 40 l 54203 Trier

    E-Mail: kirchlicheschulen@bgv-trier.de

     

    Sachbearbeitung Bau/Liegenschaften (m/w/d) für die Rendantur in Wittlich

    In der Rendantur des Bistums Trier in Wittlich ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle befristet zu besetzen:

    Sachbearbeitung Bau/ Liegenschaften (m/w/d)

    In den Rendanturen des Bistums werden zentral die Dienstgeschäfte der Finanz-, Vermögens- und Personalverwaltung sowie die sonstigen Verwaltungsarbeiten für die angeschlossenen Katholischen Kirchengemeinden, die Kirchengemeindeverbände und deren Einrichtungen wahrgenommen.

    Gesucht wird hierfür jeweils eine Fachkraft mit einer mit gutem Erfolg abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung, umfassende Kenntnisse in dem Bereich Liegenschaften/Immobilienmanagement sowie guten EDV-Kenntnissen (MS-Office, SAP). Für dieses interessante und vielfältige Aufgabengebiet sollten Sie insbesondere über Organisationskompetenz, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie eine selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise verfügen. Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität erwarten wir ebenso wie einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Rahmen unserer Präventionsordnung.

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD mit Zusatzversorgung. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Das Arbeitsverhältnis ist befristet für die Dauer von 2 Jahren.

    Bewerbungen bitten wir bevorzugt per Mail: bis zum 31. Januar 2022 zu richten an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

     

    Bischöfliche Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, –gewinnung und -fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

     

     

    Vertretungslehrkraft (m/w/d) für die Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule in Lebach

    Für die Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule in Lebach suchen wir ab sofort eine Vertretungslehrkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit für das Fach


    NaWi (Chemie, Biologie oder Physik)

    Die Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. Die dreizügige Gemeinschaftsschule zählt 17 Klassen mit rund 390 Schülern, die von 27 Lehrkräften unterrichtet werden.

    Verantwortung – Achtsamkeit – Mitmenschlichkeit sind zentrale Werte der Schulgemeinschaft, wobei der einzelne Schüler mit seinen Lernvoraussetzungen und Fähigkeiten in der Mitte steht. Der Schulschwerpunkt ist Beruf und Wirtschaft.

    Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

    • die über die Lehrbefähigung für die Gemeinschaftsschule, die Realschule oder das Gymnasium verfügt oder alternativ einen Master-, Bachelor- oder Diplomabschluss erworben hat;
    • die teamfähig, kommunikativ und bereit ist, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft zukunftsfähig mitzugestalten;
    • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt;
    • die sich mit den Bildungs- und Erziehungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifizieren.

    Wir bieten Ihnen

    • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist,
    • ein aufgeschlossenes Kollegium und gute Unterrichtsbedingungen.

    Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter: www.ngs-lebach.de

    Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter der Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule, Herr Andreas Hackert, unter ✆ 06881/91323 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte an

    Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule

    Dillinger Str. 67 I 66822 Lebach

    E-Mail: Nikolaus-Gross-Gemeinschaftsschule@bistum-trier.de

     

    Beratungsfachkraft für die Lebensberatungsstelle in Saarlouis

    Für die Lebensberatung des Bistums in Saarlouis, einer integrierten Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle suchen wir eine Beratungsfachkraft mit dem Studienabschluss

     Psychologie/Soziale Arbeit
    (Diplom/B. A./M.Sc.)(m/w/d).

    An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir die Befähigung zur beraterisch-therapeutischen Arbeit mit Einzelnen, Paaren, Familien und Kindern, im persönlichen Kontakt sowie in der Online-, Video- und Telefonberatung.

    Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Erziehungs-, Partnerschafts- und Trennungsberatung, die Beratung für Menschen aus anderen Kulturkreisen, das Durchführen von präventiven Angeboten (z.B. Elterntrainings, Kindergruppen).Erfahrungen in der fallbezogenen Kooperation mit anderen Diensten sind erwünscht.

    Fertigkeiten im Umgang mit dem PC, Kooperationsfähigkeit in einem multidisziplinären Team, Belastbarkeit und die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung setzen wir ebenso voraus wie eine Identifizierung mit der Zielsetzung kirchlicher Beratungsarbeit.
    Wir erwarten einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen, auch im Rahmen der Präventionsarbeit der Lebensberatungsstelle.

    Optional: (Zur Wahrnehmung von Außenterminen, beispielsweise im Rahmen von zugehender Beratungsangebote, wäre das Vorhandensein eines PKW-Führerscheins, Klasse B, von Vorteil.)

    Der Beschäftigungsumfang beträgt  39 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet.

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bevorzugt per Mail:  bis zum 31.01.22 an: bewerbungen@bgv-trier.de (möglichst in einer pdf-Datei)

    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    SB 2.1 Personalplanung und -gewinnung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier
    Für weitere Fragen können Sie sich an Frau Saamann, Stellenleitung der Lebensberatungsstelle in Saarlouis wenden.

    Vertretungslehrkräfte (m/w/d) für die Maximilian-Kolbe-Schule in Neunkirchen

    Für die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule in Neunkirchen-Wiebelskirchen suchen wir ab sofort Vertretungslehrkräfte (m/w/d) für

    Mathematik und Deutsch

    Die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. An ihr werden 450 Schülerinnen und Schüler von 34 Lehrkräften unterrichtet. Die Schule ist durchgängig dreizügig und führt zu allen Abschlüssen allgemeinbildender Schulen. Grundlage der Erziehungs- und Bildungsarbeit ist das christliche Menschen- und Weltbild mit einem ganzheitlich orientiertem Lehr- und Lernverständnis in echter Erziehungsgemeinschaft aller am Schulleben Beteiligten.
     

    Wir suchen Lehrerpersönlichkeiten,

    • die über das 1.und 2. Staatsexamen für das Lehramt Realschule, Realschule plus, Gemeinschaftsschule oder Gymnasium verfügen;
    • die teamorientiert, kommunikativ und bereit sind, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft mitzugestalten;
    • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzen;
    • die sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifizieren.

    Wir bieten Ihnen

    • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist,
    • ein aufgeschlossenes Kollegium, gute Unterrichtsbedingungen und eine engagierte Elternschaft.

    Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.maximilian-kolbe-schule.de.

    Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter der Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule, Herr Patric Busch, unter ✆ 06821/95040 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte an

    Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule

    Prälat-Schütz-Str. 15 I 66540 Neunkirchen

    E-Mail: maximilian-kolbe.schule@bistum-trier.de

     

    Führungskraft mit wirtschatlicher Kompetenz (m/w/d) für die Pfarreiengemeinschaft Am Schaumberg

    Das Bistum Trier sucht für die Pfarreiengemeinschaft Am Schaumberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

    Führungskraft mit wirtschaftlicher Kompetenz (m/w/d)

     Aufgaben:

    • Systematische und verantwortliche Bearbeitung von Themenstellungen in den Bereichen Immobilien, Finanzen und Personal
    • Prozessverantwortung für das Budget- und Ressourcenmanagement, die Haushaltsplanung und die Stellenbewirtschaftung,
    • Enge Zusammenarbeit mit dem Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft, Einbindung in das Pastoralteam der Pfarreiengemeinschaft, Zusammenarbeit mit den pfarrlichen Gremien,
    • Außenvertretung gegenüber Kommunen, Land, Kreis und Öffentlichkeit.

    Wir erwarten von den Bewerberinnen und Bewerbern:

    • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaften, oder eine vergleichbare Qualifikation,
    • einschlägige und umfassende Berufserfahrung sowie Erfahrung in Führung und Leitung,
    • Identifikation mit den Grundsätzen der katholischen Kirche,
    • strategisches Denken, unternehmerisches Handeln und Innovationsfreude,
    • hohe Flexibilität, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Verhandlungskompetenz,
    • ausgeprägte und konstruktive Kommunikationsfähigkeit
    • aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen.

    Wir bieten:

    • Möglichkeiten innovativen und eigenverantwortlichen Arbeitens,
    • Fort- und Weiterbildung,
    • eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie Kirchliche Zusatzversorgung,

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Der Dienstort ist Tholey. Nach Gründung des Pastoralen Raumes Tholey ist die Übernahme einer Stelle in dem zukünftigen Leitungsteam des Pastoralen Raumes beabsichtigt.

    Sie haben Interesse?

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per Mail und erbitten diese bis zum 10. Februar 2022 an

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (Möglichst in einer pdf-Datei)

    Bischöfliches Generalvikariat,
    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung u. -fürsorge
    Mustorstraße 2,
    54290 Trier
     

    Sekretariatskraft (m/w/d) für den Pastoralen Raum Wittlich

    Für das Büro des Pastoralen Raumes Wittlich, Auf’m Geifen 12, 54516 Wittlich suchen wir zum 1. März oder früher, unbefristet, eine

    Sekretariatskraft (m/w/d)

    Neben der fachlichen Befähigung sollten Sie für dieses interessante und vielfältige Aufgabengebiet insbesondere über Organisationstalent, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie eine selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise verfügen. Gute EDV-Kenntnisse in Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Cloud-Computing sind unabdingbar für die Übernahme dieser Aufgabe. Darüber hinaus erwarten wir einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Präventionsordnung des Bistums.

    Der Stellenumfang beträgt 18 Wochenstunden.

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD. Anstellungsträger ist der Kirchengemeindeverband Pastoraler Raum Wittlich.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich oder per Mail bis zum 31.01.2022 an bewerbungen@bistum-trier.de (möglichst ist einer PDF- Datei)

    oder

    An das Leitungsteam des Pastoralen Raums Wittlich
    Auf‘ m Geifen 12
    54516 Wittlich

    Honorarmitarbeiter/innen (m/w/d) bei den Sozialen Lerndiensten

    Wir suchen für die Sozialen Lerndienste im Bistum Trier ganzjährig mehrere

    Honorarmitarbeiter/innen (m/w/d) 
    für die Gestaltung unserer Bildungsseminare 

    Die Sozialen Lerndienste sind eine Arbeitststelle in Kooperation des Bistums Trier mit dem Caritasverband für die Diözese Trier e. V. und Träger für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) sowie den Bundesfreiwilligendienst (BFD).
    Sie begleiten jährlich ca. 600 Freiwillige im Bistum Trier und führen die gesetzlich vorgeschriebenen Bildungsseminare durch. Diese Bildungsseminare finden fünf Mal pro Jahr von montags bis freitags als Tagesseminare für minderjährige Freiwillige und volljährige Freiwillige mit Unterbringung in einem externen Tagungshaus statt und werden von Bildungsreferenten/innen bzw. Honorarmitarbeiter/innen durchgeführt.

    Als Honorarmitarbeiter/in für die Seminararbeit sind Sie für die Gestaltung der Bildungsseminare gemäß den Zielen und Inhalten der pastoral-pädagogischen Konzeption der Sozialen Lerndienste zuständig. Sie entwickeln auf die Zielgruppe angepasste Bildungseinheiten zu verschiedenen sozialen, gesellschaftlichen, politischen und religiösen Themen und begleiten die Seminarteilnehmenden bei Ihrem persönlichen Lernprozess während der Bildungsseminare. In Zusammenarbeit mit den Bildungsreferent/innen der Sozialen Lerndienste bereiten Sie die Bildungsseminare vor und werten sie gemeinsam aus. 

    Was wir erwarten: 
    • ein abgeschlossenes oder fortgeschrittenes Studium mit pädagogischem oder pastoralem Schwerpunkt bzw. eine vergleichbare abgeschlossene Berufsausbildung
    • fundierende Kenntnisse zur Anleitung sozialer Gruppen 
    • gute Kommunikations- und Methodenkompetenz 
    • Erfahrung in kirchlicher Jugend- bzw. Bildungsarbeit 
    • Aktiver Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen sowie erwachsenen Schutzbefohlenen (im Rahmen der Präventionsordnung) 

    Sie erhalten die Möglichkeit einer interessanten, sinnstiftenden und herausfordernden Tätigkeit, in der Sie ihr Potential entfalten und weiterentwickeln können. Sie arbeiten zusammen mit einem motivierten Team und können Ihre Arbeit eigenverantwortlich gestalten.  

    Der Auftrag erfolgt auf Grundlage einer Honorarvereinbarung. Sie umfasst jeweils eine Seminarwoche sowie deren Vor- und Nachbereitung. 

    Weitere Informationen hier:
    www.soziale-lerndienste.de

    Unterlagen an:
    Soziale Lerndienste im Bistum Trier
    Jesuitenstraße 13
    54290 Trier

    oder per E-Mail an susanne.kiefer@soziale-lerndienste.de

    Ihre Ansprechpartnerin:
    Susanne Kiefer
    Leiterin Soziale Lerndienste im Bistum Trier
    Tel.: 0651 993796 306
    Mail: susanne.kiefer@soziale-lerndienste.de

    Verwaltungskraft (m/w/d) für die Katholische Erwachsenenbildung in Trier

    Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Trier sucht für den KEB-Themenschwerpunkt „Schöpfung“ zum 01. März 2022 eine

     Verwaltungskraft (w/m/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Buchhaltungs- und Verwaltungstätigkeiten
    • die Mitwirkung bei der Planung und Abwicklung von Bildungsangeboten des Themenschwerpunktes
    • die Kalkulation von Veranstaltungen und deren Auswertung
    •  Öffentlichkeitsarbeit (Homepage, Flyer etc.)
    • allgemeine Sekretariatsaufgaben.

    Ihr Profil:

    • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
    • eine selbständige, strukturierte Arbeitsweise
    • gute Kenntnisse in der Standardsoftware (Outlook, Excel, Word, SAP)
    • Teamfähigkeit
    • ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen.

    Wir bieten:

    • eine attraktive Vergütung nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
    • umfassende Fort- und Weiterbildungsangebote
    • Kirchliche Zusatzversorgung bei der KZVK.

    Im Rahmen unserer Präventionsrichtlinien erwarten wir einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen. Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 Prozent.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und erbitten diese bevorzugt per Mail bis zum 20. Februar 2022 an:
     

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

     

    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

     

    Beratungsfachkraft (m/w/d) für die Lebensberatungsstelle in Cochem

    In der Lebensberatung des Bistums in Cochem, einer integrierten Erziehungs-, Ehe, Familien- und Lebensberatungsstelle, suchen wir zeitnah eine Beratungsfachkraft mit dem Studienabschluss in

    Soziale Arbeit/Pädagogik oder Psychologie
    (m/w/d).

    Der Beschäftigungsumfang beträgt 29,25  Wochenstunden. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet.

    An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir die Befähigung zur systemischen, beraterisch-therapeutischen Arbeit mit Einzelnen, Paaren, Familien und Kindern, im persönlichen Kontakt sowie in der Online-Beratung und Videoberatung.

    Das Aufgabengebiet umfasst die Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung, Trennungs- und Scheidungsberatung sowie die Mitarbeit in Projekten, Kursen, Gruppenangeboten und die aktive Mitarbeit in den Netzwerken der Beratungsstelle vor Ort.

    An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir neben einem erfolgreich abgeschlossenen Studium und Fertigkeiten im Umgang mit dem PC eine ressourcenorientierte Grundhaltung in der Arbeit mit Klienten, Einfühlungsvermögen, Flexibilität und Teamfähigkeit, sowie die Bereitschaft, sich in ein breites Aufgaben- und Methodenspektrum einzuarbeiten. Eine Weiterbildung in systemischer Beratung/Therapie oder die Bereitschaft diese im Rahmen der Beschäftigung zu absolvieren wird vorausgesetzt. 

    Wir erwarten einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen, auch im Rahmen der Präventionsarbeit der Lebensberatungsstelle ebenso wie die Identifizierung mit der Zielsetzung kirchlicher Beratungsarbeit.
    Zur Wahrnehmung von Außenterminen im Rahmen der zugehenden Beratungsangebote ist das Vorhandensein eines PKW-Führerscheins, Klasse B notwendig.

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte baldmöglichst an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    SB 2.1 Personalplanung und –gewinnung
    Mustorstraße 2,
    54290 Trier

    Bei weiteren Fragen können Sie sich an die Stellenleitung in Cochem unter esther.thoennes@bgv-trier.de wenden.

     

     

     

    Jugend- und Sportreferent (m/w/d) für den DJK Sportverband

    DJK-Sportverband Diözesanverband Trier e.V.

    Der DJK-Sportverband Diözesanverband Trier e.V. ist ein werteorientierter, gemeinnütziger Sportverband, der in ökumenischer Offenheit alle Menschen unterschiedlicher Kultur- und Religionszugehörigkeit willkommen heißt. Er engagiert sich in der sportbezogenen Vereinsarbeit für seine rund 28.000 Mitglieder in 82 DJK-Sportvereinen im Bistum Trier. Dabei übernimmt er gesellschaftliche Aufgaben in den Feldern der sozialen, christlichen Jugend- und Erwachsenenarbeit.

    Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine:n engagierte:n

    Jugend- und Sportreferent:in (M/W/D) in Teilzeit (75%, 29,25 Wo.-Std.) –
    Arbeitsschwerpunkt Jugend, Prävention & Medien


    Die ausgeschriebene Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit wird jedoch angestrebt.

    Ihre Aufgaben:

    • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Förderung von Kindern und Jugendlichen sowohl im sportlichen als auch im außersportlichen Bereich.
    • Weiterentwicklung der bestehenden sport- und sozialpädagogisch orientierten Bildungsarbeit.
    • Erstellung und Umsetzung von Konzepten zur Gewinnung ehrenamtlicher Mitarbeiter:innen in Sportvereinen und –verbänden.
    • Weiterentwicklung des bestehenden Netzwerks im Jugendbereich.
    • Mitarbeit bei und Organisation von Veranstaltungen.
    • Öffentlichkeits- und Medienarbeit.
    • Durchführung von Maßnahmen im Bereich der „Prävention Sexualisierter Gewalt (PSG)“ , der „Kinder stark machen (KSM)“-Aktionen sowie Übungsleitendenaus-, fort- und -weiterbildung.

    Ihr Profil:

    • Erfahrungen in der Jugendbildungsarbeit.
    • Eigenständigkeit, engagierter persönlicher Einsatz, hohe Zuverlässigkeit.
    • Kooperations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit.
    • Sehr gute EDV-, Office und Internet-Kenntnisse.
    • Abschluss im Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziologie, Sozial- und Erziehungswissenschaften/Pädagogik, ggfls. auch der Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Pädagogik (Sportpädagogik) oder vergleichbare Ausbildung im Bereich der Jugendbildung/Jugendpolitik bzw. Gemeindereferent:in.
    • Grundsätzliche Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und Wochenenden.
    • Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der katholischen Kirche.
    • Führerschein Klasse B.

    Wir bieten:

    • Eine interessante, herausfordernde Aufgabe und die Möglichkeit, selbstständig und gestaltend tätig zu sein.
    • Die Möglichkeit, eigenverantwortlich und aktiv am Entwicklungsprozess junger Menschen mitzuwirken.
    • Eine Vergütung in Anlehnung an die KAVO EG 9 mit entsprechenden Sozialleistungen.
    • Ein modernes und gut ausgestattetes Arbeitsumfeld.
    • Der Dienstsitz ist die DJK-Geschäftsstelle in Trier.

    Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen erbitten wir ausschließlich in digitaler Form an Rainald Kauer, DJK-Geschäftsstelle: r.kauer@djk-dv-trier.de.

    Beratungsfachkraft Psychologie / Soziale Arbeit / Pädagogik (Diplom/B. A./M.Sc.) (m/w/d)

    Für die Lebensberatung des Bistums in Saarlouis, einer integrierten Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle suchen wir eine Beratungsfachkraft (m/w/d) mit dem Studienabschluss

    Psychologie/Soziale Arbeit/Pädagogik (Diplom/B. A./M.Sc.)

    Ihre Aufgaben:

    • beraterisch-therapeutische Arbeit mit Einzelnen, Paaren, Familien und Kindern, im persönlichen Kontakt sowie in der Online-, Video- und Telefonberatung 
    • Erziehungs-, Partnerschafts- und Trennungsberatung
    • Beratung für Menschen aus anderen Kulturkreisen
    • Durchführung von präventiven Angeboten (z.B. Elterntrainings, Kindergruppen).

    Was Sie mitbringen:

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/B.A./M.Sc.) in Psychologie, Sozialer Arbeit oder Pädagogik
    • Fertigkeiten im Umgang mit dem PC 
    • Kooperationsfähigkeit in einem multidisziplinären Team
    • Belastbarkeit und die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung 
    • Identifizierung mit der Zielsetzung kirchlicher Beratungsarbeit
    • einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen, auch im Rahmen der Präventionsarbeit der Lebensberatungsstelle
    • Erfahrungen in der fallbezogenen Kooperation mit anderen Diensten sind von Vorteil.

    Wir bieten:

    • eine attraktive Vergütung nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
    • ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot
    • flexible Arbeitszeitgestaltung
    • Zusatzversorgung über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK).

    Der Beschäftigungsumfang beträgt 39 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte baldmöglichst an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

     

    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Bei weiteren Fragen können Sie sich an die Leiterin der Lebensberatung Saarlouis, Frau Dörte Saamann (doerte.saamann@bistum-trier.de), wenden. 

    Beratungsfachkraft Soziale Arbeit / Sozialpädagogik (Diplom/B.A.) (m/w/d)

    Für die Lebensberatung des Bistums in Gerolstein, einer integrierten Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle suchen wir zum 1. April 2022 eine Beratungsfachkraft (m/w/d) mit dem Studienabschluss

    Soziale Arbeit / Sozialpädagogik (Diplom/B.A.) 

    Ihre Aufgaben:

    • beraterisch-therapeutische Arbeit mit Einzelnen, Paaren, Familien und Kindern, im persönlichen Kontakt sowie in der Online-, Video- und Telefonberatung 
    • Erziehungs-, Partnerschafts- und Trennungsberatung
    • Beratung für Menschen aus anderen Kulturkreisen
    • Durchführung von präventiven Angeboten (z.B. Elterntrainings, Kindergruppen).

    Was Sie mitbringen:

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/B.A./M.Sc.) in Psychologie, Sozialer Arbeit oder Pädagogik
    • Fertigkeiten im Umgang mit dem PC 
    • Kooperationsfähigkeit in einem multidisziplinären Team
    • Belastbarkeit und die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung 
    • Identifizierung mit der Zielsetzung kirchlicher Beratungsarbeit
    • einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen, auch im Rahmen der Präventionsarbeit der Lebensberatungsstelle
    • Erfahrungen in der fallbezogenen Kooperation mit anderen Diensten sind von Vorteil.

    Wir bieten:

    • eine attraktive Vergütung nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
    • ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot
    • flexible Arbeitszeitgestaltung
    • Zusatzversorgung über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK).

    Der Beschäftigungsumfang beträgt 85 Prozent. Die Stelle ist befristet im Rahmen einer Elternzeit.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte baldmöglichst an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

     

    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Lebensberatung Gerolstein, Frau Monika Neumann (monika.neumann@bistum-trier.de).

    Sachbearbeitungskraft Priestereinsatz (m/w/d)

    In dem Arbeitsbereich 1.2 Seelsorge und pastorales Personal des Zentralbereiches 1 Pastoral und Gesellschaft im Bischöflichen Generalvikariat in Trier ist baldmöglichst die folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

    Sachbearbeitungskraft Priestereinsatz (m/w/d)

    Der Arbeitsbereich 1.2 Seelsorge und pastorales Personal ist hauptverantwortlich für den Einsatz der Seelsorger(innen) im Bistum Trier zuständig.

    Aufgabenschwerpunkte

    • Erstellen von Entwürfen zu Ernennungen, Entpflichtungen, Verlängerungen für die Priester in den Visitationsbezirken Trier und Saarbrücken
    • Erstellen von Entwürfen der Schreiben zu Versetzungen in den Ruhestand, Verzichtserklärungen für die Visitationsbezirke Trier und Saarbrücken sowie Gratulationsschreiben für Priester bistumsweit
    • Erstellen der Auflistung der Dienstzeiten der Priester der Visitationsbezirke Trier und Saarbrücken
    • Bearbeiten der Sterbefälle von Priestern bistumsweit
    • Ausschreibungen der Stellen von Pfarrern und Kooperatoren
    • Zuarbeit für die Priesterreferentin Walburga Sengelhoff (schriftliche Korrespondenz und Telefonate mit Priestern)
    • Statistische Auswertungen mittels SAP, bspw. für Jubiläen
    • Personalaktenführung und Ablage
    • Terminüberwachung der Priester ( u.a. Befristung, Dienstversprechen)
    • Pflege von Listen und SAP-Pflege

    Fachliche und persönliche Anforderungen

    • mit gutem Erfolg abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
    • Sicherer Umgang mit Standardanwendungen in MS-Office, Google-Workspace, SAP
    • Sorgfältige, zuverlässige, vorausschauende und selbständige Arbeitsweise
    • Team- und Kooperationsfähigkeit; Kommunikationsfähigkeit; freundliches und verbindliches Auftreten im Umgang mit pastoralen Mitarbeitern(innen), absolute Diskretion
    • Ein aktiver Einsatz für den Schutz von Schutzbefohlenen, Kindern und Jugendlichen
    • Eine persönliche Lebensführung nach den Grundsätzen der katholischen Kirche.

    Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an den TVöD. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitten wir bis zum 06.02.2022 zu richten an:

     

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei zusammengefasst)

    Bischöfliches Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

    Personalsachbearbeitung/Lohnbuchhaltung (m/w/d) für den Arbeitsbereich 2.3.3

    Für den Arbeitsbereich ZB 2.3.3 Personalabrechnung Kirchengemeinden, Kirchengemeindeverbände in Rheinland-Pfalz sowie der KiTa gGmbHs Trier und Koblenz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

    Personalsachbearbeitung / Lohnbuchhaltung (m/w/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Selbstständige Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen in SAP
    • Erfassung, Verwaltung und Pflege von Personaldaten
    • Bearbeitung des Bescheinigungs- und Meldewesens
    • Betreuung, Unterstützung und Beratung der zugeordneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen abrechnungsrelevanten Fragen
    • Anforderung von Personalkosten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gestellungsverhältnissen
    • Projektarbeit.

    Ihr Profil:

    • Sie haben eine kaufmännische Ausbildung oder eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r in der öffentlichen Verwaltung absolviert und können Berufserfahrung sowie eine Weiterbildung im Bereich Personalwesen vorweisen
    • Sie interessieren sich für die Arbeit im Personalgeschäft und arbeiten gerne selbständig, aber auch im Team
    • Der Umgang mit SAP ist Ihnen vertraut
    • Den Einsatz für Kinder und Jugendliche im Rahmen der Präventionsordnung des Bistums Trier setzen wir voraus.

    Der Stellenumfang beträgt 100 Prozent. Der Dienstsitz ist Trier. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

    Bewerbungsunterlagen erbitten wir bevorzugt per Mail bis zum 31. Januar 2022 zu richten an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

     

    Bischöfliches Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und -fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

     

    Lehrkraft für das Fach Bildende Kunst am Angela-Merici-Gymnasium (m/w/d)

    Für das Bischöfliche Angela-Merici-Gymnasium in Trier suchen wir zum 5. September 2022 eine Lehrkraft (m/w/d) für das Fach

    Bildende Kunst

    Das Bischöfliche Angela-Merici-Gymnasium ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. Zurzeit werden 706 Schülerinnen und Schüler von 63 Kolleginnen und Kollegen unterrichtet. Neben der Vermittlung fundierter Kompetenzen in allen Fächern und der Aneignung und Weiterentwicklung von sozialen und methodischen Kompetenzen fördert die Schule besonderer Begabungen. Auch die ganzheitliche Begleitung und Hilfe bei Schwierigkeiten von Schülerinnen und Schülern ist uns wichtig. Die Ermöglichung positiver religiöser Erfahrungen ist auch Teil des Erziehungsauftrags.

    Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

    • die über das 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien verfügt;
    • die über den Unterricht hinaus, schulinterne Ausstellungen und die Teilnahme an Wettbewerben initiiert und begleitet sowie sich am Aufbau von Netzwerken im regionalen Kulturbereich beteiligt;
    • die teamfähig, kommunikativ und bereit ist, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft engagiert mitzugestalten;
    • die sich aktiv für den Schutz von Kindern, Jugendlichen einsetzt;
    • die sich mit den Bildungs- und Erziehungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifiziert.

    Wir bieten Ihnen

    • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist;
    • ein engagiertes Kollegium und gute Unterrichtsbedingungen.
    • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die dafür notwendigen Voraussetzungen gegeben sind. Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des Landesbeamtengesetzes von Rheinland-Pfalz.

    Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.amg-trier.de.

    Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter des Bischöflichen Angela-Merici-Gymnasiums, Herr Dr. Mario Zeck, unter ✆ 0651/145980 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte bis zum 15. März 2022 an

    Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

    Postfach 13 40 l 54203 Trier

    E-Mail: kirchlicheschulen@bgv-trier.de

     

    Internet-Redaktion (m/w/d) für den Arbeitsbereich 3.1 Kommunikation

    Für den Arbeitsbereich 3.1 Kommunikation im Strategiebereich 3 Kommunikation und Medien im Bischöflichen Generalvikariat Trier suchen wir zum 1. April 2022 unbefristet eine

    Internet-Redaktion (m/w/d)

    Der Arbeitsbereich Kommunikation umfasst die externe und interne Kommunikation, die Onlinearbeit (klassisches Internet und Social Media) sowie die Rundfunkarbeit.

    Zu den Aufgaben gehören:

    • die konzeptionelle und redaktionelle Betreuung, Pflege und Weiterentwicklung der Bistums-Homepage bistum-trier.de und ihrer Subdomains
    • die Erstellung und Betreuung von Subsites von kirchlichen Einrichtungen, Verbänden, Angeboten und Themen im Typo3-Redaktionssystem von bistum-trier.de
    • das Erstellen und Bearbeiten von Content (Text, Foto, Video, Audio) für die Bistumshomepage und deren Subsites
    • die Betreuung des zentralen Bistums-Maileingangs
    • die Beratung und Begleitung von Abteilungen, Arbeitsbereichen und Stabsstellen des Bischöflichen Generalvikariats in Fragen des Online-Auftritts
    • die Durchführung von Typo3-Schulungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit redaktionellen Zuständigkeiten vor allem für Subsites
    • die Vorbereitung und Durchführung eines Re-Launches der Seite www.bistum-trier.de

    Ihr Profil

    • eine Ausbildung im Bereich Online-Journalismus oder abgeschlossenes Studium einer Geisteswissenschaft (bevorzugt Theologie und/oder Philosophie) und eine entsprechende online-journalistische Zusatzqualifikation
    • sehr gute Kenntnisse in Typo3 und/oder ähnlichen Redaktions-Systemen
    • gute Kenntnisse in Photoshop und Office-Programmen
    • Kenntnisse in Video- und Audio-Schnitt-Programmen
    • gute Kenntnisse kirchlicher Themen und Strukturen
    • Erfahrungen im Umgang mit Sozialen Medien/Netzwerken
    • die Bereitschaft, crossmedial in einem Team zu arbeiten
    • die Bereitschaft, sich weiterzubilden
    • die Bereitschaft, in Ausnahmefällen abends und an Wochenenden zu arbeiten
    • hohe Kommunikationsfähigkeit und Dialogbereitschaft
    • Identifikation mit den Werten der katholischen Kirche
    • Bereitschaft, sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einzusetzen

    Der Stellenumfang beträgt 100 Prozent. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Regelungen der Kirchlichen Arbeitsvergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an den TVöD. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitten wir bevorzugt per Mail: bis zum 15.02.2022 zu richten an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

    Bischöfliches Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und –fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

     

    Schulleitung für die St. Maximin Schule in Trier (m/w/d)

    Für die St. Maximin-Schule in Trier suchen wir zum 1. August 2022 eine

    Schulleitung (m/w/d)

    (A 15)

    Die St. Maximin-Schule ist eine 3-zügige Realschule plus in kooperativer Form in Trägerschaft des Bistums Trier. An der Schule werden 440 Schülerinnen und Schülern von 32 Lehrkräften unterrichtet. Die ganzheitliche Bildung der Schülerinnen und Schüler steht im Focus allen unterrichtlichen Handelns. Transparenz, Kommunikation, Differenzierung und Schullaufbahnentscheidung sowie Berufswahlvorbereitung sind besondere Schwerpunkte. Als zertifizierte QuEKS Schule hat die Schule 2014 am Qualitätsentwicklungsprozess der Katholischen Schulen der rheinland-pfälzischen Bistümer teilgenommen.

    Ihr Profil:

    • Sie verfügen über das 1. und 2. Staatsexamen für die Sekundarstufe I und eine umfassende Berufserfahrung im aktiven Schuldienst, auch in leitender Funktion, möglichst mit Erfahrung innerhalb der Organisation oder Verwaltung einer Schule.
    • Sie verfügen über Leitungs- und Führungskompetenzen, sind kommunikativ, teamorientiert und zur guten Zusammenarbeit mit dem Kollegium, der Schülerschaft, den Eltern und dem Schulträger bereit.
    • Sie identifizieren sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen katholischer Schulen und sind bereit, die Schule zukunftsfähig weiter zu entwickeln.
    • Sie setzen sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen ein.
    • Sie gehören der Katholischen Kirche an und identifizieren sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier.

    Wir bieten Ihnen

    • ein verantwortungs- und anspruchsvolles Aufgabengebiet,
    • ein engagiertes und aufgeschlossenes Kollegium,
    • eine beamtenähnliche Anstellung im kirchlichen Dienst, wenn die dafür notwendigen Voraussetzungen gegeben sind. Es gelten die entsprechenden Bestimmungen des Landesbeamtengesetzes von Rheinland-Pfalz.

    Für Vorabauskünfte steht Ihnen Herr OStD i.K. Albrecht Adam, Leiter der Schulabteilung, unter ✆ 0651/7105-221 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte bis zum 31. März 2022 an

    Bischöfliches Generalvikariat l Abteilung Schule und Hochschule

    Postfach 13 40 l 54203 Trier

    E-Mail: kirchlicheschulen@bgv-trier.de

     

    Sachbearbeitung Bau/Liegenschaften (m/w/d) für die Rendantur in Wittlich

    In der Rendantur des Bistums Trier in Wittlich ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle befristet zu besetzen:

    Sachbearbeitung Bau/ Liegenschaften (m/w/d)

    In den Rendanturen des Bistums werden zentral die Dienstgeschäfte der Finanz-, Vermögens- und Personalverwaltung sowie die sonstigen Verwaltungsarbeiten für die angeschlossenen Katholischen Kirchengemeinden, die Kirchengemeindeverbände und deren Einrichtungen wahrgenommen.

    Gesucht wird hierfür jeweils eine Fachkraft mit einer mit gutem Erfolg abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung, umfassende Kenntnisse in dem Bereich Liegenschaften/Immobilienmanagement sowie guten EDV-Kenntnissen (MS-Office, SAP). Für dieses interessante und vielfältige Aufgabengebiet sollten Sie insbesondere über Organisationskompetenz, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie eine selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise verfügen. Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität erwarten wir ebenso wie einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Rahmen unserer Präventionsordnung.

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD mit Zusatzversorgung. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Das Arbeitsverhältnis ist befristet für die Dauer von 2 Jahren.

    Bewerbungen bitten wir bevorzugt per Mail: bis zum 31. Januar 2022 zu richten an:

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (möglichst in einer pdf-Datei)

     

    Bischöfliche Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, –gewinnung und -fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

     

     

    Vertretungslehrkraft (m/w/d) für die Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule in Lebach

    Für die Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule in Lebach suchen wir ab sofort eine Vertretungslehrkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit für das Fach


    NaWi (Chemie, Biologie oder Physik)

    Die Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. Die dreizügige Gemeinschaftsschule zählt 17 Klassen mit rund 390 Schülern, die von 27 Lehrkräften unterrichtet werden.

    Verantwortung – Achtsamkeit – Mitmenschlichkeit sind zentrale Werte der Schulgemeinschaft, wobei der einzelne Schüler mit seinen Lernvoraussetzungen und Fähigkeiten in der Mitte steht. Der Schulschwerpunkt ist Beruf und Wirtschaft.

    Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit,

    • die über die Lehrbefähigung für die Gemeinschaftsschule, die Realschule oder das Gymnasium verfügt oder alternativ einen Master-, Bachelor- oder Diplomabschluss erworben hat;
    • die teamfähig, kommunikativ und bereit ist, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft zukunftsfähig mitzugestalten;
    • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt;
    • die sich mit den Bildungs- und Erziehungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifizieren.

    Wir bieten Ihnen

    • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist,
    • ein aufgeschlossenes Kollegium und gute Unterrichtsbedingungen.

    Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter: www.ngs-lebach.de

    Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter der Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule, Herr Andreas Hackert, unter ✆ 06881/91323 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte an

    Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule

    Dillinger Str. 67 I 66822 Lebach

    E-Mail: Nikolaus-Gross-Gemeinschaftsschule@bistum-trier.de

     

    Beratungsfachkraft für die Lebensberatungsstelle in Saarlouis

    Für die Lebensberatung des Bistums in Saarlouis, einer integrierten Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle suchen wir eine Beratungsfachkraft mit dem Studienabschluss

     Psychologie/Soziale Arbeit
    (Diplom/B. A./M.Sc.)(m/w/d).

    An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir die Befähigung zur beraterisch-therapeutischen Arbeit mit Einzelnen, Paaren, Familien und Kindern, im persönlichen Kontakt sowie in der Online-, Video- und Telefonberatung.

    Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Erziehungs-, Partnerschafts- und Trennungsberatung, die Beratung für Menschen aus anderen Kulturkreisen, das Durchführen von präventiven Angeboten (z.B. Elterntrainings, Kindergruppen).Erfahrungen in der fallbezogenen Kooperation mit anderen Diensten sind erwünscht.

    Fertigkeiten im Umgang mit dem PC, Kooperationsfähigkeit in einem multidisziplinären Team, Belastbarkeit und die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung setzen wir ebenso voraus wie eine Identifizierung mit der Zielsetzung kirchlicher Beratungsarbeit.
    Wir erwarten einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen, auch im Rahmen der Präventionsarbeit der Lebensberatungsstelle.

    Optional: (Zur Wahrnehmung von Außenterminen, beispielsweise im Rahmen von zugehender Beratungsangebote, wäre das Vorhandensein eines PKW-Führerscheins, Klasse B, von Vorteil.)

    Der Beschäftigungsumfang beträgt  39 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet.

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bevorzugt per Mail:  bis zum 31.01.22 an: bewerbungen@bgv-trier.de (möglichst in einer pdf-Datei)

    Bischöfliches Generalvikariat Trier
    SB 2.1 Personalplanung und -gewinnung
    Mustorstraße 2
    54290 Trier
    Für weitere Fragen können Sie sich an Frau Saamann, Stellenleitung der Lebensberatungsstelle in Saarlouis wenden.

    Vertretungslehrkräfte (m/w/d) für die Maximilian-Kolbe-Schule in Neunkirchen

    Für die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule in Neunkirchen-Wiebelskirchen suchen wir ab sofort Vertretungslehrkräfte (m/w/d) für

    Mathematik und Deutsch

    Die Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule ist eine Schule in Trägerschaft des Bistums Trier. An ihr werden 450 Schülerinnen und Schüler von 34 Lehrkräften unterrichtet. Die Schule ist durchgängig dreizügig und führt zu allen Abschlüssen allgemeinbildender Schulen. Grundlage der Erziehungs- und Bildungsarbeit ist das christliche Menschen- und Weltbild mit einem ganzheitlich orientiertem Lehr- und Lernverständnis in echter Erziehungsgemeinschaft aller am Schulleben Beteiligten.
     

    Wir suchen Lehrerpersönlichkeiten,

    • die über das 1.und 2. Staatsexamen für das Lehramt Realschule, Realschule plus, Gemeinschaftsschule oder Gymnasium verfügen;
    • die teamorientiert, kommunikativ und bereit sind, eine Schule in kirchlicher Trägerschaft mitzugestalten;
    • die sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzen;
    • die sich mit den Erziehungs- und Bildungszielen der Schule und dem Rahmenleitbild der Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier identifizieren.

    Wir bieten Ihnen

    • eine Schulkultur, die von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist,
    • ein aufgeschlossenes Kollegium, gute Unterrichtsbedingungen und eine engagierte Elternschaft.

    Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter www.maximilian-kolbe-schule.de.

    Für Rückfragen steht Ihnen der Schulleiter der Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule, Herr Patric Busch, unter ✆ 06821/95040 zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte an

    Maximilian-Kolbe-Gemeinschaftsschule

    Prälat-Schütz-Str. 15 I 66540 Neunkirchen

    E-Mail: maximilian-kolbe.schule@bistum-trier.de

     

    Führungskraft mit wirtschatlicher Kompetenz (m/w/d) für die Pfarreiengemeinschaft Am Schaumberg

    Das Bistum Trier sucht für die Pfarreiengemeinschaft Am Schaumberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

    Führungskraft mit wirtschaftlicher Kompetenz (m/w/d)

     Aufgaben:

    • Systematische und verantwortliche Bearbeitung von Themenstellungen in den Bereichen Immobilien, Finanzen und Personal
    • Prozessverantwortung für das Budget- und Ressourcenmanagement, die Haushaltsplanung und die Stellenbewirtschaftung,
    • Enge Zusammenarbeit mit dem Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft, Einbindung in das Pastoralteam der Pfarreiengemeinschaft, Zusammenarbeit mit den pfarrlichen Gremien,
    • Außenvertretung gegenüber Kommunen, Land, Kreis und Öffentlichkeit.

    Wir erwarten von den Bewerberinnen und Bewerbern:

    • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaften, oder eine vergleichbare Qualifikation,
    • einschlägige und umfassende Berufserfahrung sowie Erfahrung in Führung und Leitung,
    • Identifikation mit den Grundsätzen der katholischen Kirche,
    • strategisches Denken, unternehmerisches Handeln und Innovationsfreude,
    • hohe Flexibilität, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Verhandlungskompetenz,
    • ausgeprägte und konstruktive Kommunikationsfähigkeit
    • aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen.

    Wir bieten:

    • Möglichkeiten innovativen und eigenverantwortlichen Arbeitens,
    • Fort- und Weiterbildung,
    • eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie Kirchliche Zusatzversorgung,

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent. Der Dienstort ist Tholey. Nach Gründung des Pastoralen Raumes Tholey ist die Übernahme einer Stelle in dem zukünftigen Leitungsteam des Pastoralen Raumes beabsichtigt.

    Sie haben Interesse?

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per Mail und erbitten diese bis zum 10. Februar 2022 an

    bewerbungen@bistum-trier.de

    (Möglichst in einer pdf-Datei)

    Bischöfliches Generalvikariat,
    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung u. -fürsorge
    Mustorstraße 2,
    54290 Trier
     

    Sekretariatskraft (m/w/d) für den Pastoralen Raum Wittlich

    Für das Büro des Pastoralen Raumes Wittlich, Auf’m Geifen 12, 54516 Wittlich suchen wir zum 1. März oder früher, unbefristet, eine

    Sekretariatskraft (m/w/d)

    Neben der fachlichen Befähigung sollten Sie für dieses interessante und vielfältige Aufgabengebiet insbesondere über Organisationstalent, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie eine selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise verfügen. Gute EDV-Kenntnisse in Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Cloud-Computing sind unabdingbar für die Übernahme dieser Aufgabe. Darüber hinaus erwarten wir einen aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Präventionsordnung des Bistums.

    Der Stellenumfang beträgt 18 Wochenstunden.

    Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD. Anstellungsträger ist der Kirchengemeindeverband Pastoraler Raum Wittlich.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich oder per Mail bis zum 31.01.2022 an bewerbungen@bistum-trier.de (möglichst ist einer PDF- Datei)

    oder

    An das Leitungsteam des Pastoralen Raums Wittlich
    Auf‘ m Geifen 12
    54516 Wittlich

    Honorarmitarbeiter/innen (m/w/d) bei den Sozialen Lerndiensten

    Wir suchen für die Sozialen Lerndienste im Bistum Trier ganzjährig mehrere

    Honorarmitarbeiter/innen (m/w/d) 
    für die Gestaltung unserer Bildungsseminare 

    Die Sozialen Lerndienste sind eine Arbeitststelle in Kooperation des Bistums Trier mit dem Caritasverband für die Diözese Trier e. V. und Träger für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) sowie den Bundesfreiwilligendienst (BFD).
    Sie begleiten jährlich ca. 600 Freiwillige im Bistum Trier und führen die gesetzlich vorgeschriebenen Bildungsseminare durch. Diese Bildungsseminare finden fünf Mal pro Jahr von montags bis freitags als Tagesseminare für minderjährige Freiwillige und volljährige Freiwillige mit Unterbringung in einem externen Tagungshaus statt und werden von Bildungsreferenten/innen bzw. Honorarmitarbeiter/innen durchgeführt.

    Als Honorarmitarbeiter/in für die Seminararbeit sind Sie für die Gestaltung der Bildungsseminare gemäß den Zielen und Inhalten der pastoral-pädagogischen Konzeption der Sozialen Lerndienste zuständig. Sie entwickeln auf die Zielgruppe angepasste Bildungseinheiten zu verschiedenen sozialen, gesellschaftlichen, politischen und religiösen Themen und begleiten die Seminarteilnehmenden bei Ihrem persönlichen Lernprozess während der Bildungsseminare. In Zusammenarbeit mit den Bildungsreferent/innen der Sozialen Lerndienste bereiten Sie die Bildungsseminare vor und werten sie gemeinsam aus. 

    Was wir erwarten: 
    • ein abgeschlossenes oder fortgeschrittenes Studium mit pädagogischem oder pastoralem Schwerpunkt bzw. eine vergleichbare abgeschlossene Berufsausbildung
    • fundierende Kenntnisse zur Anleitung sozialer Gruppen 
    • gute Kommunikations- und Methodenkompetenz 
    • Erfahrung in kirchlicher Jugend- bzw. Bildungsarbeit 
    • Aktiver Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen sowie erwachsenen Schutzbefohlenen (im Rahmen der Präventionsordnung) 

    Sie erhalten die Möglichkeit einer interessanten, sinnstiftenden und herausfordernden Tätigkeit, in der Sie ihr Potential entfalten und weiterentwickeln können. Sie arbeiten zusammen mit einem motivierten Team und können Ihre Arbeit eigenverantwortlich gestalten.  

    Der Auftrag erfolgt auf Grundlage einer Honorarvereinbarung. Sie umfasst jeweils eine Seminarwoche sowie deren Vor- und Nachbereitung. 

    Weitere Informationen hier:
    www.soziale-lerndienste.de

    Unterlagen an:
    Soziale Lerndienste im Bistum Trier
    Jesuitenstraße 13
    54290 Trier

    oder per E-Mail an susanne.kiefer@soziale-lerndienste.de

    Ihre Ansprechpartnerin:
    Susanne Kiefer
    Leiterin Soziale Lerndienste im Bistum Trier
    Tel.: 0651 993796 306
    Mail: susanne.kiefer@soziale-lerndienste.de

    FSJ (m/w/d) an der Porta-Nigra-Schule Trier

    Die Porta-Nigra-Schule in Trier, Engelstr. 20 (Zwei Minuten von der Porta-Nigra entfernt) bietet ab sofort eine Stelle über 12 Monate für ein

    Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) 

    an.

    Die Porta-Nigra-Schule Trier ist eine (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung) in Trägerschaft der Stadt Trier.

    Deine Aufgabe wird es sein, uns bei der Förderung von Schülerinnen und Schülern mit ganzheitlichem Förderbedarf zu unterstützen. Du bekommst einen Einblick in die pädagogische und organisatorische Arbeit in unseren 11 Klassen und erlebst die fröhliche, kreative und den Schülerinnen und Schülern zugewandte Atmosphäre unserer Schule.

    Was Dich ausmacht:
    • Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
    • Lust auf Arbeiten im Team
    • Mindestalter 18 Jahre
    • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
    • Offenheit und Kommunikationsfähigkeit

    Kontakt über stefan.halm@porta-nigra-schule.de  oder 0651 28011 (zw. 9:00 und 16:00)

    FSJ / BFD (m/w/d) im Hospiz Trier

    Die Hospiz- und Palliativgesellschaft Trier gGmbH sucht für das Stationäre Hospiz Trier ab dem 01.02.2022 eine/n

     FSJ´ler/in (m/w/d) oder Bundesfreiwillige (m/w/d)

    Wir suchen baldmöglichst einen jungen Menschen, der ein Jahr lang im stationären Hospiz mitarbeiten möchte.

    Das stationäre Hospiz ist eine Pflegeeinrichtung mit besonderer Ausrichtung.
    Hier werden schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebenszeit begleitet. 

    Unser buntes, engagiertes Team besteht aus Pflegefachkräften, Auszubildenden in der Pflege, hauswirtschaftlich Tätigen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden.

    Wir bieten Dir die Möglichkeit, sich ein Jahr in einem lebensbejahenden Umfeld tatkräftig einzubringen und in Kontakt mit Menschen an ihrem Lebensende zu kommen.

    Ein FSJ in unserem Haus ermöglicht Dir viele Einblicke und Erfahrungen, die Du zu Deiner persönlichen Entwicklung nutzen kannst. Wenn Dein Interesse geweckt ist, freuen wir uns auf Deine Bewerbungsunterlagen.

    Unterlagen an:
    Hospiz- und Palliativgesellschaft Trier gGmbH
    Stationäres Hospiz
    Ostallee 67
    54290 Trier

    Tel.: 0651-5628730
    E-Mail: station@hospiz-trier.de
    Website: www.hospiz-trier.de

     

    FSJ / BFD (m/w/d) für das Jugendzentrum Saarburg

    WANTED! Freiwillige (m/w/d) für Bundesfreiwilligendienst oder Freiwilliges Soziales Jahr im JUZSAB in Saarburg:

    Freiräume schaffen - Ideen unterstützen - Entfaltung ermöglichen!

    Das Jugendzentrum Saarburg (JUZSAB) ist offen für alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren. Neben dem offenen Bereich mit Kicker, Billard, Internetcafe usw. gibt es bei uns viele besondere Aktionen, Projekte, Workshops und Ferienangebote. Wer Unterstützung sucht bei Problemen bzw. Hilfe benötigt bei Bewerbungen, Job- bzw. Ausbildungsplatzsuche, ist bei uns ebenfalls richtig!
    Neben der Arbeit vor Ort im Jugendzentrum begleiten und unterstützen wir ebenso zahlreiche Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde.

    Deine Aufgaben:
    • Aktive Mitarbeit im Team
    • Mitarbeit im Offenen Treff (Beziehungsarbeit/ Kioskbetreuung) im Jugendzentrum
    • Mitarbeit in den Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde
    • Unterstützung bei der Organisation, Planung und Durchführung von Ferienfreizeiten
    • Kennenlernen pädagogischer Tätigkeiten in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen
    • Organisation und Betreuung von Aktionen und Veranstaltungen
    • Unterstützung im Büroalltag

    Was Dich ausmacht:
    • Mind. 18 Jahre alt
    • Führerschein Klasse B
    • PC Kenntnisse
    • Engagement und Einsatzbereitschaft
    • Offenheit und Selbstbewusstsein im Umgang mit anderen
    • Interesse an Jugendarbeit
    • Verantwortungsbewusstsein

    Wir bieten Dir:
    • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
    • Viele gestaltungsmöglichkeiten um sich Auszuprobieren
    • Teilnahme an Teamsitzungen, Fachtagen und Arbeitskreisen
    • Qualifizierte Praxisanleitung und ein Zeugnis am Ende der Tätigkeit

    Wir freuen uns auf Dich und Deine Bewerbung! Sende Deine Unterlagen an:

    Jugendzentrum Saarburg
    Bahnhofstraße 9
    54439 Saarburg

    oder per E-Mail an info(at)juz-saarburg.de
    Telefon: 06581-2412
    www.juz-saarburg.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    FSJ (m/w/d) an der Porta-Nigra-Schule Trier

    Die Porta-Nigra-Schule in Trier, Engelstr. 20 (Zwei Minuten von der Porta-Nigra entfernt) bietet ab sofort eine Stelle über 12 Monate für ein

    Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) 

    an.

    Die Porta-Nigra-Schule Trier ist eine (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung) in Trägerschaft der Stadt Trier.

    Deine Aufgabe wird es sein, uns bei der Förderung von Schülerinnen und Schülern mit ganzheitlichem Förderbedarf zu unterstützen. Du bekommst einen Einblick in die pädagogische und organisatorische Arbeit in unseren 11 Klassen und erlebst die fröhliche, kreative und den Schülerinnen und Schülern zugewandte Atmosphäre unserer Schule.

    Was Dich ausmacht:
    • Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
    • Lust auf Arbeiten im Team
    • Mindestalter 18 Jahre
    • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
    • Offenheit und Kommunikationsfähigkeit

    Kontakt über stefan.halm@porta-nigra-schule.de  oder 0651 28011 (zw. 9:00 und 16:00)

    FSJ / BFD (m/w/d) für die Lebenshilfe-Werke Trier GmbH

    Wir suchen für unterschiedliche Bereiche der Lebenshilfe-Werke Trier GmbH ab sofort:

    Bundesfreiwillige oder FSJ`ler (m/w/d)
    bzw. 
    ÖBFD oder FÖJ´ler (m/w/d) auf dem Hofgut Serrig

    Die Lebenshilfe-Werke Trier GmbH beschäftigt derzeit am Standort Stammwerk Trier ca. 740 Mitarbeitende. Davon sind 75% mit unterschiedlichen Behinderungsarten, vorwiegend Menschen mit geistiger Behinderung tätig.

    Das Hofgut Serrig ist Betriebsstätte der Lebenshilfe-Werke. Hier leben und arbeiten 160 Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

    Deine Aufgaben:
    • Individuelle Assistenz, Anleitung, Qualifizierung und Betreuung der bei uns beschäftigten behinderten Menschen
    • Assistenzleistungen im pflegerischen und lebenspraktischen Bereich: Hilfen zur Gesundheitsförderung, Pflege, sowie Basisversorgung (z B. Hilfe bei Körperpflege, Hilfestellung bei Toilettengängen, Verabreichung von Mahlzeiten)
    • Individuelle und Gruppenmaßnahmen ( z.B. Kreativ- und Bewegungsangebote)

    Was Dich ausmacht:
    • Du bist zwischen 16 und 60 Jahre alt
    • Die Schulpflicht ist beendet
    • Interesse am Einsatzgebiet des sozialen Bereichs und der Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung

    Wir bieten Dir:
    • (Erste) Erfahrung in der Praxis zu sammeln
    • kontinuierliche personenebezogene und fachliche Beratung
    • Bildungstage mit anderen Freiwilligen
    • Taschengeld und Verpflegung
    • Beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung
    • und noch vieles mehr

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

    Lebenshilfe-Werke Trier GmbH
    Diedenhofener Straße 27
    54294 Trier

    E-Mail: info@lebenshilfe-werke.de  oder hofgut@lebenshilfe-werke.de
    Telefon: 0651-810070 oder 06581-91450

    Weitere Informationen zu den Lebenshilfe-Werken findest Du unter:
    www.lebenshilfe-werke.de/freiwilligendienste

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/

    FSJ / Bufdi (m/w/d) im GeSo „Kinderhaus Karibu“ in Trier-Ehrang

    Wir suchen für unser „Kinderhaus Karibu“ zum Frühjahr/Sommer 2022 eine/n:

    FSJler/in oder Bufdi (m/w/d) 

    Die GeSo Jugendhilfe ist ein moderner freier Träger, der seit über 25 Jahren erfolgreich in der stationären und teilstationären Kinder- und Jugendhilfe im Raum Trier tätig ist und über ein differenziertes Betreuungsangebot verfügt. 

    In unserem „Kinderhaus Karibu“ werden Mädchen und Jungen zwischen 5 und 14 Jahren aufgenommen und betreut, die aufgrund ihrer persönlichen Situation vorübergehend oder dauerhaft nicht mehr Zuhause leben können und für die ein verlässliches, unterstützendes Angebot in einer Wohngruppe mit anderen Kindern hilfreich sein kann. 

    Tätigkeit: Begleitende Tagdienste

    In enger Anbindung an die jeweils diensthabenden Betreuer/innen sind die FSJ/Bufdi-Leistenden für verschiedene im Alltag anfallende Aufgaben zuständig. Hierzu gehören die Begleitung der Kinder und Jugendlichen bei alltäglichen Gruppenabläufen und die Unterstützung beim Erlernen von lebenspraktischen Fähigkeiten, sowie die Begleitung zu Einkäufen, Arztterminen, Sportveranstaltungen usw.  Auch Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung gehören zu den Aufgaben. 

    Im hauswirtschaftlichen Bereich stehen Einkauf und gelegentliche gemeinsame Essenzubereitung auf dem Plan. Die FSJ-/Bufdi-Leistenden übernehmen bei Bedarf Kurierfahrten zur Verwaltung.

    Die Teilnahme an Teambesprechungen, Gruppengesprächen und Supervisionen ist auf Wunsch in Absprache mit der Hausleitung möglich. 

    Voraussetzung:
    • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
    • Teamfähigkeit
    • Mindestalter 18 Jahre, Führerschein erforderlich

    Wenn Sie sich im sozialen Bereich engagieren möchten und Interesse an dieser vielseitigen Tätigkeit in unserer Jugendhilfeeinrichtung haben, melden Sie sich bitte in unserer Personalabteilung. 

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    GeSo Jugendhilfe
    Bismarckstraße 9
    54292 Trier

    oder per E-Mail an bewerbungen@geso-jugendhilfe.de
    Telefon: 0651 7102916
    www.geso-jugendhilfe.de

    FSJ / Bufdi (m/w/d) in der GeSo Jungenwohngruppe „Jungenhaus“ in Trier-Ruwer

    Wir suchen für unser Jungenwohngruppe „Jungenhaus“ zum Frühjahr/Sommer 2022 eine/n:

    FSJler/in oder Bufdi (m/w/d) 

    Die GeSo Jugendhilfe ist ein moderner freier Träger, der seit über 25 Jahren erfolgreich in der stationären und teilstationären Kinder- und Jugendhilfe im Raum Trier tätig ist und über ein differenziertes Betreuungsangebot verfügt. 

    Das Angebot des „Jungenhauses“ richtet sich an männliche Jugendliche (ab ca. 13 Jahre), bei denen soziale Benachteiligungen und / oder individuelle Beeinträchtigungen so erheblich sind, dass sie in ambulanter Form nicht oder nicht mehr ausreichend aufgearbeitet werden können. Für diese Jugendlichen ist ein stärker strukturierter Rahmen aufgrund ihrer Verhaltensauffälligkeiten sowie ihrer Sozialisationsdefizite notwendig. Schwerpunkt ist hier die Unterstützung der Jugendlichen bei Schule und Ausbildung. 

    Tätigkeit: Begleitende Tagdienste

    In enger Anbindung an die jeweils diensthabenden Betreuer/innen sind die FSJ/Bufdi-Leistenden für verschiedene im Alltag anfallende Aufgaben zuständig. Hierzu gehören die Begleitung der Kinder und Jugendlichen bei alltäglichen Gruppenabläufen und die Unterstützung beim Erlernen von lebenspraktischen Fähigkeiten, sowie die Begleitung zu Einkäufen, Arztterminen, Sportveranstaltungen usw.  Auch Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung gehören zu den Aufgaben. 

    Im hauswirtschaftlichen Bereich stehen Einkauf und gelegentliche gemeinsame Essenzubereitung auf dem Plan. Die FSJ-/Bufdi-Leistenden übernehmen bei Bedarf Kurierfahrten zur Verwaltung.

    Die Teilnahme an Teambesprechungen, Gruppengesprächen und Supervisionen ist auf Wunsch in Absprache mit der Hausleitung möglich. 

    Voraussetzung:
    • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
    • Teamfähigkeit
    • Mindestalter 18 Jahre, Führerschein erforderlich

    Wenn Sie sich im sozialen Bereich engagieren möchten und Interesse an dieser vielseitigen Tätigkeit in unserer Jugendhilfeeinrichtung haben, melden Sie sich bitte in unserer Personalabteilung. 

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    GeSo Jugendhilfe
    Bismarckstraße 9
    54292 Trier

    oder per E-Mail an bewerbungen@geso-jugendhilfe.de
    Telefon: 0651 7102916
    www.geso-jugendhilfe.de

    FSJ / Bufdi (w) in der GeSo Mädchenwohngruppe „Margaretenhof“ in Schöndorf

    Wir suchen für unsere Mädchenwohngruppe „Margaretenhof“ zum Frühjahr/Sommer 2022 eine:

    FSJlerin oder Bundesfreiwillige

    Die GeSo Jugendhilfe ist ein moderner freier Träger, der seit über 25 Jahren erfolgreich in der stationären und teilstationären Kinder- und Jugendhilfe im Raum Trier tätig ist und über ein differenziertes Betreuungsangebot verfügt. 

    Auf dem „Margaretenhof“ besteht ein Betreuungsangebot für Mädchen und junge Frauen, die sich erfahrungsgemäß nicht mehr auf eine Regelwohngruppe einlassen und im Moment keine Schule besuchen. Die Mädchen und jungen Frauen benötigen einen klar strukturierten Rahmen für die Gestaltung und Entwicklung ihrer Persönlichkeit.

    Der Margaretenhof bietet eine Umgebung, in der das Zusammenleben mit den Tieren und die alltäglich anfallenden Arbeiten in Haus und Stall eine verbindliche Struktur darstellen. Ein besonderer Schwerpunkt auf dem Margaretenhof ist die Arbeit mit den Pferden. Sowohl die Versorgung der Tiere vom Füttern über das Stallmisten als auch das therapeutische Reiten sind wichtige Elemente der pädagogischen Arbeit.

    Tätigkeit: Begleitende Tagdienste

    In enger Anbindung an die jeweils diensthabenden Betreuer/innen sind die FSJ/Bufdi-Leistenden für verschiedene im Alltag anfallende Aufgaben zuständig. Hierzu gehören die Begleitung der Kinder und Jugendlichen bei alltäglichen Gruppenabläufen und die Unterstützung beim Erlernen von lebenspraktischen Fähigkeiten, sowie die Begleitung zu Einkäufen, Arztterminen, Sportveranstaltungen usw.  Auch Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung gehören zu den Aufgaben. 

    Im hauswirtschaftlichen Bereich stehen Einkauf und gelegentliche gemeinsame Essenzubereitung auf dem Plan. Die FSJ-/Bufdi-Leistenden übernehmen bei Bedarf Kurierfahrten zur Verwaltung.

    Die Teilnahme an Teambesprechungen, Gruppengesprächen und Supervisionen ist auf Wunsch in Absprache mit der Hausleitung möglich. 

    Voraussetzung:
    • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
    • Teamfähigkeit
    • Mindestalter 18 Jahre, Führerschein erforderlich

    Wenn Sie sich im sozialen Bereich engagieren möchten und Interesse an dieser vielseitigen Tätigkeit in unserer Jugendhilfeeinrichtung haben, melden Sie sich bitte in unserer Personalabteilung. 

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    GeSo Jugendhilfe
    Bismarckstraße 9
    54292 Trier

    oder per E-Mail an bewerbungen@geso-jugendhilfe.de
    Telefon: 0651 7102916
    www.geso-jugendhilfe.de

    FSJ / Bufdi (m/w/d) in der GeSo Jungenwohngruppe „Kuckuckshaus“ in Trier-Ruwer

    Wir suchen für unser Jungenwohngruppe „Kuckuckshaus“ zum Frühjahr/Sommer 2022 eine/n:

    FSJler/in oder Bufdi (m/w/d)

    Die GeSo Jugendhilfe ist ein moderner freier Träger, der seit über 25 Jahren erfolgreich in der stationären und teilstationären Kinder- und Jugendhilfe im Raum Trier tätig ist und über ein differenziertes Betreuungsangebot verfügt. 

    Im „Kuckuckshaus“ werden Jungen im Alter von ca. 6 bis 14 Jahren betreut, für die andere Formen des stationären betreuten Wohnens nicht geeignet erscheinen. Es handelt sich in der Regel um Kinder mit tiefgehenden Entwicklungsstörungen und sehr massiven Verhaltensauffälligkeiten, die einen eng strukturierten Rahmen benötigen.

    Tätigkeit: Begleitende Tagdienste

    In enger Anbindung an die jeweils diensthabenden Betreuer/innen sind die FSJ/Bufdi-Leistenden für verschiedene im Alltag anfallende Aufgaben zuständig. Hierzu gehören die Begleitung der Kinder und Jugendlichen bei alltäglichen Gruppenabläufen und die Unterstützung beim Erlernen von lebenspraktischen Fähigkeiten, sowie die Begleitung zu Einkäufen, Arztterminen, Sportveranstaltungen usw.  Auch Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung gehören zu den Aufgaben. 

    Im hauswirtschaftlichen Bereich stehen Einkauf und gelegentliche gemeinsame Essenzubereitung auf dem Plan. Die FSJ-/Bufdi-Leistenden übernehmen bei Bedarf Kurierfahrten zur Verwaltung.

    Die Teilnahme an Teambesprechungen, Gruppengesprächen und Supervisionen ist auf Wunsch in Absprache mit der Hausleitung möglich. 

    Voraussetzung:
    • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
    • Teamfähigkeit
    • Mindestalter 18 Jahre, Führerschein erforderlich

    Wenn Sie sich im sozialen Bereich engagieren möchten und Interesse an dieser vielseitigen Tätigkeit in unserer Jugendhilfeeinrichtung haben, melden Sie sich bitte in unserer Personalabteilung. 

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    GeSo Jugendhilfe
    Bismarckstraße 9
    54292 Trier

    oder per E-Mail an bewerbungen@geso-jugendhilfe.de
    Telefon: 0651 7102916
    www.geso-jugendhilfe.de

    BFD/FSJ (m/w/d) für das MS-Heim Echternacher Hof

    Wir suchen für die MS-Heim Echternacher Hof  ab sofort eine/n

    Bundesfreiwilligen oder FSJ’ler (m/w/d)

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80 % Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Für unsere Einrichtung der Eingliederungshilfe suchen wir zum nächstmöglichen Startpunkt eine/n Bundesfreiwillige/n. Im Echternacher Hof leben 25 Bewohnerinnen und Bewohner mit verschiedenen neurologischen Krankheitsbildern, vorwiegend MS, mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf in Pflege und Alltagsbewältigung. 
     

    Deine Aufgaben: 

    • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
    • Mitarbeit in der Hauswirtschaft
    • Teilnahme an Veranstaltungen innerhalb und außerhalb unseres Hauses (z.B. Kino, Konzerte,…)
    • Teilnahme an Teamgesprächen
    • Begleitung der Bewohner zu Arztterminen oder Einkäufen
    • Botengänge

    Was Dich ausmacht:

    • Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Team
    • Empathie 
    • Einsatzbereitschaft
    • Soziale Kompetenz

    Was wir Dir bieten:

    • Erfahrung im sozialen Bereich ohne Schichtdienst: Du arbeitest nur an Wochentagen zu festgelegten Arbeitszeiten
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Taschengeld
       

    Wir freuen uns sehr über Deine Unterlagen per Mail!


    Weitere Informationen hier:
    www.vereinigtehospitien.de

    Unterlagen an:
    Frau Andrea Siemer. 
    Tel.: 0651 945-1204 
    oder per Mail an a.siemer@vereinigtehospitien.de
     

    Gerne kannst Du Dir die Tätigkeit vorab auch im Rahmen eines kurzen Praktikums anschauen.

     

    Orientierungs- und Sprachenjahr Felixianum

    Logo Felixianum

    Wir suchen für das Orientierungs- und Sprachenjahr Felixianum in Trier ab Oktober 2022 

    Felixianer/innen (m/w/d)

    Vielleicht schließt du auch gerade die Schule oder eine Ausbildung ab und stellst dir auch die Frage, was unter diesen Bedingungen geht und was nicht? 

    Gerade in dieser besonderen Situation bietet das Orientierungs- und Sprachenjahr Felixianum eine mission possible. Hier haben junge Menschen die Möglichkeit, in einer WG mit anderen jungen Leuten zu leben, gemeinsam zu lernen und dabei den eigenen Glauben und die eigene Berufung zu entdecken – auch unter Corona-Bedingungen.

    Wir bieten dir einen Rahmen 

    • Der dir Raum für Gedanken zu dir und deinem Leben, deiner Zukunft bietet
    • Der dir in Zeiten der Veränderung Halt gibt und dich auffängt
    • Der dir Zeit für eine bewusste Entwicklung bietet… Zeit dafür zu entscheiden, wohin deine nächsten Schritte gehen

    Wir setzen Impulse für deine Entwicklung

    • Entdecke was in dir steckt…
    • Nach diesem Jahr bist du Fit für (d)ein Studium

    Wir leben Christ*innen sein im Miteinander

    • Engagiere dich für Andere im sozialen Praktikum
    • Lebe mit anderen jungen Menschen in modernen, top ausgestatteten Einzelappartements mit Gemeinschaftsräumen mitten in der Stadt. Mitten im Leben und mit Blick auf die Natur… 

    Das Felixianum ist genau das richtige für dich, wenn du z.B.: 

    • Theologie studieren willst
    • In Trier studierst und in einer christlichen WG leben möchtest
    • Religionspädagogik studieren willst
    • Einen Freiwilligendienst in Trier absolvierst
    • deinen Glauben und deine Haltung mit deinem Beruf verbinden willst
    • nach einem sinnvollen Weg für deine Zukunft suchst
    • du zwischen 18 und 30 Jahren bist


    Deine Vorteile:

    • Einzel- und Gruppencoachings, BeratungsgesprächeGlaubensbegleitung, Exerzitien – Lebe deine Spiritualität, lebe deinen Glauben
    • Finde deinen Beruf – finde deine Berufung
    • Sprachunterricht – dein Wissensvorsprung im Studium
    • Hochschulvorbereitungskurs – Fit fürs Studium mit Basiskursen und Wahlfächern
    • Soziales Praktikum – Hilf anderen 
    • Auf eigenen Beinen stehen und neue Menschen kennenlernen: Leben in der WG in Einzelappartements, Gemeinschaft mit Raum für dich (inkl. Mittagessen im Clementinum)
    • Kursfahrt nach Rom 

    Als Felixianer*in wohnst du in einem eigenen Appartement – gleich in der Trierer Innenstadt. Wir bieten dazu eine sehr gute Internetverbindung im ganzen Haus und natürlich auch ein bewährtes Corona-Schutzkonzept.

    Da das Felixianum als Vorkurs für ein Studium anerkannt ist, besteht auch die Möglichkeit, Schüler-BAföG zu beantragen. 

    Haben wir dich neugierig gemacht und du willst das Felixianum näher kennenlernen? Dann freuen wir uns, wenn du Kontakt zu uns aufnimmst.  

    Weitere Informationen hier:
    Orientierungs- und Sprachenjahr
    www.felixianum.de
     

    Ihr Ansprechpartner für Bewerbungen:
    Oliver Laufer-Schmitt
    Mail: oliver.laufer-schmitt@felixianum.de
    Tel.: 0651  9484-118

    Leitung des Felixianum
    Jesuitenstraße 13
    54290 Trier

     

    FSJ / BFD (m/w/d) in der Tagesförderstätte der Lebenshilfe Trier e.V.

    Wir suchen für die Tagesförderstätte der Lebenshilfe Trier e.V. in der Paulinstraße Trier ab sofort 

    2 Freiwillige (FSJ) oder Bundesfreiwillige (BFD) (m/w/d) 

    In der Tagesförderstätte werden bieten wir mehrfach behinderten Erwachsenen neben ihrem Zuhause einen zweiten Lebensraum zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit an. 
    Wir haben werktags täglich zwischen 8.00 und 16.30 Uhr geöffnet.

    Die Tagesförderstätte ist eine tagesstrukturierende Einrichtung, die eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sowie jedem eine angemessene Beschäftigung ermöglicht.
    Wir erstellen für jeden Menschen mit Behinderung einen Förderplan, um vorhandene Fähigkeiten zu erweitern und zu erhalten. Grundlage der Arbeit ist eine ganzheitliche Förderung des Einzelnen verbunden mit einer engen zwischenmenschlichen Beziehung.

    Unser interdisziplinäres Team setzt sich aus Heilerziehungspflegern, Erziehern, Pflegefachkräften, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten sowie Praktikanten und FSJ´lern zusammen.

    Was Dich ausmacht:
    • Freude am Kontakt und Arbeiten mit Menschen
    • Lust etwas Neues zu beginnen
    • Soziale Einstellung im Alltag

    Gerne vereinbaren wir einen Hospitations- oder Schnuppertag zum gegenseitigen Kennenlernen. 

    Weitere Informationen zur Tagesförderstätte findest Du hier:
    www.lebenshilfe-trier.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter: 
    www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    www.soziale-lerndienste.de

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:
    Tagesförderstätte Trier e.V.
    Paulinstraße 14
    54292 Trier

    oder per E-Mail an taf@lebenshilfe-trier.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Sascha Michels
    Stellvertretende Einrichtungsleitung
    taf@lebenshilfe-trier.de
    Tel.: 0651-25937

    Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Blandine-Merten-Realschule in Trier

    Wir suchen für die Blandine-Merten-Realschule in Trier ab sofort eine/n

    Bundesfreiwilligen (m/w/d)

    Sinnhafte Arbeit, spannende Erfahrungen, Unterstützung vor Ort und durch Seminare ... das ist der Bundesfreiwilligendienst. Wir suchen für die nahe Zukunft im Rahmen des Freiwilligendienstes eine engagierte Verstärkung für unsere Schulgemeinschaft in der schönen Stadt Trier. Wir sind eine katholische Privatschule für Mädchen. Unsere rund 580 Schülerinnen sind 9-16 Jahre alt und werden von 40 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Auf unserer Homepage www.bmrtrier.de stellen wir uns ausführlich vor! 

    Die Aufgaben im Freiwilligendienst an unserer Schule umfassen Unterstützung bei der Hausaufgabenbetreuung und bei anderen projektbezogenen Klassenarbeiten, Mithilfe in der Schülerbibliothek sowie Unterstützung der Hausmeister - und Sekretariatsaufgaben. 

    Weitere Informationen hier:
    www.soziale-lerndienste.de oder unter Tel. 0651-993796-300

    Unterlagen an:
    per E-Mail an schulstiftung@bmrtrier.de

    Blandine-Merten-Realschule Trier
    Bernhardstraße 26
    54295 Trier

    FSJ / BFD (m/w/d) für die Dom-Information Trier

    Wir suchen für die Dom-Information Trier ab dem 1. April 2022 eine/n

    Freiwillige/n (FSJ) oder Bundesfreiwillige/n (BFD)

    Die Dom-Information Trier hilft Besucherinnen und Besuchern bei der Planung ihres Dombesuchs oder ihrer Besuche der Innenstadtkirchen und steht gerne mit Rat und Tat zur Seite. 

    Wir suchen Deine Unterstützung im Empfangs-, Präsenz- und Verkaufsdienst. Die Stelle ist für ein halbes oder ganzes Jahr zu vergeben.

    Was Dich ausmacht:
    • Interesse an einer sinnvollen Aufgabe
    • Freude am Kontakt mit Menschen
    • Aufgeschlossenheit, Zuverlässigkeit und Spaß an Neuem
    • Interesse religiöses, historisches und kulturelles Wissen zu erweitern

    Weitere Informationen zur Dom-Information findest Du hier:
    www.dom-trier.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter: 
    www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    www.soziale-lerndienste.de

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:
    Dom-Information
    Liebfrauenstraße 12
    54290 Trier

    oder per E-Mail an info@dominformation.de

    Deine Ansprechpartnerin:
    Andrea Riesbeck
    andrea.riesbeck@dominformation.de
    Tel.: 0651-9790790

    Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen

    Wir suchen für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen:

    1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) jährlich ab dem 1. September (oder nach Absprache)

    Die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen ist eine nichtselbstständige Dienststelle des Bischöflichen Generalvikariats Trier und ist im Zentralbereich 1 "Pastoral und Gesellschaft", Abteilung Jugend angesiedelt. Unser Team besteht aus 5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
    • Mitarbeit im Schulungsteam der Fachstelle
    • Mitarbeit bei Jugendleiterkursen und weiteren Schulungsmaßnahmen für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    • Mitarbeit bei spirituellen Angbeoten für Jugendliche und junge Erwachsene
    • Unterstützung des Referententeams
    • Teilnahme an Konferenzen und Besprechungen im Rahmen des Dienstauftrags
    • Teilnahme am wöchentlich stattfindenden Dienstgespräch
    • Bürodienst (EDV, Telefon, Ausleihe, Dienstgänge, Unterstützung Sekretariat)
    • Im Rahmen des Aufgabenbereiches der Fachstelle soll ein eigenes Projekt vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden (ggf. in den Sommerferien)

    Was Dich ausmacht:
    • Mind. 18 Jahre alt
    • Spaß an kirchlicher Kinder- und Jugendarbeit sowie an der Zusammenarbeit mit ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit
    • Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen
    • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
    • Team- und Konfliktfähigkeit
    • Offenheit und Kommunikationsfähigkeit
    • Selbstständiges Arbeiten unter Anleitung
    • EDV-Kenntnisse
    • Kreativität und praktische Fertigkeiten
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abend- und Wochenendterminen)
    • PKW-Führerschein

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

    Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen
    Jörg Ries oder Dr. Ludwig Müller
    Merziger Straße 83
    66763 Dillingen

    oder per E-Mail an fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de 

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartner:

    Jörg Ries (Fachstellenleiter) oder Dr. Ludwig Müller (Pädagogischer Referent)
    www.fachstellejugend.dillingen.de
    06831 9458920
    fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de

    Bundesfreiwillige (m/w/d) für das Ordnungsamt Koblenz

    Wir suchen für die Sozialbetreuung von Flüchtlingen beim Ordnungsamt der Stadt Koblenz:

    2 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab sofort

    Das Ordnungsamt der Stadt Koblenz bietet im Sachgebiet Integration zwei Plätze im Bundesfreiwilligendienst an. Einsatzort sind die städtischen Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber und Flüchtlinge (Niederberger Höhe und Rauental). Die dabei anfallenden Aufgaben sind sehr abwechslungsreich, vielfältig und anspruchsvoll. Das Sachgebiet Integration des Ordnungamtes besteht aus einem sehr engagierten, multikulturellen und offenen Team, das sich auf Dich als BFD´ler freut!

    Der Bundesfreiwilligendienst richtet sich an alle Altersgruppen. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Für über 27-jährige ist es zudem möglich den BFD in Teilzeit zu absolvieren.
    Die Vertragsdauer beträgt mindestens 6, im Regelfall 12 Monate. Ein Start ist flexibel zum Monatsbeginn möglich.

    Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte:
    • Einblicke in die kommunale Verwaltung, sowie die Unterbringung, Sozialbetreuung und Integration von Neuzugewanderten
    • Einblicke in Bereiche des Ausländerrechts (Asyl, Aufenthalt, Arbeit, Bildung, Sprache und Sozialleistungen)
    • Hilfe bei der Bewältigung des Alltags der Bewohnerinnen und Bewohner
    • Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner zu Behördenterminen
    • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen
    • Eigenverantwortliche Projektarbeit wie Organisation und Durchführung von Freizeit- und Bildungsangeboten für Kinder oder andere Zielgruppen
    • Netzwerkarbeit und Kooperation mit verschiedenen Behörden, kirchlichen und freien Trägern
    • Mithilfe bei Übungen zum Spracherwerb und Unterstützung bei den Hausaufgaben
    • Reinschnuppern in andere Bereiche des Ordnungsamtes

    Was Dich ausmacht:
    • Mind. 18 Jahre alt
    • Zuverlässigkeit und Sozialkompetenz
    • Empathie und Engagement
    • Offenheit gegenüber anderen Menschen, Kulturen und Religionen
    • Teamgeist und Belastbarkeit
    • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

    Wir bieten und ermöglichen Dir:
    • Berufliche Orientierung und Einblicke in ein soziales Arbeitsfeld
    • Fachkompetenzen im sozialen Bereich
    • Fachwissen kommunaler Strukturen
    • Didaktische Reduktion komplexer Inhalte in eine einfache Sprache
    • Netzwerkarbeit
    • Umgang mit Diversitäten
    • Projektarbeit
    • Methodenkompetenz
    • Kommunikationsfähigkeit und professionelle Gesprächsführung
    • Eigenständiges Handeln und Selbstorganisation
    • Empathiefähigkeit
    • Mediation und Konfliktmanagement
    • Monatliches Taschengeld und Sozialversicherung
    • Teilnahme an 5 Bildungsseminaren, in denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit im Bereich Soziales vermittelt wird
    • Anerkennung des Praxisteils bei Erwerb der Fachhochschulreife

    Wir freuen uns auf Dich! Bewerbe Dich bitte online unter:

    www.soziale-lerndienste.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartner bei Rückfragen zum Ordnungsamt und den Aufgaben im Sachgebiet Integration:

    Tobias Lorenz
    Ordnungsamt der Stadt Koblenz
    0261 129-4446

    Alexander Richardt
    Ordnungsamt der Stadt Koblenz
    0261 129-4606
    integration(at)stadt.koblenz.de

    FSJ / BFD (m/w/d) bei der Lebenshilfe Trier

    Wir suchen für die Lebenshilfe in Trier

    2 Bundesfreiwillige oder FSJ´ler (m/w/d)

    In unserer integrativen Kindertagesstätte Petrisberg werden Kinder im Alter vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt betreut und gefördert.
    Integration/ Inklusion bedeutet für uns gemeinsames Leben und Lernen und selbstverständliches Dazugehören. Alle Kinder sind einzigartig und bringen ihre Einzigartigkeit in die Gemeinschaft ein.
    Die Kinder spielen in drei KiTa-Gruppen mit jeweils 15 Kindern, davon haben fünf Kinder einer Gruppe einen besonderen Förderbedarf.
    Unser Fachkräfteteam setzt sich zusammen aus Erziehern, Pädagogen, einer französischen Fachkraft und Praktikanten. Ergotherapeuten, eine Physiotherapeutin und Logopäden ergänzen unser Team.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Weitere Informationen hier:
    Lebenshilfe Trier

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben melden sie sich bitte unter:
    Telefon: 0651-22569
    oder per E-Mail an kita.pertrisberg@lebenshilfe-trier.de

    Lebenshilfe Trier e.V.
    Geschäftsstelle
    Schönbornstr. 1a
    54295 Trier

    FSJ (m/w/d) oder BFD in der Rhein-Mosel-Werkstatt in Kastellaun und Simmern

    Die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH bietet ab sofort ein

    Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) oder einen Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)
    in Kastellaun und Simmern an

    FSJ - Why not?! Werde Teil unseres Teams!
    Wir, die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH integriert seit mehr als 30 Jahren beeinträchtigte Menschen mit einer geistig/körperlichen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Kastellaun) und einer psychischen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Simmern) ins Arbeitsleben.
    Wir bieten Dir an, Dich im sozialen Bereich unter Anleitung von Fachkräften, zu erproben.

    Deine Aufgaben:
    • Unterstützung unserer betreuten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Arbeitsalltag
    • Teilnahme an Veranstaltungen und Ausflügen
    • Teilnahme an Teambesprechungen
    • Kleingruppenangebote im Bildungs- und Qualifizierungsbereich ( Kreativbereich, Hauszeitung, Spielangebote usw.)

    Was Dich ausmacht:
    • Du hast Freude daran, beeinträchtigten Menschen mit Spaß und Freude zur Seite zu stehen und sie im Werkstattgeschehen zu unterstützen
    • Du besitzt ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
    • Du bist bereit, Dich zu entfalten, zu lernen, zu reifen und zu wachsen
    • Du hast Spaß daran im Team zu arbeiten

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
    Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH
    Frau Altmaier
    Auf Dornbruch 6
    56288 Kastellaun
    www.rmw-koblenz.de


    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerinnen und Praxisanleiterinnen:

    Marlies Wagner
    Betriebsstätte Simmern
    06761-93200
    m.wagner@rmw-koblenz.de

    Birgit Michel
    Betriebsstätte Kastellaun
    06762-93340
    b.michel@rmw-koblenz.de

    FSJ / BFD (m/w/d) für das Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier

    Wir suchen für unser Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier:

    1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Im Stift St. Irminen  werden 168 Bewohnerinnen und Bewohner in vier Wohnbereichen auf Grundlage eines personenzentrierten Ansatzes betreut. Der Selbsteinschätzung der pflegebedürftigen Personen wird hierbei eine große Bedeutung zugemessen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/helenenhaus/konzept

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
    • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
    • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
    • Teilnahme an Dienstbesprechungen

    Was Dich ausmacht:
    • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
    • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

    Wir bieten Dir:
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
    • Taschengeld
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

    Vereinigten Hospitien
    Andrea Siemer
    Krahnenufer 19
    54290 Trier

    E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Andrea Siemer
    Personalleitung
    0651 945-1204
    a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
    www.vereinigtehospitien.de

    FSJ/ BFD (m/w/d) für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehaklinik St. Irminen in Trier

    Wir suchen für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der Vereinigten Hospitien in Trier:

    1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Die Reha-Klinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur Verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbstständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederherzustellen.
    Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Unterstützung bei den Therapien
    • Individuelle Abstimmung präventiver Maßnahmen
    • Begleitung der Patienten von ihren Räumen zu den Therapien innerhalb der Klinik

    Was Dich ausmacht:
    • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
    • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen

    Wir bieten Dir:
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Patienten leistest
    • Taschengeld
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

    Vereinigten Hospitien
    Andrea Siemer
    Krahnenufer 19
    54290 Trier

    E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Andrea Siemer
    Personalleitung
    0651 945-1204
    a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
    www.vereinigtehospitien.de

    FSJ/ BFD (m/w/d) in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier

    Wir suchen für unsere geriatrische Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier:

    1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d)

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Die Rehaklinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederzugewinnen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
    • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
    • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
    • Teilnahme an Dienstbesprechungen

    Was Dich ausmacht:
    • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
    • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

    Wir bieten Dir:
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
    • Taschengeld
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

    Vereinigten Hospitien
    Andrea Siemer
    Krahnenufer 19
    54290 Trier

    E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Andrea Siemer
    Personalleitung
    0651 945-1204
    a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
    www.vereinigtehospitien.de

    FSJ / BFD (m/w/d) beim Caritasverband Trier e.V.

    Der Caritasverband Trier e.V. bietet ganzjährig mehrere Stellen für

    Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst (m/w/d) an

    Mit rund 800 Mitarbeitern gehört der Caritasverband Trier zu den großen Arbeitgebern in der Region. Die Beschäftigten kommen aus den unterschiedlichsten Fachgebieten - ob Sozialarbeit, Pflege, Erziehungswesen, Verwaltung oder Handwerk.

    Neues ausprobieren, sich persönlich weiterentwickeln, mit Menschen arbeiten, soziale Berufe kennenenlernen - es gibt viele Gründe, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst beim Caritaverband Trier zu machen.
    Der Freiwilligendienst soll Dich persönlich weiterbringen. In unseren vielen verschiedenen Einsatzstellen warten Aufgaben und Herausforderungen auf Dich, bei denen Du Verantwortung übernimmst - für Dich und andere. Du hilfst und lernst viel für´s Leben - und wir unterstützen Dich dabei.

    Deine Aufgaben:
    • Tägliche Arbeit und Mithilfe in der jeweiligen Einrichtung
    • Unterstützung bei der Durchführung von Projekten und Aktivitäten
    • Aktives Einbringen in unseren Teams

    Wir bieten Dir:
    • Regelmäßige Teilnahme an Seminartagen
    • FSJ-Taschengeld
    • Fahrtkostenerstattung
    • Tariflicher Urlaub
    • Beitragsfreie Versicherungen
    • Anerkennung als Praktikum für eine anschließende Ausbildung bzw. Studium oder als Zivildienst

    Was bringst du mit:
    • Beendigung der Schulpflicht
    • Interesse an den Tätigkeitsbereichen im caritativen Bereich
    • Freude und Spaß am Umgang mit Meschen
    • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
    Caritasverband Trier e.V.
    Personalabteilung
    Jesuitenstraße 13
    54290 Trier

    www.caritas-region-trier.de

    oder per E-Mail an francois.marion@caritas-region-trier.de    

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Marion Francois
    Personabteilung
    0651 2096564
    francois.marion@caritas-region-trier.de

    FSJ / BFD (m/w/d) bei der Malteser Jugend in Trier

    Wer sich nach der Schulzeit sozial engagieren möchte, ist bei uns herzlich willkommen. Für junge Erwachsene (m/w/d) ab 18 Jahren bieten wir interessante Aufgaben in der Jugendarbeit. Das Freiwillige Soziale Jahr gibt Einblicke in soziale Arbeitsfelder, lässt die Teilnehmer mehr über ihre Fähigkeiten und Grenzen erfahren, fördert die Selbstständigkeit und hilft, berufliche Weichen zu stellen.

    Freiwilligen- oder Bundesfreiwilligendienst bei der Malteser Jugend (m/w/d)

    Deine Aufgaben:
    • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen & Tagungen (insbesondere Freizeitveranstaltungen wie z.B. Jugendtage und -wochenenden, Diözesanpfingstzeltlager, internationaler Jugendaustausch)
    • Mitarbeit und Unterstützung in verschiedenen Gremien und Teams
    • Begleitung der ehrenamtlichen Ortsgruppen der Malteser Jugend in der Diözese Trier und Besuche von Jugendgruppenstunden und Aktionen vor Ort
    • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit/ Social Media
    • Bürodienst (Verwaltung, Dokumentation, Telefon, etc.)

    Wir bieten Dir:
    • Monatliche Vergütung von 450 Euro
    • 26 Urlaubstage
    • Sozialversicherungsleistungen
    • Weiterbildungsmöglichkeiten

    Was bringst du mit:
    • Mindestalter 18 Jahre
    • Führerschein Klasse B
    • Interesse und Engagement

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
    Malteser Jugend Diözese Trier
    Diözesangeschäftsstelle Trier
    Astrid Leps
    Metternichstraße 29a
    54292 Trier

    oder per E-Mail an astrid.leps@malteser.org      

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Astrid Leps
    astrid.leps@malteser.org
    0651 14648-20
    Diözesanjugendreferentin
    www.malteserjugend-trier.de

    FSJ / BFD (m/w/d) für die Lebenshilfe-Werke Trier GmbH

    Wir suchen für unterschiedliche Bereiche der Lebenshilfe-Werke Trier GmbH ab sofort:

    Bundesfreiwillige oder FSJ`ler (m/w/d)
    bzw. 
    ÖBFD oder FÖJ´ler (m/w/d) auf dem Hofgut Serrig

    Die Lebenshilfe-Werke Trier GmbH beschäftigt derzeit am Standort Stammwerk Trier ca. 740 Mitarbeitende. Davon sind 75% mit unterschiedlichen Behinderungsarten, vorwiegend Menschen mit geistiger Behinderung tätig.

    Das Hofgut Serrig ist Betriebsstätte der Lebenshilfe-Werke. Hier leben und arbeiten 160 Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

    Deine Aufgaben:
    • Individuelle Assistenz, Anleitung, Qualifizierung und Betreuung der bei uns beschäftigten behinderten Menschen
    • Assistenzleistungen im pflegerischen und lebenspraktischen Bereich: Hilfen zur Gesundheitsförderung, Pflege, sowie Basisversorgung (z B. Hilfe bei Körperpflege, Hilfestellung bei Toilettengängen, Verabreichung von Mahlzeiten)
    • Individuelle und Gruppenmaßnahmen ( z.B. Kreativ- und Bewegungsangebote)

    Was Dich ausmacht:
    • Du bist zwischen 16 und 60 Jahre alt
    • Die Schulpflicht ist beendet
    • Interesse am Einsatzgebiet des sozialen Bereichs und der Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung

    Wir bieten Dir:
    • (Erste) Erfahrung in der Praxis zu sammeln
    • kontinuierliche personenebezogene und fachliche Beratung
    • Bildungstage mit anderen Freiwilligen
    • Taschengeld und Verpflegung
    • Beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung
    • und noch vieles mehr

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

    Lebenshilfe-Werke Trier GmbH
    Diedenhofener Straße 27
    54294 Trier

    E-Mail: info@lebenshilfe-werke.de  oder hofgut@lebenshilfe-werke.de
    Telefon: 0651-810070 oder 06581-91450

    Weitere Informationen zu den Lebenshilfe-Werken findest Du unter:
    www.lebenshilfe-werke.de/freiwilligendienste

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/

    FSJ / BFD (m/w/d) im Hospiz Trier

    Die Hospiz- und Palliativgesellschaft Trier gGmbH sucht für das Stationäre Hospiz Trier ab dem 01.02.2022 eine/n

     FSJ´ler/in (m/w/d) oder Bundesfreiwillige (m/w/d)

    Wir suchen baldmöglichst einen jungen Menschen, der ein Jahr lang im stationären Hospiz mitarbeiten möchte.

    Das stationäre Hospiz ist eine Pflegeeinrichtung mit besonderer Ausrichtung.
    Hier werden schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebenszeit begleitet. 

    Unser buntes, engagiertes Team besteht aus Pflegefachkräften, Auszubildenden in der Pflege, hauswirtschaftlich Tätigen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden.

    Wir bieten Dir die Möglichkeit, sich ein Jahr in einem lebensbejahenden Umfeld tatkräftig einzubringen und in Kontakt mit Menschen an ihrem Lebensende zu kommen.

    Ein FSJ in unserem Haus ermöglicht Dir viele Einblicke und Erfahrungen, die Du zu Deiner persönlichen Entwicklung nutzen kannst. Wenn Dein Interesse geweckt ist, freuen wir uns auf Deine Bewerbungsunterlagen.

    Unterlagen an:
    Hospiz- und Palliativgesellschaft Trier gGmbH
    Stationäres Hospiz
    Ostallee 67
    54290 Trier

    Tel.: 0651-5628730
    E-Mail: station@hospiz-trier.de
    Website: www.hospiz-trier.de

     

    BFD/FSJ (m/w/d) für das MS-Heim Echternacher Hof

    Wir suchen für die MS-Heim Echternacher Hof  ab sofort eine/n

    Bundesfreiwilligen oder FSJ’ler (m/w/d)

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80 % Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Für unsere Einrichtung der Eingliederungshilfe suchen wir zum nächstmöglichen Startpunkt eine/n Bundesfreiwillige/n. Im Echternacher Hof leben 25 Bewohnerinnen und Bewohner mit verschiedenen neurologischen Krankheitsbildern, vorwiegend MS, mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf in Pflege und Alltagsbewältigung. 
     

    Deine Aufgaben: 

    • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
    • Mitarbeit in der Hauswirtschaft
    • Teilnahme an Veranstaltungen innerhalb und außerhalb unseres Hauses (z.B. Kino, Konzerte,…)
    • Teilnahme an Teamgesprächen
    • Begleitung der Bewohner zu Arztterminen oder Einkäufen
    • Botengänge

    Was Dich ausmacht:

    • Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Team
    • Empathie 
    • Einsatzbereitschaft
    • Soziale Kompetenz

    Was wir Dir bieten:

    • Erfahrung im sozialen Bereich ohne Schichtdienst: Du arbeitest nur an Wochentagen zu festgelegten Arbeitszeiten
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Taschengeld
       

    Wir freuen uns sehr über Deine Unterlagen per Mail!


    Weitere Informationen hier:
    www.vereinigtehospitien.de

    Unterlagen an:
    Frau Andrea Siemer. 
    Tel.: 0651 945-1204 
    oder per Mail an a.siemer@vereinigtehospitien.de
     

    Gerne kannst Du Dir die Tätigkeit vorab auch im Rahmen eines kurzen Praktikums anschauen.

     

    Orientierungs- und Sprachenjahr Felixianum

    Logo Felixianum

    Wir suchen für das Orientierungs- und Sprachenjahr Felixianum in Trier ab Oktober 2022 

    Felixianer/innen (m/w/d)

    Vielleicht schließt du auch gerade die Schule oder eine Ausbildung ab und stellst dir auch die Frage, was unter diesen Bedingungen geht und was nicht? 

    Gerade in dieser besonderen Situation bietet das Orientierungs- und Sprachenjahr Felixianum eine mission possible. Hier haben junge Menschen die Möglichkeit, in einer WG mit anderen jungen Leuten zu leben, gemeinsam zu lernen und dabei den eigenen Glauben und die eigene Berufung zu entdecken – auch unter Corona-Bedingungen.

    Wir bieten dir einen Rahmen 

    • Der dir Raum für Gedanken zu dir und deinem Leben, deiner Zukunft bietet
    • Der dir in Zeiten der Veränderung Halt gibt und dich auffängt
    • Der dir Zeit für eine bewusste Entwicklung bietet… Zeit dafür zu entscheiden, wohin deine nächsten Schritte gehen

    Wir setzen Impulse für deine Entwicklung

    • Entdecke was in dir steckt…
    • Nach diesem Jahr bist du Fit für (d)ein Studium

    Wir leben Christ*innen sein im Miteinander

    • Engagiere dich für Andere im sozialen Praktikum
    • Lebe mit anderen jungen Menschen in modernen, top ausgestatteten Einzelappartements mit Gemeinschaftsräumen mitten in der Stadt. Mitten im Leben und mit Blick auf die Natur… 

    Das Felixianum ist genau das richtige für dich, wenn du z.B.: 

    • Theologie studieren willst
    • In Trier studierst und in einer christlichen WG leben möchtest
    • Religionspädagogik studieren willst
    • Einen Freiwilligendienst in Trier absolvierst
    • deinen Glauben und deine Haltung mit deinem Beruf verbinden willst
    • nach einem sinnvollen Weg für deine Zukunft suchst
    • du zwischen 18 und 30 Jahren bist


    Deine Vorteile:

    • Einzel- und Gruppencoachings, BeratungsgesprächeGlaubensbegleitung, Exerzitien – Lebe deine Spiritualität, lebe deinen Glauben
    • Finde deinen Beruf – finde deine Berufung
    • Sprachunterricht – dein Wissensvorsprung im Studium
    • Hochschulvorbereitungskurs – Fit fürs Studium mit Basiskursen und Wahlfächern
    • Soziales Praktikum – Hilf anderen 
    • Auf eigenen Beinen stehen und neue Menschen kennenlernen: Leben in der WG in Einzelappartements, Gemeinschaft mit Raum für dich (inkl. Mittagessen im Clementinum)
    • Kursfahrt nach Rom 

    Als Felixianer*in wohnst du in einem eigenen Appartement – gleich in der Trierer Innenstadt. Wir bieten dazu eine sehr gute Internetverbindung im ganzen Haus und natürlich auch ein bewährtes Corona-Schutzkonzept.

    Da das Felixianum als Vorkurs für ein Studium anerkannt ist, besteht auch die Möglichkeit, Schüler-BAföG zu beantragen. 

    Haben wir dich neugierig gemacht und du willst das Felixianum näher kennenlernen? Dann freuen wir uns, wenn du Kontakt zu uns aufnimmst.  

    Weitere Informationen hier:
    Orientierungs- und Sprachenjahr
    www.felixianum.de
     

    Ihr Ansprechpartner für Bewerbungen:
    Oliver Laufer-Schmitt
    Mail: oliver.laufer-schmitt@felixianum.de
    Tel.: 0651  9484-118

    Leitung des Felixianum
    Jesuitenstraße 13
    54290 Trier

     

    Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Blandine-Merten-Realschule in Trier

    Wir suchen für die Blandine-Merten-Realschule in Trier ab sofort eine/n

    Bundesfreiwilligen (m/w/d)

    Sinnhafte Arbeit, spannende Erfahrungen, Unterstützung vor Ort und durch Seminare ... das ist der Bundesfreiwilligendienst. Wir suchen für die nahe Zukunft im Rahmen des Freiwilligendienstes eine engagierte Verstärkung für unsere Schulgemeinschaft in der schönen Stadt Trier. Wir sind eine katholische Privatschule für Mädchen. Unsere rund 580 Schülerinnen sind 9-16 Jahre alt und werden von 40 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Auf unserer Homepage www.bmrtrier.de stellen wir uns ausführlich vor! 

    Die Aufgaben im Freiwilligendienst an unserer Schule umfassen Unterstützung bei der Hausaufgabenbetreuung und bei anderen projektbezogenen Klassenarbeiten, Mithilfe in der Schülerbibliothek sowie Unterstützung der Hausmeister - und Sekretariatsaufgaben. 

    Weitere Informationen hier:
    www.soziale-lerndienste.de oder unter Tel. 0651-993796-300

    Unterlagen an:
    per E-Mail an schulstiftung@bmrtrier.de

    Blandine-Merten-Realschule Trier
    Bernhardstraße 26
    54295 Trier

    Bundesfreiwillige (m/w/d) für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen

    Wir suchen für die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen:

    1 Bundesfreiwilligen (m/w/d) jährlich ab dem 1. September (oder nach Absprache)

    Die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen ist eine nichtselbstständige Dienststelle des Bischöflichen Generalvikariats Trier und ist im Zentralbereich 1 "Pastoral und Gesellschaft", Abteilung Jugend angesiedelt. Unser Team besteht aus 5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
    • Mitarbeit im Schulungsteam der Fachstelle
    • Mitarbeit bei Jugendleiterkursen und weiteren Schulungsmaßnahmen für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    • Mitarbeit bei spirituellen Angbeoten für Jugendliche und junge Erwachsene
    • Unterstützung des Referententeams
    • Teilnahme an Konferenzen und Besprechungen im Rahmen des Dienstauftrags
    • Teilnahme am wöchentlich stattfindenden Dienstgespräch
    • Bürodienst (EDV, Telefon, Ausleihe, Dienstgänge, Unterstützung Sekretariat)
    • Im Rahmen des Aufgabenbereiches der Fachstelle soll ein eigenes Projekt vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden (ggf. in den Sommerferien)

    Was Dich ausmacht:
    • Mind. 18 Jahre alt
    • Spaß an kirchlicher Kinder- und Jugendarbeit sowie an der Zusammenarbeit mit ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit
    • Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen
    • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
    • Team- und Konfliktfähigkeit
    • Offenheit und Kommunikationsfähigkeit
    • Selbstständiges Arbeiten unter Anleitung
    • EDV-Kenntnisse
    • Kreativität und praktische Fertigkeiten
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abend- und Wochenendterminen)
    • PKW-Führerschein

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen an:

    Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen
    Jörg Ries oder Dr. Ludwig Müller
    Merziger Straße 83
    66763 Dillingen

    oder per E-Mail an fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de 

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartner:

    Jörg Ries (Fachstellenleiter) oder Dr. Ludwig Müller (Pädagogischer Referent)
    www.fachstellejugend.dillingen.de
    06831 9458920
    fachstellejugend.dillingen(at)bistum-trier.de

    Bundesfreiwillige (m/w/d) für das Ordnungsamt Koblenz

    Wir suchen für die Sozialbetreuung von Flüchtlingen beim Ordnungsamt der Stadt Koblenz:

    2 Bundesfreiwillige (m/w/d) ab sofort

    Das Ordnungsamt der Stadt Koblenz bietet im Sachgebiet Integration zwei Plätze im Bundesfreiwilligendienst an. Einsatzort sind die städtischen Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber und Flüchtlinge (Niederberger Höhe und Rauental). Die dabei anfallenden Aufgaben sind sehr abwechslungsreich, vielfältig und anspruchsvoll. Das Sachgebiet Integration des Ordnungamtes besteht aus einem sehr engagierten, multikulturellen und offenen Team, das sich auf Dich als BFD´ler freut!

    Der Bundesfreiwilligendienst richtet sich an alle Altersgruppen. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Für über 27-jährige ist es zudem möglich den BFD in Teilzeit zu absolvieren.
    Die Vertragsdauer beträgt mindestens 6, im Regelfall 12 Monate. Ein Start ist flexibel zum Monatsbeginn möglich.

    Deine möglichen Aufgabenschwerpunkte:
    • Einblicke in die kommunale Verwaltung, sowie die Unterbringung, Sozialbetreuung und Integration von Neuzugewanderten
    • Einblicke in Bereiche des Ausländerrechts (Asyl, Aufenthalt, Arbeit, Bildung, Sprache und Sozialleistungen)
    • Hilfe bei der Bewältigung des Alltags der Bewohnerinnen und Bewohner
    • Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner zu Behördenterminen
    • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen
    • Eigenverantwortliche Projektarbeit wie Organisation und Durchführung von Freizeit- und Bildungsangeboten für Kinder oder andere Zielgruppen
    • Netzwerkarbeit und Kooperation mit verschiedenen Behörden, kirchlichen und freien Trägern
    • Mithilfe bei Übungen zum Spracherwerb und Unterstützung bei den Hausaufgaben
    • Reinschnuppern in andere Bereiche des Ordnungsamtes

    Was Dich ausmacht:
    • Mind. 18 Jahre alt
    • Zuverlässigkeit und Sozialkompetenz
    • Empathie und Engagement
    • Offenheit gegenüber anderen Menschen, Kulturen und Religionen
    • Teamgeist und Belastbarkeit
    • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

    Wir bieten und ermöglichen Dir:
    • Berufliche Orientierung und Einblicke in ein soziales Arbeitsfeld
    • Fachkompetenzen im sozialen Bereich
    • Fachwissen kommunaler Strukturen
    • Didaktische Reduktion komplexer Inhalte in eine einfache Sprache
    • Netzwerkarbeit
    • Umgang mit Diversitäten
    • Projektarbeit
    • Methodenkompetenz
    • Kommunikationsfähigkeit und professionelle Gesprächsführung
    • Eigenständiges Handeln und Selbstorganisation
    • Empathiefähigkeit
    • Mediation und Konfliktmanagement
    • Monatliches Taschengeld und Sozialversicherung
    • Teilnahme an 5 Bildungsseminaren, in denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit im Bereich Soziales vermittelt wird
    • Anerkennung des Praxisteils bei Erwerb der Fachhochschulreife

    Wir freuen uns auf Dich! Bewerbe Dich bitte online unter:

    www.soziale-lerndienste.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartner bei Rückfragen zum Ordnungsamt und den Aufgaben im Sachgebiet Integration:

    Tobias Lorenz
    Ordnungsamt der Stadt Koblenz
    0261 129-4446

    Alexander Richardt
    Ordnungsamt der Stadt Koblenz
    0261 129-4606
    integration(at)stadt.koblenz.de

    FSJ (m/w/d) oder BFD in der Rhein-Mosel-Werkstatt in Kastellaun und Simmern

    Die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH bietet ab sofort ein

    Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) oder einen Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)
    in Kastellaun und Simmern an

    FSJ - Why not?! Werde Teil unseres Teams!
    Wir, die Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH integriert seit mehr als 30 Jahren beeinträchtigte Menschen mit einer geistig/körperlichen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Kastellaun) und einer psychischen Beeinträchtigung (Betriebsstätte Simmern) ins Arbeitsleben.
    Wir bieten Dir an, Dich im sozialen Bereich unter Anleitung von Fachkräften, zu erproben.

    Deine Aufgaben:
    • Unterstützung unserer betreuten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Arbeitsalltag
    • Teilnahme an Veranstaltungen und Ausflügen
    • Teilnahme an Teambesprechungen
    • Kleingruppenangebote im Bildungs- und Qualifizierungsbereich ( Kreativbereich, Hauszeitung, Spielangebote usw.)

    Was Dich ausmacht:
    • Du hast Freude daran, beeinträchtigten Menschen mit Spaß und Freude zur Seite zu stehen und sie im Werkstattgeschehen zu unterstützen
    • Du besitzt ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
    • Du bist bereit, Dich zu entfalten, zu lernen, zu reifen und zu wachsen
    • Du hast Spaß daran im Team zu arbeiten

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
    Rhein-Mosel-Werkstatt gGmbH
    Frau Altmaier
    Auf Dornbruch 6
    56288 Kastellaun
    www.rmw-koblenz.de


    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerinnen und Praxisanleiterinnen:

    Marlies Wagner
    Betriebsstätte Simmern
    06761-93200
    m.wagner@rmw-koblenz.de

    Birgit Michel
    Betriebsstätte Kastellaun
    06762-93340
    b.michel@rmw-koblenz.de

    FSJ / BFD (m/w/d) bei der Lebenshilfe Trier

    Wir suchen für die Lebenshilfe in Trier

    2 Bundesfreiwillige oder FSJ´ler (m/w/d)

    In unserer integrativen Kindertagesstätte Petrisberg werden Kinder im Alter vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt betreut und gefördert.
    Integration/ Inklusion bedeutet für uns gemeinsames Leben und Lernen und selbstverständliches Dazugehören. Alle Kinder sind einzigartig und bringen ihre Einzigartigkeit in die Gemeinschaft ein.
    Die Kinder spielen in drei KiTa-Gruppen mit jeweils 15 Kindern, davon haben fünf Kinder einer Gruppe einen besonderen Förderbedarf.
    Unser Fachkräfteteam setzt sich zusammen aus Erziehern, Pädagogen, einer französischen Fachkraft und Praktikanten. Ergotherapeuten, eine Physiotherapeutin und Logopäden ergänzen unser Team.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Weitere Informationen hier:
    Lebenshilfe Trier

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben melden sie sich bitte unter:
    Telefon: 0651-22569
    oder per E-Mail an kita.pertrisberg@lebenshilfe-trier.de

    Lebenshilfe Trier e.V.
    Geschäftsstelle
    Schönbornstr. 1a
    54295 Trier

    FSJ / BFD (m/w/d) für das Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier

    Wir suchen für unser Altenwohn- und Pflegeheim Stift St. Irminen in Trier:

    1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Im Stift St. Irminen  werden 168 Bewohnerinnen und Bewohner in vier Wohnbereichen auf Grundlage eines personenzentrierten Ansatzes betreut. Der Selbsteinschätzung der pflegebedürftigen Personen wird hierbei eine große Bedeutung zugemessen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/helenenhaus/konzept

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
    • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
    • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
    • Teilnahme an Dienstbesprechungen

    Was Dich ausmacht:
    • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
    • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

    Wir bieten Dir:
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
    • Taschengeld
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

    Vereinigten Hospitien
    Andrea Siemer
    Krahnenufer 19
    54290 Trier

    E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Andrea Siemer
    Personalleitung
    0651 945-1204
    a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
    www.vereinigtehospitien.de

    FSJ/ BFD (m/w/d) für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehaklinik St. Irminen in Trier

    Wir suchen für den Bereich Physiotherapie in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der Vereinigten Hospitien in Trier:

    1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d) ab sofort

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Die Reha-Klinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur Verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbstständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederherzustellen.
    Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Unterstützung bei den Therapien
    • Individuelle Abstimmung präventiver Maßnahmen
    • Begleitung der Patienten von ihren Räumen zu den Therapien innerhalb der Klinik

    Was Dich ausmacht:
    • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
    • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen

    Wir bieten Dir:
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Patienten leistest
    • Taschengeld
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

    Vereinigten Hospitien
    Andrea Siemer
    Krahnenufer 19
    54290 Trier

    E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Andrea Siemer
    Personalleitung
    0651 945-1204
    a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
    www.vereinigtehospitien.de

    FSJ/ BFD (m/w/d) in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier

    Wir suchen für unsere geriatrische Rehabilitationsklinik St. Irminen in Trier:

    1 Bundesfreiwilligen oder FSJ`ler (m/w/d)

    Die Vereinigten Hospitien sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Beschäftigt sind insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 Nationen, davon 400 in der Betreuung und Versorgung der Bewohner, davon sind 80% Pflegefachkräfte. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein - vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

    Die Rehaklinik St. Irminen verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur verfügung. Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med., Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederzugewinnen. Weitere Informationen findest Du auch unter: https://www.vereinigtehospitien.de/soziale-einrichtungen/geriatrische-rehabilitationsklinik/wer-wir-sind

    Deine möglichen Aufgaben:
    • Mitarbeit in der sozialen Betreuung
    • Mitarbeit in der Pflege (insofern gewünscht)
    • Teilnahme an Veranstaltungen inner- und außerhalb unseres Hauses (z.B. Fasching, Sommerfest)
    • Teilnahme an Dienstbesprechungen

    Was Dich ausmacht:
    • Ein Lächeln auf dem Gesicht und Freude an Teamarbeit
    • Empathisches und respektvolles Verhalten alten und hilfsbedürftigen Menschen gegenüber, um deren Defizite auszugleichen
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten ( Wochenend- und Feiertagsdienst)

    Wir bieten Dir:
    • Einen Freiwilligendienst, der Dein Verantwortungsgefühl stärken wird und mit dem Du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung unserer Bewohner leistest
    • Taschengeld
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft
    • Finanzielle Unterstützung für Dein Bus- oder Bahnticket
    • Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorab

    Wir freuen uns auf Dich! Sende Deine Unterlagen per Mail an:

    Vereinigten Hospitien
    Andrea Siemer
    Krahnenufer 19
    54290 Trier

    E-Mail: a.siemer(at)vereinigtehospitien.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Andrea Siemer
    Personalleitung
    0651 945-1204
    a.siemer(at)vereinigtehospitien.de
    www.vereinigtehospitien.de

    FSJ / BFD (m/w/d) beim Caritasverband Trier e.V.

    Der Caritasverband Trier e.V. bietet ganzjährig mehrere Stellen für

    Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst (m/w/d) an

    Mit rund 800 Mitarbeitern gehört der Caritasverband Trier zu den großen Arbeitgebern in der Region. Die Beschäftigten kommen aus den unterschiedlichsten Fachgebieten - ob Sozialarbeit, Pflege, Erziehungswesen, Verwaltung oder Handwerk.

    Neues ausprobieren, sich persönlich weiterentwickeln, mit Menschen arbeiten, soziale Berufe kennenenlernen - es gibt viele Gründe, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst beim Caritaverband Trier zu machen.
    Der Freiwilligendienst soll Dich persönlich weiterbringen. In unseren vielen verschiedenen Einsatzstellen warten Aufgaben und Herausforderungen auf Dich, bei denen Du Verantwortung übernimmst - für Dich und andere. Du hilfst und lernst viel für´s Leben - und wir unterstützen Dich dabei.

    Deine Aufgaben:
    • Tägliche Arbeit und Mithilfe in der jeweiligen Einrichtung
    • Unterstützung bei der Durchführung von Projekten und Aktivitäten
    • Aktives Einbringen in unseren Teams

    Wir bieten Dir:
    • Regelmäßige Teilnahme an Seminartagen
    • FSJ-Taschengeld
    • Fahrtkostenerstattung
    • Tariflicher Urlaub
    • Beitragsfreie Versicherungen
    • Anerkennung als Praktikum für eine anschließende Ausbildung bzw. Studium oder als Zivildienst

    Was bringst du mit:
    • Beendigung der Schulpflicht
    • Interesse an den Tätigkeitsbereichen im caritativen Bereich
    • Freude und Spaß am Umgang mit Meschen
    • Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
    Caritasverband Trier e.V.
    Personalabteilung
    Jesuitenstraße 13
    54290 Trier

    www.caritas-region-trier.de

    oder per E-Mail an francois.marion@caritas-region-trier.de    

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Marion Francois
    Personabteilung
    0651 2096564
    francois.marion@caritas-region-trier.de

    FSJ / BFD (m/w/d) für das Jugendzentrum Saarburg

    WANTED! Freiwillige (m/w/d) für Bundesfreiwilligendienst oder Freiwilliges Soziales Jahr im JUZSAB in Saarburg:

    Freiräume schaffen - Ideen unterstützen - Entfaltung ermöglichen!

    Das Jugendzentrum Saarburg (JUZSAB) ist offen für alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren. Neben dem offenen Bereich mit Kicker, Billard, Internetcafe usw. gibt es bei uns viele besondere Aktionen, Projekte, Workshops und Ferienangebote. Wer Unterstützung sucht bei Problemen bzw. Hilfe benötigt bei Bewerbungen, Job- bzw. Ausbildungsplatzsuche, ist bei uns ebenfalls richtig!
    Neben der Arbeit vor Ort im Jugendzentrum begleiten und unterstützen wir ebenso zahlreiche Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde.

    Deine Aufgaben:
    • Aktive Mitarbeit im Team
    • Mitarbeit im Offenen Treff (Beziehungsarbeit/ Kioskbetreuung) im Jugendzentrum
    • Mitarbeit in den Jugendgruppen in der Verbandsgemeinde
    • Unterstützung bei der Organisation, Planung und Durchführung von Ferienfreizeiten
    • Kennenlernen pädagogischer Tätigkeiten in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen
    • Organisation und Betreuung von Aktionen und Veranstaltungen
    • Unterstützung im Büroalltag

    Was Dich ausmacht:
    • Mind. 18 Jahre alt
    • Führerschein Klasse B
    • PC Kenntnisse
    • Engagement und Einsatzbereitschaft
    • Offenheit und Selbstbewusstsein im Umgang mit anderen
    • Interesse an Jugendarbeit
    • Verantwortungsbewusstsein

    Wir bieten Dir:
    • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
    • Viele gestaltungsmöglichkeiten um sich Auszuprobieren
    • Teilnahme an Teamsitzungen, Fachtagen und Arbeitskreisen
    • Qualifizierte Praxisanleitung und ein Zeugnis am Ende der Tätigkeit

    Wir freuen uns auf Dich und Deine Bewerbung! Sende Deine Unterlagen an:

    Jugendzentrum Saarburg
    Bahnhofstraße 9
    54439 Saarburg

    oder per E-Mail an info(at)juz-saarburg.de
    Telefon: 06581-2412
    www.juz-saarburg.de

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/

    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    FSJ / BFD (m/w/d) bei der Malteser Jugend in Trier

    Wer sich nach der Schulzeit sozial engagieren möchte, ist bei uns herzlich willkommen. Für junge Erwachsene (m/w/d) ab 18 Jahren bieten wir interessante Aufgaben in der Jugendarbeit. Das Freiwillige Soziale Jahr gibt Einblicke in soziale Arbeitsfelder, lässt die Teilnehmer mehr über ihre Fähigkeiten und Grenzen erfahren, fördert die Selbstständigkeit und hilft, berufliche Weichen zu stellen.

    Freiwilligen- oder Bundesfreiwilligendienst bei der Malteser Jugend (m/w/d)

    Deine Aufgaben:
    • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen & Tagungen (insbesondere Freizeitveranstaltungen wie z.B. Jugendtage und -wochenenden, Diözesanpfingstzeltlager, internationaler Jugendaustausch)
    • Mitarbeit und Unterstützung in verschiedenen Gremien und Teams
    • Begleitung der ehrenamtlichen Ortsgruppen der Malteser Jugend in der Diözese Trier und Besuche von Jugendgruppenstunden und Aktionen vor Ort
    • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit/ Social Media
    • Bürodienst (Verwaltung, Dokumentation, Telefon, etc.)

    Wir bieten Dir:
    • Monatliche Vergütung von 450 Euro
    • 26 Urlaubstage
    • Sozialversicherungsleistungen
    • Weiterbildungsmöglichkeiten

    Was bringst du mit:
    • Mindestalter 18 Jahre
    • Führerschein Klasse B
    • Interesse und Engagement

     

    Wir freuen uns auf Dich! Sende deine Unterlagen an:
    Malteser Jugend Diözese Trier
    Diözesangeschäftsstelle Trier
    Astrid Leps
    Metternichstraße 29a
    54292 Trier

    oder per E-Mail an astrid.leps@malteser.org      

    Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im Allgemeinen findest Du auch unter:
    https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/
    sowie unter:
    https://www.soziale-lerndienste.de/


    Deine Ansprechpartnerin:

    Astrid Leps
    astrid.leps@malteser.org
    0651 14648-20
    Diözesanjugendreferentin
    www.malteserjugend-trier.de